• IT-Karriere:
  • Services:

Fusion perfekt: S3 und Diamond Multimedia

Artikel veröffentlicht am ,

Nach einigen Startschwierigkeiten haben die Aktionäre des Grafikchipherstellers S3 Incorporated und des Hardwareherstellers Diamond Multimedia ihre Zustimmung zur Fusion gegeben. Entsprechend den Vereinbarungen dieser Fusion erhalten die Besitzer von Diamond-Multimedia-Aktien 0,52 S3-Aktien für jede Diamond-Multimedia-Aktie.

Stellenmarkt
  1. Netze BW GmbH, Karlsruhe, Stuttgart
  2. Prodatic-EDV-Konzepte GmbH, Wermelskirchen

"Mit der Übernahme von Diamond Multimedia erweitert S3 ihre technische Führungsrolle über den Bereich der PC-Grafik hinaus auf zusätzliche, neue wachstumsträchtige Märkte wie etwa Internet-Audio, Breitbandkommunikation und Home-Networking", erklärt Ken Potashner, CEO von S3 Incorporated, "S3 verfügt nun über alle erforderlichen Komponenten, also über entsprechend umfassende Technologien, über starke Handelskanäle und einen etablierten Markennamen, um eine führende Rolle in dem rasant wachsenden Markt für Personal-Computing- und Internet-Geräte zu spielen."

Auf der Basis der abgeschlossenen Fusion wird S3 fortan über vier unterschiedliche Geschäftsbereiche verfügen:

  • Communications:
    die Kommunikationstechnologie von S3, umfasst Home-Networking-, Breitband-Kommunikations-Produkte sowie Internet-Geräte einschliesslich dem Rio-Player. Der Hauptsitz liegt in Vancouver, Washington.
  • Multimedia:
    Verantwortlich für Desktop- und Mobil-Grafikprodukte, Audio-Produkte und weitere neue Consumer- und PC-basierende Grafik- und Video-Initiativen. Hauptsitz in Santa Clara/Kalifornien.
  • Professional Graphics:
    Lösungen für den Workstation-Grafikmarkt, Hauptsitz in Starnberg/Deutschland.
  • RioPort:
    E-Commerce Website für digitale Audio-Inhalte. Hauptsitz in Santa Clara/Kalifornien.

Das neue Management Team besteht aus S3- und Diamond-Managern, sowie einigen neuen Mitgliedern:

  • Ken Potashner, Chief Executive Officer
  • Walt Amaral, Chief Financial Officer
  • Andrew Wolfe, Chief Technology Officer
  • Jim Cady, President of Communications
  • Paul Franklin, President of Multimedia
  • Ian Cartwright, President of Professional Graphics
  • David Watkins, President of RioPort
  • Franz Fichtner, President of Europe
  • Claude Barathon, Senior Vice President of Worldwide Sales and Marketing
  • Joe Shepela, Senior Vice President of Human Resources and Administration.

Mit dem Erwerb von Diamond hat sich S3 einen erfahrenen Partner ins Haus geholt, der sich vor allem mit Grafikkarten und seinen Rio MP3-Playern einen Namen gemacht hat. Für Diamond hingegen bietet S3 enorme Wachstumsmöglichkeiten und finanziellen Rückhalt, um auch die große Konkurrenz wie Creative Labs angehen zu können. Im Gegensatz zu 3Dfx wollen S3 und Diamond weiterhin Grafikchips an Fremdhersteller ausliefern, beispielsweise den noch in diesem Jahr erscheinenden Savage 2000 Grafikprozessor. Diamond selbst soll auch weiterhin Grafikkarten mit Chips von NVIDIA anbieten, die sich bis jetzt als erfolgreich erwiesen haben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. für PC, PS4/PS5, Xbox und Switch
  2. 4,99€
  3. (u. a. Edna & Harvey: The Breakout - Anniversary Edition für 6,99€, The Daedalic Armageddon...
  4. (u. a. Standard Edition PC für 43,99€, Xbox One / Series S/X für 62,99€, Deluxe Edition PC...

Folgen Sie uns
       


Die Tesla-Baustelle von oben 2020-2021

Wir haben den Fortschritt in Grünheide dokumentiert.

Die Tesla-Baustelle von oben 2020-2021 Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /