Abo
  • Services:

Linux & Voodoo3: OpenGL jetzt auch im Fenster

Artikel veröffentlicht am ,

3dfx hat die erste Version eines Voodoo3-X-Servers mit Unterstützung für die Mesa-basierte OpenGL-Schnittstelle freigegeben, die nicht mehr nur auf eine Darstellung im Vollbildmodus begrenzt ist. Dazu hat 3dfx einen Teil der eigenen Glide-3.x-Schnittstelle als Open Source offengelegt, die als Komponente der XFree86/DRI/Mesa-Infrastruktur fungiert. Das offengelegte Glide-3.x-Subset fungiert dabei als Schnittstelle zwischen Mesa OpenGL und der Voodoo3-Hardware.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Auf Grund der hardwaretechnischen Begrenzung der Farbtiefe auf 16 Bit funktioniert die hardwareunterstützte 3D-Beschleunigung im Fenster oder im Vollbildmodus nur in 16-Bit-Farbmodi. Der neue Voodoo3-X-Server setzt mindestens eine funktionstüchtige RedHat-6.1-Linux-Distribution und natürlich eine Voodoo3-Grafikkarte voraus. 3dfx gewährt keinen Support, da es sich um einen noch unfertigen Treiber handelt.

Zu den "Anwendungen", die noch nicht(!) mit dem Treiber laufen, zählen Quake 1, Quake 2, Myth 2 und auch Unreal Tournament. Dafür laufen Quake-3-Arena-Testversionen und -Anwendungen, die neu kompiliert werden können, um angepasst zu werden.

In den von 3dfx bereitgestellten RPMS befinden sich XFree 3.9.16 und dazugehörige Bibliotheken, Mesa als eine Implementation der OpenGL API, GLX, GLU, GLUT, Glide 3X und Dokumentations-Dateien. Die RPMS stellt 3dfx auf 3dfxgamer.com zur Verfügung.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 34,99€ (Bestpreis!)
  2. 33€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. TV-Angebote von Sony, LG und Philips)
  4. 129€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


Oneplus 6T - Test

Das Oneplus 6T ist der Nachfolger des Oneplus 6 - und als T-Modell ein Hardware Refresh. Neu sind unter anderem ein größeres Display mit kleinerer Notch sowie der Fingerabdrucksensor unter dem Displayglas. Im Test hat das neue Modell einen guten Eindruck hinterlassen.

Oneplus 6T - Test Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    •  /