• IT-Karriere:
  • Services:

Voodoo4: 3dfx verspricht Rekord-Füllrate

Artikel veröffentlicht am ,

Sage und schreibe eine Milliarde Bildpunkte (Pixel) pro Sekunde soll die Füllrate von 3dfx nächster Grafikkartengeneration mit dem Codenamen "Napalm" betragen - allerdings erst ab Anfang nächsten Jahres. Verglichen mit NVidias GeForce256-Grafikprozessor ist das fast die doppelte Datenrate, was vor allem beim 32-Bit Rendering hohe Bildwiederholraten verspricht, die selbst bei höheren Auflösungen nicht deutlich einbrechen.

Stellenmarkt
  1. itsc GmbH, Hannover
  2. CompuGroup Medical SE & Co. KGaA, Osnabrück

Die Voodoo3-Nachfolgetechnologie sollte bereits in diesem Jahr auf den Markt kommen, 3dfx musste im Oktober jedoch seinen erbosten Aktionären mitteilen, dass es Probleme bei der Endkontrolle des Chipdesigns gegeben hätte und sich die Markteinführung auf das erste Quartal 2000 verschieben würde.

Mitte dieses Monats, auf der Comdex in Las Vegas, will 3dfx weitere Details zu "Napalm" ankündigen, zum Beispiel die geplante Ausstattung der kommenden Grafikkarten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-47%) 21,00€
  2. 36,99€
  3. (u. a. Warhammer 40,00€0: Gladius - Relics of War für 23,79€, Aggressors: Ancient Rome für 17...

Folgen Sie uns
       


Golem.de baut die ISS aus Lego zusammen

Mit 864 Einzelteilen und rund 90 Minuten Bauzeit ist die Lego-ISS bei Weitem nicht so komplex wie ihr Vorbild.

Golem.de baut die ISS aus Lego zusammen Video aufrufen
    •  /