Preisrecherche: Voodoo3- und Savage4-Grafikkarten

Artikel veröffentlicht am ,

Voodoo3 und Savage 4
Voodoo3 und Savage 4
Nach der TNT2-Preisrecherche sind nun Grafikkarten mit Voodoo3- und Savage4-Grafikchips an der Reihe - wie nicht anders zu erwarten, läßt sich auch hier beim Preisvergleich so einiges sparen.

Stellenmarkt
  1. Partner Banking (m/w/d)
    bankon Management Consulting GmbH & Co. KG, deutschlandweit, Home-Office
  2. Process Consultant (m/w/d) Demand Management
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Duisburg, Dortmund, Düsseldorf, Mülheim
Detailsuche

Die erst seit kurzem erhältlichen, recht preiswerten Savage4-Grafikkarten können es zwar nicht mit Voodoo3 und TNT2 aufnehmen, sind jedoch ideal für den Einsatz im Büro. Doch auch für Multimedia und Spielefans bieten sie einige interessante Features. So zum Beispiel die hardwarebeschleunigte DVD-Wiedergabe und vor allem die integrierte Texturkompression, die 3D-Welten mit wesentlich höheren Detailstufen ermöglicht. Eines der kommenden Spiele, das von dem enormen Textur-Speicherplatz profitieren wird, ist der Quake3-Konkurrent Unreal Tournament.

Savage4-Grafikkarten sind, mit Ausnahme der 3D Blaster Savage4 von Creative, jedoch nur bei wenigen Händlern im Programm, trotzdem können auch hier durch Vergleich über 50,- DM gespart werden. Im Vergleich berücksichtigt wurden die Savage4-Karten von ELSA , Creative Labs , Diamond Multimedia und Hercules .

Zu den Spitzenreitern der derzeitig auf dem Markt befindlichen Consumer-Grafikkarten gehören ohne Zweifel diejenigen mit Voodoo3-Grafikchip, die sich ihren Platz im Olymp mit den nicht minder leistungsfähigen TNT2-Grafikkarten teilen. Voodoo3-Karten zu kaufen ist kein Problem, fast jeder Händler hat sie im Programm und auch auf Lager. Zwar gibt es hier nur noch einen Hersteller, nämlich 3dfx selbst, doch unser Preisvergleich bringt auch hier Unterschiede von bis zu 50,- DM zutage. Berücksichtigt wurden Voodoo3 2000 und Voodoo3 3000 .

Bei den Voodoo3-Karten dürfte voraussichtlich schon im August - allen Unkenrufen zum Trotz - die Voodoo3 3500 TV dazustoßen, die mit einer Taktfrequenz von immerhin 183 MHz einiges an Leistungsschub gegenüber der Voodoo3 3000 bieten wird. Die höhere Taktfrequenz, der integrierte TV-Tuner und die hardwareunterstützte MPEG2-Video-Aufnahme machen sich jedoch in einem höheren Preis bemerkbar, der um 600,- DM liegen dürfte.

Weiter zu den einzelnen Karten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elektromobilität
BMW gibt sich mit 600 Kilometern Reichweite zufrieden

Reichweite ist für BMW wichtig, aber nicht am wichtigsten. Eine Rekordjagd nach immer mehr Kilometern sehen die Entwickler nicht vor.

Elektromobilität: BMW gibt sich mit 600 Kilometern Reichweite zufrieden
Artikel
  1. Telekom: Vodafone will unseren Glasfaserausbau bremsen
    Telekom
    Vodafone will "unseren Glasfaserausbau bremsen"

    Vodafone habe den eigenen Glasfaserausbau kürzlich für beendet erklärt und nehme den Spaten nicht in die Hand, erklärte die Telekom.

  2. Chorus angespielt: Automatischer Arschtritt im All
    Chorus angespielt
    Automatischer Arschtritt im All

    Knopfdruck, Teleport hinter Feind, Abschuss: Das Weltraumspiel Chorus will mit Story, Grafik und Ideen punkten. Golem.de hat es angespielt.
    Von Peter Steinlechner

  3. Lightning ade: EU will USB-C als alleinige Handy-Ladebuchse vorschreiben
    Lightning ade  
    EU will USB-C als alleinige Handy-Ladebuchse vorschreiben

    Die EU-Kommission will eine einheitliche Ladebuchse einführen. USB-C soll zum Aufladen aller möglichen Kleingeräte verwendet werden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Asus 27" WQHD 144Hz 260,91€ • Alternate-Deals (u. a. Acer Nitro 27" FHD 159,90€) • Neuer Kindle Paperwhite Signature Edition vorbestellbar 189,99€ • Black Week bei NBB: Bis 50% Rabatt (u. a. MSI 31,5" Curved WQHD 165Hz 350€) • PS5 Digital mit FIFA 22 bei o2 bestellbar [Werbung]
    •  /