Office Open XML

Office Open XML (OOXML) wurde von Microsoft als Konkurrenzformat zu Opendocument entwickelt. Wie Opendocument ist es ein offenes Dateiformat für Büroanwendungen. Mittlerweile ist OOXML ein ISO-Standard. Der Standardisierungsprozess wurde von Protesten und Ungereimtheiten begleitet.

Aktuelles zu OOXML

  1. Libreoffice 4.3: 3D-Modelle, besseres OOXML und Monster-Absätze

    Libreoffice 4.3: 3D-Modelle, besseres OOXML und Monster-Absätze

    Mit der Veröffentlichung von Libreoffice 4.3 unterstützt die freie Office-Suite besser verschiedene Dateiformate, erlaubt 3D-Modelle in Präsentationen und beseitigt viele Fehler.

    30.07.201413 Kommentare
  2. Microsoft: Aboversion von Office Home bietet mehr als die Dauerlizenz

    Microsoft: Aboversion von Office Home bietet mehr als die Dauerlizenz

    Microsoft hat nun die Verfügbarkeit von Office 2013 und 365 bekanntgegeben. Die Abovariante Office 365 wird zudem auch über den Handel vertrieben und bietet in der Home-Version mehr als Office 2013 Home & Student.

    29.01.201383 Kommentare
  3. ISO: Microsoft lässt OOXML-Standard verwaisen (Update)

    Microsoft akzeptiert das von der ISO veränderte Dokumentenformat Office Open XML immer noch nicht und verwendet es nicht in seinen Produkten. Das kritisiert Alex Brown von der ISO.

    07.04.201030 Kommentare
  4. Whitepaper zur Interoperabilität von OOXML und ODF

    12.08.200927 Kommentare
  5. Google Docs lernt Microsofts Office Open XML

    02.06.200910 Kommentare
  6. Microsoft dokumentiert seine ODF-Implementierung

    16.12.20084 Kommentare
  7. Firefox zeigt OOXML-Dateien an

    05.12.200816 Kommentare
  8. Bund setzt auf Open-Document

    02.12.200847 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Head of Scientific Computing (m/f/d)
    Max Planck Institute for Neurobiology of Behavior - caesar, Bonn
  2. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    Sedus Stoll AG, Dogern
  3. Scrum Master (w/m/d) in der iGaming Branche
    Gamomat Development GmbH, Berlin, remote
  4. (Junior) IT Operator (m/w/d)
    RIEDEL Communications GmbH & Co. KG, Wuppertal

Detailsuche



Meistgelesen zu OOXML

  1. Microsoft: Aboversion von Office Home bietet mehr als die Dauerlizenz

    Microsoft: Aboversion von Office Home bietet mehr als die Dauerlizenz

    Microsoft hat nun die Verfügbarkeit von Office 2013 und 365 bekanntgegeben. Die Abovariante Office 365 wird zudem auch über den Handel vertrieben und bietet in der Home-Version mehr als Office 2013 Home & Student.

    29.01.201383 Kommentare
  2. Libreoffice 4.3: 3D-Modelle, besseres OOXML und Monster-Absätze

    Libreoffice 4.3: 3D-Modelle, besseres OOXML und Monster-Absätze

    Mit der Veröffentlichung von Libreoffice 4.3 unterstützt die freie Office-Suite besser verschiedene Dateiformate, erlaubt 3D-Modelle in Präsentationen und beseitigt viele Fehler.

    30.07.201413 Kommentare
  3. Bund setzt auf Open-Document

    Der Bund wird in Zukunft auf das Office-Dateiformat Open-Document setzen, entschied der IT-Rat der Bundesregierung. Das offene Open-Document-Format (ODF) ist seit 2006 ein ISO-Standard, wird unter anderem von OpenOffice.org unterstützt und soll schrittweise in der Bundesverwaltung eingeführt werden.

    02.12.200847 Kommentare
  4. Firefox zeigt OOXML-Dateien an

    05.12.200816 Kommentare
  5. ISO: Microsoft lässt OOXML-Standard verwaisen (Update)

    07.04.201030 Kommentare
  6. Microsoft dokumentiert seine ODF-Implementierung

    16.12.20084 Kommentare
  7. Whitepaper zur Interoperabilität von OOXML und ODF

    12.08.200927 Kommentare
  8. Google Docs lernt Microsofts Office Open XML

    02.06.200910 Kommentare
RSS Feed
RSS FeedOOXML

Golem Akademie
  1. PowerShell Praxisworkshop: virtueller Vier-Tage-Workshop
    21.–24. Februar 2022, virtuell
  2. Cloud Computing mit Amazon Web Services (AWS): virtueller Drei-Tage-Workshop
    14.–16. Februar 2022, virtuell
  3. C++ Programmierung Basics: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    28. Februar–4. März 2022, virtuell

Weitere IT-Trainings


Meistkommentiert zu OOXML

  1. Nicht einmal Microsoft unterstützt OOXML-Standard

    Erst kürzlich wurde Microsofts Dateiformat Office Open XML zum ISO-Standard, allerdings bietet der Markt derzeit nicht eine einzige Applikation, die den Standard vollständig unterstützt. Nicht einmal Microsofts Office 2007 gibt das Dateiformat so aus, wie es der ISO-Standard vorsieht.

    22.04.2008178 Kommentare
  2. OpenOffice.org unterstützt ODF nicht richtig

    Alex Brown hat getestet, wie gut OpenOffice.org das Dokumentenformat OpenDocument unterstützt und ist zu dem Schluss gekommen, dass der ISO-Standard nicht korrekt umgesetzt wird. OpenDocument-Experten widersprechen Browns Ergebnis jedoch. Der Leiter der ISO-Gruppe für die Standardisierung von Office Open XML (OOXML) hatte zuvor schon ausprobiert, wie gut Microsofts Office das von Microsoft geschaffene OOXML-Format versteht.

    05.05.2008123 Kommentare
  3. Microsoft Office lernt OpenDocument

    Mit dem Service Pack 2 (SP2) für Office 2007 will Microsoft die Unterstützung von Dateiformaten in seiner Office-Suite erweitern. Microsoft Office soll dann auch das unter anderem in OpenOffice.org unterstützte OpenDocument Format (ODF) in der Version 1.1 unterstützen.

    22.05.200890 Kommentare
  4. Microsoft: Aboversion von Office Home bietet mehr als die Dauerlizenz

    29.01.201383 Kommentare
  5. OOXML-Spezifikation im Internet aufgetaucht

    08.10.200874 Kommentare
  6. ISO will Interoperabilität zwischen ODF und OOXML

    14.04.200867 Kommentare
  7. ISO-Standard OOXML kann veröffentlicht werden

    17.08.200863 Kommentare
  8. Neuer Protest gegen OOXML

    02.09.200860 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de




  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #