Abo
  • Services:
Anzeige

OOXML: Warten auf die ISO-Entscheidung (Update 2)

Dokumentenformat wird voraussichtlich Norm

Die Abstimmung über die Standardisierung von Microsofts Dokumentenformat Office Open XML (OOXML) ging am vergangenen Samstag, dem 29. März 2008, zu Ende. Voraussichtlich hat die Konkurrenz zum OpenDocument Format (ODF) den Sprung dieses Mal geschafft und ist damit eine ISO-Norm - das offizielle Ergebnis lässt jedoch noch auf sich warten.

Erst am morgigen 2. April 2008 will die ISO das Ergebnis der Abstimmung veröffentlichen, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters. Erst müssten die internationalen Mitglieder der ISO informiert werden, sagte ein Sprecher der ISO. Nach den Berichten der Abstimmungsbeobachter zu urteilen, dürfte Microsofts OOXML den Sprung dieses Mal jedoch geschafft haben und damit künftig ein ISO-Standard sein. Im September 2007 war es im Normungsprozess noch recht knapp durchgefallen.

Anzeige

In diesem zweiten Anlauf konnten die nationalen Gremien ihre Stimmen nochmals ändern. Allerdings sieht es derzeit so aus, als ob alleine Venezuela seine bisherige Ja-Stimme in eine Ablehnung umgewandelt hätte. Dem gegenüber stehen Länder wie Großbritannien, Irland, Finnland, Dänemark und Südkorea, die ihre vormals abgegebenen Gegenstimmen oder Enthaltungen in eine Befürwortung änderten, listet die Webseite Open Malaysia auf.

Sollten die gesammelten Abstimmungsergebnisse - die auch der Experte Andy Updegrove aufführt - so stimmen, hätte OOXML die nötige Zweidrittelmehrheit der ISO-Hauptmitglieder, deren Stimmen wichtiger sind als die beobachtender Mitglieder, sicher. Ein Erfolg für Microsoft, die schwer daran gearbeitet haben, ihr eigenes Format schnellstmöglich durch die ISO absegnen zu lassen. Vor allem, nachdem das offene Konkurrenzformat ODF bereits seit Anfang 2006 ein ISO-Standard ist.

Nachdem es schon in Deutschland Berichte über Unregelmäßigkeiten bei der Abstimmung des DIN gab, folgen nun weitere. In Norwegen wird mittlerweile laut Groklaw eine Untersuchung gefordert, denn angeblich hätten hier nur zwei Teilnehmer für OOXML und 21 dagegen gestimmt - das Ergebnis lautete dennoch "Ja". Auch aus Kroatien und Polen gibt es Beschwerden. Die Vorwürfe gegen das DIN-Verfahren wurden nochmals lauter, nachdem das DIN der Darstellung des Verfahrens widersprochen hatte. Demnach war die Arbeitsgruppe auf 20 Teilnehmer beschränkt und hauptsächlich mit OOXML-Befürwortern, wie Microsoft-Gold-Partnern, besetzt, was den Regeln des DIN, einen ausgewogenen Wettbewerb zu erzielen, entgegenstehen würde, zitiert Andy Updegrove seine anonyme Quelle.

Nachtrag vom 1. April 2008 um 17:50 Uhr:
Die OpenDoc Society hat über ihrer Mailingliste mittlerweile ein Dokument verbreitet, dessen Inhalt die offizielle ISO-Entscheidung sein soll. Andy Updegrove schätzt das Dokument als echt ein. Demnach wäre OOXML mit 75 Prozent der Stimmen als ISO/IEC DIS 29500 angenommen.

Norwegens Votum wird in dem Dokument noch als Ja-Stimme aufgeführt. Allerdings wurde in Norwegen nun eine Untersuchung der Vorgänge bei der Abstimmung beantragt. Ziel ist es, Norwegens Stimme zu ändern - so lange dürfte das Votum nicht gewertet werden.

Nachtrag vom 1. April 2008 um 18:05 Uhr:
Microsoft hat sich mittlerweile vorsichtig optimistisch zur ISO-Entscheidung geäußert. Noch liege keine offizielle Entscheidung vor, so Microsoft, aber die öffentlich verfügbaren Informationen würden darauf hin deuten, dass die Abstimmung der ISO das Office-Dateiformat Office Open XML zum internationalen Standard erkoren habe.


eye home zur Startseite
Space 02. Apr 2008

Also was ist das Ganze jetzt? Eine erfundene Vorab-Meldung als wenig sinnvoller...

Steppenwolf 02. Apr 2008

Zum einen: Es gint mehr als 100 (!) verschiedene genormte Glühbirnenfassungen. Dutzende...

Verwundert 02. Apr 2008

Also doch: lediglich blinder MS Hass und keine Fakten ...

BSDDaemon 01. Apr 2008

Nein, man hätte einfach alle Kritikpunkte beim BRM klären sollen, dann hätte nichts mehr...

OpenSource 01. Apr 2008

Hoffentlich ist es ein Scherz, dass das Format ein Standard wird. BITTE! Gut dass einige...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Zurich Gruppe Deutschland, Bonn
  2. Automotive Safety Technologies GmbH, Weissach
  3. Zweckverband Kommunales Rechenzentrum Niederrhein (KRZN), Kamp-Lintfort
  4. dm-drogerie markt GmbH + Co. KG, Karlsruhe


Anzeige
Top-Angebote
  1. bei Alternate.de
  2. 5€
  3. 149,90€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  2. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  3. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  4. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  5. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  6. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  7. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  8. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  9. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  10. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Wieso nicht als SSD-HDD?

    JouMxyzptlk | 17:21

  2. Evolutions - Strategien

    senf.dazu | 17:20

  3. ..

    senf.dazu | 17:18

  4. Re: An alle Schreihälse die meinen gucken reicht

    JackIsBlack | 17:16

  5. Re: Das sagt eine Schlange auch

    Der Held vom... | 17:15


  1. 11:53

  2. 11:26

  3. 11:14

  4. 09:02

  5. 17:17

  6. 16:50

  7. 16:05

  8. 15:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel