Abo
  • Services:

Klage in England wegen OOXML

UKUUG verklagt britische Normungsorganisation

Die "UK Unix and Open Systems User Group" (UKUUG) hat die British Standards Institution aufgrund ihrer Entscheidung im ISO-Standardisierungsprozess des Microsoft-Formats Office Open XML (OOXML) verklagt. Der englische High Court of Justice soll den Fall nun untersuchen.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Die UKUUG wirft der British Standards Insitution vor, nach einem fehlerhaften Prozess die ISO-Standardisierung des OOXML-Formats befürwortet zu haben. Welche Mängel es in dem Verfahren gab, soll nun der High Court of Justice feststellen, berichtet ZDNet UK. Die UKUUG bemängelt ferner, die über 6.000 Seiten umfassenden OOXML-Spezifikationen seien nicht vollständig, so dass niemand den Standard implementieren könne.

Stellenmarkt
  1. Transgourmet Deutschland GmbH & Co. OHG, Riedstadt
  2. über OPTARES GmbH & Co. KG, südliches Baden-Württemberg

Auch fürchtet sie, dass Microsoft Patente auf einzelne in OOXML verwendete Techniken halten könnte. Womit Konkurrenten, die den Standard implementieren, unter Umständen verklagt werden könnten. Wie ZDNet weiter schreibt, hofft die Gruppe nun, dass der High Court of Justice Fehler in Standardisierungsprozess feststellt und damit die englische Ja-Stimme bei der ISO-Abstimmung widerruft.

OOXML wurde Anfang April 2008 zum ISO-Standard erklärt, nachdem es im ersten Anlauf abgelehnt wurde. Microsoft hatte das Dokumentenformat als Konkurrenz zum von der Organisation OASIS entwickelten OpenDocument-Format (ODF) entwickelt, das bereits seit 2006 ISO-Standard ist.

Die UKUUG hatte kurz nach dieser Entscheidung auf ihrer Webseite erklärt, sich juristischen Rat in Bezug auf die Entscheidung der British Standard Institution zu suchen. OOXML wurde im sogenannten Fast-Track-Verfahren standardisiert, das in kürzerer Zeit zum Ende kommt. Die UKUUG hält OOXML für solch eine beschleunigte Standardisierung jedoch für ungeeignet.

Auch in Norwegen gab es Berichte über Unregelmäßigkeiten im nationalen Standardisierungsprozess, woraufhin der Vorsitzende des für Dokumentenformate zuständigen Gremiums selbst Protest bei der ISO einlegte.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 57,99€
  2. bei Caseking kaufen
  3. und Vive Pro vorbestellbar
  4. für 147,99€ statt 259,94€

trompete 04. Mai 2008

Die ISO hat eingesehen, dass Microsoft ihr Format auch ohne ISO durchboxen könnte und...

innen hohl 03. Mai 2008

Das was? Das Bundesfafassungsgericht?

genau! 03. Mai 2008

Hey toller Freitagswitz! Danke! Und ein Dank an DIe(N) Germanruptions!

Lino 03. Mai 2008

Ob die Ingenieure oder Entwickler die ISO Respektieren interessiert nur leider keinen...

DexterF 02. Mai 2008

Das führt doch zu nix. Das müsste überall weltweit passieren und gegen MS bzw die...


Folgen Sie uns
       


HP Z2 Mini Workstation - Test

Die Z2 Mini Workstation G3 kann uns im Test überzeugen - und das nicht als sehr schnelle Maschine, sondern als gut durchdachtes Gesamtkonzept.

HP Z2 Mini Workstation - Test Video aufrufen
Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

Dell XPS 13 (9370) im Test: Sehr gut ist nicht besser
Dell XPS 13 (9370) im Test
Sehr gut ist nicht besser

Mit dem XPS 13 (9370) hat Dell sein bisher exzellentes Ultrabook in nahezu allen Bereichen überarbeitet - und es teilweise verschlechtert. Der Akku etwa ist kleiner, das spiegelnde Display nervt. Dafür überzeugen die USB-C-Ports, die Kühlung sowie die Tastatur, und die Webcam wurde sinnvoller.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert
  2. XPS 13 (9370) Dells Ultrabook wird dünner und läuft kürzer
  3. Ultrabook Dell aktualisiert XPS 13 mit Quadcore-Chip

NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
  2. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung
  3. Hades Canyon Intel bringt NUC mit dedizierter GPU

    •  /