Abo
  • Services:

Die Gnome Foundation und OOXML

Gnumeric-Maintainer ist an OOXML-Standardisierung beteiligt

Vor einigen Wochen wurde bekannt, dass die Gnome Foundation an der Standardisierung von Microsofts Dateiformat OOXML beteiligt ist. Nun gab die Stiftung eine Erklärung ab. Ihr Ziel sei es, ein gut dokumentiertes Dateiformat zu erhalten, heißt es darin unter anderem.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Laut der Stellungnahme sitzt für die Gnome Foundation der Hauptentwickler der Tabellenkalkulation Gnumeric, Jody Goldberg, im technischen Gremium TC45-M der Normungsorganisation Ecma. Bis zum Juni 2007 arbeitete Goldberg bei Novell und vertrat das Unternehmen in TC45-M, mit dem Ziel, eine ausreichende Dokumentation des Dateiformates zu erhalten. Nachdem Goldberg bei Novell ausschied, schlug er vor, dass die Gnome Foundation der Ecma beitritt.

Stellenmarkt
  1. Herbert Kannegiesser GmbH, Vlotho
  2. abilex GmbH, Stuttgart

Dieser Vorschlag wurde akzeptiert und Goldberg blieb als Vertreter der Gnome Foundation an dem Standardisierungsgremium beteiligt. Zuletzt soll er allerdings im Juli 2007 aktiv gewesen sein, könnte jedoch in der nächsten Untersuchungsperiode wieder innerhalb von TC45-M vertreten sein. Nach Angaben der Stiftung brachte Goldberg innerhalb des Gremiums hunderte Probleme mit der OOXML-Dokumentation zur Sprache.

Die Gnome Foundation bekräftigt in ihrer Stellungnahme, dass sie freie Software verbreiten und daher auch sicherstellen möchte, dass Open-Source-Projekte OOXML implementieren können. Zudem sei die Stiftung Mitglied der ODF Alliance und unterstütze das OpenDocument-Format weiterhin - die Beteiligung an TC45-M bedeute nicht, dass man die ISO-Standardisierung von OOXML empfehle. Zwar begrüßt die Stiftung grundsätzlich, dass Microsoft Informationen über sein Office-Format veröffentlicht, kritisiert gleichzeitig aber auch, wie das Unternehmen versucht, seine Entwicklung als Standard durchzusetzen.

Als die Beteiligung der Gnome Foundation an der OOXML-Standardisierung bekannt wurde, sorgte dies auf einigen Webseiten für Aufregung. Einige befürchteten wohl, Gnome würde Microsofts Format aktiv unterstützen. Microsofts Office Open XML (OOXML) wurde im September 2007 als ISO-Standard abgelehnt und wird nun 2008 eine neue Chance erhalten. Das konkurrierende Dateiformat ODF hingegen ist bereits seit 2006 ein ISO-Standard.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Spider-Man 1-3 für 8,49€, X-Men 1-6 für 23,83€ und Batman 1-4 für 14,97€)
  2. 9,99€

Nameless 10. Dez 2007

Gar nicht so schlecht! Es gibt jemandem im OOXML Gremium der anderen Mitgliedern und...

Vollhorst 27. Nov 2007

.. sonst würden hier schon mindestens 20 Verschwörungstheorien stehen, dass Gnome ja mit...

Attila_Iron 27. Nov 2007

Ich bin mir sicher, dass du solche Kommentare außerhalb des Golem-Forums unterlässt. Ich...

MaX 27. Nov 2007

Sag das mal Microsoft.


Folgen Sie uns
       


Transparentes, flexibles OLED von LG - Demo (Display Week)

Auf der Display Week 2018 in Los Angeles zeigt LG nach langer Verzögerung erstmals das transparente und flexible OLED. Auf der Veranstaltung hat LG nur eine Ecke mit einer Maschine dauerhaft gebogen. Gut zu sehen ist, dass die Gegenstände hinter dem Panel gut erkennbar, bei aktivem Display aber kaum sichtbar sind.

Transparentes, flexibles OLED von LG - Demo (Display Week) Video aufrufen
Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  2. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren
  3. Elektromobilität Norwegische Elektrofähre ist sauber und günstig

Github-Übernahme: Ein super Deal - für Microsoft und den Rest
Github-Übernahme
Ein super Deal - für Microsoft und den Rest

Mit der Übernahme von Github manövriert sich Microsoft geschickt aus einer Abhängigkeit und stärkt dabei noch sein Cloud-Geschäft. Das setzt wohl vor allem Atlassian unter Druck. Was der Kauf für das Open-Source-Engagement Githubs bedeutet, ist damit eigentlich auch völlig klar.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Code-Hosting Microsoft übernimmt Github für 7,5 Milliarden US-Dollar
  2. Entwicklerplattform Microsoft will Github kaufen
  3. Verschlüsselung Github testet Abschaltung alter Krypto

Gemini PDA im Test: 2004 ist nicht 2018
Gemini PDA im Test
2004 ist nicht 2018

Knapp über ein Jahr nach der erfolgreichen Finanzierung hat das Startup Planet Computers mit der Auslieferung seines Gemini PDA begonnen. Die Tastatur ist gewöhnungsbedürftig, längere Texte lassen sich aber mit Geduld durchaus damit tippen. Die Frage ist: Brauchen wir heute noch einen PDA?
Ein Test von Tobias Költzsch und Sebastian Grüner

  1. Atom Wasserfestes Mini-Smartphone binnen einer Minute finanziert
  2. Librem 5 Freies Linux-Smartphone wird größer und kantig
  3. Smartphone-Verkäufe Xiaomi erobert Platz vier hinter Huawei, Apple und Samsung

    •  /