Abo
  • IT-Karriere:

Die Gnome Foundation und OOXML

Gnumeric-Maintainer ist an OOXML-Standardisierung beteiligt

Vor einigen Wochen wurde bekannt, dass die Gnome Foundation an der Standardisierung von Microsofts Dateiformat OOXML beteiligt ist. Nun gab die Stiftung eine Erklärung ab. Ihr Ziel sei es, ein gut dokumentiertes Dateiformat zu erhalten, heißt es darin unter anderem.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Laut der Stellungnahme sitzt für die Gnome Foundation der Hauptentwickler der Tabellenkalkulation Gnumeric, Jody Goldberg, im technischen Gremium TC45-M der Normungsorganisation Ecma. Bis zum Juni 2007 arbeitete Goldberg bei Novell und vertrat das Unternehmen in TC45-M, mit dem Ziel, eine ausreichende Dokumentation des Dateiformates zu erhalten. Nachdem Goldberg bei Novell ausschied, schlug er vor, dass die Gnome Foundation der Ecma beitritt.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  2. hkk Krankenkasse, Bremen

Dieser Vorschlag wurde akzeptiert und Goldberg blieb als Vertreter der Gnome Foundation an dem Standardisierungsgremium beteiligt. Zuletzt soll er allerdings im Juli 2007 aktiv gewesen sein, könnte jedoch in der nächsten Untersuchungsperiode wieder innerhalb von TC45-M vertreten sein. Nach Angaben der Stiftung brachte Goldberg innerhalb des Gremiums hunderte Probleme mit der OOXML-Dokumentation zur Sprache.

Die Gnome Foundation bekräftigt in ihrer Stellungnahme, dass sie freie Software verbreiten und daher auch sicherstellen möchte, dass Open-Source-Projekte OOXML implementieren können. Zudem sei die Stiftung Mitglied der ODF Alliance und unterstütze das OpenDocument-Format weiterhin - die Beteiligung an TC45-M bedeute nicht, dass man die ISO-Standardisierung von OOXML empfehle. Zwar begrüßt die Stiftung grundsätzlich, dass Microsoft Informationen über sein Office-Format veröffentlicht, kritisiert gleichzeitig aber auch, wie das Unternehmen versucht, seine Entwicklung als Standard durchzusetzen.

Als die Beteiligung der Gnome Foundation an der OOXML-Standardisierung bekannt wurde, sorgte dies auf einigen Webseiten für Aufregung. Einige befürchteten wohl, Gnome würde Microsofts Format aktiv unterstützen. Microsofts Office Open XML (OOXML) wurde im September 2007 als ISO-Standard abgelehnt und wird nun 2008 eine neue Chance erhalten. Das konkurrierende Dateiformat ODF hingegen ist bereits seit 2006 ein ISO-Standard.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (PC-Spiele bis zu 85% reduziert)
  2. 0,49€
  3. 37,49€
  4. 2,99€

Nameless 10. Dez 2007

Gar nicht so schlecht! Es gibt jemandem im OOXML Gremium der anderen Mitgliedern und...

Vollhorst 27. Nov 2007

.. sonst würden hier schon mindestens 20 Verschwörungstheorien stehen, dass Gnome ja mit...

Attila_Iron 27. Nov 2007

Ich bin mir sicher, dass du solche Kommentare außerhalb des Golem-Forums unterlässt. Ich...

MaX 27. Nov 2007

Sag das mal Microsoft.


Folgen Sie uns
       


Intel NUC8 (Crimson Canyon) - Test

Der NUC8 alias Crimson Canyon ist der erste Mini-PC mit einem 10-nm-Chip von Intel. Dessen Grafikeinheit ist aber deaktiviert, weshalb Intel noch eine Radeon RX 540 verlötet. Leider steckt im System eine Festplatte, weshalb der NUC8 sehr träge reagiert und vergleichsweise laut wird.

Intel NUC8 (Crimson Canyon) - Test Video aufrufen
Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    Raumfahrt: Jeff Bezos' Mondfahrt
    Raumfahrt
    Jeff Bezos' Mondfahrt

    Blue Moon heißt die neue Mondlandefähre des reichsten Mannes der Welt, Jeff Bezos. Sie ist vor exklusivem Publikum und ohne Möglichkeit von Rückfragen vorgestellt worden. Wann sie fliegen soll, ist unklar.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Artemis Trump will Nasa-Budget für die Mondlandung aufstocken
    2. SpaceIL Israelische Mondlandung fehlgeschlagen
    3. Raumfahrt Trump will bis 2024 Astronauten auf den Mond bringen

    Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
    Zulassung autonomer Autos
    Der Mensch fährt besser als gedacht

    Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
    Von Friedhelm Greis

    1. Ingolstadt Audi vernetzt Autos mit Ampeln
    2. Wasserkühlung erforderlich Leistungshunger von Auto-Rechnern soll stark steigen
    3. Waymo One Lyft vermittelt Waymos autonome Taxis

      •  /