Abo
  • Services:

Microsoft: OpenDocument hat gewonnen

Freies Dokumentenformat sollte schon früher unterstützt werden

Den Kampf zwischen den Office-Formaten Office Open XML (OOXML) und OpenDocument (ODF) habe ODF klar gewonnen, sagte Microsofts US-Technikchef auf dem Red Hat Summit 2008 in Boston. Der Softwareanbieter arbeitet jetzt an ODF mit. Eine Vereinigung zwischen ODF und Microsofts eigenem OOXML werde es aber nicht geben.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

ODF habe klar gewonnen, sagte Stuart McKee bei einer Dikussionsrunde über die Office-Dokumentenformate. Das berichtet Infoworld. Verdeutlicht werde dieser Sieg dadurch, dass Microsoft ODF in seinem Office-Paket unterstützen wird, sagte McKee. Man habe ODF schon früher implementieren wollen, dies sei aber während der Office-2007-Entwicklung nicht mehr möglich gewesen.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Schillergesellschaft e.V., Marbach am Neckar
  2. Hoerner Bank Aktiengesellschaft, Heilbronn

Microsoft wolle jedoch mehr tun, als nur Konverter für ODF zu OOXML anzubieten, so McKee. Seiner Ansicht nach hätte der Wettbewerb zwischen den Formaten auch anders ausgehen können. Microsoft habe sich zu spät in Standardisierungsorganisationen engagiert. Microsoft arbeite nun auch an ODF mit. Dass sich ODF und OOXML aber vereinen, schloss McKee jedoch mit der Begründung aus, es gebe schließlich auch verschiedene Grafikformate.

Microsoft hatte OOXML als Reaktion auf das freie, von der OASIS entwickelte, OpenDocument-Format aus der Taufe gehoben. ODF wurde bereits 2006 von der ISO standardisiert. Microsoft reichte sein Format ebenfalls zur Standardisierung ein - im sogenannten Fast-Track-Verfahren, das schneller zum fertigen Standard führt. Anfang 2008 wurde es im zweiten Anlauf akzeptiert. Während des Standardisierungsprozesses wurden vermehrt Stimmen laut, die Microsoft vorwarfen, Einfluss auf die nationalen Gremien genommen zu haben. Vor zwei Monaten überraschte Microsoft dann mit der Ankündigung, ODF in seinem Office-Paket unterstützen zu wollen - noch bevor OOXML korrekt unterstützt wird.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€

NeCoMuk 23. Jun 2008

...das würde die Theorie der Verschwörung global untermauern,.... eine Firma mit sooo...

froggl 23. Jun 2008

THX wieder was gelernt

Frickeln ade 23. Jun 2008

Microsoft gibt zu, dass sie von einer Opensource-Alternative geschlagen worden sind. War...

Griechisch... 22. Jun 2008

Entschuldigung, aber der Name passte nicht ganz hin. ;-)

Jay Äm 22. Jun 2008

In einem lustigen Taschenbuch hat ein Roboter von Daniel Düsentrieb das so formuliert...


Folgen Sie uns
       


Vampyr - Fazit

Vampyr überzeugt uns relativ schnell im Test. Nach einer Weile flacht die Blutsaugerei aber wegen langweiliger Gespräche und Probleme mit der Kameraführung ab.

Vampyr - Fazit Video aufrufen
Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
Sun to Liquid
Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
  2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
  3. Physik Maserlicht aus Diamant

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

    •  /