Abo
  • Services:
Anzeige

Microsoft gibt Office-Formate zur Nutzung frei

Neuer OOXML-Konverter wird entwickelt

Microsoft will seine binären Office-Formate leichter zugänglich machen und nimmt sie dafür in das Open Specification Promise auf. Zuvor waren die Spezifikationen zwar lizenzfrei, wer sie erhielt, wurde jedoch von Microsoft ausgewählt. Zudem will Microsoft an einem neuen Open-Source-Programm arbeiten, das die alten Binärformate in das neue XML-Format Office Open XML (OOXML) umwandelt.

Die binären Office-Formate - namentlich also DOC, XLS und PPT - waren schon vorher lizenzfrei (PDF). Der Zugang zu den Spezifikationen musste jedoch bei Microsoft erbeten werden und während das Unternehmen angibt, hunderte Firmen wie IBM und Sun hätten die Dokumentationen, gibt es Vermutungen, dass nur Firmen dieser Größe sowie Regierungen von Microsoft berücksichtigt wurden.

Anzeige

Nun aber soll die Situation vereinfacht werden, wie Brian Jones aus Microsofts Office-Team ankündigt. Die binären Formate sollen demnächst unter das Open Specification Promise fallen, in dessen Rahmen Microsoft die Nutzung verschiedener Techniken und Spezifikationen aus dem eigenen Hause erlaubt. Jeder könnte diese dann herunterladen und implementieren. Die Freigabe soll bis zum 15. Februar 2008 erfolgen.

Welche Version seiner Dateiformate Microsoft allerdings veröffentlichen wird, ist bisher nicht bekannt. Das Open Specification Promise bezieht sich jedoch ausdrücklich nur auf die veröffentlichte Version und nicht auf neuere. Auch ob die unter dem Open Specification Promise verfügbaren Spezifikationen in GPL-lizenzierter Software implementiert werden kann, ist nicht klar.

Ferner gab Jones bekannt, dass Microsoft ein neues Projekt starten wird, das einen Konverter unter einer BSD-Lizenz entwickelt. Dieser wird die alten Formate in Microsofts XML-Format OOXML umwandeln. Dafür will das Unternehmen mit anderen Firmen zusammenarbeiten, die sich an der Entwicklung beteiligen wollen. Das Projekt soll seine Heimat bei Sourceforge finden. Allerdings hat Microsoft zuvor bereits ein solches Projekt gemeinsam mit Novell gestartet, der neue Konverter wird wohl ein Bestandteil der Zusammenarbeit mit der Normungsinstitution Ecma.


eye home zur Startseite
testerxy 21. Jan 2008

..., die Speizifikationen aber sehr wahrscheinlich nur auf Anfrage GROSSER Firmen...

BSDDaemon 20. Jan 2008

Da ist schon der Fehler. Man muss zwischen der Freiheit des Codes und der Freiheit des...

seeschwimmer 19. Jan 2008

Ein einziges Format für Texte wär sinnvoll. Damit meine ich, dass auch im Web das selbe...

lilili 19. Jan 2008

... von mir gibbet beim Datenaustausch nur PDF oder OpenDocument.

esr 19. Jan 2008

...TeX oder LaTeX das optimale Format für Dokumente. Zumindest bei mir heißt es schon...


blog.pimp-my-sales.de / 21. Jan 2008



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Sindelfingen
  2. ASS-Einrichtungssysteme GmbH, Stockheim / Oberfranken
  3. Qimia GmbH, Köln
  4. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 10% Rabatt auf ausgewählte Top Gaming Artikel mit dem Gutscheincode: PICKYOURLOOT
  2. 7,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Online-Tracking

    Händler können Bitcoin-Anonymität zerstören

  2. ANS-Coding

    Google will Patent auf freies Kodierverfahren

  3. Apple

    Aufregung um iPhone-Passcode-Entsperrbox

  4. Coffee Lake

    Intels 6C-Prozessoren erfordern neue Boards

  5. Square Enix

    Nvidia möbelt Final Fantasy 15 für Windows-PC auf

  6. Spionage

    FBI legt US-Unternehmen Kaspersky-Verzicht nahe

  7. Gebärdensprache

    Lautlos in der IT-Welt

  8. Denverton

    Intels Atom C3000 haben 16 Kerne bei 32 Watt

  9. JR Maglev

    Mitsubishi steigt aus Magnetbahn-Projekt aus

  10. Forschung

    HPE-Supercomputer sollen Missionen zum Mars unterstützen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips
  2. Celsius-Workstations Fujitsu bringt sichere Notebooks und kabellose Desktops

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

  1. Re: Was passiert wenn der nachträglich patentiert?

    mambokurt | 17:20

  2. Re: 320 km EPA was für ein Trauerspiel

    quineloe | 17:19

  3. Re: Unpatentierbarkeit beantragbar machen?

    schap23 | 17:18

  4. Re: Wieso immer Luxus-/Sportwagen?

    quineloe | 17:18

  5. Re: Halten wir fest: VW baut garnichts!

    ChMu | 17:17


  1. 17:30

  2. 15:33

  3. 15:07

  4. 14:52

  5. 14:37

  6. 12:29

  7. 12:01

  8. 11:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel