Abo
Anzeige

Jaguar Land Rover

Artikel
  1. Elektromobilität: Warum sich Audi in der Formel E engagiert

    Elektromobilität  : Warum sich Audi in der Formel E engagiert

    Von der Stecke auf die Straße auf die Strecke: Autohersteller wie Audi, BMW, Jaguar und Renault drängen in die Formel E und hoffen, auch bei ihren Serienautos davon zu profitieren. In zweifacher Hinsicht.
    Von Werner Pluta

    09.06.201733 KommentareVideo

  1. Rotes Kreuz Österreich: Land Rover mit dachmontierter Drohne für Rettungsdienste

    Rotes Kreuz Österreich: Land Rover mit dachmontierter Drohne für Rettungsdienste

    Für das österreichische Rote Kreuz hat Land Rover einen Discovery mit besonderem Zubehör ausgerüstet. In einem kleinen Hangar im Dach steckt eine Drohne, die im Noteinsatz den Rettern den Weg zu den Opfern weisen kann.

    08.03.20170 KommentareVideo

  2. Jaguar: Benzin im Auto bezahlen per Apple Pay

    Jaguar: Benzin im Auto bezahlen per Apple Pay

    Jaguar hat eine neue Zahlungsfunktion vorgestellt, die es dem Autofahrer ermöglicht, per Apple Pay oder Paypal die Benzinrechnung zu begleichen. Aussteigen muss er dafür trotzdem. Die Funktion ist erst einmal auf ein Land und einen Tankstellenbetreiber begrenzt.

    16.02.20179 KommentareVideo

Anzeige
  1. I-Pace: Jaguar stellt Elektro-SUV vor

    I-Pace: Jaguar stellt Elektro-SUV vor

    Erst auf der Rennstrecke, jetzt auch auf der Straße: Der Jaguar wird elektrisch. Jaguar Land Rover will 2018 ein Elektroauto auf den Markt bringen. Das Konzept des Elektro-SUV präsentiert der Hersteller auf der Automesse in Los Angeles.

    15.11.20168 KommentareVideo

  2. AGL-Meeting in München: Einheitliches Linux im Auto hilft den Herstellern

    AGL-Meeting in München: Einheitliches Linux im Auto hilft den Herstellern

    Bereits heute setzen viele Pkw-Hersteller auf Linux. Mit dem AGL-Projekt möchte die Linux-Foundation helfen, den fragmentierten Markt zu vereinheitlichen sowie Kosten und Entwicklungszeiten zu sparen. Golem.de war auf dem Herbsttreffen vom 7. bis 8. September 2016 in München dabei.
    Ein Bericht von Mattias Schlenker

    15.09.201645 KommentareAudio

  3. Geländewagen: Land Rover fährt autonom über Stock und Stein

    Geländewagen: Land Rover fährt autonom über Stock und Stein

    Geländewagen sollen bald automatisiert fahren können - über Schnee, Geröll und Schotterpisten. Dazu müssen die Autos ihre Umgebung analysieren können. Jaguar Land Rover zeigt, wie das geht.

    13.07.201612 KommentareVideo

  1. Herstellerinitiative: Automatische Notbremssysteme sollen zum Standard werden

    Herstellerinitiative: Automatische Notbremssysteme sollen zum Standard werden

    20 Hersteller wollen autonome Bremssysteme für Autos bei allen neuen Fahrzeugen ab 2022 zum Standard machen. Autofahrer bremsen oft zu spät, zu sachte oder bemerken Hindernisse gar nicht. Hier soll der Computer helfen.

    21.03.2016105 KommentareVideo

  2. Jaguar Land Rover: Autonome Fahrzeuge sollen menschlicher fahren

    Jaguar Land Rover: Autonome Fahrzeuge sollen menschlicher fahren

    Jaguar Land Rover will die Akzeptanz für autonom fahrende Autos der Zukunft erhöhen, indem diese sich weniger roboterhaft verhalten. Dazu wird das Fahrverhalten menschlicher Fahrer beobachtet.

    02.02.201633 Kommentare

  3. Jaguar: Auto misst Gehirnströme und kommuniziert über die Pedale

    Jaguar: Auto misst Gehirnströme und kommuniziert über die Pedale

    Jaguar Land Rover hat mit Sixth Sense ein Forschungsprojekt ins Leben gerufen, bei dem Gehirnströme des Fahrers gemessen und über den Sitz sein Puls und die Atmung kontrolliert werden. Über die Pedale warnt das Auto vor Gefahren und mit Kameras ahnt es voraus, welchen Knopf der Fahrer drücken will.

    22.06.20159 Kommentare

  1. Fernsteuerung: Smartphone holt Geländewagen aus dem Matsch

    Fernsteuerung: Smartphone holt Geländewagen aus dem Matsch

    Jaguar Land Rover hat eine Smartphone-Fernsteuerung entwickelt, mit der ein Geländewagen vom Fahrer außerhalb des Fahrzeugs gelenkt und gefahren werden kann. Das ist in schwerem Gelände durchaus sinnvoll. Ausparken und Wenden ist gar vollautomatisch möglich.

    17.06.201531 KommentareVideo

  2. Jaguar Land Rover: Auto erkennt Schlaglöcher und spricht darüber

    Jaguar Land Rover: Auto erkennt Schlaglöcher und spricht darüber

    Der Autohersteller Jaguar Land Rover entwickelt ein System für seine Fahrzeuge, das Schlaglöcher erkennt und ihre Position anderen Autos zur Verfügung stellt. Autonom fahrende Autos, aber auch Städte und Gemeinden könnten davon besonders profitieren.

    11.06.201541 KommentareVideo

  3. Urban Windshield: Jaguar bringt Videospiel-Feeling ins Auto

    Urban Windshield: Jaguar bringt Videospiel-Feeling ins Auto

    Mit dem 360 Grad Urban Windshield von Jaguar Land Rover soll die Übersicht im hektischen Straßenverkehr verbessert werden. Fußgänger, Radfahrer und andere Verkehrsteilnehmer werden dabei mit auf der Windschutzscheibe markiert, und sogar die Säulen erhalten Displays, um transparent zu erscheinen.

    16.12.201448 KommentareVideo

  1. API-Update: Google öffnet Android Auto für Entwickler

    API-Update: Google öffnet Android Auto für Entwickler

    Mit einem neuen API-Paket können App-Entwickler ihre Anwendungen für Googles Softwareplattform Android Auto optimieren. Bis auch Autokäufer das System nutzen können, wird es allerdings noch dauern.

    19.11.20144 Kommentare

  2. Daimler: Kein Carplay zum Nachrüsten bei Daimler

    Daimler: Kein Carplay zum Nachrüsten bei Daimler

    Daimler wird für Mercedes-Fahrzeuge nun doch kein Nachrüstkit für Apples Carplay anbieten, damit auch ältere Fahrzeuge damit zurechtkommen. Auch die Integration in Neumodellen scheint schwieriger als gedacht.

    21.08.201439 Kommentare

  3. Jaguar Land Rover: Das intelligente Auto der Zukunft

    Jaguar Land Rover: Das intelligente Auto der Zukunft

    Das Auto erkennt den Fahrer, wenn er sich dem Fahrzeug nähert, stellt sich selbstständig nach seinen Vorlieben ein, prüft den Kalender, die üblicherweise gefahrenen Strecken und schaut nach dem Verkehr. Das sind noch Zukunftsvisionen - aber vielleicht nicht mehr lange.

    10.07.201430 KommentareVideo

  1. Infotainmentsystem: Apples Carplay bald in jedem Auto

    Infotainmentsystem: Apples Carplay bald in jedem Auto

    Immer mehr Autohersteller wollen ihre Marken mit Apples Carplay ausstattten. Nun haben der Fiat-Chrysler-Konzern und Mazda zugesagt, Apples System in ihren Fahrzeugen zu verwenden. Audi hatte schon Ende Juni die Carplay-Integration angekündigt.

    02.07.2014113 KommentareVideo

  2. Google Auto Link: Google will ins Auto

    Google Auto Link: Google will ins Auto

    Google plant mit Google Auto Link ein angepasstes Betriebssystem für Autos, das anlässlich der jährlichen Entwicklerkonferenz Google I/O vorgestellt werden soll. Es soll mit Apples Carplay konkurrieren, das iOS ins Auto bringt.

    19.06.201425 KommentareVideo

  3. Alpine: Apples Carplay zum Nachrüsten

    Alpine: Apples Carplay zum Nachrüsten

    Wer Apples Carplay nutzen will, muss einiges bezahlen. Die Smartphone-Integration von iOS ist derzeit nur für Neuwagen zu haben. Nun will Alpine einem Bericht zufolge eine Nachrüstoption anbieten, mit der jedes Fahrzeug im Nachhinein fit für Carplay gemacht werden kann.

    14.04.201421 KommentareVideo

  4. Auto-Assistenzsystem: Land Rover mit Augmented-Reality-Motorhaube

    Auto-Assistenzsystem: Land Rover mit Augmented-Reality-Motorhaube

    Land Rover hat eine Technik entwickelt, die dem Fahrer den direkten Blick auf den Boden freigibt. Die Motorhaube erscheint durchsichtig.

    10.04.201437 Kommentare

  5. Autodisplays: Apples Carplay zum Nachrüsten

    Autodisplays: Apples Carplay zum Nachrüsten

    Pioneer sucht angeblich nach einer Lösung, um Apples Carplay auch in seine Autoradios zu integrieren. Dabei soll geprüft werden, wie die Integration in bestehende und neue Produkte realisiert werden kann.

    14.03.201415 KommentareVideo

  6. Autodisplays: iOS für Ferrari, Mercedes und Volvo

    Autodisplays  : iOS für Ferrari, Mercedes und Volvo

    Anstelle des kleinen Bildschirms vom iPhone sollen Fahrer von Ferrari, Mercedes und Volvo bald auch das Display ihrer Autos zur Anzeige der iOS-Navigation und der Anruffunktion von Apples Betriebssystem nutzen können. Carplay heißt die Funktion, die bald freigeschaltet werden soll.

    03.03.2014145 KommentareVideo

  7. General Motors: Kleinwagen werden an Apples Sprachsteuerung Siri angebunden

    General Motors: Kleinwagen werden an Apples Sprachsteuerung Siri angebunden

    Ab 2013 können die Fahrer zweier Kleinwagen von GM über ihr iPhone Kontakte anrufen, SMS diktieren und sich vorlesen lassen, ohne dass sie vom Display des Smartphones abgelenkt werden. Möglich machen das der Eyes-Free-Modus von Apples Siri und Bluetooth.

    28.11.201250 Kommentare

  8. Jaguar C-X75: Jaguar fertigt Hybridsportwagen in Kleinserie

    Jaguar C-X75: Jaguar fertigt Hybridsportwagen in Kleinserie

    Auf der Pariser Automesse war er ein echter Hingucker, der Hybridsportwagen C-X75. Doch Hersteller Jaguar beteuerte seinerzeit, es handele sich um ein Einzelstück. Jetzt haben die Briten ihre Meinung geändert: Das Auto wird ab 2013 in Kleinserie gefertigt.

    06.05.201113 KommentareVideo


Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Nano-SIM
    Der Kartentausch kann teuer werden
    Nano-SIM: Der Kartentausch kann teuer werden

    Falsche SIM-Karte. Wer das beim Austausch des Smartphones bemerkt, muss oft für eine neue Karte bezahlen. Verbraucherschützer haben hierbei erhebliche Unterschiede bei den Kosten festgestellt.
    (Nano Sim)

  2. Darknet
    Korrupte Ermittler auf der Silk Road
    Darknet: Korrupte Ermittler auf der Silk Road

    Der Gründer der Drogenhandelsplattform Silk Road wurde schuldig gesprochen, doch der Fall bekommt eine Wendung. Eine Tour de Force durch eine irrwitzige Anklageschrift.
    (Darknet)

  3. Elektroauto
    Tesla gibt Akku-Tauschmöglichkeit keine Chance
    Elektroauto: Tesla gibt Akku-Tauschmöglichkeit keine Chance

    Das Tesla S bietet die Möglichkeit, den Akku des Elektroautos in kurzer Zeit auszutauschen - zum Beispiel gegen ein voll geladenes Exemplar. Eine Tauschstation betreibt der Hersteller auch, doch die hat keine Zukunft, wie Elon Musk andeutete. Das Kundeninteresse fehlt.
    (Tesla)

  4. Galaxy J5
    Samsungs Moto-G-Konkurrent kommt für 220 Euro
    Galaxy J5: Samsungs Moto-G-Konkurrent kommt für 220 Euro

    In Kürze wird Samsung das Smartphone Galaxy J5 ankündigen. Es hat eine etwas bessere Ausstattung als Motorolas neues Moto G, kostet aber weniger.
    (Samsung J5)

  5. NBA Live 16 im Test
    Besser als der Vorgänger, aber nicht gut genug
    NBA Live 16 im Test: Besser als der Vorgänger, aber nicht gut genug

    EA Sports versucht wieder, Basketballfans mit NBA Live an die Konsolen zu locken - sieht sich aber weiter dem übermächtigen Gegner 2K Sports gegenüber. Die scharfe Kritik am letztjährigen Vorgänger haben sich die Entwickler aber zu Herzen genommen.
    (Nba Live 16)


Verwandte Themen
Carplay, OAA, Android Auto, Citroën, Peugeot, Mazda, Honda, Hyundai, Volvo, General Motors, Ferrari, Formel E, iOS 7, Chevrolet

RSS Feed
RSS FeedJaguar Land Rover

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige