Elektro-SUV: Jaguar I-Pace mit weniger Leistung zum gleichen Preis

Jaguar hat das Elektroauto I-Pace EV320 SE für den deutschen Markt vorgestellt, das weniger PS hat und langsamer ist. Dafür ist es besser ausgestattet.

Artikel veröffentlicht am ,
Jaguar I-Pace 2021
Jaguar I-Pace 2021 (Bild: Jaguar)

Der Jaguar I-Pace wird als Sondermodell EV320 SE angeboten. Das hat einen Netto-Grundpreis von 64.957,98 Euro und bekommt wie der EV400S einen Umweltbonus und eine Innovationsprämie - aufgrund der Überschreitung der 60.000 Euro-Regel allerdings nicht in voller Höhe, sondern nur in Höhe von 7.900 Euro. Das Fahrzeug gibt es auch im Leasing mit einer monatlichen Rate von 500 Euro bei 36.000 km Gesamtlaufleistung über 36 Monate. 5.000 Euro des Umweltbonus werden als Anzahlung genutzt.

Stellenmarkt
  1. Assistenz IT-Leitung (m/w/d)
    NOWEDA eG Apothekergenossenschaft, Essen
  2. Systemingenieur (m/w/d) Elektrotechnik / Nachrichtentechnik
    Amprion GmbH, Pulheim
Detailsuche

Das Sondermodell Jaguar I-Pace EV320 SE wird nur bis Ende 2020 angeboten. Es hat eine Systemleistung von 236 kW und ein Drehmoment von 500 Nm. Von 0 auf 100 km/h dauert der Sprint 6,4 Sekunden. Die Reichweite bleibt zum EV400 mit 470 km (WLTP) gleich.

Wieso kosten beide Modelle gleich viel?

Der Jaguar I-Pace EV320 ist zwar schlechter motorisiert, aber besser ausgestattet: mit 20-Zoll-Felgen, einer elektrisch öffnenden Hecklappe, elektrisch einklapp- und beheizbaren Außenspiegeln, LED-Scheinwerfern, elektrisch verstellbaren Sportsitzen mit Leder und Memory-Funktion sowie dem neuen Infotainmentsystem mit großen Touchscreens in der Mittelkonsole. Dazu kommen ein Toter-Winkel-Spurassistent, eine Toter-Winkel-Warnfunktion bei Türöffnung und ein Kollisionswarnsystem, das beim Rückwärtsfahren aktiv ist.

  • Jaguar I-Pace 2021 (Bild: Hersteller)
  • Jaguar I-Pace 2021 (Bild: Hersteller)
  • Jaguar I-Pace 2021 (Bild: Hersteller)
  • Jaguar I-Pace 2021 (Bild: Hersteller)
  • Jaguar I-Pace 2021 (Bild: Hersteller)
  • Jaguar I-Pace 2021 (Bild: Hersteller)
  • Jaguar I-Pace 2021 (Bild: Hersteller)
  • Jaguar I-Pace 2021 (Bild: Hersteller)
  • Jaguar I-Pace 2021 (Bild: Hersteller)
  • Jaguar I-Pace 2021 (Bild: Hersteller)
  • Jaguar I-Pace 2021 (Bild: Hersteller)
  • Jaguar I-Pace 2021 (Bild: Hersteller)
  • Jaguar I-Pace 2021 (Bild: Hersteller)
  • Jaguar I-Pace 2021 (Bild: Hersteller)
  • Jaguar I-Pace 2021 (Bild: Hersteller)
  • Jaguar I-Pace 2021 (Bild: Hersteller)
  • Jaguar I-Pace 2021 (Bild: Hersteller)
  • Jaguar I-Pace 2021 (Bild: Hersteller)
  • Jaguar I-Pace 2021 (Bild: Hersteller)
  • Jaguar I-Pace 2021 (Bild: Hersteller)
Jaguar I-Pace 2021 (Bild: Hersteller)

Im neuen Infotainmentsystem enthalten ist ein Navi mit Anzeige von Ladesäulen, das bei der Streckenplanung Kosten und Ladedauer berechnen kann.

Schneller Laden mit drei Phasen

Golem Akademie
  1. Jira für Anwender: virtueller Ein-Tages-Workshop
    10. November 2021, virtuell
  2. Kotlin für Java-Entwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    14.–15. Oktober 2021, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Der neue Modelljahrgang erhält einen dreiphasigen Wechselstrom-Lader mit 11 kW, so dass der Jaguar in 8,6 Stunden aufgeladen werden kann. Vorher dauerte das 13 Stunden, was für manche Über-Nacht-Lader zu lange ist.

Der Jaguar I-Pace Modelljahrgang 2021 ist ab sofort bei den Händlern in Deutschland erhältlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kanadische Polizei
Diebe nutzen Apples Airtags zum Tracking von Luxuswagen

Autodiebe in Kanada nutzen offenbar Apples Airtags, um Fahrzeuge heimlich zu orten.

Kanadische Polizei: Diebe nutzen Apples Airtags zum Tracking von Luxuswagen
Artikel
  1. Blender Foundation: Blender 3.0 ist da
    Blender Foundation
    Blender 3.0 ist da

    Die freie 3D-Software Blender bekommt ein Update - wir haben es uns angesehen.
    Von Martin Wolf

  2. 4 Motoren und 4-Rad-Lenkung: Tesla aktualisiert Cybertruck
    4 Motoren und 4-Rad-Lenkung
    Tesla aktualisiert Cybertruck

    Tesla-Chef Elon Musk hat einige Änderungen am Cybertruck angekündigt. Der elektrische Pick-up-Truck wird mit vier Motoren ausgerüstet.

  3. DSIRF: Hackerbehörde Zitis prüft österreichischen Staatstrojaner
    DSIRF
    Hackerbehörde Zitis prüft österreichischen Staatstrojaner

    Deutsche Behörden sind mit mehreren Staatstrojaner-Herstellern im Gespräch. Nun ist ein weiterer mit Sitz in Wien bekanntgeworden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: SanDisk Ultra 3D 1 TB 77€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8GB 1.019€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 269,98€) • Sharkoon PureWriter RGB 44,90€ • Corsair K70 RGB MK.2 139,99€ • 2x Canton Plus GX.3 49€ • Gaming-Monitore günstiger (u. a. Samsung G3 27" 144Hz 219€) [Werbung]
    •  /