• IT-Karriere:
  • Services:

Geländewagen: Erster elektrischer Landrover soll 2021 kommen

So schnell wird das nichts mit elektrischen Geländefahrten: Der Road Rover von Land Rover soll vornehmlich auf normalen Straßen zuhause sein.

Artikel veröffentlicht am , Michael Linden
Die Marke soll elektrisch werden.
Die Marke soll elektrisch werden. (Bild: Jaguar Land Rover)

Jaguar Land Rover soll den Road Rover als erstes vollelektrisches Auto der Marke Landrover ab 2021 bauen. Dies berichtet Autocar.

Stellenmarkt
  1. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
  2. Aigner Immobilien GmbH, München Sendling

Der Hersteller will eine Milliarde britische Pfund in drei neue, in Großbritannien gebaute Elektroautos investieren. Dabei handelt es sich um den Jaguar XJ, den J-Pace und den Road Rover von Landrover. Das Werk Castle Bromwich soll dazu umgebaut werden.

Jaguar wird die Fabrik im Vorort Birminghams umgestalten, um dort Fahrzeuge auf der Basis der Modular Longitudinal Architecture (MLA) zu produzieren. Das ist eine Plattform, auf der Autos mit einem Benzin-, Diesel-, Hybrid- oder Elektromotor aufgebaut werden können. Zudem wird Jaguar in Mittelengland eine Fabrik für die Akkumontage sowie eine für den Bau des elektrischen Antriebsstrangs betreiben.

Der Land Rover soll eine niedrigere Bodenfreiheit als der Land Rover Range Rover Evoque aufweisen. Es handelt sich um ein Crossover-SUV, das Anleihen einer Limousine und eines SUV vereint. Angaben zu Preisen und Leistungsdaten gibt es noch nicht.

Schon länger ist bekannt, dass die Luxuslimousine Jaguar XJ als Elektroauto neu auf den Markt gebracht werden soll. Das Design und die Produktentwicklung wird das Team übernehmen, das schon Jaguars erstes Elektroauto, den I-Pace, entwickelte. Gebaut wird das Auto in Castle Bromwich. Der XJ ist das Spitzenmodell von Jaguar. Das Fahrzeug, dessen Design mehrfach geändert wurde, wird seit 1968 gebaut.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,49€
  2. 4,69€
  3. 68,23€

Folgen Sie uns
       


Playstation 5 ausgepackt

Im Video packt Golem.de aus: Nämlich die Playstation 5 von Sony.

Playstation 5 ausgepackt Video aufrufen
Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
Made in USA
Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Sandworm Hacker nutzen alte Exim-Sicherheitslücke aus

Demon's Souls im Test: Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops
Demon's Souls im Test
Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops

Das Remake von Demon's Souls ist das einzige PS5-Spiel von Sony, das nicht für die PS4 erscheint - und ein toller Einstieg in die Serie!
Von Peter Steinlechner


    No One Lives Forever: Ein Retrogamer stirbt nie
    No One Lives Forever
    Ein Retrogamer stirbt nie

    Kompatibilitätsprobleme und schlimme Sprachausgabe - egal. Golem.de hat den 20 Jahre alten Shooter-Klassiker No One Lives Forever trotzdem neu gespielt.
    Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

    1. Heimcomputer Retro Games plant Amiga-500-Nachbau
    2. Klassische Spielkonzepte Retro, brandneu
    3. Gaming-Handheld Analogue Pocket erscheint erst 2021

      •  /