Elektroauto: Land Rover baut Brennstoffzellen-Defender

Jaguar Land Rover will kohlendioxidneutral werden. Dazu testet der Hersteller unter anderem ein Brennstoffzellenauto.

Artikel veröffentlicht am ,
Brennstoffzellen-Defender: "wichtige Rolle im Antriebsmix der Zukunft"
Brennstoffzellen-Defender: "wichtige Rolle im Antriebsmix der Zukunft" (Bild: Jaguar Land Rover)

Ein Land Rover, der mit Wasserstoff fährt: Der britische Automobilhersteller Jaguar Land Rover hat einen Defender mit Brennstoffzellenantrieb angekündigt.

Stellenmarkt
  1. SAP CO (Senior) Berater / Teilprojektleiter (m/w/x) Inhouse
    über duerenhoff GmbH, Mannheim
  2. Mitarbeiter (m/w/d) IT-Servicedesk/1st-Level-Sup- port
    GEMÜ Gebr. Müller Apparatebau GmbH & Co. KG, Ingelfingen-Criesbach
Detailsuche

Technische Details hat der Hersteller noch keine bekanntgegeben. Das Fahrzeug soll große Reichweite, Zugvermögen und Geländetauglichkeit bieten. Die Tests mit dem Brennstoffzellen-Defender sollen Ende des Jahres beginnen.

Brennstoffzellenfahrzeuge sind laut Hersteller "eine wichtige Ergänzung zu batterieelektrisch angetriebenen Modellen". Brennstoffzellenfahrzeuge hätten einige Vorteile, etwa dass sich die Reichweite bei niedrigen Temperaturen kaum verringere oder dass sich das Auto schnell betanken lasse.

Es gibt nur zwei Brennstoffzellen-Pkw

Der Wasserstoff-Brennstoffzellenantrieb eignet sich laut Jaguar Land Rover besonders für größere Fahrzeuge mit größeren Reichweiten. Aktuell gibt es nur zwei Brennstoffzellen-Pkw auf dem Markt: den Toyota Mirai und den Hyundai Nexo. Mercedes hingegen will nur noch Lkw mit Brennstoffzellen ausstatten.

Golem Karrierewelt
  1. Entwicklung mit Unity auf der Microsoft HoloLens 2 Plattform: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    10./11.10.2022, Virtuell
  2. CEH Certified Ethical Hacker v11: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    05.-09.09.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

"Wir sind uns bewusst, dass Wasserstoff eine wichtige Rolle im Antriebsmix der Zukunft spielt - und zwar über die gesamte Auto- und Transportindustrie hinweg", sagte Ralph Clague, Leiter der Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie bei Jaguar Land Rover. "Neben batterieelektrischen Modellen bieten wasserstoffbetriebene Brennstoffzellenfahrzeuge eine weitere emissionsfreie Lösung für die besonderen Fähigkeiten und Anforderungen der hochentwickelten Modellpalette von Jaguar Land Rover."

Elektromobilität: Grundlagen und Praxis

Bisher hat Jaguar Land Rover mit dem Jaguar I-Pace nur ein voll elektrisches Fahrzeug im Angebot. Hinzu kommen einige mit Hybridantrieb.

Der Brennstoffzellen-Defender ist Teil der "Reimagine"-Strategie des britischen Herstellers. Der will ab 2036 nur noch Fahrzeuge auf den Markt bringen, die keine Schadstoffe emittieren. Bis 2039 sollen alle Produkte, die Produktion selbst sowie die Lieferkette kohlendioxidneutral sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Reparatur von Elektroauto-Akkus
Wie eine Operation am offenen Herzen

Eine defekte Zelle ist noch lange kein Grund für einen Wechsel des Akkus. Doch wie gehen Hersteller mit defekten Batterien von Elektroautos um?
Ein Bericht von Dirk Kunde

Reparatur von Elektroauto-Akkus: Wie eine Operation am offenen Herzen
Artikel
  1. Datenschutz bei Whatsapp etc.: Was bei Messengerdiensten zu beachten ist
    Datenschutz bei Whatsapp etc.
    Was bei Messengerdiensten zu beachten ist

    Datenschutz für Sysadmins In einer zehnteiligen Serie behandelt Golem.de die wichtigsten Themen, die Sysadmins beim Datenschutz beachten müssen. Teil 1: Whatsapp & Co.
    Eine Anleitung von Friedhelm Greis

  2. Debugging: Microsoft macht Office Symbols öffentlich
    Debugging
    Microsoft macht Office Symbols öffentlich

    Microsoft macht Symbol-Dateien der Office-Anwendungen für Debugging zwecks Diagnostik und Bug-Hunting öffentlich.

  3. Wegen Twitter-Deal: Elon Musk verkauft Tesla-Aktien im Milliardenwert
    Wegen Twitter-Deal
    Elon Musk verkauft Tesla-Aktien im Milliardenwert

    Der Tesla-CEO bereitet sich auf den "hoffentlich unwahrscheinlichen" Fall vor, dass er Twitter tatsächlich kaufen muss.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Samsung SSD 2TB Heatsink (PS5) 219,99€ • Grafikkarten zu Tiefpreisen (Gigabyte RTX 3080 Ti 1.089€, Gigabyte RTX 3080 12GB 859€) • MSI-Sale: Gaming-Laptops/PCs bis -30% • Sharkoon PC-Gehäuse -53% • Philips Hue -46% • Der beste Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /