• IT-Karriere:
  • Services:

Elektroauto: Jaguar I-Pace erhält Dreiphasen-Lader

Der Jaguar I-Pace bekommt ein Update: Neue Fahrzeuge werden mit dreiphasigem Lader und einem neuen Infotainmentsystem ausgerüstet.

Artikel veröffentlicht am ,
Jaguar I-Pace
Jaguar I-Pace (Bild: Jaguar Land Rover)

Mit dem neuen 11-kW-Wechselstromlader kann der neue Jaguar I-Pace schneller aufgeladen werden als bisher. Der Bordlader sorgt dafür, dass der Jaguar an einer Wallbox mit 11 kW bis zu 53 km Reichweite pro Stunde nachladen kann. So kann der gesamte 90-kWh-Akku in 8,6 Stunden aufgeladen werden. Nach wie vor kann der Jaguar an einer 100-kW-Säule mit Gleichstrom in 15 Minuten Strom für bis zu 127 km nachladen.

Stellenmarkt
  1. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn
  2. Hays AG, Illertissen

Neu ist ebenfalls die geteilte Rückbank (40:20:40) im Heck. Dazu kommt das neue Pivi Pro Infotainmentsystem mit Ladesäulennavigation. Diese zeigt nicht nur an, wo sich die nächste freie Ladesäule befindet, sondern auch, wie teuer das Laden dort ist, und wie lange der Vorgang aller Voraussicht nach dauert.

Die Bildschirme sind Multitouch-fähig. Das System soll bedienfreundlich sein und in wenigen Sekunden starten. Die Sprachausgabe schaltet Audioansagen auf Wunsch automatisch ab, wenn die Steuerung erkennt, dass das Auto in vertrauter Umgebung unterwegs ist. Der Jaguar I-Pace kommt serienmäßig mit einer eSIM. Im ersten Jahr ist der Datentarif kostenlos.

  • Jaguar I-Pace (Bild: Jaguar Land Rover)
  • Jaguar I-Pace (Bild: Jaguar Land Rover)
  • Jaguar I-Pace (Bild: Jaguar Land Rover)
  • Jaguar I-Pace (Bild: Jaguar Land Rover)
  • Jaguar I-Pace (Bild: Jaguar Land Rover)
Jaguar I-Pace (Bild: Jaguar Land Rover)

Für den I-Pace gibt es einen leicht veränderten Grilleinsatz und eine neue Farbpalette. Die Preisliste beginnt unverändert bei 77.300 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 369,45€ (Bestpreis!)

M.P. 26. Jun 2020 / Themenstart

Irgendwie ist das vom Bauchgefühl wiedersinnig, aber trotz langem Nachdenken bin ich auch...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Asus-Gaming-Monitor mit 43 Zoll Diagonale - Test

Zwar ist der PG43UQ mit seinen 43 Zoll noch immer ziemlich riesig, er passt aber zumindest noch gut auf den Schreibtisch. Und dort überrascht der Asus-Monitor mit einer guten Farbdarstellung und hoher Helligkeit.

Asus-Gaming-Monitor mit 43 Zoll Diagonale - Test Video aufrufen
    •  /