Abo
Anzeige
Gnome

Gnome

Gnome (GNU Network Object Model Environment) ist eine freie Desktopumgebung für Linux sowie andere Unix-Derivate und der offizielle Desktop des GNU-Projektes. Gnome nutzt das GTK+-Toolkit und legt besonderen Wert auf Barrierefreiheit und Usability. Mit dabei sind zahlreiche Applikationen wie der Outlook-Konkurrent Evolution, der Webbrowser Epiphany und der Medienspieler Totem.

Artikel
  1. Linux-Distribution: Fedora 27 wird modularer

    Linux-Distribution: Fedora 27 wird modularer

    "Tausende von Verbesserungen" verspricht Matthew Miller, Projektleiter der Linux-Distribution Fedora für die aktuelle Version 27. Unter anderem kommen ein neues Gnome, ein 32-Bit-UEFI und ein Fokus-Wechsel von Paketen hin zu Komponenten.

    15.11.20171 KommentarVideo

  1. Ubuntu 17.10 im Test: Unity ist tot, lange lebe Unity!

    Ubuntu 17.10 im Test: Unity ist tot, lange lebe Unity!

    Mit der aktuellen Version 17.10 alias Artful Aardvark kehrt Ubuntu zu Gnome und dem Rest der Linux-Desktop-Community zurück. Dabei gibt sich das Team sichtlich Mühe, die Unity-Optik irgendwie zu erhalten. Nur schade, dass einige Funktionen wegfallen.
    Von Sebastian Grüner

    19.10.2017351 KommentareVideo

  2. Linux-Desktops: Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

    Linux-Desktops: Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

    Neue Konfigurationsmenüs für Monitore, WLAN und Bluetooth sowie eine Baumstruktur statt Icons: Der Linux-Desktop Gnome weist in Version 3.26 eine übersichtlichere Systemsteuerung auf. Auch die Suche wird übersichtlicher.

    18.09.201714 Kommentare

Anzeige
  1. Security: Linux-Desktops brauchen bessere Verteidigung

    Security: Linux-Desktops brauchen bessere Verteidigung

    Die Sicherheit von Desktop-Umgebungen unter Linux könnte besser sein. Der Sicherheitsforscher und Google-Angestellte Matthew Garrett stellt deshalb Verteidigungsstrategien vor. Deren vollständige Umsetzung wird aber wohl noch Jahre dauern.
    Ein Bericht von Sebastian Grüner

    01.08.201751 Kommentare

  2. Guadec: Ubuntus Wechsel zu Gnome wird holprig

    Guadec: Ubuntus Wechsel zu Gnome wird holprig

    Ab Oktober nutzt Ubuntu statt Unity den Gnome-Desktop. Das Gnome-Team freut sich zwar darüber, äußert aber auch Sorgen um die Nutzer. Darüber hinaus sind bei Ubuntu-Sponsor Canonical noch viele Fragen zu dem geplanten Übergang offen.
    Ein Bericht von Sebastian Grüner

    31.07.2017107 Kommentare

  3. Rust: "C ist eine feindselige Sprache"

    Rust: "C ist eine feindselige Sprache"

    Der Mitbegründer des Gnome-Projekts Federico Mena Quintero ist nicht mehr besonders überzeugt von der Sprache C und empfiehlt aus eigener Erfahrung stattdessen Rust - vor allem für Parser.
    Ein Bericht von Sebastian Grüner

    30.07.2017273 Kommentare

  1. Linux: Fedora will Konzept der Desktop-Distro aufbrechen

    Linux: Fedora will Konzept der Desktop-Distro aufbrechen

    Was auf dem Server seit einigen Jahren genutzt wird, will Fedora auch für den Desktop: atomare Updates für das Basissystem und darauf aufsetzend einfache und schnelle App-Updates. Das sorgt aber für technische Probleme und Konflikte im Team.
    Ein Bericht von Sebastian Grüner

    29.07.201742 Kommentare

  2. Gnome: Freiheit ist mehr als nur Code

    Gnome: Freiheit ist mehr als nur Code

    Das wohl wichtigste Prinzip der Gnome-Community ist freie Software. Das umfasst aber viel mehr als nur Code und Programmieren, sagt Designer Allan Day - allen voran, an Nutzer zu denken und harte Entscheidungen zu treffen

    28.07.201787 Kommentare

  3. Linux-Distribution: Fedora 26 experimentiert mit neuem Systemaufbau

    Linux-Distribution: Fedora 26 experimentiert mit neuem Systemaufbau

    Die aktuelle Version 26 von Fedora ist erschienen. Die Linux-Distribution besiegelt das Ende der MP3-Patente, bringt ein neues Partitionierungswerkzeug im Installer und unterstützt offiziell auch den Lxqt-Desktop. Für den Server experimentiert das Team mit einer modularen Basis.

    12.07.20177 Kommentare

  1. System 76: Linux-Hardware-Hersteller baut eigene Distro

    System 76: Linux-Hardware-Hersteller baut eigene Distro

    Mit Pop OS präsentiert das Unternehmen System 76, der beliebte Hersteller von Hardware mit vorinstalliertem Linux, eine eigene Ubuntu-basierte Distribution, deren Desktop dem Benutzer nicht "im Weg sein soll".

    30.06.201741 Kommentare

  2. GPS Share: Gnome-Anwendung teilt GPS-Daten im LAN

    GPS Share: Gnome-Anwendung teilt GPS-Daten im LAN

    Mit GPS Share 0.1.0 hat Gnome-Entwickler Zeeshan Ali eine in Rust verfasste Software veröffentlicht, die es ermöglichen soll, die GPS-Ortsbestimmung im lokalen Netzwerk zu teilen.

    30.05.201710 Kommentare

  3. Entwicklungswerkzeuge: Gnome erwägt Umzug auf Gitlab

    Entwicklungswerkzeuge: Gnome erwägt Umzug auf Gitlab

    Team-Mitglieder des Gnome-Projekts denken über einen Wechsel der Infrastruktur für die Entwicklung nach. Insbesondere Bugzilla sei inzwischen eine Qual. Abhilfe schaffen könnte die freie Github-Alternative Gitlab.

    17.05.20178 Kommentare

  1. Linux-Desktop: Gnome 3.24 erscheint mit Nachtmodus

    Linux-Desktop: Gnome 3.24 erscheint mit Nachtmodus

    Mit Gnome 3.24 sollen die Nutzer des Desktops dank Nachtmodus besser schlafen können. Das Entwicklerteam hat außerdem die Einstellungen und Benachrichtigungen erweitert und die wichtigste noch fehlende Funktion zur vollen Wayland-Unterstützung umgesetzt.

    23.03.201733 Kommentare

  2. Linux-Distribution: Fedora 25 erscheint mit Wayland als Standard

    Linux-Distribution: Fedora 25 erscheint mit Wayland als Standard

    Als erste große Linux-Distribution verabschiedet sich Fedora in Version 25 von X11 und nutzt Wayland als Standard. Außerdem hat das Team versucht, teils mehrere Jahre alte Probleme nutzerfreundlich zu lösen - dazu gehört auch der MP3-Support.
    Von Sebastian Grüner

    22.11.201631 Kommentare

  3. Linux Desktop: Gnome 3.22 erweitert Flatpak-Unterstützung

    Linux Desktop: Gnome 3.22 erweitert Flatpak-Unterstützung

    Die neue Version des Linux-Desktops des Gnome-Projekts ist da. Sie wertet einige Anwendungen auf und integriert Wayland stärker. Das neue Paketformat Flatpak wird umfassender im Modul Software verankert.

    22.09.201611 Kommentare

  1. Linux-Distribution: Fedora 24 ermöglicht grafische Upgrades

    Linux-Distribution: Fedora 24 ermöglicht grafische Upgrades

    Die aktuelle Version 24 der Linux-Distribution Fedora ermöglicht es Nutzern, auch grafische Versionsupgrades durchzuführen. Außerdem ist die Snappy-Konkurrenz Flatpak enthalten und die Distribution nutzt GCC 6 als Standardcompiler.

    21.06.201642 KommentareVideo

  2. GUI-Framework: GTK bekommt endlich Stabilitätsgarantie

    GUI-Framework: GTK bekommt endlich Stabilitätsgarantie

    Das GUI-Framework GTK soll nach den Problemen mit Version 3 künftig alle zwei Jahre eine stabile Version mit Langzeitpflege bekommen. Das geplante eigene Versionsschema sorgt allerdings schon jetzt für harsche Kritik.

    14.06.20160 Kommentare

  3. Xenial Xerus: Ubuntu will weiter mit Alleingängen punkten

    Xenial Xerus: Ubuntu will weiter mit Alleingängen punkten

    Die neuen Snap-Pakete in Ubuntu 16.04 stehen nun auch für Desktop-Anwendungen bereit, nach einigen Experimenten für Embedded-Geräte. Darüber hinaus liefert Canonical ZFS für Server aus und könnte mit PHP 7 Webhoster verärgern. Der neue Desktop Unity8 lässt weiter auf sich warten.

    21.04.201691 Kommentare

  4. Linux-Desktop: Gnome 3.20 ist fast Wayland-tauglich

    Linux-Desktop: Gnome 3.20 ist fast Wayland-tauglich

    Noch unterstützt Wayland zwar nicht alle Funktionen im Vergleich zu X11, mit dem aktuellen Gnome 3.20 soll es aber zur einfachen Alltagsnutzung schon reichen. Zudem sollen System-Updates einfacher sein und die neuen XDG-Apps können getestet werden.

    24.03.20162 KommentareVideo

  5. Gnome: Dateimanager Nautilus wird runderneuert

    Gnome: Dateimanager Nautilus wird runderneuert

    Für Gnome 3.20 wird die Nutzeroberfläche des Dateimanagers Nautilus aufgewertet. Schon lange bestehende Fehler werden beseitigt.

    09.02.201614 Kommentare

  6. Open Source: Mit Linux Mint 18 erscheinen erstmals X-Apps

    Open Source: Mit Linux Mint 18 erscheinen erstmals X-Apps

    Linux Mint 18 wird hauseigene Apps mitbringen. Die ersten beiden sind jetzt vorgestellt worden: Sie ersetzen Gedit als Editor und den bei Gnome verwendeten Medienplayer.

    04.02.201684 Kommentare

  7. Richard Hughes: Linux soll einfache USB-Firmware-Updates ermöglichen

    Richard Hughes: Linux soll einfache USB-Firmware-Updates ermöglichen

    Nach UEFI soll es künftig mit Linux-Systemen auch möglich sein, die Firmware von USB-Geräten leicht zu aktualisieren. Doch auch die Hardwarehersteller müssen davon überzeugt werden.

    16.11.201517 Kommentare

  8. Linux-Desktop: Gnome 3.18 aktualisiert Firmware

    Linux-Desktop: Gnome 3.18 aktualisiert Firmware

    Die aktuelle Version 3.18 des Gnome-Desktops ermöglicht ein leichtes Update der Firmware, sofern die Hardware dies unterstützt. Der Wayland-Support ist stark ausgebaut worden. Viele kleine Neuerungen gibt es in Anwendungen und Shell - wie die Integration von Google Drive.

    23.09.201567 KommentareVideo

  9. Guadec15: "Beiträge zu freier Software sind zu schwer"

    Guadec15: "Beiträge zu freier Software sind zu schwer"

    Ein leichterer Einstieg könnte die Entwicklung von Projekten freier Software deutlich beschleunigen. Doch dafür müssten viele Hürden abgebaut werden. Programmierer Christian Hergert hat dafür auf der Guadec gleich eine ganze Reihe von Vorschlägen.

    11.08.201544 Kommentare

  10. Guadec15: "Open-Source-Software braucht Markenrechte"

    Guadec15: "Open-Source-Software braucht Markenrechte"

    Die Auseinandersetzung von Gnome mit Groupon habe gezeigt, wie wichtig Markenrechte für freie Software seien, sagt die mit der Sache betraute Anwältin Pamela Chestek auf der Guadec. Sie fordert die Community dazu auf, diese Rechte viel häufiger wahrzunehmen.

    10.08.201510 Kommentare

  11. Endless OS: Ein Desktop für Menschen ohne Computer

    Endless OS: Ein Desktop für Menschen ohne Computer

    Bisher hat der Großteil der Menschheit weder Rechner noch Internetzugang. Nuritzi Sanchez erklärt auf der Gnome-Konferenz Guadec, wie das Unternehmen Endless daran etwas ändern will. Dabei gibt es viele Probleme - vor allem die Interaktion mit Software muss völlig neu gedacht werden.

    09.08.2015160 Kommentare

  12. Gnome 3.16 angesehen: "Tod der Nachrichtenleiste"

    Gnome 3.16 angesehen  : "Tod der Nachrichtenleiste"

    Wesentlich besser als bisher sind Benachrichtigungen für den Nutzer in Gnome 3.16 integriert. Dazu hat das Designteam die Nachrichtenleiste entfernt und die Kalenderanzeige erweitert. Außerdem stehen einige neue Anwendungen zum Ausprobieren bereit.
    Von Sebastian Grüner

    25.03.201545 Kommentare

  13. UEFI: Firmware-Updates unter Linux werden einfacher

    UEFI: Firmware-Updates unter Linux werden einfacher

    Eine neue Version der UEFI-Spezifikation soll Firmware-Updates deutlich vereinfachen, auch unter Linux. Red Hat und Gnome arbeiten bereits an einer Umsetzung und stellen detaillierte Pläne vor.

    05.03.20157 Kommentare

  14. Open-Source-Community: Das Wir-Gefühl und seine Probleme

    Open-Source-Community: Das Wir-Gefühl und seine Probleme

    Oft sprechen Entwickler der Open-Source-Community und Nutzer der Software vom "Wir". Dieses Gemeinschaftsgefühl bewirkt, wenn nötig, einen starken Auftritt, wie die Anwältin Karen Sandler bestätigt. Oft konkurrieren aber viele Interessen, wodurch das Wir zerrissen werden kann.
    Von Sebastian Grüner

    15.02.201567 Kommentare

  15. Server-Technik: Gnome erstellt App-Sandboxes

    Server-Technik: Gnome erstellt App-Sandboxes

    Für die Gnome-Umgebung sollen Anwendungen künftig in einer Sandbox betrieben werden können. Damit will das Team unter anderem die eigene Entwicklung vereinfachen und nutzt dafür Ideen, die im Serverbereich bereits eingesetzt werden.

    22.01.201516 Kommentare

  16. Display-Server: Volle Wayland-Unterstützung für Gnome noch dieses Jahr

    Display-Server: Volle Wayland-Unterstützung für Gnome noch dieses Jahr

    Bis Ende des Jahres soll sich Gnome unter Wayland genauso gut benutzen lassen wie mit dem X-Server. Dafür hat sich das Team viel vorgenommen und braucht vor allem eine größere Testbasis.

    20.01.201529 Kommentare

  17. Linux: Gnome-Werkzeug soll für bessere Akkulaufzeiten sorgen

    Linux: Gnome-Werkzeug soll für bessere Akkulaufzeiten sorgen

    Das Messen der Akkulaufzeit unter Linux und Gnome soll künftig einfacher und präziser werden. Gnome-Battery-Bench soll auch Entwicklern helfen, ihre Anwendungen zu verbessern.

    17.01.2015104 Kommentare

  18. Builder: Gnome bekommt neue Entwicklungsumgebung

    Builder: Gnome bekommt neue Entwicklungsumgebung

    Die Finanzierung einer neuen IDE für Gnome ist dank erfolgreichen Crowdfundings gesichert. Der Initiator gibt nun Details zu seiner Motivation sowie dem Projekt selbst bekannt.

    12.01.201512 Kommentare

  19. PC-BSD: Lumina-Desktop auf Qt5 portiert

    PC-BSD: Lumina-Desktop auf Qt5 portiert

    Der Lumina-Desktop ist auf Qt5 portiert worden. Bisher verwendete das im PC-BSD-Projekt entstandene System KDE Plasma. Die neue Oberfläche steht inzwischen auch für Linux-Distributionen bereit.

    07.01.20157 Kommentare

  20. Linux-Jahresrückblick 2014: Umbauarbeiten, Gezanke und Container

    Linux-Jahresrückblick 2014: Umbauarbeiten, Gezanke und Container

    Während es 2014 immer wieder kontroverse Diskussionen um Debian, Systemd und Limux gegeben hat, haben andere erfolgreich umgebaut und setzen nun auf neue Technik. Und ein kleines Unternehmen hat mit viel Unterstützung eine alte Idee salonfähig gemacht.
    Von Sebastian Grüner

    31.12.201436 Kommentare

  21. Zehn Jahre Entwicklung: Network Manager 1.0 ist erschienen

    Zehn Jahre Entwicklung: Network Manager 1.0 ist erschienen

    Der Network Manager ist nach zehn Jahren Entwicklung in Version 1.0 erschienen. Das weit verbreitete Tool für Linux-Desktops enthält neue Bibliotheken sowie Bugfixes und ist zu vorhergehenden Versionen kompatibel.

    22.12.201429 Kommentare

  22. Hearthstone: Kinkerlitzchen mit Goblins gegen Gnome

    Hearthstone: Kinkerlitzchen mit Goblins gegen Gnome

    Die neunte offizielle Saison ist gestartet und ab sofort ist auch die zweite Erweiterung für Hearthstone namens Goblins gegen Gnome mit Verspätung aktiv. Wir haben ein paar der neuen Karten gezogen, unsere erste Partie aufgezeichnet und geben ein erstes Fazit.

    09.12.201417 KommentareVideo

  23. Markenstreit mit Groupon: Bis zu 250 US-Dollar pro Minute für Gnome

    Markenstreit mit Groupon: Bis zu 250 US-Dollar pro Minute für Gnome

    Auch ohne Pressemitteilung war das Medienecho riesig und die Technik ist durch die vielen Spenden überfordert worden, schreibt ein Mitglied des Gnome-Vorstands in der Auswertung der Kampagne zur Unterstützung des Markenstreits mit Groupon.

    14.11.20149 Kommentare

  24. Trademark: Gnome gewinnt Markenstreit gegen Groupon

    Trademark: Gnome gewinnt Markenstreit gegen Groupon

    In der Auseinandersetzung um die Markenrechte an dem Namen Gnome wird Groupon auf sämtliche Ansprüche verzichten. Die Gnome Foundation bedankt sich dafür bei der Community.

    12.11.201420 Kommentare

  25. Spendenkampagne: Gnome kämpft gegen Groupon um Markenrecht

    Spendenkampagne  : Gnome kämpft gegen Groupon um Markenrecht

    Die Gnome-Foundation wollte gegen die gleichnamigen Marken von Groupon gerichtlich vorgehen. Dafür braucht das Projekt mehrere zehntausend US-Dollar. Groupon zeigt aber weiter Gesprächsbereitschaft.

    11.11.201429 Kommentare

  26. Test Opensuse 13.2: Entschlackter Installer, Wicked konfiguriert das Netzwerk

    Test Opensuse 13.2: Entschlackter Installer, Wicked konfiguriert das Netzwerk

    Mit etwas Verspätung ist Version 13.2 der Linux-Distribution Opensuse freigegeben worden. Die Verzögerung war nicht Bugs im System geschuldet, sondern einer strukturellen Umorganisation.

    04.11.201414 Kommentare

  27. Linux-Desktops: Debian kehrt zurück zu Gnome

    Linux-Desktops: Debian kehrt zurück zu Gnome

    Gnome wird statt Xfce wieder der Standard-Desktop der Linux-Distribution Debian. Einer der Gründe sei die bessere Integration in Systemd, erklären die Paketverwalter.

    26.09.201454 KommentareVideo

  28. Linux-Desktop: Gnome 3.14 erhält Multitouch-Funktionen

    Linux-Desktop: Gnome 3.14 erhält Multitouch-Funktionen

    Mit neuen Multitouch-Funktionen, Gestensteuerung und weiteren Verbesserungen bei der Vernetzung hat das Gnome-Team Version 3.14 seiner Desktop-Umgebung freigegeben.

    25.09.201416 KommentareVideo

  29. Lumina: PC-BSD zeigt Fortschritte des eigenen Desktops

    Lumina: PC-BSD zeigt Fortschritte des eigenen Desktops

    Mit Lumina erstellt das PC-BSD-Projekt einen eigenen Desktop. Eine Vorschau zeigt nun Details dazu, unter anderem den ZFS-kompatiblen Dateimanager.

    27.08.201439 Kommentare

  30. Groupon: Gnome und die Tücken das Markenrechts

    Groupon: Gnome und die Tücken das Markenrechts

    Seit Mai vertreibt Groupon ein Kassensystem namens Gnome. Die Marke erinnert klar an die des freien Unix-Desktops; der Projektvorstand verhandelt mit dem Unternehmen seit Monaten. Die Community erfährt davon nur wenig.

    30.07.201421 Kommentare

  31. Linux-Desktop: Offizielles Ubuntu-Derivat mit Mate-Desktop

    Linux-Desktop: Offizielles Ubuntu-Derivat mit Mate-Desktop

    Bereits mit Ubuntu 14.10 könnte ein offizielles Derivat mit dem Mate-Desktop bereit stehen. Das Projekt könnte dann auf die Infrastruktur von Canonical zugreifen.

    07.07.201420 Kommentare

  32. Allan Day: Gnome 3 bekommt neues Benachrichtigungssystem

    Allan Day: Gnome 3 bekommt neues Benachrichtigungssystem

    Das Design der Gnome-Shell stabilisiert sich weiter. Mit der Darstellung von Benachrichtigungen ist das Entwicklerteam aber noch unzufrieden. Designer Allan Day stellt nun neue Pläne vor.

    06.06.20148 Kommentare

  33. Softwarecenter: Appstream-Daten für die meisten KDE-Anwendungen

    Softwarecenter: Appstream-Daten für die meisten KDE-Anwendungen

    Das Gnome-Softwarecenter indiziert Anwendungen anhand der Appstream-Metadaten. Vielen KDE-Programmen fehlten diese bisher, der Appstream-Maintainer Matthias Klumpp stellt nun selbstständig viele weitere bereit.

    26.05.20147 Kommentare

  34. Nur noch Long-Term-Support: Linux Mint verzichtet auf Ubuntu-Zwischenversionen

    Nur noch Long-Term-Support: Linux Mint verzichtet auf Ubuntu-Zwischenversionen

    Um die Entwicklung der Distribution Linux Mint zu beschleunigen und zu vereinfachen, will das Team künftig nur noch auf Ubuntu LTS aufbauen, die halbjährlichen Zwischenversionen werden übersprungen. LMDE wird aber weiter gepflegt.

    14.05.201434 Kommentare

  35. Display-Server: Wayland soll Standard in Fedora 21 werden

    Display-Server: Wayland soll Standard in Fedora 21 werden

    Nach dem Willen einiger Entwickler soll Fedora 21 standardmäßig Wayland anstelle des X-Servers benutzen. Diesem Vorschlag muss das technische Komitee noch zustimmen. Dem Team bliebe ein halbes Jahr zur Umsetzung.

    30.04.20148 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
Anzeige

Empfohlene Artikel
  1. Gnome 2.26 freigegeben
    Gnome 2.26 freigegeben

    Der Unix- und Linux-Desktop Gnome ist in der Version 2.26 verfügbar, die wie üblich Verbesserungen quer durch die Komponenten der Software enthält. Dazu zählen eine Videochatfunktion in Empathy und eine bessere Exchange-Anbindung für Evolution. Andere geplante Funktionen wurden verschoben.

  2. Portland-Projekt: GNOME und KDE arbeiten zusammen

    Auf der Linux-Desktop-Konferenz der Open Source Development Labs (OSDL) wurde das Projekt "Portland" ins Leben gerufen. Dieses will eine Schnittstelle entwickeln, die es Entwicklern erleichtern soll, Applikationen auf Linux zu portieren.


Verwandte Themen
cinnamon, Gtk, Mozilla Location Service, Desktop Summit, Linux Mint, GStreamer, PC-BSD, Wayland, Groupon, Cairo, Enlightenment, Xfce, Miguel de Icaza, Systemd

Gesuchte Artikel
  1. Spieletest: Silent Hunter 5 - spielerische Untiefen
    Spieletest: Silent Hunter 5 - spielerische Untiefen

    Wie fühlt es sich an, in einer engen Stahlröhre vom Kommandostand zu den Torpedoschächten zu rennen, während der Tiefenzähler tickt und Explosionen zu hören sind? Silent Hunter 5 möchte das mit einer richtig guten Idee erzählen - nimmt aber nur halbe Fahrt auf.
    (Silent Hunter 5)

  2. Jailbreak
    Apple TV startet iOS-Apps im Vollbild
    Jailbreak: Apple TV startet iOS-Apps im Vollbild

    Apple selbst hat seine Streamingbox Apple TV noch nicht für Anwendungen geöffnet, zwei Programmierer arbeiten an einem Jailbreak. Sie schaffen es bereits, Apps im Vollbild auf einem Fernseher laufen zu lassen.
    (Apple Tv Hack)

  3. Test-Video
    Fluch und Segen der Windows 8 Consumer Preview
    Test-Video: Fluch und Segen der Windows 8 Consumer Preview

    Mit Windows 8 führt Microsoft grundlegende Änderungen ein und erweitert sein PC-Betriebssystem um Funktionen für Tablets und Touchbedienung.
    (Tablet)

  4. Smartphone-Tablet-Netbook
    Padfone von Asus kommt frühestens Ende Juli
    Smartphone-Tablet-Netbook: Padfone von Asus kommt frühestens Ende Juli

    Asus wird das Padfone frühestens Ende Juli 2012 in Deutschland anbieten. Das Android-Smartphone lässt sich in ein Tablet und ein Netbook verwandeln und soll ein separates Tablet oder Netbook überflüssig machen.
    (Asus Padfone)

  5. Kindle Paperwhite
    Amazons neuer E-Book-Reader leuchtet
    Kindle Paperwhite: Amazons neuer E-Book-Reader leuchtet

    Nach Konkurrent Barnes & Noble hat jetzt auch Amazon einen E-Book-Reader mit integrierter Beleuchtung vorgestellt. Zudem hat der Kindle Paperwhite ein neues Display bekommen, das mehr Kontrast und eine höhere Pixeldichte bietet.
    (Kindle Paperwhite)

  6. Windows RT
    Wegen Surface kommt kein Nokia-Tablet
    Windows RT: Wegen Surface kommt kein Nokia-Tablet

    Nokia wollte eigentlich dieses Jahr ein Windows-Tablet auf den Markt bringen. Nach Microsofts Surface-Ankündigung hat Nokia das nicht weiterverfolgt und wird vorerst weiterhin kein Tablet im Sortiment haben.
    (Windows Tablet)

  7. Samsung
    Android 4.3 für Galaxy S3 ist wieder da
    Samsung: Android 4.3 für Galaxy S3 ist wieder da

    Nach rund sechs Wochen bietet Samsung das Update auf Android 4.3 wieder für das Galaxy S3 an. Diesmal soll es auf dem früheren Topmodell von Samsung keine Probleme mehr machen. Erst damit kann das Galaxy S3 mit Samsungs Galaxy Gear genutzt werden.
    (Android 4.3)


RSS Feed
RSS FeedGnome

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige