Abo
1.070 Glasfaser Artikel
  1. Deutsche Telekom: 300.000 Haushalte bekommen VDSL oder Vectoring

    Deutsche Telekom: 300.000 Haushalte bekommen VDSL oder Vectoring

    Wieder ein Sprung beim FTTC-Ausbau der Deutschen Telekom: Dank des bisher milden Winters konnte noch viel Glasfaser im Tiefbau verlegt werden.

    30.12.201662 Kommentare
  2. Glasfaser: Telekom hat Probleme, Tiefbaufirmen zu finden

    Glasfaser: Telekom hat Probleme, Tiefbaufirmen zu finden

    Die Deutsche Telekom hätte gerne mehr Angebote auf ihre Tiefbauausschreibungen. Aus Deutschland melden sich nicht genügend Firmen auf die Gesuche für den Netzausbau mit FTTC.

    30.12.201656 Kommentare
  3. FTTH: Wer in Deutschland in aller Stille Glasfaser ausbaut

    FTTH: Wer in Deutschland in aller Stille Glasfaser ausbaut

    Was Telekom, Vodafone und Mnet im Bereich Glasfaser bis zum Endnutzer, Docsis 3.1 und Vectoring machen, ist nicht alles: Kleine Betreiber sind hier aktiv, werden aber wenig beachtet. Golem.de hat zusammengetragen, wer sonst noch Glasfaser ausbaut und was 2017 passiert.
    Eine Analyse von Achim Sawall

    28.12.201680 Kommentare
  4. B4RN: Bauern errichten eigenes Glasfasernetzwerk

    B4RN: Bauern errichten eigenes Glasfasernetzwerk

    Aus einer Selbsthilfeaktion einer Bäuerin wurde B4RN. Hier haben Bauern gezeigt, dass sie sich selbst in Eigenleistung mit FTTH 1 GBit/s für 35 Euro im Monat versorgen können - nach dem Motto: "Just Fucking Do It."

    27.12.201682 Kommentare
  5. Telekom: Vectoring-Vorleistungsprodukt war sehr aufwendig

    Telekom: Vectoring-Vorleistungsprodukt war sehr aufwendig

    Die neuen Vorleistungsprodukte der Telekom zum Vectoring kommen nicht von der Stange. Ein aktives Produkt zu einem passiven TAL-Substitut passiv zu machen, sei eine größere Herausforderungen gewesen, meint der Konzern.

    22.12.201625 Kommentare
Stellenmarkt
  1. NORMA Group Holding GmbH, Maintal bei Frankfurt am Main
  2. Bosch Gruppe, Stuttgart-Feuerbach
  3. diconium digital solutions GmbH, Stuttgart
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Schweinfurt


  1. Premium-Produkt: Vectoring-Chef der Telekom lobt Fiber To The Home

    Premium-Produkt: Vectoring-Chef der Telekom lobt Fiber To The Home

    Der Projektleiter Vectoring Rollout der Telekom lobt FTTH als Premiumprodukt. Nach Super-Vectoring könnten im Laufe der Zeit Leerrohre mitausgebaut und sukzessive auf FTTH umgeschwenkt werden.

    22.12.2016101 Kommentare
  2. Bundesnetzagentur: Vectoring-Zugang für Konkurrenten endgültig ausgepreist

    Bundesnetzagentur: Vectoring-Zugang für Konkurrenten endgültig ausgepreist

    Die Europäische Kommission hat die Preise für den Zugang zum Layer-2-Bitstrom beim Vectoring der Telekom freigegeben. Damit gibt es eine Alternative zum Zugriff auf die Teilnehmeranschlussleitung. Doch sie ist weit teurer.

    21.12.201656 Kommentare
  3. Düsseldorf: 1&1 Versatel erweitert Glasfasernetz um 100 Kilometer

    Düsseldorf: 1&1 Versatel erweitert Glasfasernetz um 100 Kilometer

    1&1 Versatel übernimmt 100 Kilometer Leerrohr, um sein Glasfasernetz auszubauen. Damit könne Düsseldorf schnell mit Glasfaser erschlossen werden.

    20.12.20169 Kommentare
  4. 1&1 Glasfaser Business Pro: 1-GBit-Glasfaser im Radius von 500 Meter zum Fixpreis

    1&1 Glasfaser Business Pro: 1-GBit-Glasfaser im Radius von 500 Meter zum Fixpreis

    1&1 Versatel hat einen neuen Festpreis für FTTH im Angebot. Wenn Kunden im Umkreis ab 250 bis 500 Metern zum nächstgelegenen Netzabschnitt wohnen, zahlen sie einen festen Preis im Monat bei 1&1 Glasfaser Business Pro.

    15.12.201671 Kommentare
  5. State of the Internet: Deutschland ist mit 13,7 MBit/s online

    State of the Internet: Deutschland ist mit 13,7 MBit/s online

    Deutschland verliert im weltweiten Vergleich bei der durchschnittlichen Verbindungsgeschwindigkeit. Nun liegt das Land auf Rang 26. Allerdings stieg die Datenrate laut Akamai um 19 Prozent.

    14.12.2016153 Kommentare
  1. Bundeswirtschaftsminister: Europa soll für den Netzwerkausbau Schulden machen

    Bundeswirtschaftsminister: Europa soll für den Netzwerkausbau Schulden machen

    Der Vizekanzler fordert Schulden für den viele Milliarden Euro kostenden Glasfaser-Ausbau. Auf der Deutsch-Französischen Digitalkonferenz war das ein Thema, denn beide Länder haben kaum FTTH.

    13.12.201624 Kommentare
  2. Vereinigte Arabische Emirate: Wo 1 GBit/s beim Endkunden nicht mehr ausreicht

    Vereinigte Arabische Emirate: Wo 1 GBit/s beim Endkunden nicht mehr ausreicht

    Ein Netzbetreiber in den Vereinigten Arabischen Emiraten bietet seinen Kunden bisher "nur" 1 GBit/s an. Das soll sich nun mit TWDM-PON von Nokia ändern.

    13.12.201676 Kommentare
  3. DNS NET: Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

    DNS NET: Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

    Das neue Netz ist fertig und wird geschaltet. Auch die Preise von DNS:NET und Zweckverband Breitband Altmark sind jetzt bekannt. Die Telekom warnt vor solchen Modellen und will Angst verbreiten.

    09.12.201676 Kommentare
  1. Netzwerk: EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

    Netzwerk: EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

    Wie das geht, einen Glasfaseranschluss zu drosseln, wollten wir von Ewe Tel wissen, und bekamen es heraus: " Glas kann natürlich mehr", hieß es.

    09.12.201677 Kommentare
  2. Glasfaser: EWE steckt 1 Milliarde Euro in Fiber To The Home

    Glasfaser: EWE steckt 1 Milliarde Euro in Fiber To The Home

    Die Führung von EWE hat erkannt, dass direkte Glasfaserhausanschlüsse die Zukunft sind. Da bei ihnen komplett auf leistungsdämpfende Kupferkabel verzichtet werde, garantieren sie sehr hohe Datenraten. Aber der Ausbau dauert.

    08.12.201648 Kommentare
  3. 300 MBit/s: Warum Super Vectoring bei der Telekom noch so lange dauert

    300 MBit/s: Warum Super Vectoring bei der Telekom noch so lange dauert

    Die Telekom braucht noch eine Weile, um sehr schnelles Vectoring einzuführen. Die Technik müsse erst getestet, neue Linecards müssten in die DSLAMs geschoben und das "Produktportfolio muss angepasst" werden.

    07.12.201623 Kommentare
  1. Huawei: Vectoring mit 300 MBit/s wird in Deutschland angewandt

    Huawei : Vectoring mit 300 MBit/s wird in Deutschland angewandt

    Laut Huawei wird Super Vectoring mit bis zu 300 MBit/s in Deutschland bereits angewandt. Nur von wem, ist nicht bekannt.

    06.12.201635 Kommentare
  2. Telekom: 1,1 Millionen Haushalte erhalten VDSL oder Vectoring

    Telekom: 1,1 Millionen Haushalte erhalten VDSL oder Vectoring

    Die Telekom treibt den Netzwerkausbau voran. In 99 Kommunen und Städten wird ab heute das Internet schneller.

    06.12.2016156 Kommentare
  3. TV-Kabelnetz: Tele Columbus will Marken abschaffen

    TV-Kabelnetz: Tele Columbus will Marken abschaffen

    Künftig soll es statt Tele Columbus, Primacom und Pepcom nur noch eine Marke geben. Auch weitere Übernahmen seien möglich, erklärte Firmenchef Ronny Verhelst.

    05.12.201621 Kommentare
  1. Förderung: Bundesland sieht doch keine Gefahr durch Deutsche Glasfaser

    Förderung : Bundesland sieht doch keine Gefahr durch Deutsche Glasfaser

    Das Landesministerium fürchtet nicht, automatisch die Förderung von über 700 Millionen Euro zu verlieren, wenn die Deutsche Glasfaser in Fördergebieten FTTH ausbaut.

    02.12.20169 Kommentare
  2. 5G: Telefónica setzt 10-GBit/s-Glasfaser ein

    5G: Telefónica setzt 10-GBit/s-Glasfaser ein

    Die Telefónica hat erfolgreich 10G-PON oder XG-PON ausprobiert. Telefónica will die höheren Datenraten für den Aufbau ihres künftigen 5G-Mobilfunknetzes verwenden. Es geht halt nicht ohne Glasfaser.

    01.12.201611 Kommentare
  3. Deutschland: Zwei Millionen Glasfaseranschlüsse liegen brach

    Deutschland: Zwei Millionen Glasfaseranschlüsse liegen brach

    Die Wettbewerber der Deutschen Telekom befürworten eine Zusammenarbeit, um in Deutschland den Glasfaserausbau voranzubringen. Denn zwei Millionen FTTB/H-Anschlüsse haben noch keine Kunden, ein Überbauen mit Vectoring führt nicht zu einer verbesserten Nachfrage.

    01.12.201658 Kommentare
  1. Mecklenburg-Vorpommern: Förderrichtlinien blockieren Ausbau durch Deutsche Glasfaser

    Mecklenburg-Vorpommern: Förderrichtlinien blockieren Ausbau durch Deutsche Glasfaser

    Wenn die Deutsche Glasfaser in einer Gemeinde FTTH ausbaut, entfällt die Förderung des Bundes in der gesamten Region. Die Landesregierung fürchtet um ihre 700 Millionen Euro Bundesfördermittel und ruft alle Bürgermeister zusammen.

    01.12.201620 KommentareVideo
  2. Zuhause Kabel: Wo die Deutsche Telekom Fiber To The Building baut

    Zuhause Kabel: Wo die Deutsche Telekom Fiber To The Building baut

    Die Telekom hat ihre noch kleine TV-Kabelnetzsparte ausgebaut. Im kommenden Jahr soll die Datenrate erhöht werden, die jetzt bei maximal 200 MBit/s liegt.

    30.11.201617 Kommentare
  3. WTTx 2.0: Telekom will letzte Meile per Funk mit 1 GBit/s überwinden

    WTTx 2.0: Telekom will letzte Meile per Funk mit 1 GBit/s überwinden

    Mit der Technologie WTTx 2.0 sollen die hohen Datenraten von 4.5 G das Festnetz streckenweise ersetzen. Die Deutsche Telekom hat hier die Augen offen. Das könnte bei Fiber To The Curb einen großen Sprung bei der Datenrate bringen.

    30.11.201633 Kommentare
  4. Kein Docsis 3.1: TV-Kabelnetzbetreiber baut direkt Glasfaser bis zum Kunden

    Kein Docsis 3.1: TV-Kabelnetzbetreiber baut direkt Glasfaser bis zum Kunden

    Docsis 3.1 wird übersprungen. Ein Kabelnetzbetreiber geht direkt zu Fiber To The Home über, weil man keine halben Sachen machen will.

    30.11.20165 Kommentare
  5. Vorstand: Telekom holt Ex-1&1-Versatel-Chef für Glasfaserkooperationen

    Vorstand: Telekom holt Ex-1&1-Versatel-Chef für Glasfaserkooperationen

    Die Telekom will beim Glasfaserausbau nun mit anderen Betreibern zusammenarbeiten. Dafür wurde der frühere Chef von 1&1 Versatel Johannes Pruchnow in den Vorstand geholt.

    30.11.20163 Kommentare
  6. Kein FTTH-Baustau: Baugewerbe widerspricht Telekom-Chef

    Kein FTTH-Baustau: Baugewerbe widerspricht Telekom-Chef

    Das Baugewerbe sieht keinen Engpass bei der Kapazität für Tiefbau, um Glasfaser bis an die Häuser in Deutschland zu verlegen. Es gebe aber Probleme bei den Ausschreibungen der Netzbetreiber.

    28.11.201631 Kommentare
  7. Fibreco: Telefónica Deutschland will ein bundesweites Glasfasernetz

    Fibreco: Telefónica Deutschland will ein bundesweites Glasfasernetz

    Bisher wollte sie nur Telekom-Vectoring, nun tritt die Telefónica Deutschland für eine unabhängige Gesellschaft ein, die ein betreiberneutrales bundesweites Glasfasernetz errichtet.

    25.11.201613 Kommentare
  8. Statt Festnetz: WTTx 2.0 soll Giga-Datenraten in viele Haushalte bringen

    Statt Festnetz: WTTx 2.0 soll Giga-Datenraten in viele Haushalte bringen

    In Tokio wird WTTx 2.0 vorgestellt, was für Wireless Fiber To The X in neuer Form steht. In Verbindung mit 4.5, 5G oder anderer Funktechnik könnten damit Haushalte günstig mit Gigabit versorgt werden.

    25.11.201613 Kommentare
  9. 100 MBit/s: Telekom-Vectoring soll bei Konkurrenten 19 Euro kosten

    100 MBit/s: Telekom-Vectoring soll bei Konkurrenten 19 Euro kosten

    Jetzt soll die EU den Preisen für Zugang für Vectoring und VDSL 16/25/50 MBit/s im Netz der Telekom zustimmen. Wettbewerber finden, es rechnet sich viel schlechter.

    18.11.201673 Kommentare
  10. Ausbau: Glasfasernetze sollen privaten Investoren Zinsen bringen

    Ausbau: Glasfasernetze sollen privaten Investoren Zinsen bringen

    Investitionen in Glasfasernetze bringen 4 Prozent Zinsen und mehr. Das hat ein Verband der mittelständischen Kabelnetz-Betreiber erklärt. Ein Beispiel ist der Ausbau der Lausitzer Kabelgesellschaft LKG.

    18.11.201616 Kommentare
  11. Glasfaser: Wer in Deutschland wirklich FTTH ausbaut

    Glasfaser: Wer in Deutschland wirklich FTTH ausbaut

    Wir haben nachgefragt, wer in Deutschland tatsächlich Glasfaser verbuddelt, und zwar wirklich bis zum Endnutzer. Der Buglas hat Golem.de Namen genannt.

    17.11.2016154 Kommentare
  12. Glasfaser Business: 1&1 Versatel baut ihr Glasfasernetz aus

    Glasfaser Business: 1&1 Versatel baut ihr Glasfasernetz aus

    1&1 Versatel kauft passive Teilnetze und übernimmt Leerrohrkapazitäten von Gemeinden und Stadtwerken. Das Glasfaser-Netz des Betreibers soll wachsen. 1&1 Glasfaser Business 1.000 kostet in den ersten zwölf Monaten 199 Euro, danach 499 Euro.

    16.11.201619 Kommentare
  13. Ausbau: Telekom schaltet 850.000 Vectoring-Anschlüsse frei

    Ausbau: Telekom schaltet 850.000 Vectoring-Anschlüsse frei

    Die Telekom gibt eine weitere größere Welle im Ausbau von Vectoring bekannt. "Wie die Verteilung von dort aus weiter geht, wird die Entwicklung zeigen. Es sind hier ganz verschiedene Möglichkeiten denkbar: Festnetz oder Mobilfunk", sagte Telekom-Sprecher Markus Jodl Golem.de.

    14.11.2016135 KommentareVideo
  14. Letzte Meile: Preiserhöhung soll Glasfaserausbau voranbringen

    Letzte Meile: Preiserhöhung soll Glasfaserausbau voranbringen

    Mit Preiserhöhungen für VDSL soll die Nachfrage nach FTTH/B angeregt werden. Dafür sollen die Regulierer die Vermietung der letzten Meile verteuern, was dann die Kunden trifft.

    10.11.201669 Kommentare
  15. Vectoring und T-Mobile US: Telekom macht über 1 Milliarde Euro Gewinn

    Vectoring und T-Mobile US: Telekom macht über 1 Milliarde Euro Gewinn

    Beim Mobilfunk erhöhte sich die monatliche Datennutzung um rund 80 Prozent auf fast 1 GByte. Der Gewinn steigt durch Vectoring und T-Mobile US.

    10.11.201644 Kommentare
  16. Glasfaser: Telekom beklagt begrenzte Tiefbaukapazität in Deutschland

    Glasfaser: Telekom beklagt begrenzte Tiefbaukapazität in Deutschland

    Eine komplette Versorgung der Haushalte in Deutschland mit Glasfaser würde sich bis in die 2030er-Jahre hinziehen. Dies sei laut dem Telekom-Chef allein schon dem Tiefbau geschuldet, der das nicht schaffe.

    09.11.201664 Kommentare
  17. Kabelnetzbetreiber: 30 Millionen Haushalte sollen GBit/s bekommen

    Kabelnetzbetreiber: 30 Millionen Haushalte sollen GBit/s bekommen

    Zum Treffen der Netzallianz haben sich auch die TV-Kabelnetzbetreiber mit einem Versprechen zu Wort gemeldet. Mittelfristig würden 30 Millionen Haushalte Gigabit-Geschwindigkeit erhalten.

    09.11.201625 Kommentare
  18. FTTH/B: Bundesland erreicht ein Viertel mit echter Glasfaser

    FTTH/B: Bundesland erreicht ein Viertel mit echter Glasfaser

    In Schleswig-Holstein ist die Glasfaser-Abdeckung inzwischen sehr hoch. Und 15 Prozent nutzen bereits FTTH/B (Fiber To The Home/ Fiber To The Building).

    08.11.201662 Kommentare
  19. Infrastruktur: Netzallianz eiert um Gigabit-Internet in Deutschland herum

    Infrastruktur: Netzallianz eiert um Gigabit-Internet in Deutschland herum

    Die Netzallianz konnte sich wie erwartet nicht auf ein Gigabitnetz für Deutschland bis zum Jahr 2025 einigen. Stattdessen versuchen Dobrindt und die Telekom sich in Ausreden.

    08.11.201627 Kommentare
  20. Netzallianz: Telekom will kein Gigabit-Ziel für Deutschland

    Netzallianz: Telekom will kein Gigabit-Ziel für Deutschland

    Deutschland soll flächendeckend bis zum Jahr 2025 gigabitfähige Anschlüsse erhalten. Das wollen alle in der Netzallianz, in der Betreiber und das Bundesinfrastrukturministerium zusammenarbeiten. Alle, außer der Deutschen Telekom, die eine solche Einigung ablehnt. Der Betreiber findet die Ziele nicht realistisch.

    07.11.2016171 Kommentare
  21. Die Woche im Video: Die Hölle friert zu und Nutzer stehen nackt da

    Die Woche im Video: Die Hölle friert zu und Nutzer stehen nackt da

    Golem.de-Wochenrückblick Wir haben diese Woche zwei Dinge gelernt: Traue nie einem Browser-Addon und höre nie auf, an das Unerwartete zu glauben! Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

    05.11.20160 KommentareVideo
  22. Glasfaser: Colt bietet in Deutschland bis zu 100 Gbit/s

    Glasfaser: Colt bietet in Deutschland bis zu 100 Gbit/s

    Wirklich hohe Datenraten schafft Colt in seinem deutschen FTTH-Netz. Der Ausbau geht voran und orientiert sich am Bedarf der Kunden.

    04.11.201645 Kommentare
  23. Buglas und Vatm: Rinnsale können "keine Glasfaser-Nachfrage entwickeln"

    Buglas und Vatm: Rinnsale können "keine Glasfaser-Nachfrage entwickeln"

    VDSL führt schon heute dazu, dass vielerorts FTTH-Anschlüsse für Geschäftskunden fehlen, kritisieren Telekom-Konkurrenten. Nur Gigabit solle staatlich gefördert werden.

    04.11.201635 Kommentare
  24. Netzausrüster: Zahl der Glasfaserkunden der Telekom per Mausklick verfügbar

    Netzausrüster: Zahl der Glasfaserkunden der Telekom per Mausklick verfügbar

    Eine Grundfunktion in der Netzwerksoftware zeigt der Deutschen Telekom an, wie viele Glasfaseranschlüsse wirklich bis ans Haus oder weiter gehen. Angaben dazu sind weiter nicht öffentlich.

    03.11.201652 Kommentare
  25. Glasfaser: FTTH-Anschlüsse der Telekom sind ein Staatsgeheimnis

    Glasfaser: FTTH-Anschlüsse der Telekom sind ein Staatsgeheimnis

    Weder Bundesverkehrsministerium noch Telekom machen Angaben zum echten Glasfaserausbau des Konzerns bis ans oder ins Haus. Das Geheimnis wird von beiden Seiten gehütet.

    01.11.201687 Kommentare
  26. Bundesnetzagentur: Telekom darf Vectoring anschalten

    Bundesnetzagentur: Telekom darf Vectoring anschalten

    Die Bundesnetzagentur hat sich beeilt, alle Hürden zu beseitigen, damit die Telekom ihr Vectoring anschalten kann. Das Layer-2-Bitstrom für Konkurrenten wurde vorläufig in Kraft gesetzt.

    31.10.201633 Kommentare
  27. Vectoring: Telekom verringert Datenrate in einem Dorf auf 16 MBit/s

    Vectoring: Telekom verringert Datenrate in einem Dorf auf 16 MBit/s

    In einem friesischen Dorf hat die Deutsche Telekom die Datenübertragungsrate von 50 MBit/s auf 16 MBit/s verringert. Angeblich haben deren Kunden darum gebeten. Laut einem dortigen Anwalt stimmt das nicht. Der lokale Betreiber Arche.Net vermutet, dass es sich um einen Fehler beim Vectoring handelt.

    31.10.201689 Kommentare
  28. Buglas: Ifo-Aussagen gegen Glasfaserausbau "nicht nachvollziehbar"

    Buglas: Ifo-Aussagen gegen Glasfaserausbau "nicht nachvollziehbar"

    Die Warnungen des Wirtschaftsforschungsinstituts Ifo vor einem Glasfaserausbau in Deutschland werden von einem Experten zurückgewiesen. Die Fakten sprechen offenbar dagegen.

    28.10.201635 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 5
  4. 6
  5. 7
  6. 8
  7. 9
  8. 10
  9. 11
  10. 12
  11. 13
  12. 14
  13. 15
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #