801 Edward Snowden Artikel
  1. Massenüberwachung: BND speichert 220 Millionen Telefondaten - jeden Tag

    Massenüberwachung: BND speichert 220 Millionen Telefondaten - jeden Tag

    Der Auslandsgeheimdienst sammelt in großem Stil Metadaten und liefert sie an die NSA. Das erfuhr Zeit Online. Die Amerikaner nutzen solche Daten zum Töten.

    30.01.201582 Kommentare
  2. Operation Eikonal: Telekom sieht sich als Abschleppdienst des BND

    Operation Eikonal: Telekom sieht sich als Abschleppdienst des BND

    Trotz rechtlicher Bedenken hat die Telekom bei der Überwachung des Frankfurter Netzknotens mitgemacht. Der zuständige Jurist bemühte dazu im NSA-Ausschuss eine ungewöhnliche Konstruktion.

    29.01.201510 Kommentare
  3. Certify and go: BSI räumt lasche Kontrolle von BND-Überwachungsgeräten ein

    Certify and go : BSI räumt lasche Kontrolle von BND-Überwachungsgeräten ein

    Das BSI muss die vom BND eingesetzten Überwachungsgeräte zertifizieren. Die Kontrolle erfolgt jedoch sehr oberflächlich, da die Behörde ohnehin keine Möglichkeiten hat, Änderungen zu überprüfen.

    29.01.20157 Kommentare
  4. Peter Sunde: "Der Kampf um die digitale Freiheit ist längst verloren"

    Peter Sunde: "Der Kampf um die digitale Freiheit ist längst verloren"

    Das Internet ist eine zentral gesteuerte Scheindemokratie: Bissig und desillusioniert hat sich der Pirate-Bay-Gründer Peter Sunde bei einem seiner ersten öffentlichen Auftritte nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis geäußert.

    29.01.2015234 Kommentare
  5. Snowden-Auslieferung: Regierung lässt NSA-Ausschuss weiter abblitzen

    Snowden-Auslieferung: Regierung lässt NSA-Ausschuss weiter abblitzen

    Die Bundesregierung stellt sich in Sachen Snowden weiter stur. Der NSA-Ausschuss hält deren Argumente für "nicht nachvollziehbar" und verlangt die Herausgabe eines US-Schreibens.

    29.01.201516 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d) Full Stack
    Captana GmbH, Ettenheim
  2. Assistenz IT-Leitung (m/w/d)
    NOWEDA eG Apothekergenossenschaft, Essen
  3. Android-Entwickler (m/w/d) - Connected Car
    e.solutions GmbH, Ingolstadt
  4. Projektleiter*in Digitalisierung
    Universitätsstadt MARBURG, Marburg

Detailsuche



  1. Spionagesoftware: Kaspersky enttarnt Regin als NSA-Programm

    Spionagesoftware: Kaspersky enttarnt Regin als NSA-Programm

    Code des Trojaners Regin findet sich auch in den Dokumenten von Edward Snowden. Damit dürfte der Urheber der Cyberwaffe eindeutig feststehen.

    27.01.201544 Kommentare
  2. Privatsphäre im Netz: Open-Source-Projekte sollen 1984 verhindern

    Privatsphäre im Netz: Open-Source-Projekte sollen 1984 verhindern

    Orwell wird Realität, und viele merken es gar nicht: Zu diesem Schluss kommt eine Studie zur Privatsphäre im Netz. Abhilfe können laut den Experten unter anderem Open-Source-Projekte schaffen.

    26.01.201573 Kommentare
  3. Whistleblower: FBI spähte über Google Wikileaks-Aktivisten aus

    Whistleblower: FBI spähte über Google Wikileaks-Aktivisten aus

    Google erhielt 2012 Durchsuchungsbeschlüsse vom FBI für Wikileaks-Aktivisten. Sie zeigen, wie umfassend sich die US-Justizbehörden informieren wollten - bis hin zu Bewegungsprofilen der Betroffenen.

    26.01.201516 Kommentare
  4. Crypto Wars 2.0: De Maizière und EU wollen Recht auf Entschlüsselung

    Crypto Wars 2.0: De Maizière und EU wollen Recht auf Entschlüsselung

    Kehren die Crypto Wars der Neunzigerjahre zurück? Weltweit fordern Regierungen das Verbot von Verschlüsselungsprogrammen oder die Herausgabe von Schlüsseln, um den Terrorismus zu bekämpfen.

    21.01.2015216 Kommentare
  5. IMHO: Sichert Firmware endlich nachprüfbar ab!

    IMHO: Sichert Firmware endlich nachprüfbar ab!

    Trauen Sie noch ihrer Hardware? Weil Sie brav Updates installieren, nur Originalsoftware sowie Virenscanner verwenden und auch sonst vorsichtig sind? Das hilft alles nicht mehr, denn in Firmware vergrabene Malware ist nach neuen NSA-Dokumenten kein Gerücht mehr. Die Hardwarehersteller haben das jahrzehntelang verschlafen.

    21.01.201579 Kommentare
  1. Zu viele Krisen: Unions-Obmann im NSA-Ausschuss hört auf

    Zu viele Krisen: Unions-Obmann im NSA-Ausschuss hört auf

    Zum zweiten Mal wirft ein Unions-Politiker im NSA-Ausschuss hin. Kiesewetter hatte zuletzt mit merkwürdigen Twitter-Äußerungen Aufsehen erregt und die Arbeit der Geheimdienste stets vehement verteidigt.

    20.01.201513 Kommentare
  2. F-Secure: Bios-Trojaner aufzuspüren, ist "fast aussichtslos"

    F-Secure: Bios-Trojaner aufzuspüren, ist "fast aussichtslos"

    Weil die Antivirenhersteller keine Muster von Regierungs-Malware haben, die PC-Komponenten auf Firmware-Ebene infiziert, können sie diese kaum entdecken. Mikko Hypponen von F-Secure sieht vor allem die Hardwarehersteller in der Pflicht.

    20.01.201552 Kommentare
  3. Snowden-Unterlagen: NSA entwickelt Bios-Trojaner und Netzwerk-Killswitch

    Snowden-Unterlagen: NSA entwickelt Bios-Trojaner und Netzwerk-Killswitch

    Beim Angriff auf kritische Infrastruktur für die digitale Kriegsführung setzt der US-Geheimdienst NSA auch auf Manipulation von Hardware auf technisch niedrigster Ebene. Die Agenten arbeiten seit Jahren an Software, die Festplatten, SSDs und Mainboards direkt infizieren kann.

    19.01.2015101 Kommentare
  1. Exdatenschützer Schaar: Telekom könnte sich strafbar gemacht haben

    Exdatenschützer Schaar: Telekom könnte sich strafbar gemacht haben

    Der Exdatenschutzbeauftragte Peter Schaar fordert rechtliche Grundlagen und Kontrollen für alle Geheimdienstaktivitäten. Verschiedene Theorien und Definitionen des BND lehnte er in einer Vernehmung durch den NSA-Ausschuss ab.

    16.01.20157 Kommentare
  2. Operation Eikonal: Telekom verweigert öffentliche Aufklärung zu BND-Kooperation

    Operation Eikonal: Telekom verweigert öffentliche Aufklärung zu BND-Kooperation

    Die Telekom windet sich vor dem NSA-Ausschuss bei konkreten Fragen zur Zusammenarbeit mit dem BND für die Operation Eikonal. Offenbar gab es eine generelle Anordnung, die Wünsche zum Abhören von Transitleitungen zu erfüllen.

    15.01.20157 Kommentare
  3. Überwachung: FBI nimmt sich immer mehr NSA-Daten

    Überwachung: FBI nimmt sich immer mehr NSA-Daten

    Nicht nur die US-Geheimdienste nutzen ausgiebig die von der NSA gesammelten Daten. Trotz einer erfolgreichen Klage hält die US-Regierung aber viele Details dazu weiter geheim.

    13.01.20153 Kommentare
  1. Snowden-Unterlagen: Digitale Selbstschussanlage der NSA gegen DDoS-Attacken

    Snowden-Unterlagen: Digitale Selbstschussanlage der NSA gegen DDoS-Attacken

    In der NDR-Dokumentation "Schlachtfeld Internet" hat Edward Snowden ein bisher unbekanntes Programm der NSA beschrieben. Damit sollen DDoS-Angriffe auf die USA automatisch beantwortet werden. Treten dabei Fehler auf, könnte das Snowden zufolge Menschenleben kosten.

    13.01.201538 Kommentare
  2. Snowdens Flucht: "Nur Wikileaks wollte mir helfen"

    Snowdens Flucht: "Nur Wikileaks wollte mir helfen"

    Die Flucht Edward Snowdens war ein Katz- und Mausspiel zwischen den USA und Wikileaks. Eine ARD-Doku zeigt, wie Julian Assange im Hintergrund die Fäden zog, und die USA auf eine Finte hereinfielen.

    13.01.201559 Kommentare
  3. Kooperation mit CIA: BND erhielt Daten offenbar von MCI

    Kooperation mit CIA: BND erhielt Daten offenbar von MCI

    Nach der Deutschen Telekom ist nun auch der zweite Provider bekannt, den der BND in Deutschland anzapfte. Der Name der Operation wurde vom Spiegel nun korrigiert.

    10.01.20156 Kommentare
  1. E-Mail: Wie Dark Mail die Metadaten abschaffen will

    E-Mail: Wie Dark Mail die Metadaten abschaffen will

    Auch aus verschlüsselten E-Mails lässt sich vieles ablesen: Die Metadaten verraten, wer mit wem in Kontakt steht. Ein Team aus renommierten Experten will das ändern.

    09.01.201582 Kommentare
  2. Dual EC DRBG: Die Fehler des Nist

    Dual EC DRBG: Die Fehler des Nist

    RWC2015 Sehr ehrlich äußert sich John Kelsey von der US-Standardisierungsbehörde über die Probleme des Nist. Sie haben vermutlich dazu geführt, dass die NSA einen kompromittierten Standard durchsetzen konnte. Das Nist will aus den Fehlern lernen.

    08.01.20152 Kommentare
  3. Internet im Flugzeug: Gogo benutzt gefälschte SSL-Zertifikate für Youtube

    Internet im Flugzeug: Gogo benutzt gefälschte SSL-Zertifikate für Youtube

    Eine Google-Managerin hat nicht schlecht gestaunt, als ihr im Flugzeug ein falsches SSL-Zertifikat für Youtube angeboten worden ist. Provider Gogo begründet dies mit Traffic-Management.

    06.01.201557 Kommentare
  1. Verschlüsselung: Die NSA-Attacke auf VPN

    Verschlüsselung: Die NSA-Attacke auf VPN

    Wie sehr sich die NSA für die Infiltrierung von VPNs interessiert, zeigen umfangreiche Dokumente, die jetzt veröffentlicht worden sind. Mit aktueller Verschlüsselung hat der Geheimdienst aber Probleme.

    29.12.201414 Kommentare
  2. Neue Snowden-Dokumente: Was die NSA unter Fingerspitzengefühl versteht

    Neue Snowden-Dokumente: Was die NSA unter Fingerspitzengefühl versteht

    31C3 Der Spiegel hat 44 neue Dokumente der Geheimdienste NSA und GCHQ aus dem Fundus von Edward Snowden veröffentlicht. Sie zeichnen ein noch genaueres Bild des Ansatzes, alles über jeden wissen zu wollen - und zeigen auch, dass die Spione an guter Verschlüsselung fast verzweifeln.

    29.12.201465 Kommentare
  3. Absturz der Piraten: Wie viel Internet braucht die Demokratie?

    Absturz der Piraten: Wie viel Internet braucht die Demokratie?

    Mit dem Aufstieg der Piraten schien das Internet als Werkzeug der Demokratie unverzichtbar zu werden. Ist von den hohen Erwartungen an Liquid Democracy, Twitter und Facebook nach dem Niedergang der Partei noch etwas übrig geblieben?

    26.12.2014131 Kommentare
  4. BSI-Kryptohandys: Kaum Anschluss unter dieser Nummer

    BSI-Kryptohandys: Kaum Anschluss unter dieser Nummer

    Die Geräte sind angeblich sehr sicher und gewiss sehr teuer. Doch weil die vom BSI zertifizierten Kryptohandys viele Nachteile haben, liegen sie häufig in den Schubladen. Muss das so sein?

    23.12.201421 Kommentare
  5. CIA-Dokumente: Wie man als Spion durch Flughafenkontrollen kommt

    CIA-Dokumente: Wie man als Spion durch Flughafenkontrollen kommt

    Zwei PDFs, die dem US-Geheimdienst CIA zugeordnet werden, beschreiben die Tricks getarnter Agenten bei Flugreisen. Einiges ist offensichtlich, der Hinweis auf verräterische Apple-Geräte eher nicht. Die Unterlagen sind von Wikileaks veröffentlicht worden.

    22.12.201441 Kommentare
  6. General vor dem NSA-Ausschuss: Der Feuerwehrmann des BND

    General vor dem NSA-Ausschuss: Der Feuerwehrmann des BND

    Er war die treibende Kraft hinter der Operation Eikonal: Um dem BND zeitgemäßes Know-how und Technik zu besorgen, bot ein Abteilungsleiter der NSA den Zugriff auf den Frankfurter Internetknoten an. Mit einigen Tricks.

    18.12.20145 Kommentare
  7. NSA-Generalinspektor: Merkel hat kein Recht auf Privatgespräche

    NSA-Generalinspektor: Merkel hat kein Recht auf Privatgespräche

    Dürfen die USA das Handy von Bundeskanzlerin Merkel abhören? Ein hochrangiger NSA-Vertreter hat sich nun öffentlich zu dieser Praxis bekannt.

    15.12.201485 Kommentare
  8. Kooperation mit CIA: BND zapfte US-Provider in Deutschland an

    Kooperation mit CIA: BND zapfte US-Provider in Deutschland an

    Nicht nur bei der Deutschen Telekom: Um Zugang zu ausländischen Telefonverbindungen in Deutschland zu bekommen, hat der BND auch bei einem US-Anbieter zugegriffen.

    15.12.20140 Kommentare
  9. Snowden-Vernehmung: Verfassungsgericht lehnt Klage der Opposition ab

    Snowden-Vernehmung : Verfassungsgericht lehnt Klage der Opposition ab

    Kein "tauglicher Angriffsgegenstand": Das Bundesverfassungsgericht will im Streit zwischen Opposition, NSA-Ausschuss und Bundesregierung über die Vernehmung Snowdens nicht entscheiden.

    12.12.201410 Kommentare
  10. Generalbundesanwalt: Spiegel soll NSA-Dokument zu Merkel-Handy hergestellt haben

    Generalbundesanwalt : Spiegel soll NSA-Dokument zu Merkel-Handy hergestellt haben

    Generalbundesanwalt Range hat die Ermittlungen zum Abhören von Bundeskanzlerin Merkel noch nicht eingestellt. Ein zentrales Beweisstück zur NSA-Affäre will er aber nicht seriös bewerten können.

    11.12.201420 Kommentare
  11. NSA-Untersuchungsausschuss: Bundesregierung hält US-Strafvorwürfe gegen Snowden geheim

    NSA-Untersuchungsausschuss: Bundesregierung hält US-Strafvorwürfe gegen Snowden geheim

    Das Bundesjustizministerium weigert sich, dem NSA-Untersuchungsausschuss des Parlaments die konkreten Straftatvorwürfe gegen Edward Snowden in den USA zu nennen. Warum, ist auch geheim.

    07.12.201443 Kommentare
  12. Ex-Telekom-Chef Ricke: Kooperation mit BND war nie ein Thema im Vorstand

    Ex-Telekom-Chef Ricke: Kooperation mit BND war nie ein Thema im Vorstand

    Zwischen Farce und Realsatire: Die Vernehmung des früheren Telekom-Chefs Ricke durch den NSA-Ausschuss brachte zwar wenig Erkenntnisse zur Geheimdienstarbeit, war aber dennoch sehr aufschlussreich.

    05.12.201410 Kommentare
  13. Snowden-Dokumente: Wie die NSA den Mobilfunk infiltriert

    Snowden-Dokumente: Wie die NSA den Mobilfunk infiltriert

    Ausgespähte Mitarbeiter von Mobilfunkanbietern und die Unterwanderung der Branchenvereinigung GSMA - die NSA lässt nichts unversucht, um sich Zugang zu Mobilfunknetzen zu verschaffen. Bis 2012 soll der Dienst Informationen über mehr als 700 Mobilfunknetzwerke gesammelt haben.

    04.12.201416 Kommentare
  14. Operation Eikonal: BND zapft Telekom in Frankfurt an

    Operation Eikonal : BND zapft Telekom in Frankfurt an

    Zwei Serverräume hat der BND bei der Telekom in Frankfurt angemietet. Der zuständige Techniker erläuterte dem NSA-Ausschuss Details der Kooperation. Zudem soll es zweiten abgehörten Anbieter geben.

    04.12.201426 Kommentare
  15. Spionage: Die Abhörkette der Geheimdienste

    Spionage: Die Abhörkette der Geheimdienste

    Incenser, Windstop oder Nigella: Die Codenamen der Geheimdienste erschweren einen Überblick über ihre Abhörmaßnahmen. Mit aktuellen Informationen lässt sich die Abhörkette nachbilden.

    02.12.20144 Kommentare
  16. Überwachung: BND weiß seit 2005 von Spionageplänen der US-Geheimdienste

    Überwachung: BND weiß seit 2005 von Spionageplänen der US-Geheimdienste

    Dem Bundesnachrichtendienst sollen bereits seit 2005 Hinweise vorliegen, dass US-Geheimdienste Deutschland ausspionieren wollten, berichtet der Spiegel. Ein US-Unternehmen habe hierzulande Überwachungsanlagen angeboten, die Aufzeichnungen an US-Geheimdienste weiterleiteten.

    30.11.201421 Kommentare
  17. Merkel-Handy: NSA-Ausschuss kritisiert Stopp von Ermittlungen

    Merkel-Handy: NSA-Ausschuss kritisiert Stopp von Ermittlungen

    Die Strafermittlung wegen der Überwachung des Kanzlerinnenhandys soll eingestellt werden. Das gefällt dem NSA-Ausschuss überhaupt nicht.

    27.11.201411 Kommentare
  18. The Intercept: NSA und GCHQ sollen Cyberwaffe Regin eingesetzt haben

    The Intercept: NSA und GCHQ sollen Cyberwaffe Regin eingesetzt haben

    Die neu bekannt gewordene Cyberwaffe Regin ist von der NSA und ihren britischen Freunden GCHQ in Europa für Angriffe eingesetzt worden. Das Magazin The Intercept hat den Code von Regin online gestellt.

    25.11.201414 Kommentare
  19. NSA-Affäre: Deutsche Nutzer vertrauen der Datensicherheit am wenigsten

    NSA-Affäre: Deutsche Nutzer vertrauen der Datensicherheit am wenigsten

    Mehr als andere Nationen bewegt die NSA-Affäre die Deutschen, nirgends sonst ist das Vertrauen in die Sicherheit der Daten so gering. Doch Konsequenzen ziehen nur die wenigsten daraus.

    25.11.201416 Kommentare
  20. NSA-Ausschuss: Meisterschule für Geheimniskrämer

    NSA-Ausschuss: Meisterschule für Geheimniskrämer

    Bundesregierung und NSA-Ausschuss testen derzeit die Grenzen des Geheimen aus. Die öffentliche Aufklärung bleibt dabei auf der Strecke.
    Von Friedhelm Greis

    24.11.201410 Kommentare
  21. Ausländische Geheimdienste: BSI misstraut Vodafone

    Ausländische Geheimdienste: BSI misstraut Vodafone

    Das BSI hat Zweifel daran, ob der britische Vodafone-Konzern nicht Kundendaten aus Deutschland an ausländische Geheimdienste weitergibt. Eine Selbstauskunft Vodafones sei nicht eindeutig gewesen.

    20.11.201417 Kommentare
  22. Geheimdienst: BND möchte sich vor Gesichtserkennung schützen

    Geheimdienst: BND möchte sich vor Gesichtserkennung schützen

    Biometrie enttarnt nicht nur kriminelle Passfälscher, sondern auch Agenten. Ironischerweise sucht deshalb auch der BND nach Wegen, um Gesichtserkennung zu umgehen.
    Von Kai Biermann

    18.11.201444 Kommentare
  23. Mozilla: Firefox zeigt erstmals Werbung in neuen Tabs

    Mozilla: Firefox zeigt erstmals Werbung in neuen Tabs

    Der Firefox-Browser ist nicht mehr werbefrei. Mozilla verspricht ein "brandneues Kachelerlebnis". Persönliche Nutzerdaten sollen dabei nicht gesammelt werden.

    16.11.2014124 Kommentare
  24. Sicherheitstechnik: Wie der BND Verschlüsselung knacken will

    Sicherheitstechnik: Wie der BND Verschlüsselung knacken will

    Der BND will Millionen für ein Gerät zur Analyse von Kryptochips ausgeben. Ob es ihm damit gelingt, verschlüsselte Nachrichten nachträglich zu entziffern, ist fraglich.

    15.11.201438 Kommentare
  25. Internetknoten Frankfurt: BND greift Daten mit eigener Hard- und Software ab

    Internetknoten Frankfurt: BND greift Daten mit eigener Hard- und Software ab

    Der Bundesnachrichtendienst hat Details zur Überwachung am Internetknoten Frankfurt genannt. Die Weitergabe von 500 Millionen Daten aus Bad Aibling an die NSA sei eine "normale Größenordnung", sagte ein hochrangiger BND-Mitarbeiter dem NSA-Ausschuss.

    13.11.201416 Kommentare
  26. Geheimdienst: Die geheime Überwachungswunschliste des BND

    Geheimdienst: Die geheime Überwachungswunschliste des BND

    Der Bundesnachrichtendienst will für 300 Millionen Euro Technik kaufen. Einiges davon braucht der Nachrichtendienst. Manches aber ist gefährlich. Zeit Online erklärt die geheime Liste.
    Von Kai Biermann

    13.11.201437 Kommentare
  27. Filmkritik Citizenfour: Edward Snowden, ganz nah

    Filmkritik Citizenfour: Edward Snowden, ganz nah

    Der Whistleblower Edward Snowden steht exemplarisch für den harten Umgang mit Whistleblowern durch die US-Regierung. Laura Poitras' neuer Dokumentarfilm Citizenfour zeigt ihn ganz persönlich in der spannenden Phase kurz vor und nach den ersten Enthüllungen.

    06.11.201416 KommentareVideo
  28. Neuer GCHQ-Chef: "IT-Konzerne sind Kommandonetzwerke für Terroristen"

    Neuer GCHQ-Chef: "IT-Konzerne sind Kommandonetzwerke für Terroristen"

    Der neue Chef des britischen Geheimdienstes GCHQ greift die amerikanischen IT-Konzerne scharf an. Um Terrorismus bekämpfen zu können, müssten sie Ermittlern besseren Zugang erlauben.

    04.11.201432 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #