Abo
Anzeige

Scanner

Ein Scanner ist ein optomechanisches Gerät, mit dem Dokumente oder Gegenstände abgetastet und vermessen werden. Zweck ist, Dokumente oder Gegenstände zwei- oder dreidimensional zu reproduzieren. Ein Scanner kann aber auch in der Sicherheitstechnik eingesetzt werden, etwa bei der Suche nach verbotenen Gegenständen.

Artikel
  1. Epson: Ecotank-Drucker für das Heimbüro druckt in A3

    Epson: Ecotank-Drucker für das Heimbüro druckt in A3

    Ifa 2017 Der ET-16500 bringt wiederbefüllbare Ecotank-Patronen in das heimische Büro. Der Tintenstrahldrucker kann A3-Blätter beidseitig bedrucken und gleichzeitig als Scanner und Faxgerät genutzt werden.

    01.09.201713 KommentareVideo

  1. HP: A3-Multifunktionsdrucker mit Tintenstrahler für kleine Büros

    HP: A3-Multifunktionsdrucker mit Tintenstrahler für kleine Büros

    HP hat zwei neue A3-Multifunktionsdrucker angekündigt, die scannen, kopieren und drucken können. Dem Officejet Pro 7720 und dem 7730 fehlen allerdings Duplexfunktionen beim Scannen sowie weitere Komfortlösungen.

    16.08.201711 Kommentare

  2. Jährlich: 20 Arbeitstage gehen durch Technikprobleme verloren

    Jährlich: 20 Arbeitstage gehen durch Technikprobleme verloren

    Drucker und Scanner laufen nicht richtig und alle warten, weil der Kollege aus Hamburg mal wieder aus dem Videokonferenzsystem der Firma in Berlin fliegt. Das nervt nicht nur, sondern kostet richtig Zeit.

    19.10.2016118 Kommentare

Anzeige
  1. 3D-Elements: Kameras in der Umkleidekabine

    3D-Elements: Kameras in der Umkleidekabine

    Photokina 2016 Beim Anprobieren gleich die eigene Figur scannen: Das österreichische Unternehmen 3D-Elements hat einen 3D-Scanner für Menschen entwickelt. Das 3D-Modell soll unter anderem bei der Anprobe von online gekaufter Kleidung eingesetzt werden, die kommende Version des 3D-Scanners wird in die Umkleidekabine integriert.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    07.10.201627 KommentareVideo

  2. Siliziumphotonik: MIT entwickelt billige Laserscanner auf Chipbasis

    Siliziumphotonik: MIT entwickelt billige Laserscanner auf Chipbasis

    Bislang sind Laserscanner für einen massenhaften Einsatz noch recht teuer. Neue Fertigungsmethoden könnten den Preis auf wenige US-Dollar reduzieren.

    05.08.201610 Kommentare

  3. Flugsicherheit: Schönefeld und Tegel erhalten Körperscanner

    Flugsicherheit: Schönefeld und Tegel erhalten Körperscanner

    Die früher stark umstrittenen Körperscanner werden an immer mehr deutschen Flughäfen eingesetzt. Selbst der in (un)absehbarer Zeit schließende Berliner Flughafen Tegel wird noch mit solchen Geräten ausgestattet.

    12.06.201650 Kommentare

  1. Panasonic Toughpad: Kleine robuste Handhelds mit Windows 10 IoT oder Android

    Panasonic Toughpad: Kleine robuste Handhelds mit Windows 10 IoT oder Android

    MWC 2016 Panasonic hat zwei fast identische Toughpad-Handhelds auf den Markt gebracht, die sich nur durch das Betriebssystem unterscheiden. Mit Windows 10 werden vor allem Stammkunden bedient. Die Android-Variante interessiert Umsteiger und Neukunden.

    24.02.20167 KommentareVideo

  2. Fujitsu Palmsecure: Venenscan statt Kreditkarte

    Fujitsu Palmsecure: Venenscan statt Kreditkarte

    MWC 2016 Fujitsu will seine Venenscanner-Technik nun auch zur Authentifizierung von Zahlungsmitteln in Europa testen und zeigt die Technik deswegen in Barcelona. Kreditkarten könnten damit überflüssig werden. Einige Visionen sehen sogar vor, dass per Venenscan Geld abgehoben werden könnte.

    24.02.20169 KommentareVideo

  3. Kickstarter: Scanpad soll Smartphones zu Scannern machen

    Kickstarter: Scanpad soll Smartphones zu Scannern machen

    Das Scanpad ist eine Smartphonehalterung, mit der ein Papier oder ein anderes Objekt mit der Kamera des Mobiltelefons mit immer gleichem Abstand abfotografiert werden kann. Die Scanfläche ist mit einer Matte ausgelegt, die nach dem Prinzip des Geckofußes das Papier festhält.

    23.10.201532 Kommentare

  1. Mobilefusion: Das Smartphone wird zum 3D-Scanner

    Mobilefusion: Das Smartphone wird zum 3D-Scanner

    Mit Mobilefusion sollen Smartphone-Nutzer einfach 3D-Scans von Objekten erstellen können. Das auch von Microsoft-Wissenschaftlern entwickelte System kommt ohne zusätzliche Hardware oder Rechenleistung in der Cloud aus.

    25.08.201514 Kommentare

  2. Jaguar Land Rover: Auto erkennt Schlaglöcher und spricht darüber

    Jaguar Land Rover: Auto erkennt Schlaglöcher und spricht darüber

    Der Autohersteller Jaguar Land Rover entwickelt ein System für seine Fahrzeuge, das Schlaglöcher erkennt und ihre Position anderen Autos zur Verfügung stellt. Autonom fahrende Autos, aber auch Städte und Gemeinden könnten davon besonders profitieren.

    11.06.201541 KommentareVideo

  3. BSI: Akte E, die ungelösten Fälle der elektronischen Aktenführung

    BSI: Akte E, die ungelösten Fälle der elektronischen Aktenführung

    Behörden tun es, Krankenhäuser oder Versicherungen tun es - aber die richtige Methode kennt keiner: Wie Akten so eingescannt werden, dass sie anschließend sicher noch gültig sind, regelt kein Gesetz. An der Unsicherheit ändern die jüngsten Richtlinien des BSI nur wenig.
    Von Umar Choudhry

    19.05.201517 Kommentare

  1. Genican: Wenn der Mülleimer weiß, was fehlt

    Genican: Wenn der Mülleimer weiß, was fehlt

    Genican soll erkennen, was der Benutzer wegwirft und damit die Einkaufsliste automatisch ergänzen. Dazu wird das Gerät an den Mülleimerrand angesteckt, wo es jede entsorgte Verpackung einscannt.

    04.05.2015137 KommentareVideo

  2. 3D-Scanner: Mini-Bildsensor erzeugt 3D-Bilder mit Lidar

    3D-Scanner: Mini-Bildsensor erzeugt 3D-Bilder mit Lidar

    Einen 3D-Scanner im Miniaturformat haben Forscher in den USA entwickelt. Der Sensor erfasst nicht nur das Aussehen, sondern auch die räumlichen Daten eines Objekts. Er könnte künftig sogar in Smartphones integriert werden.

    08.04.20153 Kommentare

  3. 3Digify: 2 Kameras + Beamer + Software = 3D-Scanner

    3Digify: 2 Kameras + Beamer + Software = 3D-Scanner

    Cebit 2015 Einen 3D-Scanner zum Selbstbauen stellen zwei Wissenschaftler aus Kaiserslautern vor: Sie haben eine Software entwickelt, die zwei Kameras und einen Beamer steuert, um 3D-Scans zu erstellen.

    17.03.201516 Kommentare

  1. Flugsicherheit: Hinter den Kulissen eines Nacktscanners

    Flugsicherheit: Hinter den Kulissen eines Nacktscanners

    31C3 In Deutschland sollen demnächst weitere Körperscanner an Flughäfen stehen. Wie diese manipuliert und überlistet werden können, haben amerikanische Sicherheitsforscher getestet.

    30.12.201436 Kommentare

  2. Sicherheitssysteme gehackt: Passwörter ausspähen mit der Selfie-Kamera

    Sicherheitssysteme gehackt: Passwörter ausspähen mit der Selfie-Kamera

    31C3 Fingerabdrucksensoren und Iris-Erkennungen lassen sich austricksen: CCC-Hacker Starbug hat dafür einfache Werkzeuge gezeigt und einen Ausblick gegeben, welche bisher unerforschte Biometrietechnik er als Nächstes aushebeln will.

    28.12.201448 Kommentare

  3. Sicherheit: Nacktscanner jetzt doch für deutsche Flughäfen

    Sicherheit: Nacktscanner jetzt doch für deutsche Flughäfen

    Nach einem Zeitungsbericht werden auf deutschen Flughäfen nun doch Körperscanner eingesetzt. Sie zeigen allerdings nur stilisierte Umrisse der Personen an. Die Benutzung ist freiwillig. Doch wer nicht damit kontrolliert werden will, wird körperlich untersucht.

    30.10.2014222 Kommentare

  4. Adi Shamir: Den Air Gap überwinden

    Adi Shamir: Den Air Gap überwinden

    Black Hat Europe 2014 Krypto-Legende Adi Shamir hat auf der Black Hat Europe eine Methode präsentiert, um mittels eines Scanners mit einem vom Netz isolierten Computer zu kommunizieren.

    16.10.201421 Kommentare

  5. Nist: US-Behörde entwickelt Tele-3D-Scanner

    Nist: US-Behörde entwickelt Tele-3D-Scanner

    Die Gipsabdrücke an einem Tatort könnten ausgedient haben: Die US-Behörde Nist hat einen 3D-Scanner vorgestellt, der für solche Anwendungen eingesetzt werden soll. Er scannt Gegenstände aus mehreren Metern Entfernung und erstellt davon ein 3D-Bild.

    14.10.20143 Kommentare

  6. Dacuda: Pocketscan - Scanner im Kreditkartenformat

    Dacuda: Pocketscan - Scanner im Kreditkartenformat

    Das Schweizer Startup Dacuda will mit dem Pocketscan einen besonders kleinen Scanner auf den Markt bringen, der ungefähr die Fläche, aber nicht die Dicke einer Kreditkarte hat. Trotzdem soll er Vorlagen bis zu A3-Größe erfassen können.

    16.06.201412 Kommentare

  7. Project Tango: Google entwickelt Tablet mit 3D-Sicht auf die Umgebung

    Project Tango: Google entwickelt Tablet mit 3D-Sicht auf die Umgebung

    Nach dem Project-Tango-Smartphone arbeitet Google an einem Tablet mit Infrarotsensoren und zwei Kameras. Diese erfassen die Umgebung dreidimensional, ähnlich wie Kinect, und zeigen sie als 3D-Modell auf dem Display.

    23.05.201410 KommentareVideo

  8. Seene: Das iPhone als freihändiger 3D-Scanner

    Seene: Das iPhone als freihändiger 3D-Scanner

    Die iOS-App Seene soll bald Gegenstände abfilmen und als 3D-Modell rekonstruieren können. Der Anwender führt das iPhone dazu einfach langsam um den Gegenstand herum.

    09.05.201412 Kommentare

  9. Zebra Technologies: Motorola Solutions soll für 3,5 Mrd. Dollar verkauft werden

    Zebra Technologies: Motorola Solutions soll für 3,5 Mrd. Dollar verkauft werden

    Mit Zebra Technologies und Motorola Solutions würden sich zwei große Hersteller von Barcodescannern zusammentun. Motorola Solutions hat auch Industrie-Tablets und Ausrüstung für das Internet der Dinge im Angebot.

    15.04.20141 Kommentar

  10. Amazon Dash: Der Zauberstab zum Einkaufen

    Amazon Dash: Der Zauberstab zum Einkaufen

    Mit dem Dash hat Amazon ein Gerät zum Einkaufen vorgestellt, das mit einem Barcodescanner und einem Mikrofon ausgestattet ist. Damit lassen sich Produkte ohne PC auf die Einkaufsliste von Amazon Fresh setzen, indem man entweder Produktverpackungen scannt oder seine Wünsche einfach ausspricht.

    05.04.201486 Kommentare

  11. Fujitsu U904: Login am Ultrabook durch Handaufschweben

    Fujitsu U904: Login am Ultrabook durch Handaufschweben

    Cebit 2014 Noch vor dem Beginn der Messe hat Fujitsu sein Notebook U904 gezeigt. Bemerkenswert ist nicht nur das matte Display mit 3.200 x 1.800 Pixeln, sondern vor allem der Venenscanner. Er arbeitet berührungslos und soll viel sicherer als Fingerabdruckleser sein.

    10.03.20146 KommentareVideo

  12. Biometrie: Wiener Apotheke testet Venenscanner

    Biometrie: Wiener Apotheke testet Venenscanner

    Eine Wiener Apotheke testet den Einsatz von Biometrie: Die Mitarbeiter sollen sich mit dem Muster der Venen in ihrer Hand identifizieren.

    06.03.201410 KommentareVideo

  13. Project Tango: Googles Smartphones sollen lernen, die Welt in 3D zu sehen

    Project Tango: Googles Smartphones sollen lernen, die Welt in 3D zu sehen

    Mit dem Verkauf von Motorola hat Google nicht alle Handyentwicklungen abgegeben - denn das "Project Tango" wird fortgeführt. Dahinter verbirgt sich ein 3D-System, das Handys wie autonome Autos sehen lehrt. Nun sucht der US-Konzern Entwickler dafür.

    21.02.20147 KommentareVideo

  14. Kriminaltechnik: 3D-Scanner misst Tatort aus

    Kriminaltechnik: 3D-Scanner misst Tatort aus

    Eine Polizeistation in New Mexico setzt einen 3D-Laserscanner ein, der ein detailliertes Bild eines Tatorts aufzeichnet und die Daten dann als begehbares Modell am Rechner darstellt. Ermittler können die Verbrechensstätte so virtuell betreten.

    28.01.201417 Kommentare

  15. AIO Robotics: 3D-Faxgerät Zeus soll 2.000 US-Dollar kosten

    AIO Robotics: 3D-Faxgerät Zeus soll 2.000 US-Dollar kosten

    CES 2014 AIO Robotics hat einen Preis für das 3D-Faxgerät Zeus genannt. Bevor der Verkauf beginnt, braucht die Firma jedoch weiteres Startkapital.

    07.01.20142 Kommentare

  16. Android-App: Smartphone als 3D-Scanner

    Android-App: Smartphone als 3D-Scanner

    Forscher der ETH Zürich haben eine App entwickelt, die das Smartphone zu einem 3D-Scanner macht. So lassen sich unkompliziert 3D-Modelle von Gegenständen oder Personen anfertigen, die mit einem 3D-Drucker ausgedruckt werden können.

    10.12.201325 Kommentare

  17. 3D-Druck: Berliner Wissenschaftler drucken Dinosaurier

    3D-Druck: Berliner Wissenschaftler drucken Dinosaurier

    Mit einem Computertomographen haben Berliner Radiologen die Herkunft eines Dinosaurierknochens klären können. Anschließend haben sie den Knochen nachgedruckt. Mit dieser Methode sollen künftig Fossilien besser zugänglich und trotzdem geschützt werden.

    20.11.20136 Kommentare

  18. Cadscan: Communityfinanzierter 3D-Scanner Cubik kommt auf den Markt

    Cadscan: Communityfinanzierter 3D-Scanner Cubik kommt auf den Markt

    Der zum Teil über Crowdfunding finanzierte 3D-Scanner Cubik kann bestellt werden. Das Gerät, das Druckvorlagen für den 3D-Drucker erzeugt, kostet weniger als 800 Euro.

    20.11.20134 KommentareVideo

  19. A6-Format: Flachbettscanner für kleine Dokumente

    A6-Format: Flachbettscanner für kleine Dokumente

    Fujitsu hat mit dem fi-65F einen besonders kompakten Flachbettscanner vorgestellt, der nicht einmal DIN-A4-Papier scannen kann. Er nimmt maximal A6-große Vorlagen auf, braucht dafür aber eine geringe Standfläche.

    14.11.20136 Kommentare

  20. Hama Myscan: Die Maus, die scannt

    Hama Myscan: Die Maus, die scannt

    Mit der Lasermaus Myscan von Hama können Rechner gesteuert und Vorlagen eingescannt werden. Dazu muss die Maus nur über das entsprechende Papier geführt werden. Eine Software macht aus den Patchwork-Scans ganze Seiten.

    11.11.201319 Kommentare

  21. WLAN-Scanner: Vom Papier direkt in die Cloud

    WLAN-Scanner: Vom Papier direkt in die Cloud

    Neat hat mit dem Neatconnect einen Einzugsscanner vorgestellt, der per WLAN arbeitet und ohne zwischengeschalteten Rechner die eingelesenen Daten direkt zu diversen Cloud-Diensten, aber auch auf SD-Karten und FTP-Server kopieren kann.

    24.09.201318 Kommentare

  22. Peachy Printer: Mini-3D-Drucker für etwa 70 Euro

    Peachy Printer: Mini-3D-Drucker für etwa 70 Euro

    Auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter sucht ein kanadisches Unternehmen Unterstützung für einen 3D-Drucker, der Objekte aus einem flüssigen Harz aufbaut. Der 3D-Drucker ist sehr einfach und unorthodox konstruiert. Er soll deshalb nur rund 70 Euro kosten.

    23.09.201317 KommentareVideo

  23. Structure Sensor: Aufgesetzter Sensor macht aus dem iPad einen 3D-Scanner

    Structure Sensor: Aufgesetzter Sensor macht aus dem iPad einen 3D-Scanner

    Großen Erfolg auf der Plattform Kickstarter hat derzeit der Structure Sensor: Der Open-Source-Sensor wird auf das iPad aufgesetzt und ermöglicht es, 3D-Scans von Gegenständen und Räumen zu erstellen. Die gesetzte Zielsumme wurde in weniger als 24 Stunden übertroffen.

    18.09.20134 KommentareVideo

  24. Matrix Shot: Arduino, DSLR und Drucker ermöglichen Gigapixel-Scanner

    Matrix Shot: Arduino, DSLR und Drucker ermöglichen Gigapixel-Scanner

    Fotograf Charlie Romer hat sich mit Hilfe eines Arduino-Controllers und einer digitalen Spiegelreflexkamera sowie Bauteilen aus einem alten Tintenstrahldrucker einen Scanner zusammengebaut, der Bilder mit Gigapixel-Auflösung aufnimmt.

    13.09.201310 KommentareVideo

  25. Matterport: Der 3D-Wohnungsscanner

    Matterport: Der 3D-Wohnungsscanner

    Ifa 2013 Lust, die Wohnung neu zu gestalten, aber keine Ahnung wie? Das US-Unternehmen Matterport hat einen 3D-Scanner entwickelt, der ein 3D-Modell von einem Raum erstellt, an dem die neue Einrichtung geplant werden kann.

    06.09.201310 Kommentare

  26. Fabtotum: Der 3-in-1-Maker

    Fabtotum: Der 3-in-1-Maker

    Multifunktionsgeräte erreichen die Maker-Welt. Das italienische Unternehmen Fabtotum hat ein Gerät entwickelt, das nicht nur 3D-druckt, sondern auch scannt, fräst, graviert und drechselt.

    30.08.201310 KommentareVideo

  27. Digitizer: Makerbot bringt 3D-Scanner auf den Markt

    Digitizer: Makerbot bringt 3D-Scanner auf den Markt

    Makerbot hat den bereits angekündigten 3D-Scanner Digitizer in seinen Webshop aufgenommen. Das Gerät kann ab sofort vorbestellt werden. Digitizer scannt Gegenstände, um sie auf einem 3D-Drucker nachzubauen.

    23.08.201320 KommentareVideo

  28. AIO Robotics: 3D-Drucker als Faxgerät

    AIO Robotics: 3D-Drucker als Faxgerät

    AIO Robotics will eine Kickstarter-Kampagne zur Finanzierung eines 3D-Druckers und -Kopierers starten. Der Zeus soll wie ein Multifunktionsgerät auch faxen können, wobei in diesem Fall die Übermittlung der Daten an andere 3D-Drucker gemeint ist.

    23.08.20132 Kommentare

  29. Digitizer: Makerbot kündigt 3D-Scanner an

    Digitizer: Makerbot kündigt 3D-Scanner an

    In der kommenden Woche will Makerbot Industries den Laserscanner Digitizer auf den Markt bringen. Mit dem Gerät können Nutzer eine 3D-Datei von einem Objekt erstellen und dieses von einem 3D-Drucker ausgeben lassen.

    15.08.20137 Kommentare

  30. HP-Dokumentenscanner: Scannen ohne Glas

    HP-Dokumentenscanner: Scannen ohne Glas

    Mit dem Scanjet Pro 3000 s2 hat Hewlett-Packard einen Einzugsscanner vorgestellt, der an die Fujitsu-Snapscan-Reihe erinnert. Mit ihm lassen sich bis zu 50 Seiten unbeaufsichtigt von vorne und hinten einlesen.

    02.08.20133 Kommentare

  31. Koffergerät: Kleiner 3D-Scanner für 560 Euro

    Koffergerät: Kleiner 3D-Scanner für 560 Euro

    Über die Crowdfunding-Plattform Indiegogo wird die Entwicklung des winzigen 3D-Scanners Photon finanziert, der für den Schreibtisch gedacht ist und eine Genauigkeit von plus/minus 0,2 Millimetern erreichen soll.

    25.04.20139 KommentareVideo

  32. Arduino Uno: 3D-Scanner für Miniaturobjekte steckt im Pappkarton

    Arduino Uno: 3D-Scanner für Miniaturobjekte steckt im Pappkarton

    Eine Webcam mit Makrolinse, ein Arduino-Mikrocontroller mit Servomotor, ein Pico-Projektor sowie ein Pappkarton sind die Hauptbestandteile eines winzigen 3D-Scanners, der mikroskopisch kleine Objekte erfassen kann. Das Selbstbauprojekt kann jeder nachbasteln.

    21.03.20130 Kommentare

  33. Makerbot: 3D-Scanner macht 3D-Drucker zum Kopierer

    Makerbot: 3D-Scanner macht 3D-Drucker zum Kopierer

    SXSW 2013 Makerbot hat mit dem Digitizer Desktop 3D einen Prototypen eines Scanners vorgestellt, der kleinere Gegenstände automatisch abtasten kann. Mit einem 3D-Drucker sollen dann ohne Kenntnisse von 3D-Programmen Kopien erzeugt werden können.

    09.03.201314 Kommentare

  34. Cadscan: 3D-Scanner für 750 Euro geplant

    Cadscan: 3D-Scanner für 750 Euro geplant

    Cadscan will das Scannen von dreidimensionalen Objekten so einfach machen wie das Fotografieren. Dazu entwickelt das Unternehmen einen 3D-Scanner, der nur 750 Euro kosten soll. Finanziert wird die Entwicklung über die Crowdsourcing-Plattform Kickstarter.

    19.02.201318 KommentareVideo

  35. Irisscan: Maus mit eingebautem Bildscanner

    Irisscan: Maus mit eingebautem Bildscanner

    Mit der Iriscan-Maus wird nicht nur der Rechner gesteuert, sondern auf Knopfdruck auch das Papier gescannt, über das die Maus rollt. Das soll das Büro papierärmer machen.

    12.02.201317 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
Anzeige

Verwandte Themen
Scansnap, Presto, OCR, Bre Pettis, Makerbot, Project Tango, Fujitsu, AiO, Sharepoint, Ultraschall, Digitaler Bilderrahmen, 3D-Drucker, Canon, Google Docs

Gesuchte Artikel
  1. 3D-Druck
    Tödliche Schusswaffe zum Selbstdrucken
    3D-Druck: Tödliche Schusswaffe zum Selbstdrucken

    Eine Schusswaffe von einem 3D-Drucker aufbauen zu lassen, ist das Ziel des US-Projekts Defense Distributed. Eine Crowdfunding-Plattform wollte das jedoch nicht unterstützen und hat das Projekt entfernt.
    (3d Druck)

  2. Warten auf 3D-Filme fürs Wohnzimmer
    Warten auf 3D-Filme fürs Wohnzimmer

    Die ersten 3D-Fernseher und Blu-ray-3D-Player sind zu haben, aber es mangelt an 3D-Filmen - auch wenn zumindest ein Teil der 3D-Fernseher herkömmliche 2D-Filme dreidimensional erscheinen lassen kann.
    (3d Filme)

  3. Hands on Toshiba AT270
    Kleines Android-Tablet mit Amoled-Display und Tegra 3
    Hands on Toshiba AT270: Kleines Android-Tablet mit Amoled-Display und Tegra 3

    Auf dem Stand von Nvidia ist Toshibas AT270 gezeigt worden. Das 7,7-Zoll-Tablet mit Android 4.0 ist schön handlich, hat ein gutes Display und arbeitet mit Nvidias Tegra-3-SoC.
    (Android 4.0)

  4. Beim Teutates
    Asterix und Obelix siedeln für die Telekom
    Beim Teutates: Asterix und Obelix siedeln für die Telekom

    Ein kleines Dorf leistet Widerstand - nicht gegen die Drosselungspläne der Telekom, sondern gegen Römer: Ab sofort können Fans von Asterix und Obelix in einem Free-to-Play-Browsergame ihre eigene gallische Siedlung aufbauen.
    (Asterix Und Obelix)

  5. Test
    Base Lutea 2 hat viel Platz auf dem Homescreen
    Test: Base Lutea 2 hat viel Platz auf dem Homescreen

    Das Lutea 2 von Base ist mit einem großen Display ausgestattet, hat aber nur einen Einkernprozessor mit schwachen 800 MHz. Trotz einiger Schwächen ist das Android-Smartphone der Mittelklasse preislich in Ordnung.
    (Base Lutea)

  6. Canonrumors
    Anfang 2013 sollen neue EF-S-Objektive von Canon kommen
    Canonrumors: Anfang 2013 sollen neue EF-S-Objektive von Canon kommen

    Die Objektivpalette für Canons DSLRs mit APS-C-Sensor soll 2013 um weitere Exemplare erweitert werden, darunter sowohl ein Fisheye als auch ein neues Makro mit Bildstabilisierung.
    (Canon)

  7. Nintendo-Spielekonsole
    Wii Mini kommt nach Deutschland
    Nintendo-Spielekonsole: Wii Mini kommt nach Deutschland

    Nintendos Wii Mini wird doch in Deutschland verkauft werden. Es handelt sich um eine geschrumpfte, abgespeckte und damit günstigere Variante der Wii-Spielekonsole.
    (Wii Mini)


RSS Feed
RSS FeedScanner

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige