• IT-Karriere:
  • Services:

MacOS Catalina: Fujitsu rettet Scansnap-Scanner für Macs vor Verschrottung

Fujitsu hat überraschend doch einen 64-Bit-Treiber für MacOS für seine Scansnap-Einzugsscanner veröffentlicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Fujitsu-Einzugsscanner
Fujitsu-Einzugsscanner (Bild: Fujitsu)

Die Enttäuschung war groß, als Fujitsu ankündigte, dass es keine 64-Bit-Treiber für die beliebten Einzugsscanner Scansnap für den Mac geben werde. Damit hätten Nutzer von MacOS die Wahl gehabt, ihre Betriebssysteme nicht zu aktualisieren oder ihre Scanner nicht mehr nutzen zu können. Es ist nicht bekannt warum, aber Fujitsu hatte nun ein Einsehen und hat eine 64-Bit-Version der Software Scansnap veröffentlicht, die für den Betrieb der Scanner erforderlich ist.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen
  2. Universitätsklinikum Tübingen, Tübingen

Der Scansnap Manager in Version 7 ist eine 64-Bit-Software, die auch unter MacOS Catalina läuft. Sie unterstützt alte Snapscan-Geräte wie den S1500, den S1500M sowie den S1300 und den S1000 sowie den neueren Scansnap iX1500. Auch eine Windows-10-Version des Scansnap-Managers wurde veröffentlicht.

Wer nicht MacOS 10.15 Catalina verwendet, sollte weiterhin den alten Scansnap-Manager in Version 3.2 nutzen, heißt es bei Fujitsu.

Ganz komplett ist der Scansnap Manager V7 nach Angaben des Herstellers noch nicht - eine Anbindung an Cloud-Speicherdienste und der Searchable PDF Converter sind noch nicht vorhanden. Dafür soll es bald ein Update geben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

Slartie 29. Jul 2020

Je nachdem, wie diese Software gebaut ist, kann es gut sein, dass die über Rosetta 2...

McWasa 29. Jul 2020

Das mit den leeren Seiten ist mir auch aufgefallen bei VueScan. Zudem ist die Oberfläche...

p h o s m o 29. Jul 2020

Ich habe unter Windows 10 64 Bit ScanSnap Home 1.8.1.1 drauf. Das Update kam schon vor...


Folgen Sie uns
       


Polestar 2 Probe gefahren

Wir sind mit dem Polestar 2 eine längere Strecke gefahren und waren von dem Elektroauto von Volvo angetan.

Polestar 2 Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /