Drucker: Ohne Tinte kein Scan - Klage gegen Canon

In den USA wurde eine Sammelklage gegen Canon eingereicht: Klagegrund ist, dass einige 3-in-1-Geräte nur scannen, wenn Tinte vorhanden ist.

Artikel veröffentlicht am ,
Tintenpatronen von Canon
Tintenpatronen von Canon (Bild: Reuters)

In den USA könnte sich Canon bald mit einer Klage vor Gericht konfrontiert sehen: Ein Nutzer hat eine Sammelklage eingereicht, die die 3-in-1-Geräte des Herstellers betreffen. Demnach wehrt sich David Leacraft dagegen, dass sein Multifunktionsgerät nur scannen oder faxen kann, solange Tintenpatronen eingelegt sind, wie Bleeping Computer berichtet.

Stellenmarkt
  1. Data Foundation Architect (m/w/d)
    Volkswagen Financial Services AG, Braunschweig
  2. Frontend Engineer (w/m/d) bei ARD Online
    SWR Südwestrundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts, Mainz
Detailsuche

Sein Pixma MG6320 verweigert die Nutzung der übrigen Funktionen, wenn die Tinte aufgebraucht ist - obwohl sie zum Scannen und Faxen nicht notwendig ist. Leacraft zufolge bewirbt Canon den Drucker jedoch als Multifunktionsgerät, ohne auf die Notwendigkeit von gefüllten Tintenpatronen hinzuweisen.

Leacraft argumentiert in seiner Klage verständlicherweise, dass sein Gerät auch ohne volle Tintenpatronen weiterhin scannen und faxen können sollte. Ansonsten hätte er sich das Produkt nicht gekauft, so sein Argument in der Klage.

Nutzer müssen neue Tintenpatronen kaufen

Das Problem, dass einige Canon-Multifunktionsgeräte nicht mehr funktionieren, wenn die Tintenpatronen alle sind, ist seit einigen Jahren bekannt. Canon zufolge gibt es keinen Workaround dafür, Nutzer müssen schlichtweg neue, mitunter teure Patronen kaufen. Auch wer sein Gerät selten zum Drucken verwendet, muss also neue Tinte kaufen, da diese im Laufe der Zeit austrocknet.

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Premiere Pro Aufbaukurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    26./27.01.2023, Virtuell
  2. Deep Dive: Data Governance Fundamentals: virtueller Ein-Tages-Workshop
    22.02.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Leacraft wirft Canon in seiner Klage vor, die Einschränkungen ausschließlich aufrechtzuerhalten, um mehr Tintenpatronen zu verkaufen. Einen technischen Grund für die Einschränkung gebe es nicht, so Leacraft. Ob das Gericht seiner Argumentation folgt, wird sich zeigen - die Klage muss erst noch angenommen werden. Dann könnten auch andere Betroffene in den USA eine Entschädigung erhalten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


davidcl0nel 20. Okt 2021

Was druckt ihr so? Paar Seiten, hauptsächlich aber auch Papier-Tickets. Da bin ich doch...

Crogge 19. Okt 2021

Es gibt für fast alle Brother brauchbare Linux Treiber welche sich relativ einfach...

robinx999 19. Okt 2021

Kommt natürlich stark auf das Druckvolumen an Ein "HP DeskJet 4120e" kostet bei Amazon...

Weitsicht0711 18. Okt 2021

Kommt auf den Bereich. Und was bringt es der Umwelt zu jeden Drucker ein Kabel...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Metaverse
EU blamiert sich mit interaktiver Onlineparty

Rund 387.000 Euro an Kosten, fünf Besucher auf der Onlineparty: Ein EU-Projekt wollte junge Menschen als Büroklammer tanzen lassen.

Metaverse: EU blamiert sich mit interaktiver Onlineparty
Artikel
  1. Elektromobilität: Hyundai zeigt Elektrosportwagen Ioniq 5 N
    Elektromobilität
    Hyundai zeigt Elektrosportwagen Ioniq 5 N

    Hyundai hat erstmals ein Video mit dem Ioniq 5 N veröffentlicht. Das besonders sportliche Fahrzeug soll die N-Marke beleben.

  2. High Purity in der Produktion: Unter Druck reinigen
    High Purity in der Produktion
    Unter Druck reinigen

    Ob Autos, Elektronik, Medizin oder Halbleiter: Die Reinhaltung bis in den Nanobereich wird immer wichtiger. Das stellt hohe Anforderung an Monitoring und Prozesslenkung.
    Ein Bericht von Detlev Prutz

  3. Patches: Anti-Ruckel-Updates für Pokémon und Callisto zeigen Wirkung
    Patches
    Anti-Ruckel-Updates für Pokémon und Callisto zeigen Wirkung

    Warum nicht gleich so? Für die von Bugs geplagten Computerspiele Pokémon Karmesin/Purpur und The Callisto Protocol gibt es Updates.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Bundle vorbestellbar • Amazon-Geräte bis -53% • Mindstar: AMD-Ryzen-CPUs zu Bestpreisen • Alternate: Kingston FURY Beast RGB 32GB DDR5-4800 146,89€ • Advent-Tagesdeals bei MediaMarkt/Saturn: u. a. SanDisk Ultra microSDXC 512GB 39€ • Thrustmaster Ferrari GTE Wheel 87,60€ [Werbung]
    •  /