Abo

Predictive Policing

Unter Predictive Policing (dt.: Vorhersagende Polizeiarbeit) versteht man die Analyse von Falldaten, um über die Berechnung von wahrscheinlich eintretenden künftigen Straftaten den Einsatz von Polizeikräften zu steuern. Hier finden Sie alle Artikel von Golem.de zum Thema Predictive Policing.

Artikel
  1. Kennzeichenerfassung: Toll Collect mit hohen Fehlerquoten

    Kennzeichenerfassung: Toll Collect mit hohen Fehlerquoten

    Die Fehlerquoten bei der Kennzeichenerfassung für die Lkw-Maut sind erstaunlich hoch. Die Herausgabe der Daten war zunächst verweigert worden, um die Einnahmen von Toll Collect nicht zu gefährden.

    28.08.2019107 Kommentare
  2. London Metropolitan Police: Wissenschaftler kritisieren Gesichtserkennung hart

    London Metropolitan Police: Wissenschaftler kritisieren Gesichtserkennung hart

    Keine rechtliche Grundlage, wenig Feingefühl für Privatsphäre und dazu auch noch grottenschlechte Ergebnisse: Zwei britische Wissenschaftler haben den Einsatz von Echtzeit-Gesichtserkennung durch die Londoner Polizei untersucht. Die sollte wohl darauf hoffen, dass sich kein Gericht damit befasst.

    05.07.20196 KommentareVideo
  3. Amazon Ring: US-Polizeistationen nutzen private Überwachungskameras

    Amazon Ring: US-Polizeistationen nutzen private Überwachungskameras

    Einige US-Polizeidienststellen errichten derzeit ein Netz privater Überwachungskameras. Die dafür nötigen Ring-Kameras werden teilweise verschenkt, die örtliche Polizei bittet im Gegenzug um Zugriff auf das Videomaterial, das damit aufgenommen wird.

    12.06.201926 Kommentare
  4. Kennzeichen-Scans: Polizei Bayerns hat Kennzeichen gespeichert und ausgewertet

    Kennzeichen-Scans: Polizei Bayerns hat Kennzeichen gespeichert und ausgewertet

    Die Polizei in Bayern hat offenbar nicht nur KFZ-Kennzeichen mit Listen abgeglichen, sondern die Kennzeichen-Scans auch gespeichert und ausgewertet. Das Verfassungsgericht hatte den Abgleich und die Überwachung gestoppt.

    11.05.2019104 Kommentare
  5. Wall Street Market: Betreiber von illegalem Darknet-Marktplatz festgenommen

    Wall Street Market: Betreiber von illegalem Darknet-Marktplatz festgenommen

    Auf dem Wall Street Market konnten Kunden Drogen, Daten und Malware im Darknet kaufen. Die Polizei hat nun die Betreiber festgenommen und die Infrastruktur beschlagnahmt. Das gilt auch für Bitcoin und Monero im sechsstelligen Wertebereich und 550.000 Euro Bargeld.

    03.05.201929 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Beschaffungsamt des Bundesministeriums des Innern, Bonn
  2. Stadtwerke München GmbH, München
  3. Newsfactory GmbH, Augsburg
  4. maxon motor gmbh, Sexau nahe Freiburg im Breisgau


  1. Karlsruhe: Verfassungsrichter stoppen Abgleich von Autokennzeichen

    Karlsruhe: Verfassungsrichter stoppen Abgleich von Autokennzeichen

    Ohne dass die Pkw-Insassen etwas mitbekommen, scannen Polizisten an manchen deutschen Straßen die Nummernschilder sämtlicher Autos. Das Bundesverfassungsgericht hat sich das lange angeschaut - und schreitet jetzt ein.

    05.02.201933 Kommentare
  2. Europol und FBI: Hacker-Marktplatz xDedic geschlossen

    Europol und FBI: Hacker-Marktplatz xDedic geschlossen

    Auf dem Online-Marktplatz xDedic konnten Kriminelle den Zugang zu gehackten Rechnern und Daten kaufen. Nun gingen Ermittler international gegen die Plattform vor.

    30.01.20198 Kommentare
  3. Datenschutz: "Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen"

    Datenschutz: "Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen"

    Zur G20-Fahndung nutzt Hamburgs Polizei eine Software, die Gesichter von Hunderttausenden speichert. Schluss damit, sagt der Datenschutzbeauftragte - und wird ignoriert.
    Ein Interview von Oliver Hollenstein

    16.01.201972 Kommentare
  4. Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten

    Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten

    Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

    11.01.2019236 Kommentare
  5. IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack

    IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack

    Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    10.01.2019113 Kommentare
  1. Datenleak: BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

    Datenleak: BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

    Nach der Aufklärung des Politiker-Hacks will die Bundesregierung ähnliche Vorfälle künftig besser verhindern. Dazu soll eine bessere Aufklärung der Verbraucher vor den Gefahren im Netz gehören. Und ein "IT-Sicherheitskennzeichen".
    Von Friedhelm Greis

    09.01.201926 Kommentare
  2. Horst Herold: Erfinder der computergestützten Polizeiarbeit ist tot

    Horst Herold: Erfinder der computergestützten Polizeiarbeit ist tot

    Der ehemalige Präsident des Bundeskriminalamts, Horst Herold, ist tot. Herold war BKA-Chef zu Hochzeiten des RAF-Terrors und gilt als Miterfinder der Rasterfahndung.

    15.12.201818 Kommentare
  3. Kriminalität: Bombendrohungen per Massenmail

    Kriminalität: Bombendrohungen per Massenmail

    In den USA, Kanada und Neuseeland empfangen Unternehmen und andere Organisationen per E-Mail versendete Bombendrohungen. Die Absender wollen damit offenbar Geld erpressen, Bomben wurden bisher aber keine gefunden.

    14.12.20183 Kommentare
  1. Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

    Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
    Von Michael Wieczorek

    02.12.201844 KommentareVideo
  2. Polizeisoftware: Berliner Polizei hält trotz neuem System an Altsoftware fest

    Polizeisoftware: Berliner Polizei hält trotz neuem System an Altsoftware fest

    Eine veraltete Software soll bei Einsätzen der Berliner Polizei zu Problemen geführt haben. Der Senat dementiert das, schon seit drei Jahren werde ein neues Programm eingesetzt. Das alte System will die Polizei trotzdem nicht abschaffen.

    27.11.20187 Kommentare
  3. Polizei Berlin: Datenschutzbeauftragte mahnt schärfere Passwortvorschrift an

    Polizei Berlin: Datenschutzbeauftragte mahnt schärfere Passwortvorschrift an

    Nach Beschwerden über eine Sicherheitslücke in der Berliner Polizeidatenbank Poliks hat die Berliner Datenschutzbeauftragte Maja Smoltczyk das System überprüft und die interne Passwortrichtlinie beanstandet.

    31.10.20184 Kommentare
  1. Software: 15 Jahre altes Programm der Berliner Polizei stürzt oft ab

    Software: 15 Jahre altes Programm der Berliner Polizei stürzt oft ab

    In Eigenregie entwickelte ein Berliner Polizist eine Software, die seit 15 Jahren im Land Berlin eingesetzt wird. Das Problem: Das Programm stürzt häufig ab, und da der Beamte mittlerweile in Pension ist, sind Updates schwierig umsetzbar.

    19.10.2018156 Kommentare
  2. Zwiebelfreunde: Polizei durchsucht Räume von Tor-Aktivisten

    Zwiebelfreunde: Polizei durchsucht Räume von Tor-Aktivisten

    Aufgrund einer vagen Verbindung durch eine E-Mail-Adresse hat die Polizei Wohnungen und Vereinsräume von Mitgliedern des Vereins Zwiebelfreunde durchsucht. Doch den Betroffenen wird nichts vorgeworfen, sie gelten lediglich als Zeugen.

    04.07.201894 Kommentare
  3. NIMes: Polizeilicher Kryptomessenger mit Problemen

    NIMes: Polizeilicher Kryptomessenger mit Problemen

    Das niedersächsische Innenministerium experimentiert mit einer angeblich "gekapselten" Kommunikations-App für die Polizei. Bei einer Untersuchung im vergangenen Jahr glänzte der Messenger allerdings nicht mit guter Security, sondern wies peinliche Sicherheitslücken auf.
    Von Stefan Krempl

    28.05.201818 KommentareVideo
  1. Fernsehen: Deutscher Sky-Hacker abgeschaltet

    Fernsehen: Deutscher Sky-Hacker abgeschaltet

    Die Server eines Anbieters für entschlüsseltes Sky-Programm wurden bei einer Polizeiaktion abgeschaltet. Über 500 Kunden wurden ermittelt.

    15.05.2018161 Kommentare
  2. Maschinelles Lernen: Gesichtserkennung im Stadion liegt zu 93 Prozent falsch

    Maschinelles Lernen: Gesichtserkennung im Stadion liegt zu 93 Prozent falsch

    Die Waliser Polizei hat im Finale der Champions League 2017 170.000 Gäste mit Gesichtserkennung gescannt und davon mehr als 2.000 als kriminell identifiziert. Davon waren jedoch nur sieben Prozent schuldig. Das System wird auch genutzt, um das Potenzial einer kriminellen Tat in Emotionen zu erkennen.

    07.05.201849 Kommentare
  3. Robocop: Fahrerloses Polizeiauto soll Gesetzesbrecher mit KI überraschen

    Robocop: Fahrerloses Polizeiauto soll Gesetzesbrecher mit KI überraschen

    Ein autonomes Polizeiauto könnte selbstständig ein Versteck suchen, um Gesetzesbrechern aufzulauern und ihnen automatisch Strafzettel zu verpassen, wenn sie zu schnell fahren, Schilder missachten oder bei Rot über die Ampel fahren. Ford hat ein entsprechendes Patent angemeldet.

    02.02.201846 Kommentare
  1. Sachsen-Anhalt: Neue Polizeieinheit soll Straftaten im Netz verfolgen

    Sachsen-Anhalt: Neue Polizeieinheit soll Straftaten im Netz verfolgen

    Pöbeleien und Hetze im Netz können strafbar sein. Eine neue Einheit des LKA mit speziell gesicherten Computern soll solche Straftaten jetzt auch durch Bürgerhinweise finden - und verfolgen.

    19.12.201729 KommentareVideo
  2. Dokumentarfilm Pre-Crime: Wenn Computer Verbrechen vorhersagen

    Dokumentarfilm Pre-Crime: Wenn Computer Verbrechen vorhersagen

    Big Data bei der Polizei: Der Film Pre-Crime porträtiert das sogenannte Predictive Policing in Chicago, London und München - und zeigt die Gefahren, die entstehen, wenn Algorithmen zu Ermittlern werden. Ab Donnerstag im Kino.
    Eine Rezension von Jan Bojaryn

    10.10.201744 KommentareVideoAudio
  3. G20: Hinweisportal der Polizei Hamburg hat rechtliche Probleme

    G20: Hinweisportal der Polizei Hamburg hat rechtliche Probleme

    Nach den Protesten gegen den G20-Gipfel in Hamburg bittet die Polizei über ein Webportal um Hinweise zu Straftätern. Dabei werden allerdings personenbezogene Daten im Klartext übertragen und die eingereichten Hinweise sind ohne TLS-Verschlüsselung vermutlich prinzipiell anfechtbar.
    Von Tim Philipp Schäfers

    10.07.201735 Kommentare
  4. Darknet: Ermittler schließen Kinderporno-Seite im Darknet

    Darknet: Ermittler schließen Kinderporno-Seite im Darknet

    Eine Darknetplattform zum Austausch von Kinderpornografie mit offenbar fast 90.000 Mitgliedern wurde nach mehrmonatigen Ermittlungen vom Netz genommen. Wie die Betreiber aufflogen, ist noch unklar.

    06.07.201728 Kommentare
  5. Robocop: Dubai führt Polizeiroboter für Patrouillen ein

    Robocop: Dubai führt Polizeiroboter für Patrouillen ein

    Dubais Polizei will künftig kleine unbemannte Fahrzeuge zur Überwachung einsetzen. Sie sollen Menschenmengen beobachten und mit biometrischen Funktionen nach gesuchten Personen fahnden. Zudem werden Kamerabilder an die Zentrale geliefert.

    30.06.201722 KommentareVideo
  6. Tor-Netzwerk: Mutmaßlicher Darknet-Waffenhändler ist festgenommen

    Tor-Netzwerk: Mutmaßlicher Darknet-Waffenhändler ist festgenommen

    Der mutmaßliche Betreiber einer Darknet-Seite soll auch dem Attentäter von München im vergangenen Jahr die Tatwaffe verkauft haben. Der 30-jährige Verdächtige soll seit 2013 aktiv sein und wurde jetzt festgenommen.

    12.06.201719 KommentareVideo
  7. Hochspannungsleitung: Drohne verursacht Blackout

    Hochspannungsleitung: Drohne verursacht Blackout

    In Kalifornien haben rund 1.600 Personen einen mehrstündigen Stromausfall erlebt, weil eine Drohne in eine Hochspannungsleitung geflogen wurde. Ob dies absichtlich geschah, ist nicht bekannt.

    12.06.201738 KommentareVideo
  8. Fake News: Ägypten blockiert 21 Internetmedien

    Fake News: Ägypten blockiert 21 Internetmedien

    Hinter der Blockade steckt angeblich ein gehacktes Nachrichtenportal in Katar. Doch die ägyptische Regierung ist zuletzt schärfer gegen Medien vorgegangen.

    26.05.20176 Kommentare
  9. IoT: Das Internet der Dinge vor Gericht

    IoT: Das Internet der Dinge vor Gericht

    Vernetzte Haushaltsgeräte rücken in den Fokus von Polizei und Behörden. Was ist, wenn smarte Geräte und ihre Daten ihre Besitzer belasten?
    Von Eike Kühl

    10.05.201715 Kommentare
  10. Cybercrime: Computerkriminalität nimmt statistisch gesehen zu

    Cybercrime: Computerkriminalität nimmt statistisch gesehen zu

    Die Anzahl der Taten im Bereich Cybercrime steigt rasant - auf den ersten Blick. Tatsächlich dürfte sich die statistisch gesehen hohe Zunahme mit neuen Straftatbeständen und veränderten Kategorien erklären lassen. Der Innenminister hat die aktuelle Statistik vorgestellt.

    25.04.20176 Kommentare
  11. Festplatten zerstören: Wie man in 60 Sekunden ein Datencenter auslöscht

    Festplatten zerstören: Wie man in 60 Sekunden ein Datencenter auslöscht

    Wie wird man seine Daten schnell und sicher los, wenn die Polizei das Rechenzentrum stürmt? Der Hacker und Maker Zoz Brooks hat da so einige Ideen: Plasmaschneider, Sauerstoff - und Sprengstoff mit Rasierschaum.
    Von Hauke Gierow

    27.03.2017372 Kommentare
  12. Windows 10 Mobile: Continuum kommt ins Polizeiauto

    Windows 10 Mobile: Continuum kommt ins Polizeiauto

    Die deutsche Polizei wird digital: Mit Continuum, Windows 10, Windows 10 Mobile und Cloud-Anbindung soll der Streifenwagen zum mobilen Büro werden.

    22.02.2017126 Kommentare
  13. Dodge: Umgebaute Parksensoren schützen Polizisten

    Dodge: Umgebaute Parksensoren schützen Polizisten

    Dodge baut mit dem Charger Pursuit ein Auto, dessen Parksensoren zum Schutz für Polizisten umfunktioniert worden sind. Das unbemerkte Anschleichen an parkende Autos soll so schwerer werden.

    10.02.201760 Kommentare
  14. Europol und FBI: 34 jugendliche DDoS-Angreifer festgenommen

    Europol und FBI: 34 jugendliche DDoS-Angreifer festgenommen

    In einer gemeinsamen Aktion von Europol und FBI haben nationale Polizeibehörden aus 13 Ländern insgesamt 34 Jugendliche festgenommen und 101 weitere Verdächtige befragt oder verwarnt. Mit den Festnahmen wollen Europol und FBI offenbar ein Signal an Script-Kiddies in aller Welt senden.

    13.12.201667 Kommentare
  15. Bugs in Encase: Mit dem Forensik-Tool die Polizei hacken

    Bugs in Encase: Mit dem Forensik-Tool die Polizei hacken

    Strafverfolgungsbehörden weltweit nutzen die Forensiksoftware Encase. Doch einige Sicherheitslücken in der Software können zu einem Absturz der Software führen - oder sogar zur Codeausführung missbraucht werden.
    Von Hauke Gierow

    06.12.20169 Kommentare
  16. Illegale Musik: Führender Musik-Torrent-Tracker What.CD geschlossen

    Illegale Musik: Führender Musik-Torrent-Tracker What.CD geschlossen

    Einer der größten Bittorrent-Tracker für Musik hat nach neun Jahren aufgeben müssen. Nach einer Beschlagnahmung durch die Polizei wurde der Betrieb von What.CD eingestellt. Die Nutzerdaten sollen sicher sein.

    18.11.201639 Kommentare
  17. Schwarzkopien: LKA stellt zwei Millionen CDs, DVDs und Schallplatten sicher

    Schwarzkopien: LKA stellt zwei Millionen CDs, DVDs und Schallplatten sicher

    Gerade als der Eindruck entstand, es nutzten sowieso alle Spotify und Netflix, belehrt uns ein mutmaßlicher Schwarzkopierer eines Besseren. Die Polizei in Stuttgart spricht von der größten derartigen Sicherstellung seit Jahrzehnten.

    17.11.201687 Kommentare
  18. API für Standortdaten: Wie Twitter und Instagram die Überwachung erleichtern

    API für Standortdaten: Wie Twitter und Instagram die Überwachung erleichtern

    Entwickler können über spezielle Schnittstellen zu sozialen Netzwerken eine Unmenge an Daten erhalten. Diese lassen sich offenbar auch von den Behörden gezielt nutzen, wie das Beispiel Geofeedia zeigt.

    12.10.20162 Kommentare
  19. Geheimhaltung: Geheim, wenn es der Regierung passt

    Geheimhaltung: Geheim, wenn es der Regierung passt

    NSU- oder RAF-Terror: Geheimdienste können dank einer Verwaltungsnorm Ermittlungen der Polizei stoppen. Angeblich ist die Norm geheim, dabei steht sie in Bibliotheken.

    07.09.201618 Kommentare
  20. 40 Millionen Euro gestohlen: Wie der Leoni-Betrug abgelaufen ist

    40 Millionen Euro gestohlen: Wie der Leoni-Betrug abgelaufen ist

    Im Betrugsfall des Autozulieferers Leoni gibt es weitere Details: Die rumänische Polizei hat herausgefunden, wohin das Geld transferierte wurde und wer die Zahlung angewiesen hat.

    06.09.201623 Kommentare
  21. Perfect Privacy: Polizei beschlagnahmt Server von VPN-Provider

    Perfect Privacy: Polizei beschlagnahmt Server von VPN-Provider

    Der VPN-Dienst Perfect Privacy wirbt mit absoluter Privatsphäre und verspricht, keine Kundeninformationen aufzuzeichnen. Die holländische Polizei war offenbar trotzdem am Inhalt der Server interessiert.

    05.09.2016100 Kommentare
  22. IS-Chat-Botschaften: NSA entschlüsselt für deutsche Ermittler

    IS-Chat-Botschaften: NSA entschlüsselt für deutsche Ermittler

    Weil sie verschlüsselte Botschaften an Attentäter nicht dekodieren konnten, haben sich deutsche Strafverfolger an den US-Geheimdienst NSA gewandt. Der hat geholfen.

    13.08.201685 Kommentare
  23. Predictive Policing: Berliner Polizei testet selbst entwickelte Prognosesoftware

    Predictive Policing: Berliner Polizei testet selbst entwickelte Prognosesoftware

    Der Nutzen von Predictive Policing ist umstritten. Die Berliner Polizei hofft dennoch darauf, mit einer neuen Software Einbrüche besser bekämpfen zu können.

    10.08.201623 Kommentare
  24. Datenweitergabe: Facebook muss Ermittlungsbehörden Nachhilfe geben

    Datenweitergabe: Facebook muss Ermittlungsbehörden Nachhilfe geben

    Facebook kontert die Forderung nach schnellerer Datenweitergabe im Terrorfall - Schuld für Ablehnungen seien oft fehlerhafte Anfragen von den Behörden. In Workshops will das soziale Netzwerk den Institutionen zeigen, wie erfolgreiche Ersuchen aussehen.

    08.08.20165 Kommentare
  25. 3D-Druck: Polizei will Smartphone mit nachgemachtem Finger entsperren

    3D-Druck: Polizei will Smartphone mit nachgemachtem Finger entsperren

    Eine Gruppe von Wissenschaftlern hat einen ungewöhnlichen Auftrag erhalten: Sie sollen anhand von Fingerabdrücken eines Mordopfers dessen Finger nachbilden, um sein Smartphone entsperren zu können. Bei einigen Geräten dürfte dies aber nicht funktionieren.

    25.07.201653 Kommentare
  26. Nicht von Google: Polizei tarnt eigenes Auto als Street-View-Kamerawagen

    Nicht von Google: Polizei tarnt eigenes Auto als Street-View-Kamerawagen

    Besonders clever wollten offenbar Polizisten in Philadelphia sein: Einen ihrer zur Verkehrsüberwachung genutzten SUVs tarnten sie als Kamerawagen von Googles Street View. Einem Passanten kamen die Kameras auf dem Dach jedoch verdächtig vor.

    13.05.2016142 Kommentare
  27. Niederlande: Betreiber von Verschlüsselungsdienst Ennetcom festgenommen

    Niederlande: Betreiber von Verschlüsselungsdienst Ennetcom festgenommen

    Der Chef des größten niederländischen Anbieters verschlüsselter Kommunikation ist von der Polizei festgenommen worden. Ihm wird aber nicht der Betrieb des Netzwerkes zur Last gelegt - auch wenn es der Polizei ein Dorn im Auge ist.

    25.04.201621 Kommentare
  28. Verschlüsselung: Blackberrys globaler Verschlüsselungskey ist bei der Polizei

    Verschlüsselung: Blackberrys globaler Verschlüsselungskey ist bei der Polizei

    Blackberry hat den kanadischen Behörden offenbar Zugriff auf alle privaten Nachrichten von Blackberry-Kunden verschafft - zumindest theoretisch. Die Ermittlungsbehörden sind im Besitz des "Global Encryption Keys" von Blackberry.

    15.04.2016108 Kommentare
Gesuchte Artikel
  1. Mesh- und Bridge-Systeme in der Praxis
    Mehr WLAN-Access-Points, mehr Spaß
    Mesh- und Bridge-Systeme in der Praxis: Mehr WLAN-Access-Points, mehr Spaß

    Eine neue Generation von WLAN-Mesh- und -Bridgesystemen ist verfügbar. Wir haben uns die Systeme von Devolo (Gigagate), Linksys (Velop), Netgear (Orbi) und Ubiquiti (Amplifi) mehrere Wochen in der Praxis angeschaut. Zur Erhöhung der Reichweite hat uns vor allem der Neuling der Branche begeistert, trotz Einschränkungen.
    (Amplifi Test)


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #