352 Opendocument Artikel
  1. Oracle: Open Office wird vollständig "Community-based Open Source"

    Oracle: Open Office wird vollständig "Community-based Open Source"

    Oracle gibt alle kommerziellen Interessen an Open Office auf: Ab sofort soll sich nur noch die Community um das Open-Source-Projekt kümmern. Das Unternehmen will allerdings weiter offene Formate wie das Open Document Format (ODF) unterstützen.

    16.04.201130 Kommentare
  2. Oracle: Erste Betaversion von Openoffice.org 3.4

    Oracle: Erste Betaversion von Openoffice.org 3.4

    Die erste Betaversion von Openoffice.org 3.4 ist erschienen. Mit der Version 3.4 des Office-Pakets planen die Entwickler rund um Oracle eine Verbesserung der Unterstützung des Opendocument-Formats und einen neuen SVG-Import.

    13.04.20119 Kommentare
  3. Freie Office-Suite: Letzte Version von KOffice erschienen

    Freie Office-Suite: Letzte Version von KOffice erschienen

    Kurz vor Jahresende hat das KOffice-Team seine freie Office-Suite in der Version 2.3.0 veröffentlicht. Es ist die letzte Version unter dem Namen KOffice, denn ab der Version 2.4.0 soll das Softwarepaket Calligra Suite heißen.

    31.12.201026 KommentareVideo
  4. Patente: Libreoffice-Entwickler tritt dem Open Invention Network bei

    Die Open Document Foundation (ODF), die für die Entwicklung des Büropaktes Libreoffice verantwortlich ist, ist dem Open Invention Network beigetreten. Zuvor waren bereits Mozilla und die Gentoo-Stiftung zu dem Patentnetzwerk gestoßen.

    20.12.20102 Kommentare
  5. Musikpiraten und Notenblätter: Oh Tannenbaum kostenlos für Kitas und Schulen

    Musikpiraten und Notenblätter: Oh Tannenbaum kostenlos für Kitas und Schulen

    Der Aufruf des Musikpiraten e. V. zum Sammeln von Notenblättern war ein Erfolg. Die Musikpiraten haben deutlich mehr frei benutzbare Notenblätter bekommen als erhofft und stellen sie nun allen als Liedgut unter Creative Commons zur Verfügung.

    01.12.201098 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Hays AG, Thüringen
  2. Haufe Group, Freiburg
  3. STEMMER IMAGING AG, Puchheim
  4. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld


  1. Microsoft: Office für Mac 2011 im Handel

    Microsofts Office-Paket Office für Mac 2011 ist ab sofort im Handel erhältlich. Damit kommt erstmals Microsofts Outlook auf den Mac.

    26.10.201017 KommentareVideo
  2. Projektabspaltung: Oracle steht zu Openoffice.org

    Projektabspaltung: Oracle steht zu Openoffice.org

    Mit Openoffice.org und LibreOffice gibt es mittlerweile zwei offene Sammlungen von Büroprogrammen. Oracle und die Document Foundation stehen hinter ihren jeweiligen Projekten und bekräftigen, dass sie die Office-Programme weiter vorantreiben wollen.

    13.10.201045 Kommentare
  3. LibreOffice: Oracle erteilt dem Communityprojekt eine Absage

    LibreOffice: Oracle erteilt dem Communityprojekt eine Absage

    Oracle will nicht mit dem neuen Communityprojekt LibreOffice zusammenarbeiten, sondern die freie Bürosuite selbst weiterentwickeln. Damit bleiben auch die Rechte der Namensgebung bei dem Konzern.

    06.10.201087 Kommentare
  4. Office 2011: Mac-Version mit Outlook, aber ohne Opendocument

    Office 2011: Mac-Version mit Outlook, aber ohne Opendocument

    Microsoft hat die neue Version seiner Büroprogrammsammlung für Mac OS X fertiggestellt - und verwundert mit einigen Entscheidungen.

    29.09.2010142 KommentareVideo
  5. FSFE: Bundeskanzleramt kann ODF

    Kaum eine Einrichtung des Bundes unterstützt das freie Dokumentenformat ODF. Auf eine entsprechende Anfrage der Free Software Foundation Europe antworteten lediglich Bundeskanzleramt und Verbraucherministerium mit Schreiben im Opendocument-Format.

    02.08.201030 Kommentare
  1. Formelsprache: Entwurf von ODF 1.2 mit Openformula

    Die für die Weiterentwicklung des Opendocument-Format verantwortliche Oasis-Arbeitsgruppe hat einen kompletten Entwurf für ODF 1.2 vorgelegt. Er umfasst mit Openformula auch eine Spezifikation für Formeln in Tabellenkalkulationen.

    14.07.201014 Kommentare
  2. KOffice 2.2: KDE-Bürosoftware mit Datenbankprogramm Kexi 2

    KOffice 2.2: KDE-Bürosoftware mit Datenbankprogramm Kexi 2

    Mit der Version 2.2 hält das Datenbankprogramm Kexi erneut Einzug in das freie KDE-Büropaket KOffice. Zusätzlich haben die Entwickler neue Importfilter integriert, unter anderem für das seit Office 2007 verwendete Format OOXML von Microsoft.

    28.05.201032 Kommentare
  3. Oracle: ODF-Plugin für Microsoft Office kostenpflichtig

    Oracle verlangt für die neue Version 3.2 des ODF-Plugins für Microsoft Office ab sofort einen Obolus. Bislang hatte Sun das Plugin für das freie Dokumentenformat kostenlos angeboten. Das ODF-Plugin im- und exportiert im Open-Document-Format gespeicherte Openoffice-Dokumente.

    20.04.201054 Kommentare
  1. Test: iWork & Co - arbeiten mit dem iPad

    Test: iWork & Co - arbeiten mit dem iPad

    Zehn Stunden Laufzeit bei 700 Gramm Gewicht: Damit ist das iPad ein potenzieller Kandidat, der auch für ernsthafte Arbeiten genutzt werden könnte. Golem.de hat sich iWork '09 und die integrierten Anwendungen für den Arbeitsalltag angeschaut.

    15.04.2010414 KommentareVideo
  2. Koffice 2.2 Beta 1 wieder mit Datenbankprogramm Kexi

    Koffice 2.2 Beta 1 wieder mit Datenbankprogramm Kexi

    Mit der Version 2.2 Beta 1 erhält das Datenbankprogramm Kexi erneut Einzug in das freie KDE-Büropaket Koffice. Zusätzlich haben die Entwickler neue Importfilter integriert, unter anderem für das seit Office 2007 verwendete Format OOXML von Microsoft.

    22.03.20108 Kommentare
  3. Service Pack macht Softmaker Office 2010 besser

    Softmaker hat für die Windows-Version von Office 2010 ein Service Pack veröffentlicht. Damit werden auch einige neue Funktionen sowie mehrere Verbesserungen in das Office-Paket integriert. Vor allem der Import wurde verbessert.

    12.03.20108 Kommentare
  1. Microsofts Browserwahl arbeitet nun zufälliger

    Microsofts Browserwahl arbeitet nun zufälliger

    Microsoft hat den Algorithmus für die zufällige Verteilung der Einträge der Browserwahl überarbeitet. Damit werden die einzelnen Browser gleichmäßiger auf die einzelnen Plätze verteilt.

    09.03.201046 Kommentare
  2. Simon Phipps verlässt Oracle

    Suns Chief Open Source Officer Simon Phipps verlässt das Unternehmen, kurz nachdem die Übernahme durch Oracle abgeschlossen wurde. Phipps war fast zehn Jahre bei Sun.

    09.03.20102 Kommentare
  3. Microsofts Browserwahl ist nicht zufällig genug

    Microsofts Browserwahl ist nicht zufällig genug

    Die von Microsoft eingeführte Browserwahl soll die fünf auf der ersten Seite angezeigten Browser in zufälliger Reihenfolge präsentieren. Doch nicht alle Browser haben die gleiche Chance auf die vorderen Positionen.

    02.03.2010299 Kommentare
  1. Freie Tabellenkalkulation Gnumeric 1.10 erschienen

    Nach zwei Jahren Entwicklungszeit haben die Entwickler der Tabellenkalkulation Gnumeric die stabile Version 1.10 freigegeben. Die aktuelle Variante erhöht vor allem die Kompatibilität mit dem Open Dokument Format (ODF) und den Formeln, die im Openformular-Projekt definiert werden.

    16.02.201038 Kommentare
  2. Openoffice.org 3.2 ist fertig

    Openoffice.org 3.2 ist fertig

    Die Bürosoftware Openoffice.org steht ab sofort in der Version 3.2 als Download zur Verfügung. Zuletzt hatte es einige Verzögerungen gegeben, weil mehrere Release Candidates notwendig waren, um letzte Fehler in der Software zu beseitigen.

    11.02.2010171 Kommentare
  3. Openoffice.org 3.2: Release Candidate 4 ist erschienen

    Openoffice.org 3.2: Release Candidate 4 ist erschienen

    Der angekündigte Release Candidate 4 von Openoffice.org 3.2 ist ab sofort als Download verfügbar. Im Unterschied zum Release Candidate 3 wurden noch einige Fehlerkorrekturen vorgenommen. Falls keine weiteren Fehler gefunden werden, wird das fertige Openoffice.org 3.2 wohl Anfang Februar 2010 erscheinen.

    27.01.201027 Kommentare
  1. Openoffice.org 3.2 verzögert sich

    Openoffice.org 3.2 verzögert sich

    Von Openoffice.org 3.2 wird es einen vierten Release Candidate geben. Damit ist der Erscheinungstermin der finalen Version von Openoffice.org 3.2 nicht mehr zu halten. Eigentlich sollte das fertige Openoffice.org 3.2 noch im Januar 2010 veröffentlicht werden.

    25.01.201018 Kommentare
  2. Release Candidate 3 von Openoffice.org 3.2 ist da

    Release Candidate 3 von Openoffice.org 3.2 ist da

    Von Openoffice.org 3.2 steht der dritte Release Candidate als Download zur Verfügung. Weniger als eine Woche nach dem Release Candidate 2 ist die neue Vorabversion erschienen. Damit stehen die Chancen gut, Openoffice.org 3.2 doch noch diesen Monat fertig zu bekommen.

    20.01.201032 Kommentare
  3. Openoffice.org 3.2: Dritter Release Candidate geplant

    Openoffice.org 3.2: Dritter Release Candidate geplant

    In den nächsten Tagen ist ein dritter Release Candidate (RC) von Openoffice.org 3.2 geplant. Im aktuellen RC2 wurden noch Fehler entdeckt, die bis zum Erscheinen der finalen Version beseitigt werden. Damit könnte sich die fertige Version von Openoffice.org 3.2 auf Februar 2010 verschieben.

    18.01.201012 Kommentare
  4. Fehlerbereinigtes KOffice erschienen

    Die Bürosoftware des KDE-Projekts, KOffice, hat in der Version 2.1.1 eine Generalüberholung erhalten, keine neuen Funktionen. Vor allem soll die aktuelle Serie 2.1 stabilisiert werden.

    15.01.20103 Kommentare
  5. Openoffice.org 3.2: Release Candidate 2 ist da

    Openoffice.org 3.2: Release Candidate 2 ist da

    Der Release Candidate 2 von Openoffice.org 3.2 steht ab sofort als Download zur Verfügung. Seit dem ersten Release Candidate wurden weitere Fehlerkorrekturen vorgenommen. Die finale Version von Openoffice.org 3.2 soll noch diesen Monat erscheinen.

    14.01.201044 Kommentare
  6. Umstieg auf ODF in der Stadtverwaltung München komplett

    Florian Schießl meldet in seinem Blog den kompletten Umstieg auf den offenen Dokumententyp ODF in der Stadtverwaltung München. Das LiMux-Projekt sieht vor, in sämtlichen Bereichen auf die Linux-Distribution Debian und quelloffene Software zu setzen.

    05.01.201062 Kommentare
  7. Openoffice.org 3.2 steht als Release Candidate bereit

    Openoffice.org 3.2 steht als Release Candidate bereit

    Mit der Version 3.2 von Openoffice.org werden einige Neuerungen in das Büroprogrammpaket eingebaut. So soll der Umgang mit ODF-Dateien und Fremdformaten sowie die Zusammenarbeit mehrerer Menschen verbessert worden sein.

    21.12.200944 Kommentare
  8. Openoffice.org 3.2 auf 2010 verschoben

    Eigentlich sollte Openoffice.org im Dezember 2009 in der Version 3.2 erscheinen, doch daraus wird nichts. Die Entwickler entschieden sich jetzt, die Veröffentlichung ins nächste Jahr zu verschieben.

    30.11.200938 Kommentare
  9. KOffice 2.1 veröffentlicht

    KOffice 2.1 veröffentlicht

    Die freie Office-Suite KOffice ist in der Version 2.1.0 erschienen. Rund sechs Monate nach KOffice 2.0.0 bringt die neue Version allgemeine Verbesserungen und zahlreiche neue Funktionen. Auch der Import von Dokumenten wurde verbessert, unter anderem mit Hilfe von Nokia.

    25.11.200911 Kommentare
  10. Beta von Office 2010 steht zum Download bereit

    Beta von Office 2010 steht zum Download bereit

    Microsoft bietet ab sofort eine Betaversion seiner kommenden Office-Suite zum Download an. Bereits die Technical Preview von Office 2010 beeindruckte mit hoher Geschwindigkeit, selbst auf langsamen Rechnern.

    17.11.2009140 Kommentare
  11. XForms 1.1 verabschiedet

    Das W3C hat die Spezifikation von XForms 1.1 als W3C Recommendation verabschiedet. Damit sind die Arbeiten am Standard für die nächste Generation von Web-Formularen abgeschlossen.

    21.10.200912 Kommentare
  12. Openoffice.org 3.2: Betaversion ist fertig

    Openoffice.org 3.2: Betaversion ist fertig

    Die Betaversion der Office-Suite Openoffice.org 3.2 steht ab sofort als Download zur Verfügung. Mit Openoffice.org 3.2 erhält die Office-Software viele Detailverbesserungen. Die fertige Version soll im Dezember 2009 erscheinen.

    19.10.200937 Kommentare
  13. Test: Palm Pre - das Smartphone für iPhone-Verächter

    Test: Palm Pre - das Smartphone für iPhone-Verächter

    Am 13. Oktober 2009 kommt das Palm Pre auf den deutschen Markt. Es hat das Zeug dazu, dem iPhone ernsthaft Konkurrenz zu machen, denn es macht einiges anders und vieles besser. Palms neue Mobiltelefonplattform bringt Innovationen, die kein anderes Mobiltelefon zu bieten hat.

    07.10.2009304 Kommentare
  14. Hybridpost - Angriff auf die Deutsche Post?

    Wettbewerber der Deutschen Post wollen diese mit Hybridpost angreifen. Unternehmen sollen dabei ihre Briefe elektronisch übermitteln, die Anbieter drucken sie und liefern sie innerhalb von 24 Stunden aus, berichtet die Wirtschaftswoche.

    14.09.200919 Kommentare
  15. IBM wirft MS Office raus

    IBM verschärft den Kampf um die Büroarbeitsplätze der Zukunft und geht dabei den Konkurrenten Microsoft an: Die Mitarbeiter des US-Computerkonzerns müssen auf die hauseigene Bürolösung umsteigen. Die Propagandisten freier Software hoffen auf eine Signalwirkung.

    11.09.2009188 Kommentare
  16. Test: Windows 7 - das macht der Vista-Nachfolger besser

    Test: Windows 7 - das macht der Vista-Nachfolger besser

    Die Arbeit an Windows 7 ist abgeschlossen und Microsoft verspricht viel Neues. Welche Änderungen es im Detail gibt und was die neuen Funktionen von Windows 7 bringen, erklärt Golem.de. Besonderes Augenmerk wird auf die Bedienung der neuen Windows-Version gelegt.

    27.08.2009662 Kommentare
  17. FSF startet Kampagne gegen Windows 7

    Die Free Software Foundation (FSF) hat eine Kampagne gegen Microsofts neues Betriebssystem Windows 7 und proprietäre Software im Allgemeinen gestartet. Auf der Seite Windows7sins.org listet die FSF die durch proprietäre Software entstehenden Gefahren auf.

    26.08.2009285 Kommentare
  18. Webformulare - XForms 1.1 fast fertig

    Das W3C hat den Standard XForms 1.1 als sogenannte Proposed Recommendation veröffentlicht. Damit steht die kommende Generation von Webformularen kurz vor der Verabschiedung.

    20.08.20095 Kommentare
  19. DocumentsToGo 2 für Android bringt Powerpoint-Unterstützung

    Dataviz hat das Office-Paket DocumentsToGo für die Android-Plattform in einer neuen Version veröffentlicht. Damit lassen sich nun auch Powerpoint-Dateien bearbeiten und PDF-Dokumente öffnen. Eine Gratisversion kann Office-Dateien zumindest öffnen.

    13.08.20098 Kommentare
  20. Whitepaper zur Interoperabilität von OOXML und ODF

    Microsoft und das Fraunhofer Institut für Offene Kommunikationssysteme haben gemeinsam ein Whitepaper veröffentlicht, in dem es um die Interoperabilität zwischen den Dokumentenformaten Office Open XML (OOXML) und OpenDocument geht.

    12.08.200927 Kommentare
  21. Office 2010 - schnell, selbst auf langsamen Rechnern

    Office 2010 - schnell, selbst auf langsamen Rechnern

    Mit Office 2010 schickt Microsoft die nächste Version seines Büroprogrammpakets ins Rennen. Die Technical Preview wurde einigen Testern zur Verfügung gestellt. Sie hat erstmals eine in sich stimmige Benutzerführung.

    29.07.2009224 Kommentare
  22. OpenOffice.org-Kongress für Wirtschaft und Verwaltung

    Der gemeinnützige Verein OpenOffice.org Deutschland veranstaltet am 6. und 7. Oktober 2009 den "1. Deutschen OpenOffice.org-Kongress für Wirtschaft und Verwaltung" (OOoKWV). Die Veranstaltung findet im Kurhaus Kolonnaden in Wiesbaden statt.

    23.06.200920 Kommentare
  23. OASIS erweitert Richtlinien für Standardentwicklung

    Die Organization for the Advancement of Structured Information Standards (OASIS) hat ihre für die Standardentwicklung gültigen Richtlinien für geistiges Eigentum erweitert. Technische Komitees können jetzt in einem Modus arbeiten, der ihren Mitgliedern verbietet, im Anschluss Lizenzgebühren zu verlangen. Das soll der Open-Source-Community zu Gute kommen.

    18.06.20095 Kommentare
  24. Google Docs lernt Microsofts Office Open XML

    Googles Online-Office-Suite kann ab sofort auch Dateien in Microsofts neuem Office-Dateiformat Office Open XML lesen. Unterstützt werden die Formate von Word und Excel 2007, die mit .docx und .xlsx enden.

    02.06.200910 Kommentare
  25. KOffice 2.0 veröffentlicht

    KOffice 2.0 veröffentlicht

    Die freie Office-Suite KOffice ist in der Version 2.0 erschienen. Das Programm soll deutlich flexibler sein als der Vorgänger, hat jedoch noch nicht alle Funktionen der Vorgängerversion. Ähnlich wie bei KDE 4 richtet sich diese erste Version an Entwickler und interessierte Tester.

    28.05.200965 Kommentare
  26. Plastic Logics E-Book-Reader kommt doch mit WLAN und UMTS

    Plastic Logics E-Book-Reader kommt doch mit WLAN und UMTS

    Plastic Logic wird seinen E-Book-Reader doch mit UMTS und WLAN ausrüsten. Teilnehmer der US-Messe "D: All Things Digital", die 4.495 US-Dollar für eine Eintrittskarte zahlen, bekommen den E-Book-Reader gratis.

    28.05.200914 Kommentare
  27. Freie E-Mail-Archivierung vorgestellt

    Die Firma LW Systems hat ihre E-Mail-Archivierungslösung Benno Mail Archiv unter die GPL gestellt. Unter dem Namen Open Benno Mail Archiv soll die Software nun in einem Projekt weiterentwickelt werden. Sie bietet Unternehmen die Möglichkeit, E-Mails gesetzeskonform zu archivieren.

    27.05.200920 Kommentare
  28. ODF Alliance bemängelt Microsofts ODF-Unterstützung

    Die ODF Alliance kritisiert die von Microsoft mit dem Service Pack 2 für Office 2007 nachgereichte Unterstützung für das OpenDocument-Format (ODF). Microsofts Implementierung sei nicht vollständig kompatibel zu anderen.

    20.05.200951 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #