Abo
  • IT-Karriere:

Musikpiraten und Notenblätter

Oh Tannenbaum kostenlos für Kitas und Schulen

Der Aufruf des Musikpiraten e. V. zum Sammeln von Notenblättern war ein Erfolg. Die Musikpiraten haben deutlich mehr frei benutzbare Notenblätter bekommen als erhofft und stellen sie nun allen als Liedgut unter Creative Commons zur Verfügung.

Artikel veröffentlicht am ,
Buchcover - cc-by-sa: Lotus Head
Buchcover - cc-by-sa: Lotus Head

26 Notensätze von Weihnachtsliedern hat der Verein Musikpiraten gesammelt, nachdem er Mitte November 2010 zur Abgabe aufgerufen hat. Die Notenblätter können nun kostenlos heruntergeladen, beliebig oft kopiert und sogar verändert werden, da die Autoren der Notenblätter auf ihre Rechte weitestgehend verzichten. Die Stücke sind unter einer Creative-Commons-Lizenz (CC) abrufbar.

Stellenmarkt
  1. Städtische Wohnungsgesellschaft Pirna mbH, Pirna
  2. über Becker + Partner Personalberatung für den Mittelstand, Raum Kaiserslautern

Für Schulen, Kindertagesstätten, Vorschulen und andere bedeutet dies, dass sich diese Institutionen die Gebühren an die Gema sparen können. Die Gema bietet in Kooperation mit der VG Musikedition für einige dieser Gruppen zwar vergünstigte Tarife an, die bei 50 bis 60 Euro für 500 Kopien pro Jahr liegen, allerdings gewähren diese Tarife den Kopierern nicht die Möglichkeiten, die die CC-Notenblätter bieten.

Die als cc-by-sa, cc-by und cc0 geführten Stücke in dem Liedbuch erlaube es Nutzern, kostenlos beliebig viele Kopien anzufertigen und weiterzugeben. Selbst eine Veränderung der Notenblätter ist erlaubt. In manchen Fällen ist eine Nennung des Urhebers weiterhin notwendig.

Ein paar Nachteile hat das Liedbuch allerdings. Im Laufe der Jahrhunderte haben sich einige Liedtexte und Melodien verändert, wie es in dem Buch heißt. Da diese Änderungen bis 70 Jahre nach dem Tod des Urhebers geschützt sind, konnten aktuelle Versionen einiger Lieder nicht aufgenommen werden.

An dem Weihnachtsliedbuch hätten neun Personen gearbeitet, die sich teilweise, so die Musikpiraten, in das Programm Lilypond extra eingearbeitet hätten. Neben zahlreichen deutschen Weihnachtsliedern wurden auch ein österreichisches und zwei englische Weihnachtslieder neu gesetzt.

Das Weihnachtsliedbuch kann als PDF-Dokument, Opendocument, Zip-Datei mit Lilypond-Dateien oder als Zip-Datei mit PNG-Dateien heruntergeladen werden.

Das neu gestartete Projekt Kinder wollen singen bietet weitere Kinderlieder an, die aufgrund des Inhalts auch außerhalb der Weihnachtszeit genutzt werden können.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-55%) 5,40€
  2. 37,49€
  3. 38,99€
  4. 2,40€

Gabriel 02. Dez 2010

Und die Erzieherin hat keine Gitarre in der Hand?

GodsBoss 01. Dez 2010

Das ist lediglich die Wut über den Widerspruch, dass eine leistungsorientierte...

jessipi 01. Dez 2010

... wie ist es rechtlich möglich, dass die Musikpiraten die Lizenz einfach ändern?

red creep 01. Dez 2010

Als würden die lieben Kindergartenkinder die Noten lesen. Jemand sing es ihnen vor und...

samy 01. Dez 2010

Die Musikpiraten haben also "wohl einen Arsch offen" sind "Heuschrecken" und...


Folgen Sie uns
       


Cepton Lidar angesehen

So funktioniert der Laserscanner des US-Startups Cepton.

Cepton Lidar angesehen Video aufrufen
IT-Headhunter: ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
IT-Headhunter
ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Marco Nadol vermittelt für Hays selbstständige Informatiker, Programmierer und Ingenieure in Unternehmen. Aus langjähriger Erfahrung als IT-Headhunter weiß er mittlerweile sehr gut, was ihre Chancen auf dem Markt erhöht und was sie verschlechtert.
Von Maja Hoock

  1. Jobporträt Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
  2. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  3. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
Homeoffice
Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?
  3. Milla Bund sagt Pläne für KI-gesteuerte Weiterbildungsplattform ab

    •  /