Abo
  • Services:

Formelsprache

Entwurf von ODF 1.2 mit Openformula

Die für die Weiterentwicklung des Opendocument-Format verantwortliche Oasis-Arbeitsgruppe hat einen kompletten Entwurf für ODF 1.2 vorgelegt. Er umfasst mit Openformula auch eine Spezifikation für Formeln in Tabellenkalkulationen.

Artikel veröffentlicht am ,

ODF 1.2 besteht aus drei Teilen: Der erste Teil spezifiziert das Kernschema und wurde bereits im Januar 2010 als Entwurf zur Diskussion gestellt. Der dritte Teil beschreibt das Modell der Paketierung und musste sich drei Monate zuvor behaupten. Der bislang fehlende zweite Teil umfasst mit Openformula eine Spezifikation für Formeln in Tabellenkalkulationen und liegt nun erstmals als Entwurf vor.

Stellenmarkt
  1. GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung GmbH, Darmstadt
  2. Randstad Deutschland GmbH & Co. KG, Ratzeburg

Das Gesamtpaket steht 60 Tage zur Diskussion. Vor allem der Entwurf von Openformula sollte ausgiebig von fachkundigen Experten geprüft werden, schreibt Rob Weir in seinem Blog. Der IBM-Mitarbeiter leitet die OASIS-Arbeitsgruppe.

Zwar ist Openformula Teil von ODF 1.2, doch die Spezifikation soll auch erlauben, die Formelbeschreibungen in anderen Zusammenhängen zu verwenden und in andere Applikationen einzubetten. Ziel ist, eine Standardbeschreibung für Formeln zu schaffen, die von vielen Applikationen genutzt werden kann.

Denkbar sind auch eigenständige Bibliotheken, die Openformula implementieren und eine flexible Verknüpfung zwischen Datenbeständen und Formeln erlauben, um komplexe Analysen vorzunehmen. Ein allgemein akzeptierter Standard würde es möglich machen, Formeln in Kalkulationsengines mit unterschiedlichen Ansätzen zu verwenden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)

eiapopeia 17. Jul 2010

Es gibt keinen Datensalat, da die deutschen Bezeichnungen nur die Äußere Hülle sind...

Inquisitor 14. Jul 2010

Ich weis ja nicht ob Ihr euch erinnert, aber OOXML wurde ja mehrfach abgelehnt bis M...

lulula 14. Jul 2010

ODF war bisher leider nur ein taugliches Format für Dokumente. Für Tabellenkalkulation...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Moto G6 - Test

Bei einem Smartphone für 250 Euro müssen sich Käufer oft auf Kompromisse einstellen. Beim Moto G6 halten sie sich aber in Grenzen.

Lenovo Moto G6 - Test Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /