117 Notruf Artikel
  1. Samsungs Galaxy Xcover 2 im Test: Nicht ganz dicht

    Samsungs Galaxy Xcover 2 im Test: Nicht ganz dicht

    Samsungs Galaxy Xcover 2 ist für Nutzer gedacht, die ihr Smartphone auch jenseits gemähter Rasen und geteerter Straßen nutzen wollen. Nach einem ersten Tauchgang hat uns das Gerät aber einen gehörigen Schrecken eingejagt.

    15.04.201366 KommentareVideo
  2. Lifebeam Smart: Fahrradhelm mit Pulsmesser aus Militärtechnik

    Lifebeam Smart: Fahrradhelm mit Pulsmesser aus Militärtechnik

    Die sperrigen Brustgurte zur Pulsmessung sollen beim Fahrradhelm Lifebeam Smart durch einen integrierten Sensor in der Helmschale ersetzt werden. Ein kleiner Rechner wertet die Daten aus und überträgt sie drahtlos an den Tacho oder das Smartphone. Die Technik stammt aus der Luftfahrt.

    07.03.20134 KommentareVideo
  3. Samsung: Displaysperre des Galaxy S3 lässt sich umgehen

    Samsung: Displaysperre des Galaxy S3 lässt sich umgehen

    Die Displaysperre von Samsungs Galaxy S3 lässt sich aushebeln, so dass Unbefugte vollen Zugriff auf das Gerät erhalten. Das Galaxy Note 2 hat einen ähnlichen Fehler. Vermutlich sind nur Samsung-Geräte betroffen, es handelt sich also nicht um einen Fehler in Android.

    07.03.201343 Kommentare
  4. USA: Copyright-Alarm soll Ende November starten

    USA: Copyright-Alarm soll Ende November starten

    Manche Internetnutzer in den USA könnten bald fluchen, wenn ihre Lieblingswebseiten nicht mehr funktionieren. Das Copyright Alert System soll Ende November starten, wie torrentfreak.com berichtet.

    16.10.201263 Kommentare
  5. Sicherheit: eCall soll Motorradfahrern das Leben retten

    Sicherheit: eCall soll Motorradfahrern das Leben retten

    Innerhalb der EU kommen jedes Jahr rund 5.000 Motorradfahrer ums Leben. Ab 2013 sollen Biker durch eCall schneller ärztlich versorgt werden. Ein Motorradhelm-Hersteller will das GPS-gestützte automatische Notrufsystem der EU in seine Helme integrieren.

    01.10.201232 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Frontend-Entwickler (m/w/d)
    WirWinzer GmbH, deutschlandweit
  2. Agile Data Protection Consultant (m/w/d)
    Mediaan Deutschland GmbH, remote
  3. Inhouse IT-Consultant (w/m/d) - Fullstack Java Entwicklung
    Stromnetz Hamburg GmbH, Hamburg
  4. Referent*in (w/m/d) Datenschutz
    Ärzte ohne Grenzen e.V. / Médecins Sans Frontières, Berlin

Detailsuche



  1. US-Warnsystem: Bremsen statt Sperren

    US-Warnsystem: Bremsen statt Sperren

    Entertainment-Industrie und Internetprovider halten in den USA an einem neuen Warnsystem gegen Urheberechtsverstöße fest. Doch der Start verzögert sich. Internetsperren soll es nicht geben.

    16.07.201210 Kommentare
  2. E-Call: Autos sollen ab 2015 bei Unfällen um Hilfe rufen

    E-Call: Autos sollen ab 2015 bei Unfällen um Hilfe rufen

    Das Europäische Parlament fordert, alle Neuwagen ab dem Jahr 2015 mit einem Notrufsystem auszustatten, das bei Unfällen automatisch die Rettungskräfte alarmiert. Der E-Call-Dienst solle verpflichtend und kostenlos für alle Autofahrer sein.

    06.07.201223 KommentareVideo
  3. Verkehr: Singapur startet Pilotprojekt für Verkehrsmanagement

    Verkehr: Singapur startet Pilotprojekt für Verkehrsmanagement

    In Singapur werden Autos mit Funkchips ausgestattet, die Daten über das Verkehrsaufkommen sammeln. Auf dieser Basis werden Routenempfehlungen erstellt. Ziel des Projekts ist, intelligente Verkehrslösungen für Megacitys zu entwickeln.

    05.07.20120 Kommentare
  4. IBM-Patent: Multitouch-Fußboden als Alarmanlage der Zukunft

    IBM-Patent: Multitouch-Fußboden als Alarmanlage der Zukunft

    IBM-Forscher arbeiten an einem Multitouch-Fußboden für intelligente Häuser. Sie könnten damit etwa Einbrecher oder gestürzte Menschen erkennen und automatisch einen Notruf betätigen.

    11.04.20128 Kommentare
  5. FCC: Bürger sollen BART-Mobilfunkabschaltung kommentieren

    FCC: Bürger sollen BART-Mobilfunkabschaltung kommentieren

    Ist eine Abschaltung des Mobilfunks aus Sicherheitsgründen gerechtfertigt? Wer darf sie veranlassen? Welche Risiken entstehen? Darüber sollen sich Nutzer Gedanken machen und sie der US-Regulierungsbehörde FCC mitteilen.

    05.03.20126 Kommentare
Verwandte Themen
Kritis, Arvato, Sojus, IAA, Galileo, Sipgate, WatchOS, Predictive Policing, GPS, Telematik, Apple Watch, Bosch, ADAC, Europaparlament

RSS Feed
RSS FeedNotruf

Golem Akademie
  1. Cinema 4D Grundlagen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    14.–16. März 2022, Virtuell
  2. Microsoft Dynamics 365 Guides mit HoloLens 2: virtueller Ein-Tages-Workshop
    16. Februar 2022, Virtuell
  3. Unity Basiswissen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    7.–9. Februar 2022, Virtuell

Weitere IT-Trainings


  1. Nach Hackerangriff: Polizei-Webserver in Nordrhein-Westfalen seit 12 Tagen down

    Nach Hackerangriff: Polizei-Webserver in Nordrhein-Westfalen seit 12 Tagen down

    Die Polizei in Nordrhein-Westfalen bekommt die Folgen eines schweren Hackerangriffs nicht in den Griff, der zuerst verheimlicht wurde. Seit zwölf Tagen sind die Webserver komplett abgeschaltet. Ein Ende der Offlinezeit ist nicht absehbar.

    11.02.201224 Kommentare
  2. Sicherheitslücke: Polizei-Webserver in Nordrhein-Westfalen seit Tagen offline

    Sicherheitslücke: Polizei-Webserver in Nordrhein-Westfalen seit Tagen offline

    Die Webserver der Polizei in Nordrhein-Westfalen sind seit über zwei Tagen abgeschaltet. Bislang ist es nicht gelungen, die Sicherheitslücke zu schließen.

    02.02.20122 Kommentare
  3. Ford: Sync kommt 2012 nach Europa

    Ford: Sync kommt 2012 nach Europa

    Ifa 2011 Ford will das mit Microsoft zusammen entwickelte Fahrzeugsystem Sync auch in europäische Modelle integrieren. Außerdem wird der Fiesta mit einem Sicherheitssystem ausgestattet, mit dem sich verschiedene Fahrzeugparameter je nach Fahrer einstellen lassen.

    01.09.20118 Kommentare
  1. Auto-Bahn: Nachrichtenaustausch auch ohne Mobilfunknetz und Internet

    Auto-Bahn: Nachrichtenaustausch auch ohne Mobilfunknetz und Internet

    Mit Auto-Bahn könnten Mobiltelefone auch ohne Mobilfunknetz und Internetverbindung Nachrichten verschicken. Dabei bauen in Reichweite zueinander befindliche Geräte automatisch eine Verbindung über WLAN oder Bluetooth auf und reichen die Nachrichten weiter - etwa in Notfallsituationen.

    08.08.201133 KommentareVideo
  2. Inside Wikileaks: Große Klappe, kleiner Server

    Inside Wikileaks: Große Klappe, kleiner Server

    In dem heute erschienenen Buch "Inside Wikileaks" erzählt Aussteiger Daniel Domscheit-Berg von seiner Zeit bei "der gefährlichsten Website der Welt". Golem.de hat sich das Enthüllungsbuch angeschaut, das sich streckenweise recht larmoyant liest.

    11.02.2011141 Kommentare
  3. Bundesnetzagentur: Neue Hotlines für Kranke und Opfer von Verbrechen

    Die Bundesnetzagentur hat neue Rufnummern bekanntgegeben, unter denen Opfern von Verbrechen und Menschen mit dringenden gesundheitlichen Problemen geholfen werden soll. Die Rufnummern sollen in Kürze bundesweit kostenlos aus Fest- und Mobilfunknetzen erreichbar sein.

    16.06.20109 Kommentare
  1. Notruf online: Kripo will Screenshot-Button im Browser

    Notruf online: Kripo will Screenshot-Button im Browser

    Die Kriminalpolizei macht Werbung für ihr Projekt Web Patrol. Ein Browser-Plugin erstellt einen Alarmknopf, bei dessen Druck ein Screenshot an die Polizei gesandt wird.

    07.04.2010245 Kommentare
  2. Computerspielpreis: Wii Fit statt GTA (Update)

    Computerspielpreis: Wii Fit statt GTA (Update)

    Verdient die grafisch verbesserte Neuauflage eines über zehn Jahre alten Spiels den Preis für "Innovation"? Die Jury des mit 600.000 Euro dotierten Deutschen Computerspielpreises hat die nominierten Spiele bekanntgegeben. Stoff für Diskussionen. Bei einer Runde mit Branchenvertretern war Golem.de dabei.

    06.03.2009146 Kommentare
  3. Bald keine Handynotrufe ohne SIM-Karte mehr

    Der Bundesrat hat eine Verordnung über Notrufverbindungen verabschiedet. Notrufe von einem Handy ohne aktive SIM-Karte werden künftig nicht mehr möglich sein. Darüber hinaus regelt die Verordnung Notrufe über VoIP.

    13.02.2009185 Kommentare
  1. Botanicalls - Wenn Pflanzen um Hilfe twittern

    Botanicalls - Wenn Pflanzen um Hilfe twittern

    Studenten der New York University haben ein technisches Hilfsmittel für Hobbygärtner ohne grünen Daumen entwickelt: Bei Wassermangel im Blumentopf wird eine Twitter-Nachricht gesendet, um so den Besitzer zu alarmieren - der moderne, aber nicht ganz billige Feuchtigkeitsmesser für die heimische Pflanzenwelt.

    14.05.200836 Kommentare
  2. Polizei im Internet: Barrierefreiheit und Onlinefahndung

    Wenn in letzter Zeit von Polizei im Zusammenhang mit dem Internet die Rede war, dann ging es meist um Onlinedurchsuchung und Vorratsdatenspeicherung. Auf der re:publica 2008 stellte Guido Karl Onlineaktivitäten der nordrhein-westfälischen Polizei vor.

    04.04.200811 Kommentare
  3. Bitkom kritisiert Handy-Störsender in Gefängnissen

    Zwei Bundesländer wollen ab Januar 2008 den Einsatz von Mobilfunk-Blockern in Gefängnissen erlauben. Damit soll unterbunden werden, dass die Insassen weiter ihre kriminellen Geschäfte betreiben oder ihre Flucht planen können. Die Installation ist jedoch nicht unumstritten: Laut Branchenverband der IT- und Telekommunikationsindustrie Bitkom wird dabei auch der Funkempfang außerhalb der Gefängnismauern beeinträchtigt.

    02.01.200858 Kommentare
  1. Kinderhandy wird im Notfall zur Wanze

    Kinderhandy wird im Notfall zur Wanze

    Kinderhandys mit Ortungsfunktion gibt es bereits einige auf dem Markt. Doch die meisten senden nur GPS-Daten. Anders das Mobiltelefon der japanischen Firma Willcom Core Module Forum. Die Japaner haben auf der CEATEC 2007 ein Handy plus Summer vorgestellt, das im Notfall nicht nur die Lokalisierung vornimmt, sondern auch die Geräusche um das Kind herum aufzeichnet.

    05.10.200747 Kommentare
  2. Google-Branchenbuch und Reparatur-Ruf im BMW

    Google-Branchenbuch und Reparatur-Ruf im BMW

    Anlässlich der 62. Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) hat BMW eine erweiterte Version seiner ConnectedDrive getauften Online-, Assistenz- und Service-Systeme im Fahrzeug gezeigt. Neu ist, dass das Auto nun auf Knopfdruck den Service rufen kann und zudem der direkte Abruf der Google Branchensuche möglich ist.

    10.09.20071 Kommentar
  3. Galileo will weltweit Sat-Such- und Rettungsdienst anbieten

    Das europäische Satelliten-Navigationssystem Galileo soll weltweit Notfunksignale erfassen und die Notsignale an die entsprechenden Such- und Rettungsdienste weiterleiten. Repräsentanten des Galileo-Projekts nahmen an dem 21. Jahrestreffen von COSPAS-SARSAT teil. Die Organisation beschäftigt sich weltweit mit satellitengestützten Such- und Rettungsmissionen.

    10.08.20072 Kommentare
  4. eCall: Automatisches Notrufsystem für Autos soll 2010 kommen

    Von September 2010 an sollen alle neu auf den Markt kommenden PKWs mit dem automatischen Notrufsystem "eCall" ausgestattet sein. Darauf haben sich die Europäische Kommission und die europäische Automobilindustrie geeinigt. Eigentlich war vorgesehen, noch bis zum Jahr 2009 bei jedem Neuwagen ein automatisches Notrufsystem zu installieren.

    24.07.200746 Kommentare
  5. GPS-/GSM-Kästchen zur Überwachung von Auto und Wohnmobil

    GPS-/GSM-Kästchen zur Überwachung von Auto und Wohnmobil

    Der finnische Hersteller Benefon bringt mit dem TWIG Locator ein kleines GPS-/GSM-Gerät auf den Markt, mit dem der Besitzer Objekte wie beispielsweise ein Auto überwachen kann. Trägt er den Minisender bei sich, kann er in einer Notfallsituation lokalisiert werden und über den Notrufknopf einen Hilferuf starten.

    23.01.200727 Kommentare
  6. Bundesregierung plant Behörden-Notruf 115

    Unter der Rufnummer 115 soll Bürgern künftig bei Problemen mit Behörden geholfen werden, berichtet das Hamburger Abendblatt. Demnach will Bundeskanzlerin Angela Merkel einen bundesweit einheitlichen Behörden-Notruf einführen und dies auf dem IT-Gipfel in Potsdam, der am heutigen Montag stattfindet, ankündigen.

    18.12.200640 Kommentare
  7. Totale Kinderkontrolle per Handy

    Totale Kinderkontrolle per Handy

    Nach dem Rettungs- nun das Kinder-Handy: Die Björn Steiger Stiftung Service GmbH hat mit iKids ein Handy auf den Markt gebracht, mit dem Eltern ihre Kinder über GPS orten können. Der Nachwuchs bekommt ein ganz normales Handy, mit dem er SMS versenden und angerufen werden kann. Unkontrollierte Gespräche oder teure Downloads sind allerdings ausgeschlossen, denn das Gerät erlaubt ausgehende Gespräche nur an vier vorab gespeicherte Nummern.

    04.12.2006110 Kommentare
  8. LifeService: Das Ende des ungenauen Notrufs

    Die Björn Steiger Stiftung will den Rettungsleitstellen in Deutschland ein System zur besseren Ortung von Menschen in Notfallsituationen kostenlos zur Verfügung stellen. Mit LifeService sollen die oft ungenauen, falschen oder fehlenden Ortsangaben bei einem Notruf durch eine Ortung des Handys des Anrufers ergänzt werden. Die Retter hoffen, Unfallopfer somit schneller aufzufinden. Der Dienst arbeitet jedoch nur, wenn sich der Handybesitzer vorher registriert hat.

    10.11.200623 Kommentare
  9. SOS-Handy ermöglicht metergenaue Opfer-Lokalisierung

    SOS-Handy ermöglicht metergenaue Opfer-Lokalisierung

    Die mobiTell GmbH aus dem fränkischen Stegaurach hat ein Notfall-Telefon namens mobiCare entwickelt, mit dem dessen verunglückte Nutzer bis auf einen Meter genau aufspürbar sein sollen - sofern sie das Gerät noch bei sich tragen. Die Technik dahinter arbeitet mit einer Kombination aus GPS- und GSM-Positionsbestimmung. Neben der Ortungstechnik hat das Handy, das mit nur drei Tasten auskommt, auch einen Sturzsensor integriert, der einen Notruf auslösen kann. Alle Kunden sind in der Notruf-Zentrale gespeichert.

    31.10.200634 Kommentare
  10. BMWs rufen bei Unfällen selbst um Hilfe

    BMW bietet nun für alle Autos seiner aktuellen Modellreihen einen automatischen Unfallnotruf mit Standortübermittlung an. Wenn das Auto in einen schweren Unfall gekommen ist, löst es selbst den Notruf aus und teilt auch gleich den Unfallort der Notrufeinsatzzentrale mit.

    05.05.200664 Kommentare
  11. Nokia will Patent auf Handy-Notrufsystem

    Nokia hat beim US-amerikanischen Patentamt ein Patent für ein Handy-Notrufsystem beantragt. Das System soll zusammen mit entsprechenden Endgeräten eine Notruf-Taste oder eine ähnliche Funktion aufweisen, mit der der Anrufer signalisieren kann, dass es sich um eine Notlage handelt.

    23.01.20068 Kommentare
  12. Bundesnetzagentur: Erste Regeln für VoIP

    Die Bundesnetzagentur hat erste Eckpunkte zur regulatorischen Behandlung von Voice over IP (VoIP) veröffentlicht. Unter anderem wird die ortsgebundene Vergabe von Ortsnetzrufnummern an VoIP-Anbieter bekräftigt. Wenig Konkretes gibt es hingegen zu den noch ungeklärten Fragen der Notruf-Behandlung bei VoIP.

    09.09.20057 Kommentare
  13. 116 116: Kaum gestartet, meldet Sperr-Notruf Insolvenz an

    Kaum mit seinem Angebot zur zentralen Sperrung von Bank-, Kredit- und anderen Berechtigungskarten gestartet, hat der Betreiber des Sperr-Notrufs 116 116 nun Insolvenz angemeldet, berichtet das Handelsblatt unter Berufung auf den Sperr-Notruf-Geschäftsführer Michael Denck.

    26.08.200524 Kommentare
  14. Sipgate startet bundesweite Notruflösung für VoIP

    Der VoIP-Anbieter Sipgate startet eine bundesweite Notruflösung, mit der die eigenen Kunden in Deutschland Notrufe absetzen können. Zur Verfügung stehen sowohl die in Europa einheitliche Notrufnummer 112 als auch die deutsche Sondernummer 110.

    11.07.200520 Kommentare
  15. Sperr-Notruf 116 116 startet im Kleinformat

    Der Sperr-Notruf nimmt ab 1. Juli 2005 unter der Rufnummer 116 116 wie geplant seinen Betrieb auf. Über die Nummer sollen sich ec- und Kreditkarten, Handys, Mitarbeiterausweise und weitere elektronische Berechtigungen sperren lassen. Zum Start ist aber nur eine kleine Zahl an Teilnehmern dabei.

    30.06.20056 Kommentare
  16. Internetwache der Berliner Polizei erfolgreich

    Nach einer Meldung der Berliner Polizei findet das Angebot, über das Internet Anzeigen zu erstatten und sonstige Informationen weiterzugeben, starken Zuspruch.

    07.06.20051 Kommentar
  17. Sperr-Notruf 116116 beginnt mit Probebetrieb (Update)

    Künftig sollen sich Bankkarten, Kreditkarten, Handys, Mitarbeiterausweise und andere elektronische Berechtigungen mit einem Anruf zentral sperren lassen. Der Sperr-Notruf 116116 beginnt dazu nun mit dem Probebetrieb.

    06.05.200523 Kommentare
  18. Sipgate realisiert bundesweiten Notruf über VoIP

    In Kürze sollen sipgate-Kunden bundesweit Notrufe über ihr Internettelefon kostenlos absetzen können. Die Testphase schließt sipgate nach eigenem Bekunden in wenigen Wochen ab. Zur Verfügung stehen werden sowohl die in Europa einheitliche Notrufnummer 112 als auch die deutsche Sondernummer 110.

    11.03.20059 Kommentare
  19. Automatisches EU-weites Notrufsystem für Neuwagen geplant

    Wie die EU-Kommission mitteilt, habe man gemeinsam mit der Industrie einen Aktionsplan erarbeitet, bis zum Jahr 2009 bei jedem Neuwagen ein automatisches Notrufsystem zu installieren. Das eCall-System soll in der Lage sein, nach einem Unfall automatisch einen Notruf abzusetzen und dabei auch den Unfallstandort mitzuteilen. Dadurch soll die Arbeit und Reaktionszeit von Rettungskräften verbessert werden.

    04.02.200554 Kommentare
  20. Reg TP: Regeln für VoIP-Vorwahl (0)32 ab November 2004

    Nachdem die Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (Reg TP) Anbietern von VoIP-Diensten die Nutzung von Ortsnetz-Rufnummern für ortsfremde Teilnehmer untersagte, stellt die Behörde jetzt eine einheitliche Vorwahl für Voice over IP (VoIP) für November in Aussicht. Nutzer von VoIP-Diensten sollen künftig unter der (0)32 erreichbar sein.

    18.10.20040 Kommentare
  21. Secufone: Handy gibt in Notsituationen Position per GPS an

    Secufone: Handy gibt in Notsituationen Position per GPS an

    Mit Secufone soll in Kürze ein Tri-Band-Handy mit integriertem GPS-Empfänger auf den deutschen Markt kommen, das in Notsituationen Kontakt zu einer Notfall-Zentrale aufnimmt. Ein Knopfdruck ruft die Notruf-Zentrale an und übermittelt die aktuelle GPS-Position, während man im Gespräch die näheren Umstände des Notfalls angibt.

    26.08.200414 Kommentare
  22. Online-Strafanzeigen in NRW ein Erfolg

    NRW-Innenminister Dr. Fritz Behrens hat einen Zwischenstand zum Verfahren "Online-Strafanzeigen" gegeben. Demnach erstatteten rund 6.000 Mal Menschen Strafanzeige über www.polizei.nrw.de. Diesen Service hatte die Polizei im März 2004 neu eingerichtet.

    24.08.20040 Kommentare
  23. AVM: Neue Fritz!Box Fon unterstützt VoIP

    AVM kündigt mit Fritz!Box Fon ein Gerät an, das Internet-Telefonie und DSL-Surfen verbinden soll. Dabei kann mit vorhandenen analogen Telefonen über das Internet telefoniert werden.

    22.06.20040 Kommentare
  24. Regulierungsbehörde startet Anhörung zu VoIP

    Die Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (Reg TP) hat eine öffentliche Anhörung zum Thema Voice over IP (VoIP) gestartet. Dabei sollen Themen der Wettbewerbsentwicklung sowie des Verbraucherschutzes beleuchtet werden.

    22.04.20040 Kommentare
  25. Siemens: Triband-Handy-Modul mit integriertem GPS-Empfänger

    Wie Siemens mobile mitteilte, hat das Unternehmen mit dem XT55 ein Triband-Modul entwickelt, worauf neben den GSM- und GPRS-Komponenten auch ein GPS-Empfänger integriert wurde. Das XT55 soll vornehmlich Tracking-Aufgaben wie Flotten-Management, Fahrzeugortung, Navigation, Notruf oder Location Based Services übernehmen.

    23.02.20040 Kommentare
  26. Notfall-Handy "Vitaphone 1200" mit GPS-Modul

    Schnell Hilfe im Ernstfall verspricht das Vitaphone 1200, das ab sofort von Vodafone in ausgewählten Vodafone-Shops angeboten wird. Durch Drücken der Notruf-Taste informiert das Vitaphone innerhalb des Vodafone-D2-Netzes automatisch die Vitaphone-Service-Zentrale, die den Notruf direkt an die Rettungsdienste weiterleitet.

    12.01.20040 Kommentare
  27. QSC startet IP-Telefonie für Privatkunden

    QSC bietet seinen Privatkunden ab 1. Dezember 2003 die Möglichkeit, über ihren DSL-Anschluss auch zu telefonieren. Möglich macht das eine neue Software-basierte Voice-over-IP-Lösung, die eine gute Sprachqualität, günstige Tarife und einfache Bedienung bieten soll.

    06.11.20030 Kommentare
  28. Kompaktes DECT-Telefon zum Umhängen

    Kompaktes DECT-Telefon zum Umhängen

    Dosch & Amand bringt mit dem Minifon ein kompaktes DECT-Telefon in einem runden Gehäuse unter, das mit einem Durchmesser von 5,7 cm und einem Gewicht von 50 Gramm recht kompakt ist. Das DECT-Telefon lässt sich bequem um den Hals tragen, wobei die integrierte Freisprechfunktion hier gute Dienste leistet.

    15.10.20030 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #