Abo
  • Services:
Anzeige
Protest gegen Mobilfunkabschaltung in San Francisco 2011: Risiken und Auswirkungen
Protest gegen Mobilfunkabschaltung in San Francisco 2011: Risiken und Auswirkungen (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)

FCC: Bürger sollen BART-Mobilfunkabschaltung kommentieren

Protest gegen Mobilfunkabschaltung in San Francisco 2011: Risiken und Auswirkungen
Protest gegen Mobilfunkabschaltung in San Francisco 2011: Risiken und Auswirkungen (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)

Ist eine Abschaltung des Mobilfunks aus Sicherheitsgründen gerechtfertigt? Wer darf sie veranlassen? Welche Risiken entstehen? Darüber sollen sich Nutzer Gedanken machen und sie der US-Regulierungsbehörde FCC mitteilen.

Die US-Regulierungsbehörde Federal Communications Commission (FCC) hat die Öffentlichkeit aufgerufen, Stellungnahmen zu den Mobilfunkabschaltungen in San Francisco abzugeben. Die örtliche Verkehrsgesellschaft Bay Area Rapid Transit (BART) hatte im August vergangenen Jahres während einer Demonstration die Mobilfunkbasisstationen in mehreren U-Bahn-Stationen abgeschaltet. Die Abschaltung sei eine Sicherheitsmaßnahme gewesen, erklärte BART seinerzeit.

Anzeige

"Unser Demokratie, unsere Gesellschaft und unsere Sicherheit erfordern Kommunikationsnetze, die verfügbar und offen sind", erklärte FCC-Chef Julius Genachowski auf der Facebook-Seite der FCC. Eine Unterbrechung des Mobilfunks werfe "ernste rechtliche und politische Fragen" auf. Die Hürden dafür müssten deshalb sehr hoch sein.

Aufruf zur Mitsprache

Die FCC hat US-Bürger deshalb aufgerufen, sich Gedanken über Netzabschaltungen zu machen und diese an die FCC zu übermitteln. Zu den Fragestellungen gehört etwa, unter welchen Umständen eine Netzabschaltung gerechtfertigt sein könnte und welche Behörde diese veranlassen dürfte. Weitere Fragen sind beispielsweise, welche Dienste, etwa der Notruf, trotzdem aufrechterhalten werden müssten oder welche Risiken und Auswirkungen eine Abschaltung haben könnte. Die Kommentare können bis zum 30. Mai über die Website der FCC eingereicht werden.

Die Abschaltung des Mobilfunks hatte weitere Demonstrationen provoziert. Die FCC hatte kurz nach dem Vorfall eine Untersuchung angekündigt. Das sei üblich, wenn Kommunikationsdienste unterbrochen werden, erklärte die Behörde.


eye home zur Startseite
ursfoum14 06. Mär 2012

Aber bitte dann nicht im E1-Netz :-p lol Nachtrag: Ok.. Das andere E-Netz auch. Sowie...

Analysator 05. Mär 2012

Nein. Nie. So einfach. Können die Bürger Pause machen, FCC weiß auch bescheid, auf zum...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Technikum GmbH, Böblingen
  2. GK Software AG, Schöneck/Vogtland
  3. H-O-T Härte- und Oberflächentechnik GmbH & Co. KG, Nürnberg
  4. Daimler AG, Neu-Ulm oder Mannheim


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. GTA 5

    Goldener Revolver für Red Dead Redemption 2 versteckt

  2. Geldwäsche

    EU will den Bitcoin weniger anonym machen

  3. Soziale Medien

    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

  4. Streit um Stream On

    Die Telekom spielt das Uber-Spiel

  5. US-Verteidigungsministerium

    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach Ufos

  6. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  7. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  8. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  9. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  10. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
360-Grad-Kameras im Vergleich: Alles so schön rund hier
360-Grad-Kameras im Vergleich
Alles so schön rund hier
  1. USB-C DxO zeigt Ansteckkamera für Android-Smartphones
  2. G1 X Mark III Erste Kompaktkamera mit APS-C-Sensor von Canon
  3. Ozo Nokia hat keine Lust mehr auf VR-Hardware

E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

  1. Re: Börsen ohne Identitätsnachweis

    Cystasy | 02:17

  2. Re: Warum kein Alien uns unangekündigt besuchen wird

    quasides | 02:04

  3. Re: Drecksmarketing

    Prinzeumel | 01:22

  4. Re: Um Informatik zu lernen, braucht man keine...

    tristanheussner | 01:03

  5. Re: Spieglein, Spieglein...

    Pjörn | 00:57


  1. 14:17

  2. 13:34

  3. 12:33

  4. 11:38

  5. 10:34

  6. 08:00

  7. 12:47

  8. 11:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel