Abo
  • Services:

GPS-/GSM-Kästchen zur Überwachung von Auto und Wohnmobil

Alarm bei Positionsveränderung und Notruffunktion

Der finnische Hersteller Benefon bringt mit dem TWIG Locator ein kleines GPS-/GSM-Gerät auf den Markt, mit dem der Besitzer Objekte wie beispielsweise ein Auto überwachen kann. Trägt er den Minisender bei sich, kann er in einer Notfallsituation lokalisiert werden und über den Notrufknopf einen Hilferuf starten.

Artikel veröffentlicht am , yg

GPS-Empfänger TWIG-Locator
GPS-Empfänger TWIG-Locator
Der TWIG Locator enthält einen kombinierten GPS-/GSM-Chip, über den das Gerät geortet werden kann. Zugleich kann ein Notruf über das GSM-Netz übermittelt werden. Genutzt werden die GSM-Frequenzen 900, 1.800 und 1.900 MHz.

Stellenmarkt
  1. TeamBank AG, Nürnberg
  2. tisoware Gesellschaft für Zeitwirtschaft mbH, Reutlingen

Das 26 x 45 x 75 mm große Kästchen besitzt eine Paniktaste und ein integriertes Mikrofon. So kann auf Knopfdruck z.B. bei einem Unfall Hilfe herbeigerufen werden. Die Helfer erhalten hierbei die genauen Positionsdaten und können im Notfall mithören, was passiert ist. Der Hilferuf geht an eine vorher eingestellte Rufnummer. Über diese Verbindung ist damit aber nur die Kommunikation in eine Richtung möglich. Fragen stellen kann der Angerufene nicht.

Darüber hinaus eignet sich das GPS-Modul zum Überwachen von Autos, Motorrädern, Booten und ähnlichen Objekten. Wer Angst um seine Fahrzeuge hat, kann sie im Notfall via GPS verfolgen. Dabei kann das Gerät einen Alarm aufs Handy schicken, wenn sich unerwartet die Position des Fahrzeugs ändert. Der Alarm geht leider auch los, wenn das Auto wegen Falschparkens abgeschleppt wird.

Besitzer des Handys TWIG Discovery sollen den Weg, den der Locator nimmt, auf dem Display des Handys verfolgen können. Alternativ bietet TWIG einen Service im Internet, über den der Locator beobachtet werden kann. Damit die GPS-Daten auf einer Karte aufgespürt werden können, muss allerdings im Gerät selbst die Überwachungsfunktion aktiviert sein.

Das Gerät soll Erschütterungen vertragen und spritzwassergeschützt sein. Wie lange der integrierte Akku hält, hat der Hersteller nicht verraten. Geladen wird der Akku über ein Ladegerät oder Mini-USB.

Der TWIG Locator soll ab sofort im Fachhandel oder über twigworld.com zu einem Preis von 399,- Euro zu haben sein.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

draco2111 01. Feb 2007

Gibt es. Zum Beispiel den UniLocator der Firma PVT: http://www.pvt-online.de...

Jutta 23. Jan 2007

und dann z.B. loxtrax oder eine vergleichbare Software wie AFTrack für Symbian Handies...


Folgen Sie uns
       


Hitman 2 - Fazit

Wer ist Agent 47 - und warum ist er so ein perfekter Auftragskiller? Einer Antwort kommen Spieler auch in Hitman 2 unter Umständen nicht näher, dafür erleben sie mit dem Glatzkopf aber spannend und komplexe Abenteuer in schön gestalteten, sehr aufwendigen Einsätzen.

Hitman 2 - Fazit Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    •  /