Abo
  • Services:
Anzeige
Anlage von Haider Telekom
Anlage von Haider Telekom (Bild: Haider Telekom)

Verbot freier Mobilfunk-Repeater Tausende Anlagen in Deutschland betroffen

Laut Verwaltungsgericht Köln müssen Tausende Mobilfunk-Repeater in Deutschland abgeschaltet werden. Betroffen sind Tiefgaragen, Einkaufszentren, U-Bahn-Stationen und HF-dichte Gebäude. Doch die Bundesnetzagentur will das Urteil nicht hart auslegen.

Anzeige

Nachdem das Verwaltungsgericht Köln eine Klage von Haider Telekom abgewiesen hat, sind in Deutschland eigentlich tausende Mobilfunk-Repeater-Anlagen von einem Betriebsverbot durch die Bundesnetzagentur betroffen. Geklagt hatte Haider Telekom, ein Unternehmen, das Repeater für Tiefgaragen, Einkaufszentren, U-Bahn-Stationen und HF-dichte Gebäude anbietet und Anlagen aufbaut.

Laut Bundesnetzagentur soll zwar keine genaue Zahl bekannt sein, aber laut Unternehmenskreisen ist es eine "sehr hohe Anzahl". Mit dem Entscheid des Verwaltungsgerichts Köln sind eigentlich alle illegal.

Ein Sprecher der Bundesnetzagentur sagte Golem.de: "Das Gericht hat auf Grundlage einer Entscheidung von uns geurteilt." Vorausgegangen ist ein Verfahren der Behörde mit einer Entscheidung, einem Widerspruch und einer Klage dagegen. So sei es zu dem Verwaltungsgerichtsurteil gekommen. "Wir sind mit dem Urteil sehr zufrieden. Bestehende Anlagen, die keine Störungen verursachen, sind aus unserer Sicht erst einmal unproblematisch. Wichtig ist uns, dass bei neuen Geräten ein Zustimmungsvorbehalt erforderlich ist", so der Sprecher.

Laut Gericht haben die Mobilfunknetzbetreiber die exklusiven Nutzungsrechte an den betreffenden Frequenzen und müssen dem Betrieb der Geräte zustimmen. Der Vertrieb wurde verboten, weil die Geräte einen speziellen Hinweis tragen müssen, dass die Nutzung nur nach Zustimmung der Netzbetreiber möglich ist. Wie aus informierten Kreisen zu erfahren war, hatte Haider Telekom den Ausbau der Repeater oft billiger bei ähnlich hoher Qualität als die Mobilfunkbetreiber angeboten. "Wenn die selber etwas verkaufen können, warum sollten sie dann die Zustimmung an ein anderes Unternehmen geben?", fragte ein Insider.

Repeater und Femtozellen 

eye home zur Startseite
kendon 26. Sep 2013

darum gehts hier immer noch nicht... nein, es gibt aber sehr deutliche gesetze die...

kendon 25. Sep 2013

auch als selbstversorger, der sich von selbstgezogenen kartoffeln und nüssen ernährt...

kendon 25. Sep 2013

handover gehen nur zwischen zellen mit nachbarschaftsbeziehungen. und zu welcher zelle...

RobertFr 24. Sep 2013

Immer wieder herrlich zu lesen, wenn Gerichte und irgendwelche "Bundes-" oder gar. "EU...

Casandro 24. Sep 2013

So ein Repeater kann, wenn er falsch installiert ist, massive Störungen verursachen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundesdruckerei GmbH, Berlin
  2. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  3. DATAGROUP Köln GmbH, Starnberg bei München
  4. ROHDE & SCHWARZ SIT GmbH, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 649,90€

Folgen Sie uns
       


  1. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  2. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  3. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  4. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  5. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  6. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern

  7. CPU-Architektur

    RISC-V-Patches für Linux erstmals eingereicht

  8. FSP Hydro PTM+

    Wassergekühltes PC-Netzteil liefert 1.400 Watt

  9. Matebook X und E im Hands on

    Huawei kann auch Notebooks

  10. Celsius-Workstations

    Fujitsu bringt sichere Notebooks und kabellose Desktops



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Google I/O: Google verzückt die Entwickler
Google I/O
Google verzückt die Entwickler
  1. Neue Version im Hands On Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht
  2. Play Store Google nimmt sich Apps mit schlechten Bewertungen vor
  3. Daydream Standalone-Headsets auf Preisniveau von Vive und Oculus Rift

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr

  1. Handyvertrag Vergleich

    Aralender | 03:03

  2. Re: Warum überhaupt VLC nutzen

    __destruct() | 02:53

  3. Re: Unity ist auch eine vergleichsweise gute Engine

    Sammie | 02:49

  4. Re: hatte erst Zweifel

    RickRickdiculou... | 02:47

  5. Re: Für Vermögende die kreativ sein wollen..

    Seroy | 02:46


  1. 18:58

  2. 18:20

  3. 17:59

  4. 17:44

  5. 17:20

  6. 16:59

  7. 16:30

  8. 15:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel