Abo
Anzeige

Gema

Artikel

  1. Onlinewerbung: Youtube will nervige 30-Sekunden-Spots stoppen

    Onlinewerbung

    Youtube will nervige 30-Sekunden-Spots stoppen

    Lange Werbespots, die nicht übersprungen werden können: Diese Werbeform will Youtube künftig abschaffen. Wer sich über diese Form der Onlinewerbung ärgert, muss sich aber noch etwas gedulden.

    19.02.2017127 Kommentare

  1. Youtube und Gema: Nie wieder eine Sperrtafel auf Youtube sehen

    Youtube und Gema

    Nie wieder eine Sperrtafel auf Youtube sehen

    Dieses Video ist nun endlich in ihrem Land verfügbar: Nach langen Verhandlungsjahren erklärt Youtube-Musikdirektor Christophe Muller, warum es so lange gedauert hat, bis deutsche Musikfans sich freuen dürfen.
    Ein Interview von Christian Simon

    16.02.201752 Kommentare

  2. OLG München: Sharehoster Uploaded.net haftet nicht für Nutzerinhalte

    OLG München

    Sharehoster Uploaded.net haftet nicht für Nutzerinhalte

    Ein Sharehoster haftet nicht für Urheberrechtsverletzungen, ist aber verpflichtet, die Inhalte auf der Plattform auf Rechtsverletzungen zu prüfen. Das Oberlandesgericht München verhandelt einen Streit zwischen Uploaded.net und Constantin Film, Sony Music und der Gema.

    20.01.201726 Kommentare

Anzeige
  1. Streaming: Youtube hat 1 Milliarde US-Dollar an Musikindustrie gezahlt

    Streaming  

    Youtube hat 1 Milliarde US-Dollar an Musikindustrie gezahlt

    Youtube will weltweit Werbegelder in Höhe von 1 Milliarde US-Dollar an die Musikindustrie ausgeschüttet haben. Die Gema und die Google-Tochter hatten sich kürzlich geeinigt.

    06.12.201645 Kommentare

  2. Gema: Youtube-Sperrtafeln doch nicht endgültig verschwunden

    Gema

    Youtube-Sperrtafeln doch nicht endgültig verschwunden

    Es könnte weiter Sperrtafeln bei Youtube geben, wenn Musiklabels das verlangen. Auch das Hochladen geschützter Musikstücke bleibt eine Rechtsverletzung.

    01.11.201624 Kommentare

  3. Musikstreaming: Youtube und Gema einigen sich nach jahrelangem Streit

    Musikstreaming

    Youtube und Gema einigen sich nach jahrelangem Streit

    Ein ewiger Streit ist zu Ende. Gema und Youtube konnten sich seit sechs Jahren nicht einigen. Jetzt wurde ein Vertrag geschlossen. Es darf Musik gehört werden.

    01.11.2016176 Kommentare

  1. Gema: Sharehoster Uploaded.net von Landgericht München verurteilt

    Gema

    Sharehoster Uploaded.net von Landgericht München verurteilt

    Der Schweizer Sharehoster Uploaded.net muss für Urheberrechtsverletzungen über die Plattform zahlen. Die Gema feiert das Urteil als wichtigen Sieg.

    11.08.2016195 Kommentare

  2. Wertschöpfungslücke: Musiker beschweren sich bei EU-Kommission über Youtube

    Wertschöpfungslücke

    Musiker beschweren sich bei EU-Kommission über Youtube

    Coldplay und Lady Gaga, Helene Fischer und Udo Lindenberg: Über tausend Künstler fordern in einem Brief an Jean-Claude Juncker neue rechtliche Rahmenbedingungen im Umgang mit Portalen wie Youtube.

    30.06.201688 Kommentare

  3. Streaming: Bundestag gibt Gema und VG Wort neue Rechte

    Streaming

    Bundestag gibt Gema und VG Wort neue Rechte

    Die Verwertungsgesellschaften erhalten einen neuen Rechtsrahmen. Sorge bereitet dem Bundestag das jüngste BGH-Urteil zur Beteiligung der Verlage an den Einnahmen der Urheber.

    29.04.201612 Kommentare

  1. Addon lädt Malware nach: Firefox blockiert populären Youtube Unblocker

    Addon lädt Malware nach

    Firefox blockiert populären Youtube Unblocker

    Mit Hilfe des Addons Youtube Unblocker lässt sich das Geoblocking von Videos umgehen. Nun hat Mozilla die Erweiterung aus Sicherheitsgründen aus dem Angebot genommen.

    03.03.201660 Kommentare

  2. Freedom & Free Beer: Musikpiraten hoffen auf Erfolg bei neuer Gema-Klage

    Freedom & Free Beer

    Musikpiraten hoffen auf Erfolg bei neuer Gema-Klage

    Die Gema klagt wegen der Veröffentlichung anonymer Musikstücke ein weiteres Mal gegen die Musikpiraten. Ein Berliner Rapper will seinen bürgerlichen Namen nicht preisgeben.

    23.02.201629 Kommentare

  3. Oberlandesgericht: Gema erhält keinen Schadenersatz von Youtube

    Oberlandesgericht

    Gema erhält keinen Schadenersatz von Youtube

    Im Streit mit Youtube hat die Gema eine weitere Niederlage erlitten. Auch das Oberlandesgericht München lehnte eine Schadenersatzklage des Musikrechteverwerters ab.

    28.01.2016147 Kommentare

  1. Hotel: Keine Gema-Gebühr für DVB-T-Fernseher

    Hotel

    Keine Gema-Gebühr für DVB-T-Fernseher

    Wer in einem Hotel Fernsehgeräte mit DVB-T-Zimmerantenne bereitstellt, gibt die Fernsehsendungen nicht wieder und schuldet keine Urhebervergütung. Die Gema geht leer aus, entschied der Bundesgerichtshof.

    17.12.201544 Kommentare

  2. Wohnungseigentümer: Gema kann nicht wegen Gemeinschaftsantenne abkassieren

    Wohnungseigentümer

    Gema kann nicht wegen Gemeinschaftsantenne abkassieren

    Das Verteilen des Fernseh- und Hörfunksignals von einer Satellitantenne an mehrere Hundert Wohnungen ist keine "öffentliche Wiedergabe". Das hat der Bundesgerichtshof entschieden. Die Gema kann dies nicht mit 7.550 Euro berechnen.

    01.12.2015101 Kommentare

  3. Bundesgerichtshof: Gema scheitert mit Klage für Internetsperren

    Bundesgerichtshof

    Gema scheitert mit Klage für Internetsperren

    Der Bundesgerichtshof will Netzbetreiber nicht in Störerhaftung nehmen. Zuerst müssten Gema und Musikindustrie gegen die Betreiber illegaler Angebote und deren Hoster vorgehen. Doch grundsätzlich ausgeschlossen wurde die Störerhaftung und Sperren nicht.

    26.11.201526 Kommentare

  1. Streaming: Kabinett regelt Rechte für Gema und VG Wort neu

    Streaming

    Kabinett regelt Rechte für Gema und VG Wort neu

    Die Rechte für Streamingdienste sollen künftig europaweit zentral lizenziert werden. Zudem will die Regierung mit einem neuen Gesetz die Vergütung von Privatkopien vereinfachen und beschleunigen.

    11.11.201526 Kommentare

  2. Urheberrechte: Gema-Alternative C3S will 2016 starten

    Urheberrechte

    Gema-Alternative C3S will 2016 starten

    Die Gründer der C3S wollen ein zeitgemäßes Urheberrecht und das Monopol der Gema bei der Musikverwertung brechen. Jetzt geht das Projekt in den "Endspurt".
    Von Jennifer Fraczek

    21.09.201584 Kommentare

  3. BGH-Entscheidung: Keine Gema-Gebühren für Gemeinschaftsantennen

    BGH-Entscheidung

    Keine Gema-Gebühren für Gemeinschaftsantennen

    In Wohnhäusern mit einer gemeinsam genutzten Satellitenantenne müssen die Wohneigentümer keine Gema-Gebühren zahlen. Der Bundesgerichtshof (BGH) hat die beiden vorinstanzlichen Urteile bestätigt und der Gema damit eine deutliche Niederlage beschert.

    18.09.201552 Kommentare

  4. Streaming: Gema will Musik europaweit verwerten

    Streaming

    Gema will Musik europaweit verwerten

    Digitale Musik soll nach dem Willen der Gema künftig grenzübergreifend und damit schneller abgerechnet werden können. Dazu hat die Verwertungsgesellschaft mit europäischen Partnern ein Joint Venture gegründet, das die riesigen Datenmengen etwa von Streaminganbietern schnell auswerten können soll.

    20.07.201541 Kommentare

  5. Oberlandesgericht: Youtube kann durch Gema in Störerhaftung genommen werden

    Oberlandesgericht

    Youtube kann durch Gema in Störerhaftung genommen werden

    Youtube muss laut dem Oberlandesgericht Hamburg illegale Videos nach einem Hinweis sofort sperren und Vorsorge treffen, dass es möglichst nicht zu weiteren Verletzungen kommt. Was das konkret bedeutet, ist noch unklar.

    01.07.2015103 Kommentare

  6. Bundesgerichtshof: Gema kann Ärzte nicht für Radiomusik abkassieren

    Bundesgerichtshof

    Gema kann Ärzte nicht für Radiomusik abkassieren

    Radiomusik im Wartezimmer einer Arztpraxis wird nicht öffentlich vorgeführt und ist bei der Gema nicht vergütungspflichtig. Das hat der Bundesgerichtshof entschieden - mit weitreichenden Folgen.

    19.06.2015164 Kommentare

  7. Youtube Gaming: Dieser Livestream ist in Ihrem Land nicht verfügbar

    Youtube Gaming

    Dieser Livestream ist in Ihrem Land nicht verfügbar

    E3 2015 Bei seiner neuen Plattform Youtube Gaming sucht Google in Echtzeit nach urheberrechtlich geschützten Inhalten. Besonders in Deutschland dürften viele Livestreams und Videos gesperrt werden.

    16.06.201538 Kommentare

  8. Oberlandesgericht: Gema-Sperrtafeln auf Youtube sind rechtswidrig

    Oberlandesgericht

    Gema-Sperrtafeln auf Youtube sind rechtswidrig

    Die Gema hat sich in zweiter Instanz bestätigen lassen, dass die Youtube-Sperrtafeln rechtswidrig sind - zumindest die alten. Doch der unsinnige Streit auf Kosten der Nutzer geht natürlich weiter.

    12.05.2015243 Kommentare

  9. Netzpolitik: Oettinger forciert Vorratsdatenspeicherung auf EU-Ebene

    Netzpolitik  

    Oettinger forciert Vorratsdatenspeicherung auf EU-Ebene

    Oettingers netzpolitisches Kuriositätenkabinett: In einem Interview hat sich der EU-Digitalkommissar zu wichtigen Themen geäußert. Und Kritiker erneut des Extremismus bezichtigt.

    28.04.201575 Kommentare

  10. Europäisches Leistungsschutzrecht: Oettinger droht wieder mit der Google-Steuer

    Europäisches Leistungsschutzrecht

    Oettinger droht wieder mit der Google-Steuer

    EU-Digitalkommissar Oettinger laviert weiter in Sachen Leistungsschutzrecht. Zudem soll das laufende Wettbewerbsverfahren gegen Google bis zum Sommer entschieden werden.

    20.01.201536 Kommentare

  11. Schiedsverfahren: Gema streitet um Beteiligung an Konzertkarten

    Schiedsverfahren

    Gema streitet um Beteiligung an Konzertkarten

    Ab dem Jahr 2020 will die Verwertungsgesellschaft Gema zehn Prozent der Einnahmen mit Konzerttickets beanspruchen. Das soll stufenweise umgesetzt werden, was den Veranstaltern nicht passt: Sie befürchten bei kleinen Konzerten eine Verdoppelung der Abgaben.

    23.12.2014186 Kommentare

  12. Leistungsschutzrecht: Oettinger hält nationale Gesetze für nicht durchsetzbar

    Leistungsschutzrecht

    Oettinger hält nationale Gesetze für nicht durchsetzbar

    Plant EU-Digitalkommissar Oettinger ein Leistungsschutzrecht für ganz Europa? Nach einem Treffen in Brüssel gehen die Meinungen darüber auseinander. In einer Sache sind sich Parlament und EU-Kommission aber einig.

    18.12.201444 Kommentare

  13. Copyright: Youtube zeigt vor Upload welche Musik erlaubt ist

    Copyright

    Youtube zeigt vor Upload welche Musik erlaubt ist

    Mit einer neuen Funktion können Videoproduzenten ihren Soundtrack vor dem Hochladen auf Youtube prüfen lassen. Google will so möglichen Sperren vorbeugen und bietet zudem eigene lizenzfreie Musik und Soundeffekte an.

    09.12.201429 Kommentare

  14. Breitbandausbau: Oettinger will Anbieterwechsel "für gewisse Zeit" verbieten

    Breitbandausbau

    Oettinger will Anbieterwechsel "für gewisse Zeit" verbieten

    Kein Monopol auf ewig, aber "für einige Jahre". Der neue EU-Digitalkommissar Oettinger will mit einer Deregulierung den Breitbandausbau fördern. Die kritische Netzgemeinde solle ihm "eine Chance geben".

    07.11.2014106 Kommentare

  15. Günther Oettinger: EU-Digitalkommissar will Urheberrechtssteuer für alle

    Günther Oettinger

    EU-Digitalkommissar will Urheberrechtssteuer für alle

    EU-Digitalkommissar Günther Oettinger will eine neue Urheberrechtssteuer für alle, die sich im Internet "geistiges Eigentum reinziehen".

    31.10.2014192 Kommentare

  16. Urheberrecht: Oettinger erwägt Leistungsschutzrecht auf EU-Ebene

    Urheberrecht

    Oettinger erwägt Leistungsschutzrecht auf EU-Ebene

    Der neue EU-Digitalkommissar Oettinger will des Urheberrecht EU-weit vereinheitlichen. Am Ende könnte eine Zahlungspflicht für US-Unternehmen wie Google stehen.

    28.10.201457 Kommentare

  17. Streaming-Verträge: Youtube verschiebt Sperre gegen Indielabels

    Streaming-Verträge

    Youtube verschiebt Sperre gegen Indielabels

    Youtube hat es doch nicht gewagt, die Musikvideos von Indielabels zu sperren. Den Druck auf die unabhängigen Musikunternehmen will die Google-Tochter aber aufrechterhalten.

    04.07.201430 Kommentare

  18. Streaming-Verträge: Unabhängige Labels protestieren gegen Youtube-Sperre

    Streaming-Verträge

    Unabhängige Labels protestieren gegen Youtube-Sperre

    Indie-Labels fordern von der EU, Youtube zu untersagen ihre Inhalte zu sperren. Bei dem Streit geht es um neue Verträge für einen Streaming-Service von Youtube.

    05.06.201456 Kommentare

  19. Streaming: Youtube bedroht Indie-Musiklabels mit Sperrung

    Streaming

    Youtube bedroht Indie-Musiklabels mit Sperrung

    Google legt Indie-Labels neue Verträge vor, bei denen es offenbar um eine geplante neue Streamingplattform Youtubes geht. Wer nicht unterschreibt, wird binnen 60 Tagen bei Youtube gesperrt.

    03.06.2014129 Kommentare

  20. Geplantes Musik-Wiki: "Freie Musiknoten für alle"

    Geplantes Musik-Wiki

    "Freie Musiknoten für alle"

    Eine Gruppe von Informationswissenschaftlern aus Regensburg will im Herbst 2014 mit einem Musik-Wiki nach Wikipedia-Vorbild online gehen. Die Musiknoten seien wie Kochrezepte und müssten deshalb frei sein, sagte der Musikwissenschaftler Frank Christian Stoffel.

    28.04.201415 Kommentare

  21. EuGH: Keine Urheberrechtsabgaben für illegale Kopien

    EuGH

    Keine Urheberrechtsabgaben für illegale Kopien

    Die Niederlande dürfen bei Urheberrechtsabgaben für legale Privatkopien die illegalen Kopien nicht mit einpreisen. Das hat der Gerichtshof der Europäischen Union entschieden.

    10.04.201457 Kommentare

  22. C3S: Gema-Konkurrent legt im Mai los

    C3S

    Gema-Konkurrent legt im Mai los

    Von der Initiative zur Genossenschaft: Die C3S ist als Europäische Genossenschaft eingetragen. Im Mai will die Gema-Konkurrenz die ersten Mitarbeiter einstellen und mit dem Aufbau der Infrastruktur für die Musikverwertung beginnen.

    02.04.201419 KommentareVideo

  23. Bitkom: Gema setzt Musikabgabe bei Video-on-Demand durch

    Bitkom

    Gema setzt Musikabgabe bei Video-on-Demand durch

    Rückwirkend ab 2002 müssen die Video-on-Demand-Anbieter Abgaben für die Musik in den Filmen zahlen. Bisher machen Bitkom, Gema und Videoverleiher keine Angaben zur Höhe der Vergütungen.

    01.04.201435 Kommentare

  24. Usenet: Gema geht gegen Usenext vor

    Usenet  

    Gema geht gegen Usenext vor

    Das Geschäftsmodell von Aviteo, dem Anbieter des Usenet-Zugangsdienstes Usenext, soll laut Gema auf dem illegalen Download geschützter Werke basieren. Das Landgericht Hamburg hat jetzt eine Unterlassungsverfügung erlassen.

    25.03.2014139 Kommentare

  25. Kein Geld von Google: Sony Music Deutschland sperrt Musik weiter bei Youtube

    Kein Geld von Google

    Sony Music Deutschland sperrt Musik weiter bei Youtube

    Sony Music Deutschland sperrt seine Musik weiter bei Youtube, solange Google nicht das zahlt, was die Musikindustrie fordert. Es gehe um die Interessen der Künstler, so der Label-Chef. Doch nach eigenen Angaben verdienen die Major Labels doppelt so viel wie der Künstler an der Musik.

    24.03.201476 Kommentare

  26. Urheberrecht: Petitionsausschuss empfiehlt Anpassung der Gema-Vermutung

    Urheberrecht

    Petitionsausschuss empfiehlt Anpassung der Gema-Vermutung

    Der Petitionsausschuss des Bundestages stellt die Gema-Vermutung infrage. Durch das Internet und die neue Verwertungsgesellschaft C3S sollte die Regelung in nächster Zeit überprüft werden.

    17.03.201422 Kommentare

  27. Urteil: Youtube ändert Gema-Sperrtafeln

    Urteil

    Youtube ändert Gema-Sperrtafeln

    Youtube hat die Sperrtafeln zur Gema überarbeitet. Viele US-Musikvideos sind aber gar nicht mehr blockiert. Warum das so ist, erklärt Youtube-Sprecherin Mounira Latrache.

    07.03.2014100 Kommentare

  28. Urheberrecht: Widerstand gegen Verbote von Links und eingebetteten Videos

    Urheberrecht  

    Widerstand gegen Verbote von Links und eingebetteten Videos

    Die offene Beratung zur Reform des EU-Urheberrechts ist beendet. Mehr als 10.000 Antworten sind eingegangen. Große Bedenken gibt es gegen mögliche Lizenzen für Links und eingebettete Videos.

    05.03.20147 Kommentare

  29. Gema vs. Youtube: Das Urteil in der Analyse

    Gema vs. Youtube

    Das Urteil in der Analyse

    Youtube darf laut einem Urteil aus München aus der vergangenen Woche keine Gema-Sperrtafeln mehr einblenden. Rechtsanwalt Thomas Stadler hat das Urteil analysiert.

    03.03.2014156 Kommentare

  30. Landgericht München: Gema-Sperrtafeln auf Youtube sind rechtswidrig

    Landgericht München

    Gema-Sperrtafeln auf Youtube sind rechtswidrig

    Die Gema hat einen juristischen Sieg gegen die Gema-Sperrtafeln bei Youtube errungen. An den Sperrungen auf der Streaming-Plattform wegen des Streits zwischen Google und dem Rechteverwerter ändert sich damit nichts.

    25.02.2014249 Kommentare

  31. Deutsche Verwertungsgesellschaften: 700 Millionen Euro pro Jahr von Apple und Samsung

    Deutsche Verwertungsgesellschaften

    700 Millionen Euro pro Jahr von Apple und Samsung

    Die milliardenschweren Smartphone-Hersteller haben Post aus Deutschland bekommen: Die Zentralstelle für private Überspielungsrechte (ZPÜ) fordert mit einem Schreiben direkt an die Konzernchefs Geld für Künstler, Autoren und Medienkonzerne. Die Forderungen stehen seit 2011 aus und sind bekannt.

    24.02.201483 Kommentare

  32. Österreich: Urheberrechtsabgabe auf Smartphones

    Österreich

    Urheberrechtsabgabe auf Smartphones

    Das Oberlandesgericht Wien hat entschieden, dass wie bei MP3-Playern auch für Smartphones eine Urheberrechtsabgabe an Verwertungsgesellschaften zu bezahlen ist. Das Urteil könnte auch im lange schwelenden Streit um die Abgaben in Deutschland Signalwirkung haben.

    14.02.201463 Kommentare

  33. Urheberrecht: Auch die Gema fordert Geld für Youtube-Einbettungen

    Urheberrecht

    Auch die Gema fordert Geld für Youtube-Einbettungen

    "A HREF" ist kein Problem, "Video SRC" soll dagegen bald Geld kosten. Dies fordert nun auch die deutsche Gema. Danach soll das Einbetten von urheberrechtlich geschützten Youtube-Videos eine Lizenz kosten.

    04.02.2014106 Kommentare

  34. C3S: Die Gema-Vermutung wird verschwinden

    C3S

    Die Gema-Vermutung wird verschwinden

    30C3 Die neue Verwertungsgesellschaft Cultural Commons Collecting Society (C3S) wird durch ihre reine Existenz wohl dafür sorgen, dass Künstler keine Gema-Befreiung mehr nachweisen müssen. Bis es soweit ist, kann aber noch einige Zeit vergehen.

    29.12.201357 KommentareVideo

  35. Myvideo, Clipfish, Tape.tv: Gema einigt sich mit Youtubes Konkurrenten

    Myvideo, Clipfish, Tape.tv

    Gema einigt sich mit Youtubes Konkurrenten

    Die Gema hat sich im Tarifstreit um die Nutzung von Musik in Webvideos mit dem VPRT geeinigt, der Angebote wie Myvideo, Clipfish, Tape.tv und Putpat vertritt. Dessen Mitglieder erhalten einen Rabatt von 20 Prozent auf die Gema-Tarife.

    17.12.201316 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Canon EOS 5D Mark III
    DSLR macht bessere Fotos und Videos sowie HDR-Aufnahmen
    Canon EOS 5D Mark III: DSLR macht bessere Fotos und Videos sowie HDR-Aufnahmen

    Canon hat die digitale Spiegelreflexkamera EOS 5D Mark III vorgestellt, die zwischen dem Erfolgsmodell 5D Mark II und der kommenden EOS-1D X angesiedelt ist. Sie verfügt über ein Autofokussystem mit 61 Messpunkten, nimmt 6 Bilder pro Sekunde auf und macht bessere Fotos und Videos als die 5D Mark II.
    (5d Mark 3)

  2. Acer Iconia Tab A700
    10-Zoll-Tablet mit Android 4 und Full-HD-Display
    Acer Iconia Tab A700: 10-Zoll-Tablet mit Android 4 und Full-HD-Display

    Das erstmals auf der CES 2012 in Las Vegas gezeigte Iconia Tab A700 bringt Acer demnächst nach Deutschland. Das Android-4-Tablet mit 10 Zoll großem Full-HD-Touchscreen kann bereits für 480 Euro vorbestellt werden.
    (Acer Iconia A700)

  3. Wegen Ivy Bridge
    Die Preise für Ultrabooks fallen
    Wegen Ivy Bridge: Die Preise für Ultrabooks fallen

    Schon ab rund 750 Euro gibt es in Deutschland ein Ultrabook - und auch Luxusmodelle wie das Zenbook UX31 von Asus sind günstiger geworden. Weitere Preissenkungen sind zu erwarten, weil Intels nächste CPU-Generation Ivy Bridge kurz vor der Veröffentlichung steht.
    (Apple News Ivy Macbook Pro)

  4. Winbot
    Ecovacs stellt Fensterputzroboter vor
    Winbot: Ecovacs stellt Fensterputzroboter vor

    Roboter ersetzt Fensterleder: Der Winbot des chinesischen Herstellers Ecovacs fährt auf Fenstern und anderen Glasflächen entlang und säubert sie.
    (Fensterputzroboter)

  5. iPhone 5S
    Testproduktion von iPhone-5-Nachfolger soll anlaufen
    iPhone 5S: Testproduktion von iPhone-5-Nachfolger soll anlaufen

    Ein neues iPhone soll demnächst in die Herstellung kommen, berichtet die Commercial Times aus Taiwan. Dort haben die Auftragshersteller Apples ihren Sitz.
    (Iphone 5 S)

  6. Windows 8
    Startmenü-Wiederbelebung doch weiterhin möglich
    Windows 8: Startmenü-Wiederbelebung doch weiterhin möglich

    Auch mit der Release Preview von Windows 8 kann das bisherige Startmenü mit Anwendungen von Drittanbietern wieder aktiviert werden. Vor dem Erscheinen der aktuellen Windows-8-Vorabversion gab es einen Bericht, dass das von Microsoft verhindert werde.
    (Windows 8 Startmenü)

  7. Windows Server 2012
    Vier Editionen, aber kein Windows Home Server
    Windows Server 2012: Vier Editionen, aber kein Windows Home Server

    Microsoft hat die Editionen und Preise für den Windows Server 2012 veröffentlicht. Insgesamt wird es vier Editionen geben: Datacenter, Standard, Essentials und Foundation. Windows Home Server wird es nicht mehr geben.
    (Windows Server 2012)


Verwandte Themen
C3S, Musikpiraten, Rapidshare, Urheberabgabe, Myvideo, Youtube, VG Wort, Thomas Hoeren, Video-Community, Sony Music, Sigint, LG Hamburg, Usenet, 30C3

RSS Feed
RSS FeedGema

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige