Musikmarkt: Gema kauft digitalen Medienvertrieb Zebralution

Gema-Mitglieder können ihre Musik künftig über Zebralution bei zahlreichen digitalen Musikanbietern veröffentlichen. Die Musikautorengesellschaft kauft das Berliner Unternehmen.

Artikel veröffentlicht am ,
Gema kauft zu.
Gema kauft zu. (Bild: Gema)

Die Gema erwirbt eine Mehrheitsbeteiligung an Zebralution, einem Berliner Vertrieb für digitale Medieninhalte wie Musik, Videos, Hörbücher, Hörspiele und E-Books. Das gab die Musikautorengesellschaft am 4. Dezember 2019 bekannt. "Unsere Mitglieder können wir mit Zebralution künftig auch beim digitalen Vertrieb ihrer Musikwerke unterstützen. Dadurch steigern wir signifikant die Relevanz der Gema im digitalen Musikmarkt", erklärte Harald Heker, Vorstandsvorsitzender der Gema.

Stellenmarkt
  1. Trainee People Analytics (m/w/d)
    AOK PLUS - Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen, Dresden, Leipzig, Erfurt
  2. Assistenz IT-Leitung (m/w/d)
    NOWEDA eG Apothekergenossenschaft, Essen
Detailsuche

So sollen die jährlichen Erträge von mehr als einer Milliarde Euro - bei Kosten von 150 Millionen Euro - für rund 74.000 Mitglieder und weltweit mehr als zwei Millionen Rechteinhaber gesichert werden, berichtet das Handelsblatt. "Vorher waren wir ausschließlich Lieferant von Rechten, jetzt haben wir einen Schritt in die Wertschöpfungskette gemacht", sagte Heker dem Handelsblatt.

Mit Zebralution habe man einen Partner, um die Digitalkompetenz der Gema weiter auszubauen und neue Erlösquellen für die Mitglieder zu erschließen. "Über die Gema und Zebralution können Musikschaffende zukünftig ihre Musik bei zahlreichen digitalen Musikanbietern veröffentlichen", erklärte Heker. Kunden von Zebralution sind Spotify, Apples iTunes, Amazon, Napster oder Googles Youtube.

Dies sei ein "Brückenschlag für Musikschaffende und Interpreten, verbunden mit dem gemeinsamen Ziel einer fairen Vergütung der Kreativen", sagte Kurt Thielen, Gründer und Geschäftsführer von Zebralution.

Golem Akademie
  1. Elastic Stack Fundamentals – Elasticsearch, Logstash, Kibana, Beats: virtueller Drei-Tage-Workshop
    26.–28. Oktober 2021, Virtuell
  2. Ansible Fundamentals: Systemdeployment & -management: virtueller Drei-Tage-Workshop
    6.–8. Dezember 2021, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Zebralution wird als eigenständiges Unternehmen unter dem Dach der Gema agieren. Kurt Thielen und Sascha Lazimbat werden ihre Arbeit als Geschäftsführer von Zebralution fortsetzen. Angaben zum Kaufpreis der Mehrheitsanteile wurden nicht gemacht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Arbeiten bei SAP
Nur die Gassi-App geht grad nicht

SAP bietet seinen Mitarbeitern einiges. Manchen mag das zu viel sein, aber die geringe Fluktuation spricht für das Softwareunternehmen.
Von Elke Wittich

Arbeiten bei SAP: Nur die Gassi-App geht grad nicht
Artikel
  1. Truth Social: Trumps Twitter-Klon erhält Milliarde von Investoren
    Truth Social
    Trumps Twitter-Klon erhält Milliarde von Investoren

    Für den Aufbau seiner Twitter-Alternative Truth Social hat sich der frühere US-Präsident Trump die Unterstützung unbekannter Investoren gesichert.

  2. SpaceX: Das Starship für den Mars soll gebaut werden
    SpaceX
    Das Starship für den Mars soll gebaut werden

    Elon Musk hat via Twitter den Bau seines Mars-Starships angekündigt. Dazu schreibt der SpaceX-Gründer, dass es endlich Realität werden soll.

  3. Nano-Chip: Umprogrammierung von biologischem Gewebe im lebenden Körper
    Nano-Chip
    Umprogrammierung von biologischem Gewebe im lebenden Körper

    Hautgewebe in Blutgefäße umwandeln? Ein Forschungsteam hat dafür einen Nano-Chip entwickelt. Bald könnte er am Menschen getestet werden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional Werkzeug und Zubehör • Corsair Virtuoso RGB Wireless Gaming-Headset 187,03€ • Noiseblocker NB-e-Loop X B14-P ARGB 24,90€ • ViewSonic VX2718-2KPC-MHD (WQHD, 165 Hz) 229€ • Alternate (u. a. Patriot Viper VPN100 2 TB SSD 191,90€) [Werbung]
    •  /