Abo
Anzeige

Jan Weisensee

Artikel
  1. Smominru: Riesiges Botnetz missbraucht Windows-Server für Kryptomining

    Smominru: Riesiges Botnetz missbraucht Windows-Server für Kryptomining

    Über eine halbe Million Windows-Server sollen von einer Malware befallen sein, mit deren Hilfe in großem Stil die Kryptowährung Monero geschürft wird. Die Täter verdienen damit offenbar bis zu 8.500 US-Dollar pro Tag.

    05.02.201876 Kommentare

  2. Shopping Ads: Konkurrenz wirft Google erneut Wettbewerbsverzerrung vor

    Shopping Ads: Konkurrenz wirft Google erneut Wettbewerbsverzerrung vor

    Während Google nach einer Strafe von 2,42 Milliarden Euro im vergangenen Jahr Besserung versprach, sagen Mitbewerber, ihre Preisvergleichsdienste hätten trotz eines neuen Versteigerungssystems keine Chance über die Internet-Suchmaschine auffindbar zu sein.

    31.01.201823 Kommentare

  3. Überwachung: Britische Snoopers Charter teilweise rechtswidrig

    Überwachung: Britische Snoopers Charter teilweise rechtswidrig

    Das Berufungsgericht in London hat das als Snoopers Charter bekannte Überwachungsgesetz der britischen Regierung für teilweise rechtswidrig erklärt. Der Zugriff auf Telefondaten und Surfverhalten der Bürger sei zu weitgehend.

    31.01.20180 Kommentare

Anzeige
  1. BND-Gesetz: Journalisten klagen gegen Überwachung

    BND-Gesetz  : Journalisten klagen gegen Überwachung

    Eine Gruppe internationaler Journalisten hat beim Bundesverfassungsgericht Beschwerde gegen das von der großen Koalition verabschiedete BND-Gesetz eingereicht. Die Kläger sind überzeugt, dass die anlasslose Überwachung ausländischer Telekommunikationsdaten verfassungswidrig ist.

    30.01.20188 Kommentare

  2. Spionage: China baut Abhörfunktion in den Sitz der Afrikanischen Union

    Spionage: China baut Abhörfunktion in den Sitz der Afrikanischen Union

    Das Hauptquartier der Afrikanischen Union und dessen Computersysteme sind von China gebaut und bezahlt worden. Einem Pressebericht zufolge soll Peking den Zugang zur Technik genutzt haben, um den Afrikanern jahrelang interne Daten zu stehlen. China nennt den Vorwurf absurd.

    30.01.201832 Kommentare

  3. Monero: Werbeanzeigen mit verstecktem Kryptomining auch auf Youtube

    Monero: Werbeanzeigen mit verstecktem Kryptomining auch auf Youtube

    Auch auf Googles Videoplattform sind nun offenbar Werbeanzeigen mit versteckten Mining-Skripten aufgetaucht. Auf Youtube lohnt sich der Missbrauch der Rechenleistung von Nutzern besonders.

    29.01.201835 Kommentare

  1. Europäische Union: Neue Hilfe für die Datenschutz-Grundverordnung

    Europäische Union: Neue Hilfe für die Datenschutz-Grundverordnung

    Die Umsetzung der neuen Datenschutz-Grundverordnung schreitet offenbar nur langsam voran. Die EU-Kommission will deswegen Behörden sowie kleinen und mittelständischen Unternehmen mit einem neuen Leitfaden unter die Arme greifen.

    25.01.201814 Kommentare

  2. Hewlett Packard: Notebook-Akkus können Feuer fangen

    Hewlett Packard: Notebook-Akkus können Feuer fangen

    HP ruft einen Teil seiner zwischen 2015 und 2017 verkauften Notebooks zurück. Die fest verbauten Akkus könnten überhitzen und eine Brand- und Verbrennungsgefahr darstellen. Nutzer sollen sich direkt an HP wenden.

    05.01.20186 Kommentare

  3. Spectre und Meltdown: Browserhersteller patchen gegen Sidechannel-Angriff

    Spectre und Meltdown: Browserhersteller patchen gegen Sidechannel-Angriff

    Neben den Kernelentwicklern haben auch die großen Browserhersteller Notfallpatches bereitgestellt, die auf Spectre basierende Javascript-Angriffe verhindern sollen. Nutzer sollten ihre Browser aktualisieren.

    05.01.201822 Kommentare

  1. Memory Leak: Insiderhandel bei Intel?

    Memory Leak: Insiderhandel bei Intel?

    Intel hat zugegeben, seit Monaten von dem erst kürzlich öffentlich bekanntgewordenen CPU-Memory-Leak gewusst zu haben. Das wirft auch ein neues Licht auf einen riesigen Aktienverkauf von Intels Vorstandschef.

    04.01.201838 Kommentare

  2. Wahlkampfhilfe: "Finden Sie Ihre Wähler auf Facebook"

    Wahlkampfhilfe: "Finden Sie Ihre Wähler auf Facebook"

    Facebook hilft Politikern auf der ganzen Welt aktiv dabei, Wahlen zu gewinnen. Auch vor einer Zusammenarbeit mit rechten Parteien und umstrittenen Regierungen macht das Werbeunternehmen dabei offenbar nicht halt. Ethikregeln, die das verhindern könnten, gibt es wohl keine.

    23.12.201763 Kommentare

  3. Keeper Security: Passwortmanager-Hersteller verklagt Journalist Dan Goodin

    Keeper Security: Passwortmanager-Hersteller verklagt Journalist Dan Goodin

    Wenige Tage, nachdem in der Browsererweiterung des Passwortmanagers Keeper eine kritische Sicherheitslücke gefunden wurde, verklagt dessen Hersteller den Journalisten Dan Goodin. Es ist offenbar nicht das erste Mal, dass Keeper juristisch gegen die Veröffentlichung von Schwachstellen vorgeht.

    21.12.201747 Kommentare

  1. Alteryx: Persönliche Daten über 123 Millionen US-Haushalte geleakt

    Alteryx: Persönliche Daten über 123 Millionen US-Haushalte geleakt

    Schon wieder hat ein Unternehmen große Mengen persönlicher Daten auf einem öffentlich zugänglichen Amazon-S3-Bucket ins Netz gestellt. Betroffen sind Informationen wie Postadressen, Ausbildung, Kinderzahl und private Finanzinformationen.

    20.12.20179 KommentareVideo

  2. Ransomware: US-Regierung beschuldigt Nordkorea für Wannacry

    Ransomware: US-Regierung beschuldigt Nordkorea für Wannacry

    Im Wall Street Journal macht ein Regierungsvertreter Nordkorea erstmals öffentlich für die Ransomware Wannacry verantwortlich. Dabei teilt er die Welt äußerst grob in gute und böse Cyberakteure ein.

    19.12.201728 Kommentare

  3. Antivirus-Software: Kaspersky Lab erhebt Einspruch gegen US-Verbot

    Antivirus-Software: Kaspersky Lab erhebt Einspruch gegen US-Verbot

    Das russische Unternehmen Kaspersky hat angekündigt, gerichtlich gegen das Verbot ihrer Antiviren-Software in den Bundesbehörden der US-Regierung vorgehen zu wollen.

    19.12.20174 Kommentare

  1. MobileCoin: Neue Kryptowährung von Signal-Erfinder Marlinspike

    MobileCoin: Neue Kryptowährung von Signal-Erfinder Marlinspike

    Mit der Messenger-App Signal und dem auch von Whatsapp eingesetzten Signal-Protokoll ist Moxie Marlinspike ein großer Coup gelungen. Den will er nun mit einer Bitcoin-Alternative wiederholen.

    18.12.2017133 KommentareVideo

  2. Windows 10: Kritische Lücke in vorinstalliertem Passwortmanager

    Windows 10: Kritische Lücke in vorinstalliertem Passwortmanager

    Keeper-Nutzer sollten unbedingt die gepatchte Version installieren. Der aktuell in Windows 10 vorinstallierte Passwortmanager Keeper hatte einen Fehler, der es bösartigen Webseiten ermöglichte, über Clickjacking beliebige Passwörter auszulesen.

    18.12.201722 Kommentare

  3. BGP-Hijacking: Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

    BGP-Hijacking: Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

    Mit Hilfe einer falschen BGP-Konfiguration hat ein bisher unbekannter russischer Internetprovider für einen kurzen Zeitraum den Internetverkehr großer Unternehmen über russische Server umgeleitet. So könnten terabyteweise Daten abgeschöpft worden sein.

    15.12.201758 Kommentare

  4. Neuer Bericht: US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

    Neuer Bericht: US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

    Ein Beratergremium der US-Regierung empfiehlt ihren Bundesbehörden, eigene IT-Lösungen aufzugeben und stattdessen stärker auf kommerzielle Cloud-Dienste zu setzen. Damit würden nicht nur Kosten gespart, die Cloud sei auch sicherer.

    14.12.201717 Kommentare

  5. Mirai-Botnetz: Drei US-Studenten bekennen sich schuldig

    Mirai-Botnetz: Drei US-Studenten bekennen sich schuldig

    Also doch nicht Russland: Drei amerikanische Studenten haben vor einem US-Gericht zugegeben, im vergangenen Jahr mit Mirai eines der größten Botnetze der Internetgeschichte aufgebaut zu haben. Ihr Ziel sollen konkurrierende Minecraft-Server gewesen sein.

    14.12.2017116 KommentareVideo

  6. Neues US-Gesetz: Trump verbannt Kaspersky endgültig von Regierungscomputern

    Neues US-Gesetz: Trump verbannt Kaspersky endgültig von Regierungscomputern

    Software des russischen Unternehmens Kaspersky darf endgültig nicht mehr auf Computern der US-Regierung installiert werden. US-Präsident Trump unterzeichnete am Dienstag ein entsprechendes Gesetz.

    13.12.201722 Kommentare

  7. IT-Sicherheit: Neue Onlinehilfe für Anfänger

    IT-Sicherheit: Neue Onlinehilfe für Anfänger

    Mit dem Security Planner hat das CitizenLab der Universität Toronto einen einfachen Guide zur IT-Sicherheit für Otto-Normal-Nutzer veröffentlicht. Dabei genügt es, drei kurze Fragen zu beantworten, um fundierten Ratschlag zu erhalten.

    12.12.201711 Kommentare

  8. Jailbreak: Googles Sicherheitsteam hackt mal wieder das iPhone

    Jailbreak: Googles Sicherheitsteam hackt mal wieder das iPhone

    Mitarbeiter von Googles Project Zero haben mehrere Schwachstellen entdeckt, mit denen sich auf iPhones ab 5s, iPads, und iPods Apples aktuelles Betriebssystem jailbreaken lässt. Ein Patch steht bereits zur Verfügung.

    12.12.201756 Kommentare

  9. Sicherheit: Keylogger in HP-Notebooks gefunden

    Sicherheit: Keylogger in HP-Notebooks gefunden

    Schon wieder wurde in einem vorinstallierten Treiber von HP ein Keylogger gefunden. Zwar ist die Schnüffelfunktion standardmäßig deaktiviert, ein Forscher fand allerdings einen Weg, das zu ändern.

    11.12.20179 Kommentare

  10. Spionage: Chinas Geheimdienste kommen per LinkedIn

    Spionage: Chinas Geheimdienste kommen per LinkedIn

    Pekings Spione nutzen für die Kontaktanbahnung offenbar vermehrt soziale Netzwerke wie Xing und LinkedIn, indem sie andere Mitglieder mit gefälschten Profilen ansprechen. Mehr als 10.000 solcher Kontaktversuche habe es bei deutschen Staatsbürgern gegeben, warnt der Bundesverfassungsschutz.

    11.12.20175 Kommentare

  11. Abgelaufen: LinkedIn vergisst TLS-Zertifikate

    Abgelaufen: LinkedIn vergisst TLS-Zertifikate

    Für fast drei Stunden waren heute die Zertifikate aller Subdomains des Berufsnetzwerks LinkedIn ausgelaufen. Peinlich, da die meisten Suchmaschinen darauf verweisen.

    30.11.20173 Kommentare

  12. Routersicherheit: Fritzbox-Lücke gewährt Angreifern Blick ins lokale Netz

    Routersicherheit: Fritzbox-Lücke gewährt Angreifern Blick ins lokale Netz

    Eine Schwachstelle in FritzOS ermöglicht es Angreifern, über in Webseiten eingebettetes Javascript sicherheitsrelevante Informationen über das lokale Netzwerk abzugreifen. AVM hat ein Update angekündigt, stuft die Gefahr aber als gering ein.

    07.07.201752 Kommentare

  13. Ransomware: Petya könnte Kondomhersteller 100 Millionen Pfund kosten

    Ransomware: Petya könnte Kondomhersteller 100 Millionen Pfund kosten

    Der Hersteller von Durex-Kondomen hat durch die Ransomware Petya noch immer Probleme bei Produktion, Auslieferung und Rechnungsversand. Auch der Schokoladenhersteller Milka musste die Produktion zeitweise stoppen.

    06.07.201760 Kommentare

  14. Darknet: Ermittler schließen Kinderporno-Seite im Darknet

    Darknet: Ermittler schließen Kinderporno-Seite im Darknet

    Eine Darknetplattform zum Austausch von Kinderpornografie mit offenbar fast 90.000 Mitgliedern wurde nach mehrmonatigen Ermittlungen vom Netz genommen. Wie die Betreiber aufflogen, ist noch unklar.

    06.07.201728 Kommentare

  15. Sliding right into disaster: Lücke macht kurze RSA-Schlüssel angreifbar

    Sliding right into disaster: Lücke macht kurze RSA-Schlüssel angreifbar

    Sicherheitsexperten ist es gelungen, über einen Seitenkanalangriff 1024-Bit RSA-Schlüssel auszulesen. Möglich wurde dies aufgrund einer Schwachstelle in der Bibliothek Libgcrypt, die auch von GnuPG verwendet wird. Die neue Version 1.7.8 soll das Problem beheben.

    05.07.20178 Kommentare

  16. OSCI-Transport: Schwachstellen könnten Behördenkommunikation gefährden

    OSCI-Transport: Schwachstellen könnten Behördenkommunikation gefährden

    Zwei Schwachstellen in einem Programm der öffentlichen Verwaltung können unter Umständen dazu genutzt werden, die rechtssichere Signatur und Verschlüsselung von Behördenkommunikation zu umgehen. Ein Patch steht zwar zur Verfügung, wird aber nur langsam eingespielt.

    04.07.20172 Kommentare

  17. Online-Handel: Websperren sollen Verbraucherschutz stärken

    Online-Handel: Websperren sollen Verbraucherschutz stärken

    Verbraucherschutzbehörden in Europa sollen künftig Internetangebote sperren oder löschen können, wenn diese gegen geltendes Verbraucherrecht verstoßen. Eine gerichtliche Anordnung soll dazu nicht notwendig sein.
    Ein Bericht von Jan Weisensee

    28.06.201718 Kommentare

  18. Cryptowars: Ahnungslose EU-Kommissarin redet über Whatsapp-Daten

    Cryptowars: Ahnungslose EU-Kommissarin redet über Whatsapp-Daten

    EU-Justizkommissarin Vera Jourová will der Polizei ermöglichen, leichter Zugang zu Daten von Internetdienstleistern wie Whatsapp zu erhalten. Aber welche Daten? Die etwas konfuse Pressekonferenz der Kommissarin zeigt, wie wichtig technisches Verständnis bei Politikern ist.
    Eine Analyse von Jan Weisensee

    03.04.201771 KommentareVideo

  19. Neue EU-Studie: Open Source ist jetzt für alle gut

    Neue EU-Studie: Open Source ist jetzt für alle gut

    Während die Stadt München ihr Limux-Projekt abwickelt, empfiehlt eine neue EU-Studie quelloffene Software für die öffentliche Verwaltung und für Unternehmen. Vor wenigen Jahren behaupteten dieselben Autoren noch, Open Source gefährde den europäischen Softwaremarkt.
    Von Jan Weisensee

    31.03.201748 Kommentare

  20. Equal Rating Innovation Challenge: Mozilla will indische Dörfer ins Netz holen

    Equal Rating Innovation Challenge: Mozilla will indische Dörfer ins Netz holen

    Die indische Initiative Gram Marg Solution for Rural Broadband gewinnt den mit 125.000 US-Dollar dotierten Hauptpreis der Mozilla Equal Rating Innovation Challenge. Damit sollen 800 Millionen Menschen in 640.000 Dörfern einen freien Internetzugang bekommen.

    30.03.20178 KommentareVideo

  21. Ransomware: Scammer erpressen Besucher von Pornoseiten

    Ransomware: Scammer erpressen Besucher von Pornoseiten

    Über einen Fehler in Apples Safari für iPhone blockieren Unbekannte den Browser mit einem immer wiederkehrenden Javascript-Pop-up. Darin werden Nutzer aufgefordert, Lösegeld zu zahlen. Mit einem einfachen Trick lässt sich der Falle aber entgehen.

    28.03.201745 Kommentare

  22. Cryptowars: "Kein geheimer Ort für Terroristen"

    Cryptowars: "Kein geheimer Ort für Terroristen"

    Die britische Innenministerin fordert staatlichen Zugriff auf Whatsapp-Chats. Verschlüsselte Dienste dürften Terroristen keinen Schutz bieten. Die derzeitige Situation sei "inakzeptabel".

    27.03.201733 Kommentare

  23. Architektur des Internets: Entwickler wollen Protokolle ohne Ethik und Moral

    Architektur des Internets: Entwickler wollen Protokolle ohne Ethik und Moral

    Entwickler neuer Internetprotokolle sollen Menschenrechte berücksichtigen, fordern Experten der Internet Engineering Task Force - und befeuern damit eine philosophische Grundsatzdebatte: Darf die Architektur des Internets auf einem Wertesystem basieren?
    Ein Bericht von Jan Weisensee

    14.03.201728 Kommentare

  24. Echtzeitkommunikation ausprobiert: Willkommen in der Matrix

    Echtzeitkommunikation ausprobiert: Willkommen in der Matrix

    Man stelle sich eine Mischung aus den Kommunikationslösungen Slack, IRC und XMPP vor, gepaart mit Videotelefonie und einer Implementierung des Signal-Protokolls für starke Verschlüsselung. Das alles will Matrix bieten und dabei mehr sein als die Summe seiner Klone. Es könnte sogar gelingen.
    Von Jan Weisensee

    07.03.201739 KommentareVideo

  25. Office 365: Microsofts Cloud-Dienste auf deutschen Servern mit Aufpreis

    Office 365: Microsofts Cloud-Dienste auf deutschen Servern mit Aufpreis

    Der Softwarehersteller Microsoft bietet seine Office-365-Produkte nun auch in einer Deutschland-Version an. Dabei verspricht das Unternehmen, dass die Daten ausschließlich in seinen neuen Rechenzentren im Inland gespeichert werden. Diesen Service müssen Kunden aber bezahlen.

    25.01.201718 Kommentare

  26. Alte Daten wieder da: Dropbox gesteht jahrelange Speicherung gelöschter Dateien

    Alte Daten wieder da: Dropbox gesteht jahrelange Speicherung gelöschter Dateien

    Wegen eines Softwarefehlers hat Dropbox bis zu acht Jahre alte Dateien weiterhin gespeichert, obwohl deren Eigentümer sie eigentlich aus ihren Konten gelöscht hatten. Nutzer im Supportforum zeigten sich erbost über die langsame Reaktion des Unternehmens.

    25.01.201748 Kommentare

  27. Browser: Autofill-Funktion ermöglicht begrenztes Phishing

    Browser: Autofill-Funktion ermöglicht begrenztes Phishing

    Bösartige Webseiten können die Autovervollständigen-Funktion einiger Browser missbrauchen, um unbemerkt an persönliche Nutzerdaten zu gelangen. Zum Schutz hilft offenbar nur, Autofill ganz abzuschalten oder den Browser zu wechseln.

    06.01.201727 Kommentare

  28. Anonymität: Ultraschall-Tracking kann Tor-Nutzer deanonymisieren

    Anonymität: Ultraschall-Tracking kann Tor-Nutzer deanonymisieren

    33C3 Forschern ist es gelungen, Tor-Nutzer mit Hilfe von Cross-Device-Tracking via Ultraschall zu identifizieren. In einem Livetest zeigten sie, wie auch staatliche Angreifer die Infrastruktur der Werbefirmen nutzen können.

    06.01.201790 Kommentare

  29. MongoDB: Hacker kapern über 1.800 Datenbanken und fordern Lösegeld

    MongoDB: Hacker kapern über 1.800 Datenbanken und fordern Lösegeld

    Ein Unbekannter ist offenbar in Tausende unsichere MongoDB-Server eingedrungen und hat die dort vorgefundenen Datenbanken kopiert. Anschließend überschrieb er die Daten mit einer Lösegeldforderung. Die ersten Nachahmer sind bereits aktiv.

    05.01.201747 Kommentare

  30. Wikileaks: 20.000 US-Dollar Belohnung für leakende Sysadmins

    Wikileaks: 20.000 US-Dollar Belohnung für leakende Sysadmins

    Wikileaks will Informationen über die Vernichtung bedeutender Unterlagen durch die scheidende Obama-Regierung belohnen. In welchen Fällen Geld fließt, ist unklar, Zielgruppe sind aber offenbar Sysadmins der US-Regierung.

    04.01.201735 Kommentare

  31. Internet der Dinge: Smart-TV von LG offenbar mit Ransomware infiziert

    Internet der Dinge: Smart-TV von LG offenbar mit Ransomware infiziert

    Die Warnung stand lange im Raum, jetzt ist es offenbar geschehen: Ein Softwareentwickler berichtet, sein Google-TV-Fernseher sei mit Ransomware infiziert worden - und erklärt, wie er sie wieder losgeworden ist.

    04.01.201726 Kommentare

  32. E-Mail-Programm: Mozilla schließt kritische Lücken in Thunderbird

    E-Mail-Programm: Mozilla schließt kritische Lücken in Thunderbird

    Mit der neuen Version 45.6 des E-Mail-Clients Thunderbird schließt Mozilla mehrere Sicherheitslücken. Die Entwickler stufen zwei der sechs korrigierten Fehler als kritisch ein und auch das BSI empfiehlt dringend das Update.

    03.01.201720 Kommentare

  33. Spendenaufruf: Wikipedia sammelt 8,7 Millionen Euro

    Spendenaufruf: Wikipedia sammelt 8,7 Millionen Euro

    Während der Weihnachtszeit hat die Online-Enzyklopädie Wikipedia wieder wochenlang Spendenbanner geschaltet - mit Erfolg. Doch die Kritik am großen Geldeinsammeln reißt nicht ab. Wozu braucht die Wikimedia-Stiftung so viel Geld?
    Von Jan Weisensee

    03.01.2017124 Kommentare

  34. Linux-Sicherheit: Ubuntu-Bug ermöglicht das Ausführen von Schadcode

    Linux-Sicherheit: Ubuntu-Bug ermöglicht das Ausführen von Schadcode

    Ein gefährlicher Fehler in Ubuntus Crash-Handler Apport ermöglicht es Angreifern, auf einem Zielrechner beliebigen Code aus der Ferne auszuführen. Eine Firma hat dem Entdecker der Lücke über 10.000 Dollar für den Exploit angeboten, dieser zog es jedoch vor, den Fehler an Ubuntu zu melden.

    16.12.201626 Kommentare

  35. Facebook: Koalition plant gesetzliche Löschpflicht für Fake-News

    Facebook: Koalition plant gesetzliche Löschpflicht für Fake-News

    Die große Koalition überschlägt sich derzeit mit Vorschlägen im Kampf gegen Falschmeldungen. Die SPD droht sozialen Medien wie Facebook mit Bußgeldern von bis zu 500.000 Euro, wenn Fake-News nicht schnell genug gelöscht werden.

    16.12.201674 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
Anzeige

Verwandte Themen
Signal, Mirai-Botnetz, Threema, Moxie Marlinspike, Fake-News, Ransomware, Donald Trump, PGP, FBI, Kaspersky, Privatsphäre, Botnet, Cyberwar, Limux, Tor-Netzwerk

RSS Feed
RSS FeedJan Weisensee

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige