102 Atmel Artikel
  1. Zymbit: Sicheres Entwicklerboard

    Zymbit: Sicheres Entwicklerboard

    Für ein sicheres Internet of Things kombiniert Zymbit einen ARM-Microcontroller mit zusätzlicher Verschlüsselungshardware auf seinen Y- und Z-Serie-Boards.

    16.12.20147 Kommentare
  2. Arduino: Mit der Kraft der zwei Herzen

    Arduino: Mit der Kraft der zwei Herzen

    Die Arduino-Modelle Uno und Mega haben neben dem großen Mikrocontroller auch einen kleineren auf dem Board, der allerdings meist brach liegt. Mit wenigen Schritten lässt er sich nutzen.

    02.12.20144 Kommentare
  3. Aerobot: Vibrierend zum Lernerfolg

    Aerobot: Vibrierend zum Lernerfolg

    Einen kleinen Roboter für Lernzwecke hat eine Forschergruppe entworfen. Um den Preis gering zu halten, ist die Konstruktion so ungewöhnlich wie simpel.

    24.11.20142 Kommentare
  4. Gertbot: Einfacher Roboter bauen mit dem Raspberry Pi

    Gertbot: Einfacher Roboter bauen mit dem Raspberry Pi

    Das neue Gertbot-Board ist ein Aufsatz für das Raspberry Pi. Damit werden Motoren und andere Verbraucher mit dem kleinen Rechner gesteuert - dank eines Cortex M3 sogar in Echtzeit.

    18.11.20145 Kommentare
  5. Microduino: Kleine Bastlerboards zum Stapeln

    Microduino: Kleine Bastlerboards zum Stapeln

    Über eine Kickstarter-Kampagne hat Microduino Studio eine Serie kleiner stapelbarer Arduino-Boards und -Module beworben. Und attackiert nebenbei Händler, die diese bereits verkaufen.

    30.09.20145 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Requirements Engineer (w/m/d) Softwareentwicklung
    SSI SCHÄFER IT Solutions GmbH, Giebelstadt, Dortmund
  2. Software Entwicklungsingenieur*in (d/m/w)
    OSRAM GmbH, Paderborn
  3. Projektleiter für Server und Cloud Infrastruktur (w/m/d)
    Allianz Deutschland AG, Unterföhring
  4. Softwareentwickler (m/w/d) PHP eCommerce
    mobilcom-debitel GmbH, Hamburg

Detailsuche



  1. Tinyscreen: Minidisplay für Wearables

    Tinyscreen: Minidisplay für Wearables

    Tinycircuits präsentiert auf Kickstarter ein preiswertes Minidisplay, den Tinyscreen. Die Finanzierung ist bereits nach 8 Stunden gesichert.

    29.09.20149 Kommentare
  2. Cortex-Kern: ARMs kleiner M7 ist superskalar

    Cortex-Kern: ARMs kleiner M7 ist superskalar

    Für das Internet der Dinge hat ARM einen neuen CPU-Kern namens Cortex-M7 entwickelt. Um die Rechenleistung bei gleichbleibendem Energiebedarf deutlich zu steigern, besitzt er eine superskalare Architektur mit einer mehrstufigen Pipeline.

    24.09.20144 Kommentare
  3. HP Elitepad 1000 G2 im Test: Praktisches Arbeitsgerät dank Zubehör

    HP Elitepad 1000 G2 im Test: Praktisches Arbeitsgerät dank Zubehör

    Das Elitepad 1000 G2 von HP ist eigentlich nur ein durchschnittliches Windows-Tablet mit 10-Zoll-Display und Bay-Trail-Prozessor. Doch durch das viele verfügbare Zubehör soll sich das Tablet dennoch als vielseitiges Arbeitsgerät bewähren. Golem.de hat das getestet.

    21.09.201460 KommentareVideo
  4. Kilobot: Lasst tausend Roboter schwärmen

    Kilobot: Lasst tausend Roboter schwärmen

    Kilobots sind Schwarmroboter, die an der Harvard-Universität entwickelt wurden. Die Entwickler haben einen Schwarm aus mehr als 1.000 dieser Miniroboter zusammengestellt und bringen diesen dazu, sich in einer bestimmten Form zu organisieren.

    15.08.201420 KommentareVideo
  5. Tinkerbots: Roboter für kleine und große Kinder

    Tinkerbots: Roboter für kleine und große Kinder

    Ein Roboterbaukasten, den Kinder auch ohne Technikkenntnisse programmieren können, kann höheren Ansprüchen nicht genügen - dachten wir, bis wir mit den Tinkerbots gespielt und mit den Machern gesprochen haben.

    26.05.201415 KommentareVideo
  1. Arduino Zero: Leistungsstarker Bastelrechner

    Arduino Zero: Leistungsstarker Bastelrechner

    Der Zero ist der erste Arduino mit einem Mikrocontroller auf Basis der 32-bittigen ARM Cortex M0-Architektur.

    15.05.201424 Kommentare
  2. Printoo: Arduino kannste jetzt knicken

    Printoo: Arduino kannste jetzt knicken

    Das auf Kickstarter erfolgreich finanzierte Projekt Printoo kombiniert verschiedene Techniken, um flache, biegsame Schaltungen auf Arduino-Basis zu ermöglichen.

    23.04.20141 KommentarVideo
  3. 3D-Drucker Big Rep: Größer, schwerer, Drucker

    3D-Drucker Big Rep: Größer, schwerer, Drucker

    In Berlin-Kreuzberg wird der Big Rep gebaut, einer der größten derzeit erhältlichen 3D-Drucker. Golem.de hat die Entwickler getroffen und sich das Gerät angeschaut.
    Von Werner Pluta

    04.04.201446 KommentareVideo
  1. Wearables selbst gemacht: Mit Nadel, Faden und 3 Volt

    Wearables selbst gemacht: Mit Nadel, Faden und 3 Volt

    Golem.de hat den Lötkolben links liegen lassen und sich an elektronischen Schaltkreisen mit dem Lilypad versucht - und einer jahrtausendealten Kulturtechnik: dem Nähen.
    Von Alexander Merz

    02.04.201436 KommentareVideo
  2. Arduino Day 2014: Kleine Elektronik für kleines Geld

    Arduino Day 2014: Kleine Elektronik für kleines Geld

    Der Arduino blickt auf eine mehrjährige Erfolgsgeschichte zurück. Golem.de versucht das Warum zu ergründen und überlegt, wie es weitergehen könnte.

    29.03.201443 Kommentare
  3. Tablet-PC: Das klassische Convertible stirbt aus

    Tablet-PC: Das klassische Convertible stirbt aus

    Cebit 2014 Die Haswell-Generation der Notebooks ist da, doch wurde kein X240t angekündigt, kein XT4, und HPs Convertible Revolve geht viele Kompromisse ein. Die klassischen Tablet-PC-Convertibles mit stabilem, aber schwerem Drehgelenk werden durch Detachables und Flip-Konzepte ersetzt.

    11.03.201419 KommentareVideo
  1. Miniplatine: Ist das Raspberry Pi jetzt offene Hardware?

    Miniplatine: Ist das Raspberry Pi jetzt offene Hardware?

    Die Definition von offener Hardware scheint einfach: Sie muss von jedem nachgebaut werden können. Tatsächlich entscheidet aber die dazugehörige Software, ob Hardware offen ist oder nicht.

    06.03.201449 KommentareVideo
  2. Test: Intels Galileo-Board

    Test: Intels Galileo-Board

    Intels Einstieg in die Welt der Arduino-Tüftler beginnt mit guten Vorsätzen, interessanten Ideen und einem neuen Prozessor - aber scheitert schon früh an einer nachlässigen Umsetzung bei der Software.

    09.12.201326 Kommentare
  3. Entwicklerplatinen: Das Sodaq Moja läuft mit Sonnenenergie

    Entwicklerplatinen: Das Sodaq Moja läuft mit Sonnenenergie

    Die kleine Entwicklerplatine Sodaq Moja soll dank Solarzellen überall dort laufen, wo es keine Stromversorgung gibt. Die Arduino-kompatible Platine ist so groß wie das Raspberry Pi und wird über Kickstarter finanziert.

    30.10.20130 KommentareVideo
  1. Pi Crust: Das Raspberry Pi nimmt Ninja Blocks huckepack

    Pi Crust: Das Raspberry Pi nimmt Ninja Blocks huckepack

    Für das Raspberry Pi hat Ninja Blocks eine eigene Erweiterungsplatine konzipiert: das Pi Crust. Es lässt sich auf die GPIO-Schnittstelle aufstecken und hat neben Steckplätzen für Arduino-Shields auch einen ISM-Band-Transmitter.

    17.10.201314 KommentareVideo
  2. Entwicklerplatinen: Tinyduino für Kleinst-Gadgets

    Entwicklerplatinen: Tinyduino für Kleinst-Gadgets

    Mit 20 x 20 mm ist die Kleinstplatine namens Tinyduino so leistungsfähig wie das Arduino Uno. Die Bastelplatine ist eckig oder rund und bringt bereits zahlreiche Shields mit.

    25.09.201315 KommentareVideo
  3. Wasserdrohne Ziphius: Raspberry Pi geht schwimmen

    Wasserdrohne Ziphius: Raspberry Pi geht schwimmen

    Ziphius ist eine schwimmende Wasserdrohne mit schwenkbarer Kamera und zwei Außenbordmotoren. Sie kann per WLAN vom Ufer aus gesteuert werden, ist mit einem Raspberry Pi ausgerüstet und kann Schwimmer und kleine Boote auf dem Wasser begleiten.

    25.06.201319 Kommentare
  1. Antifeatures: Freie Software gegen Bevormundung

    Antifeatures: Freie Software gegen Bevormundung

    Linuxtag 2013 Einige Hard- und Softwarehersteller betreiben enormen Aufwand, um Funktionen auf ihren Geräten einzuschränken. MIT-Forscher Benjamin Mako Hill bezeichnet diese als "Antifeatures" - und sieht freie Software als Möglichkeit, sie einzudämmen.

    25.05.2013153 Kommentare
  2. Udoo: Entwicklerboard mit Arduino- und Raspberry-Vorteilen

    Udoo: Entwicklerboard mit Arduino- und Raspberry-Vorteilen

    Das Projekt Udoo will die Vorteile der Bastelcomputer Arduino und Raspberry Pi kombinieren. Ab September soll die per Kickstarter finanzierte Hardware ausgeliefert werden, sie ist mit einem Dual- oder Quad-Core erhältlich und wird später unter Creative Commons gestellt.

    16.04.201332 KommentareVideo
  3. Miniplatine: Raspberry Pi mit der Wiimote steuern

    Miniplatine: Raspberry Pi mit der Wiimote steuern

    Mit einem Bluetooth-Adapter und einer Python-Bibliothek lässt sich das Raspberry Pi mit einer Wiimote nutzen. Gertboard-Erfinder Gert van Loo hat damit per Fernsteuerung Ventilatoren aktiviert oder gegen ein Blechgefäß geklopft.

    18.02.20134 Kommentare
  4. Entwicklerplatinen: Arduino Esplora ersetzt das Breadboard

    Entwicklerplatinen: Arduino Esplora ersetzt das Breadboard

    Das Arduino Esplora ist mit zahlreichen Sensoren und Schaltern ausgestattet, die sonst mühsam zusammengelötet oder auf einer Steckplatine untergebracht werden müssten. Der Esplora ist mit einem eigenen Mikrocontroller ausgestattet.

    12.12.201211 Kommentare
  5. Entwicklerplatinen: Smartduino arbeitet mit bis zu vier Mikroprozessorn

    Entwicklerplatinen: Smartduino arbeitet mit bis zu vier Mikroprozessorn

    Mit einfachen Klicks sollen die Module des Smartduino-Projekts zusammengefügt werden können. Dadurch lassen sich beispielsweise vier Mikroprozessoren nutzen. An die offene Schnittstelle lassen sich Erweiterungsplatinen für das Arduino anschließen.

    27.11.20121 KommentarVideo
  6. Teardown: Surface kostet 271 US-Dollar in der Herstellung

    Teardown: Surface kostet 271 US-Dollar in der Herstellung

    Microsofts Surface kostet 271 US-Dollar in der Fertigung und 499 US-Dollar im Verkauf. Den größten Gewinn macht Microsoft mit dem Touch Cover, dessen Einzelteile nur 16 US-Dollar wert sind. Im Verkauf verlangt Microsoft 120 US-Dollar.

    05.11.201270 KommentareVideo
  7. Entwicklerplatine: Arduino Due für 50 Euro erhältlich

    Entwicklerplatine: Arduino Due für 50 Euro erhältlich

    Das Arduino Due ist ab sofort verfügbar. Der Nachfolger des Uno hat einen kräftigeren Prozessor und deutlich mehr Flash-Speicher. Die Betriebsspannung hat sich im Vergleich zum Arduino Uno verringert.

    26.10.201222 Kommentare
  8. Tinyduino und Tinylily: Zwei starke Arduino-kompatible Zwerge

    Tinyduino und Tinylily: Zwei starke Arduino-kompatible Zwerge

    Klein, schnell und Arduino-kompatibel: Mit den winzigen Mikrocontroller-Platinen Tinyduino und Tinylily sollen besonders kompakte Elektronikprojekte leichter umgesetzt werden können, ohne dabei Abstriche machen oder auf Funktionen verzichten zu müssen.

    16.10.20125 KommentareVideo
  9. Digispark: Ein Arduino so groß wie eine Euro-Münze

    Digispark: Ein Arduino so groß wie eine Euro-Münze

    Das Digispark ist eine Arduino-kompatible Entwicklerplatine, die mit 17,5 x 19 Millimetern in etwa so groß ist wie eine 1-Euro-Münze. Sie lässt sich direkt in einen USB-Port stecken.

    20.08.201235 Kommentare
  10. Arduino: Wifi-Shield lädt zum Hacken ein

    Arduino: Wifi-Shield lädt zum Hacken ein

    Das Arduino-Projekt hat eine Platine mit WLAN-Modul freigegeben. Damit Hacker damit basteln können, hat die Platine einen Atmel-AVR-32UC3-Chipsatz, auf dem die Firmware der Erweiterungsplatine läuft.

    17.08.201212 Kommentare
  11. Raspberry Pi: Steuerungs- und Bastelplatine Gertboard ist fertig

    Raspberry Pi: Steuerungs- und Bastelplatine Gertboard ist fertig

    Mit dem Gertboard erhält das Raspberry Pi eine Erweiterungsplatine, die unter anderem für die Steuerung von Motoren oder LEDs eingesetzt werden kann. Sie ist als Bausatz erhältlich.

    09.08.201213 Kommentare
  12. Offene Hardware: Star-Trek-Fan entwickelt Tricorder

    Offene Hardware: Star-Trek-Fan entwickelt Tricorder

    Sie können zwar keine Aliens aufspüren, wohl aber die Umweltbedingungen auch auf fremden Planeten anzeigen: die Science Tricorder Mark 1 und Mark 2 des Tüftlers Peter Jansen. Sowohl das Hardwarelayout als auch die Software sind Open Source.

    29.03.201276 KommentareVideo
  13. Schwarmroboter: Kilobots gehen in die Serienfertigung

    Schwarmroboter: Kilobots gehen in die Serienfertigung

    Kilobots sind kleine, günstige Roboter, an denen Forscher Algorithmen für größere Schwarmroboter testen können. Ein Schweizer Unternehmen wird die an der Harvard-Universität entwickelten Miniroboter in Serie herstellen.

    28.11.20114 KommentareVideo
  14. Arduino: Leonardo und Due ergänzen offenes Hardware-Portfolio

    Arduino: Leonardo und Due ergänzen offenes Hardware-Portfolio

    Mit den beiden neuen Plattformen Leonardo und Due erweitert das offene Hardwareprojekt Arduino sein Portfolio. Während Leonardo eine preiswerte Variante von Uno ist, hat Due erstmals einen Cortex-M3-Prozessor von ARM.

    19.09.20115 Kommentare
  15. Open-Source-Hardware: Neue Kits für Arduino-Bastler

    Open-Source-Hardware: Neue Kits für Arduino-Bastler

    Über den Store des Hardwareanbieters Arduino sind vier neue Hardwarekits erhältlich, darunter das Arduino Ethernet Shield mit einem 100-MBit/s-Netzwerkchip. Das Erweiterungsboard Tinkerkit Sensor Shield V.2 hat Arduino in ein Kit mit mehreren Modulen integriert, einschließlich einem Touchsensor.

    18.07.201110 Kommentare
  16. Trotz EU-Normen: Weiter keine einheitlichen Ladegeräte für Mobiltelefone

    Trotz EU-Normen: Weiter keine einheitlichen Ladegeräte für Mobiltelefone

    Einheitliche Micro-USB-Ladegeräte für Mobiltelefone sollten eigentlich 2010 kommen. Nun sind die EU-Normen fertig und die Ladegeräte werden für 2011 erwartet, verspricht die EU-Kommission. Wenn denn die Hersteller endlich mitziehen.

    29.12.2010115 Kommentare
  17. ARM: Development Studio DS-5 v5.3 veröffentlicht

    ARM: Development Studio DS-5 v5.3 veröffentlicht

    Der Prozessorentwickler ARM hat Version 5 seiner Entwicklungswerkzeuge veröffentlicht. Mit dem Developer Studio 5 DS-5 lassen sich Linux- und Android-Kernel auf einer Vielzahl von Plattformen entwickeln und optimieren.

    23.12.20100 KommentareVideo
  18. Open-Source-Hardware: Mehr Speicher im Arduino Mega

    Open-Source-Hardware: Mehr Speicher im Arduino Mega

    Das Arduino-Projekt hat zwei Platinen veröffentlicht, die aktuelle Prozessoren von Atmel mitbringen. Auf dem Nachfolger des bislang unter dem Namen Duemilanove erhältlichen Boards wurde der USB-Chip von FTDI durch einen von Atmel ersetzt.

    27.09.20105 Kommentare
  19. Mit Keykeriki v2 drahtlose Tastaturen abhören

    Mit Keykeriki v2 drahtlose Tastaturen abhören

    Mit der Open-Source-Hardware Keykeriki können Signale von drahtlosen Geräten wie Tastaturen oder Fernbedienungen abgehört werden. Bei mangelnder Verschlüsselung können die Signale durch eigene Eingaben ergänzt werden.

    27.03.201085 Kommentare
  20. Smart Energy - QNX-Referenzdesign zur Energieverwaltung

    Cebit QNX präsentiert auf der Cebit ein Referenzdesign für die intelligente Energieverwaltung in Privathaushalten. Der unter dem Namen Smart Energy vorgestellte Softwarestack soll die Entwicklung von Energieverwaltungssystemen für Privathaushalte einfacher machen.

    01.03.20109 Kommentare
  21. Sidux 2009-04 freigegeben

    Sidux 2009-04 freigegeben

    Die auf dem Unstable-Zweig der Debian Repositories basierende Linux-Distribution Sidux ist in der Version 2009-04 erschienen. Auf der Live-CD ersetzt Isolinux den Bootloader Grub, die installierte Version verwendet Grub in der Version 2.

    04.01.201013 Kommentare
  22. Arduino: Open-Source-Hardware

    Arduino: Open-Source-Hardware

    Die Firma Smart Projects Snc vertreibt unter dem Namen Arduino ein I/O-Board mit Microcontroller samt API und IDE als Open-Source-Projekt. Die Platine darf nachgebaut und für eigene Zwecke entfremdet werden.

    27.11.200964 Kommentare
  23. Maxtouch - Atmel verspricht neue Generation von Touchscreens

    Maxtouch - Atmel verspricht neue Generation von Touchscreens

    Der Chiphersteller Atmel bringt unter dem Namen Maxtouch eine Reihe neuer kapazitiver Touchscreencontroller auf den Markt, die in der Lage sein sollen, unbegrenzt viele gleichzeitige Berührungen zu verarbeiten. Damit sollen sich große kapazitive Touchscreendisplays entwickeln lasen, die Multitouchgesten unterstützen.

    13.09.200930 Kommentare
  24. T2-Linux läuft auf AVR32-Prozessor

    T2-Linux läuft auf AVR32-Prozessor

    Der Linux-Distributionsbaukasten T2 unterstützt nun direkt die AVR32-CPU. Mit dem Prozessor lassen sich in Echtzeit MP3- und Ogg-Streams dekodieren und auch Videos können wiedergegeben werden, obwohl die auf dem Referenzboard verbaute CPU nur mit 140 MHz getaktet ist.

    06.03.200733 Kommentare
  25. Linux-Kernel 2.6.20 bringt Virtualisierung

    Es hätte eine schnelle Veröffentlichung werden sollen, doch dann raubte ein kritischer Fehler im Linux-Kernel den Entwicklern zusätzliche vier Wochen. Nun hat Linus Torvalds die neue Version 2.6.20 freigegeben, die vor allem im Bereich Virtualisierung einiges zu bieten hat.

    04.02.200719 Kommentare
  26. Linux 2.6.12 unterstützt Trusted Computing

    Linux 2.6.12 unterstützt Trusted Computing

    Mit Linux 2.6.12 ist jetzt der erste Linux-Kernel nach der Abkehr von Bitkeeper erschienen, der mit Hilfe des neuen Patch-Management-Systems Git erstellt wurde. Dieser bringt einige größere Neuerungen mit sich.

    19.06.200526 Kommentare
  27. Standard für WLAN-Authentifizierung per SIM-Karte vollendet

    Das "WLAN Smart Card Consortium" hatte bereits im September 2003 seine Spezifikation 1.0 für eine WLAN-Authentifizierung per SIM-Karte veröffentlicht. Nun ist auch die "EAP-SIM Handler"-Spezifikation fertig, mit der geregelt wird, wie die Smart-Cards in Verbindung mit WLAN auf Notebooks, Handhelds und Mobiltelefonen genutzt werden.

    01.04.20040 Kommentare
  28. AMD, HP, IBM, Intel und Microsoft gründen TCPA-Nachfolger

    Mit der Trusted Computing Group (TCG) haben AMD, HP, IBM, Intel und Microsoft jetzt eine neue Industrie-Organisation gegründet, die "Vertrauen und Sicherheit" auf breiter Front in Computer-Plattformen und Endgeräten vorantreiben soll. Dazu sollen offene Standards geschaffen werden, die in verschiedenen Plattformen, von Handys und PDAs über PCs bis hin zu Servern zum Einsatz kommen sollen.

    10.04.20030 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #