Abo
  • Services:
Anzeige
Symbol des EU-Universalladegerätes (Bild: EU-Kommission)
Symbol des EU-Universalladegerätes (Bild: EU-Kommission)

Trotz EU-Normen

Weiter keine einheitlichen Ladegeräte für Mobiltelefone

Einheitliche Micro-USB-Ladegeräte für Mobiltelefone sollten eigentlich 2010 kommen. Nun sind die EU-Normen fertig und die Ladegeräte werden für 2011 erwartet, verspricht die EU-Kommission. Wenn denn die Hersteller endlich mitziehen.

Die europäischen Normungsorganisationen CEN/CENELEC und ETSI haben Normen für einheitliche Ladegeräte für Mobiltelefone festgelegt. Das gab die EU-Kommission am 29. Dezember 2010 in Brüssel bekannt, die die Normierung in Auftrag gegeben hatte. Die Normen gelten für Mobiltelefone, die an einen Computer anschließbar sind. Die Inkompatibilität von Ladegeräten für Mobiltelefone sei nicht nur eine lästige Unannehmlichkeit für Nutzer, sondern auch ein erhebliches Umweltproblem, erklärte die EU-Behörde.

Anzeige

Der Vizepräsident der Europäischen Kommission, Antonio Tajani, sagte: "Jetzt ist es an der Industrie, ihren Teil beizutragen und mit dem Verkauf von Mobiltelefonen für das neue Ladegerät zu beginnen." Denn trotz Zusagen der Hersteller und des deutschen IT-Branchenverbands Bitkom sind die einheitlichen Ladegeräte immer noch nicht erhältlich.

Die Mobiltelefonhersteller hatten sich verpflichtet, die Kompatibilität der Ladegeräte auf der Grundlage des Micro-USB-Steckers als Schnittstelle zu gewährleisten. Die Vereinbarung wurde im Juni 2009 erzielt und von Apple, Emblaze Mobile, Huawei Technologies, LGE, Motorola Mobility, NEC, Nokia, Qualcomm, Research In Motion (RIM), Samsung, Sony Ericsson, TCT Mobile (Alcatel), Texas Instruments und Atmel unterzeichnet. 3 Group, AT&T, KTF, LG, Mobilkom Austria, Motorola, Nokia, Orange, Qualcomm, Samsung, Sony Ericsson, Telecom Italia, Telefonica, Telenor, Telstra, T-Mobile und Vodafone hatten eine Erklärung der Industrievereinigung GSM Association für einen einheitlichen Handy-Stromanschluss per Micro-USB-Port unterzeichnet.

Die EU-Kommission erwarte nun, dass die ersten mit den neuen Normen kompatiblen, einheitlichen Ladegeräte und Mobiltelefone im Verlauf der ersten Monate des Jahres 2011 auf dem EU-Markt erhältlich sein werden.


eye home zur Startseite
Diecom2 03. Jan 2011

was heist SCNR? Schnarch?

cbmuser 02. Jan 2011

Jackson, J. D. (1962, 1975, 1998). Classical Electrodynamics. New York: John Wiley...

xwow 02. Jan 2011

Ich habe einmal gehört in Amerika haben die auch nur 100 Volt, dafehlen 120 volt, und...

iHändler 01. Jan 2011

Es wird nichts so heiss gegessen wie es gekocht wird, die Vielfalt an Steckern und...

fool 01. Jan 2011

Wer das kauft ist mehr oder weniger selbst schuld - der Dock-Connector beinhaltet auch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven bei Münster/Westfalen
  3. Bosch Rexroth AG, Stuttgart-Bad Cannstatt
  4. Tecan Software Competence Center GmbH, Mainz-Kastel


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 13,99€
  3. 8,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Fake Filmstreaming

    Verbraucherschützer warnen vor betrügerischen Angeboten

  2. New Shepard

    Touristenrakete fliegt ersten Crashtest-Dummy ins All

  3. Playerunknown's Battlegrounds angespielt

    Pubg ist auf der Xbox One gelandet

  4. Pepsi bestellt

    Tesla bekommt Großauftrag für Elektro-Lkw

  5. Apple

    iMac Pro kommt am 14. Dezember

  6. Star Wars - Die letzten Jedi

    Viel Luke und zu viel Unfug

  7. 3D NAND

    Samsung investiert doppelt so viel in die Halbleitersparte

  8. IT-Sicherheit

    Neue Onlinehilfe für Anfänger

  9. Death Stranding

    Kojima erklärt Nahtodelemente und Zeitregen

  10. ROBOT-Angriff

    19 Jahre alter Angriff auf TLS funktioniert immer noch



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Steuerstreit Apple zahlt 13 Milliarden Euro an Irland
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

Dynamics 365: Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
Dynamics 365
Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
  1. Sysinternals-Werkzeug Microsoft stellt Procdump für Linux vor
  2. Microsoft Kollaboratives Whiteboard als Windows-10-Preview verfügbar
  3. Microsoft-Studie Kreative Frauen interessieren sich eher für IT und Mathe

  1. Re: Ego-Shooter auf Konsole???

    tschick | 10:07

  2. Soviel zum Thema die FPS fühlen sich niedriger an...

    founti | 10:06

  3. Re: Für was der Bedarf an Wildcard-Zertifikaten?

    okidoki | 10:06

  4. Re: Autonome LKWs....

    Tantalus | 10:04

  5. Re: "Das einfachste Modell soll 5.000 US-Dollar...

    1nformatik | 10:04


  1. 09:41

  2. 09:10

  3. 08:59

  4. 07:33

  5. 07:14

  6. 18:40

  7. 17:11

  8. 16:58


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel