WPA2

WPA2 ist ein Standard zur Verschlüsselung von WLANs nach dem IEEE-Standard 802.11. WPA2 löst die als unsicher geltenden Verfahren WEP und WPA1 ab. Unterstützt wird die Verschlüsselung mit WPA2-AES CCMP, WPA2-TKIP und für Wigig-Netzwerke das Galois/Counter-Mode-Protokoll (GCMP).

Aktuelles zu WPA2

  1. Fragattacks: Designfehler in WLAN machen Mehrheit der Geräte angreifbar

    Fragattacks: Designfehler in WLAN machen Mehrheit der Geräte angreifbar

    Mit den Fragattacks hat Forscher Mathy Vanhoef wieder Designfehler im WLAN-Protokoll gefunden, die nahezu alle WLAN-Geräte betreffen könnten.

    12.05.20219 KommentareVideo
  2. WLAN: Schadsoftware prüft den Standort via Wi-Fi

    WLAN: Schadsoftware prüft den Standort via Wi-Fi

    Es ist nicht ungewöhnlich, dass eine Malware den Standort des infizierten Rechners überprüft. Dazu wurde bisher jedoch meist die IP-Adresse verwendet.

    05.01.20218 Kommentare
  3. Kr00k: Sicherheitslücke in einer Milliarde WLAN-Chips von Broadcom

    Kr00k: Sicherheitslücke in einer Milliarde WLAN-Chips von Broadcom

    Was haben ein iPhone, ein Raspberry Pi 3 und ein Amazon Echo gemeinsam? Alle drei haben einen WLAN-Chip von Broadcom, mit dem sich Teile des WLAN-Traffics mitlesen lassen.

    27.02.20201 Kommentar
  4. Flughafen München: Multifunktionsdrucker des Zolls ungeschützt im Netz

    31.07.201837 Kommentare
  5. Olympia 2018: Mutmaßlicher Crackerangriff bei Eröffnung in Pyeongchang

    10.02.201835 Kommentare
  6. Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach

    10.01.201851 Kommentare
  7. VPN: Samsung bringt "sicheres WLAN" für Galaxy Note 8

    08.01.201813 Kommentare
  8. Krack-Angriff: AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

    22.10.201725 Kommentare
Stellenmarkt
  1. FullStack Entwickler / Developer (m/w/d) mit Backend Fokus
    DRÄXLMAIER Group, Garching
  2. Softwareentwicklung und -betreuung
    Landesbetrieb Verkehr (LBV), Hamburg
  3. IT-Systemadministrator/-in IT-Netzwerkadministrator/-in (m/w/d)
    Schlenotronic Computervertriebs GmbH, Frankenthal
  4. Mathematiker, Statistiker, Aktuar im Aktuariat (m/w/d)
    Allianz Deutschland AG, Unterföhring

Detailsuche



Wissenswertes zu WPA2

  1. Flughafen München: Multifunktionsdrucker des Zolls ungeschützt im Netz

    Flughafen München: Multifunktionsdrucker des Zolls ungeschützt im Netz

    Ein Druck- und Faxgerät des Hauptzollamtes München war über das öffentliche WLAN des Flughafens München erreichbar. Erst nach einem Hinweis des Projekts Internetwache.org wurde das Gerät aus dem WLAN entfernt und entsprechende Sicherungsmaßnahmen eingeleitet.
    Ein Bericht von Sebastian Neef und Tim Philipp Schäfers

    31.07.201837 Kommentare
  2. Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach

    Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach

    2017 wurde viel Firmware und andere grundlegende Computertechnik produktiv auseinandergenommen und kaputt gemacht. Gut so, denn die Fundamente moderner Computer sind oft brüchig.
    Eine Analyse von Hauke Gierow

    10.01.201851 KommentareVideo
  3. Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik

    Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik

    Der Krack-Angriff auf die WLAN-Verschlüsselung WPA2 erfährt derzeit ein Medienecho wie kaum eine Sicherheitslücke. Anlass zur Panik besteht dabei für Privatanwender nicht und auch die wenigsten Unternehmen sind gefährdet. Administratoren sollten die Lage trotzdem im Blick behalten.
    Eine Analyse von Hauke Gierow und Andreas Sebayang

    18.10.201761 KommentareVideo
  4. Krack: WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

    16.10.2017179 Kommentare
  5. Boden-GPS: So lassen sich Handynutzer in jeder Gebäudeecke orten

    17.11.201625 Kommentare
  6. Billigrouter im Sicherheitscheck: Wenn der Nutzer selbst Hand anlegen muss

    31.08.201676 Kommentare
  7. Security: Smarthomes, offen wie Scheunentore

    15.12.2014154 Kommentare

Meistgelesen zu WPA2

  1. Krack: WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

    Krack : WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

    Schwachstellen in der Implementierung von WPA2 ermöglichen das Mitlesen verschlüsselter Kommunikation per WLAN - ohne Zugriff auf das Passwort. Linux- und Windows-Nutzer können patchen, Android-User müssen hoffen.
    Von Hauke Gierow und Sebastian Grüner

    16.10.2017179 KommentareVideo
  2. Billigrouter im Sicherheitscheck: Wenn der Nutzer selbst Hand anlegen muss

    Billigrouter im Sicherheitscheck: Wenn der Nutzer selbst Hand anlegen muss

    Moderne Router für mehr als 150 Euro bieten automatische Updates und die aktuellen Funkstandards. Doch was können Nutzer im Einsteigerbereich in puncto Sicherheit erwarten? Wir haben uns ein paar Router für unter 30 Euro pro Stück gekauft und nachgeschaut.
    Ein Test von Hauke Gierow

    31.08.201676 Kommentare
  3. EU-Funkanlagenrichtlinie: Mit dem Router-Lockdown kommt das absolute Chaos

    EU-Funkanlagenrichtlinie: Mit dem Router-Lockdown kommt das absolute Chaos

    Fosdem 2017 Die EU hat nur noch wenige Monate Zeit, um Ausnahmeregelungen für die EU-Funkanlagenrichtlinie umzusetzen. Gelingt dies nicht rechtzeitig, kommt es wohl nicht nur zum Lockdown von WLAN-Routern. Betroffen wären dann sämtliche Funkgeräte - egal ob Sender oder Empfänger.

    05.02.201780 Kommentare
  4. Privatsphäre: Verschleiern der MAC-Adresse bei WLAN ist fast nutzlos

    14.03.201721 Kommentare
  5. Krack-Angriff: AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

    22.10.201725 Kommentare
  6. Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach

    10.01.201851 Kommentare
  7. Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik

    18.10.201761 Kommentare
  8. Boden-GPS: So lassen sich Handynutzer in jeder Gebäudeecke orten

    17.11.201625 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Meistkommentiert zu WPA2

  1. Krack: WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

    Krack : WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

    Schwachstellen in der Implementierung von WPA2 ermöglichen das Mitlesen verschlüsselter Kommunikation per WLAN - ohne Zugriff auf das Passwort. Linux- und Windows-Nutzer können patchen, Android-User müssen hoffen.
    Von Hauke Gierow und Sebastian Grüner

    16.10.2017179 KommentareVideo
  2. Bahnchef Richard Lutz: Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig

    Bahnchef Richard Lutz: Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig

    Bahnfahren ohne Ticket, aber nicht kostenfrei - das verspricht der Bahnchef für die Zukunft. Außerdem will er mit dem Ausbau der Videoüberwachung mehr Sicherheit an Bahnhöfen schaffen.

    14.05.201793 KommentareVideo
  3. EU-Funkanlagenrichtlinie: Mit dem Router-Lockdown kommt das absolute Chaos

    EU-Funkanlagenrichtlinie: Mit dem Router-Lockdown kommt das absolute Chaos

    Fosdem 2017 Die EU hat nur noch wenige Monate Zeit, um Ausnahmeregelungen für die EU-Funkanlagenrichtlinie umzusetzen. Gelingt dies nicht rechtzeitig, kommt es wohl nicht nur zum Lockdown von WLAN-Routern. Betroffen wären dann sämtliche Funkgeräte - egal ob Sender oder Empfänger.

    05.02.201780 Kommentare
  4. Billigrouter im Sicherheitscheck: Wenn der Nutzer selbst Hand anlegen muss

    31.08.201676 Kommentare
  5. Telia: Schwedischer ISP muss Nutzerdaten herausgeben

    23.03.201765 Kommentare
  6. Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik

    18.10.201761 Kommentare
  7. Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach

    10.01.201851 Kommentare
  8. Flughafen München: Multifunktionsdrucker des Zolls ungeschützt im Netz

    31.07.201837 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #