• IT-Karriere:
  • Services:

RT-AC86U: Asus-Router priorisiert Gaming-Pakete und kann 1024QAM

Drei Antennen für schnelles WLAN: der RT-AC86U ist ein Gaming-Router, der durch hohe Datenraten überzeugen soll. Er priorisiert automatisch Netzwerkpakete von Spielen und hat eine integrierte Security-Software. 1024QAM soll die Datenraten nochmals erhöhen - in der Theorie.

Artikel veröffentlicht am ,
Der RT-AC86U soll speziell auf Gamer ausgelegt sein.
Der RT-AC86U soll speziell auf Gamer ausgelegt sein. (Bild: Asus)

Asus hat den RT-AC86U auf den Markt gebracht, einen Dualband-WLAN-Router mit drei externen Antennen. Die Zusatzbezeichnung Pro Gamer gibt einen Hinweis auf die Zielgruppe des Gerätes: Spieler. Deshalb hat der Router eine Quality-of-Service-Engine, die Netzwerkpakete von Spielen erkennt und anderem Netzwerktraffic vorzieht.

  • Asus RT-AC86U (Bild: Asus)
  • Asus RT-AC86U (Bild: Asus)
  • Asus RT-AC86U (Bild: Asus)
  • Asus RT-AC86U (Bild: Asus)
Asus RT-AC86U (Bild: Asus)
Stellenmarkt
  1. Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden Württemberg (ZSW), Ulm
  2. Diehl Stiftung & Co. KG, Nürnberg

Außerdem hat das Gerät AIProtection der Firma Trendmicro installiert. Direkt am Router sollen dadurch Sicherheitslücken erkannt und behoben werden. Er scannt dazu die Heimnetztopologie nach eventuellen Fehlern ab. Außerdem soll das System parallel zu Internetsitzungen laufen und vor Webangriffen schützen.

In der Theorie sehr hohe Datenraten auf Kosten der Reichweite

Mit den drei Antennen funkt der RT-AC866U im 2,4-GHz- und 5-GHz-Netz. Er unterstützt die WLAN-Standards 802.11ac mit theoretisch bis zu 1.733 Mbit/s Geschwindigkeit, aber auch ältere Standards wie n, a/g, und b. Außerdem gibt Asus an, dass der Router mit 1024 Quadraturamplitudenmodulation (QAM) funken kann.

In der Theorie können so hohe Datenraten übertragen werden. Asus gibt eine Geschwindigkeit von 2.167 Mbit/s im 5-GHz-Band an. Allerdings steigt bereits bei 256QAM, das in 802.11ac definiert ist, die Belastung des Funknetzes stark an. 1024QAM vervierfacht die Anzahl der Zustände, die dargestellt werden können. Außerdem ist ein kompatibler Empfänger auf Clientseite notwendig und die Reichweite des Signals wird signifikant verringert. Golem.de hat bereits 2015 erfahren, dass dieses Verfahren vom Chiphersteller Qualcomm als unsinnig bezeichnet wurde.

  • Asus RT-AC86U (Bild: Asus)
  • Asus RT-AC86U (Bild: Asus)
  • Asus RT-AC86U (Bild: Asus)
  • Asus RT-AC86U (Bild: Asus)
Asus RT-AC86U (Bild: Asus)
Golem Akademie
  1. Microsoft 365 Security Workshop
    9.-11. Juni 2021, Online
  2. Ansible Fundamentals: Systemdeployment & -management
    27.09.-01.10. 2021, online
Weitere IT-Trainings

Im Gehäuse des Routers befinden sich 512 Mbyte DDR3-Arbeitsspeicher und 256 Mbyte Flash-Speicher, auf dem das Betriebssystem installiert ist. Neben den drei externen Antennen findet dort auch eine interne Single-Band-Antenne Platz. Über einen integrierten 4-Port-Switch können Geräte mit kabelgebundenem Gigabit-Ethernet angeschlossen werden. Der WAN-Port ist für die gleiche Geschwindigkeit spezifiziert. An einen USB-A-2.0- und einen USB-A-3.0-Anschluss können etwa externe Festplatten als Netzlaufwerke angeschlossen werden.

Der RT-AC86U kann bereits bei Händlern bestellt werden. Asus gibt einen Preis von 260 Euro an. Beim Online-Händler Amazon gibt es das Gerät für einen Preis von 270 Euro. Im Bundle mit einer 1024QAM-Netzwerkkarte ist es für etwa 360 Euro zu kaufen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Apfelbrot 27. Sep 2017

Du schaust also den ganzen Tag auf den Router und hast deine Monitore im Schrank versteckt?

Bonita.M 26. Sep 2017

Also so wie das ALTQ-Spaping von FreeBSD. Und Downstream-Shaping funktioniert übrigens...


Folgen Sie uns
       


Surface Duo - Fazit

Das Surface Duo ist Microsofts erstes Smartphone seit Jahren - und ein ungewöhnliches dazu. Allerdings ist das Gerät in Deutschland viel zu teuer.

Surface Duo - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /