Abo
  • Services:
Anzeige
Auch die V722W und V723W waren von der Lücke betroffen.
Auch die V722W und V723W waren von der Lücke betroffen. (Bild: Nico Ernst/Golem.de)

Speedport W 504V: Filesharing-Verfahren wegen Router-Sicherheitslücke gewonnen

Eine Sicherheitslücke in einem Router der Deutschen Telekom rettet einen Internetnutzer, der wegen illegalen Filesharings eines Filmes mehr als 1.200 Euro zahlen sollte. Über eine simple PIN konnte sich zeitweise jeder mit dem WLAN des W 504V verbinden, ohne den WLAN-Key zu kennen.

Anzeige

Wegen des Nachweises einer Sicherheitslücke im Router des Abgemahnten hat die Kanzlei Wild, Beuge, Solmecke einen Prozess gewonnen. Das Amtsgericht Braunschweig hat die Klage der Abmahnkanzlei Waldorf Frommer abgewiesen (Aktenzeichen 117 C 1049/14), wie der IT-Rechtsanwalt Christian Solmecke am 3. September 2014 in seinem Blog schreibt.

Waldorf Frommer hatte für den Constantin Filmverleih einen Anschlussinhaber wegen einer Urheberrechtsverletzung durch den Tausch des Films Resident Evil: Afterlife 3D auf Zahlung von 600 Euro Schadensersatz und 506 Euro Aufwendungsersatz verklagt.

Der Abgemahnte verteidigte sich damit, dass zum Zeitpunkt der vermeintlichen Urheberrechtsverletzung die Verbindung zum Internet mit dem Router Speedport W 504V der Deutschen Telekom hergestellt wurde. Über eine simple PIN konnte sich jeder mit dem WLAN der drei Router W 504V, W 723V Typ B und W 912V verbinden, ohne den eigentlichen WLAN-Key zu kennen. Das ließ sich bei den beiden Geräten mit den kleineren Modellnummern noch abmildern, indem WPS abgeschaltet wurde. Die Telekom musste im Mai 2012 eine neue Firmware für den Router Speedport W 504V anbieten.

Das Gericht verneinte deshalb, dass der Anschlussinhaber die Urheberrechtsverletzung begangen habe. Es könne zumindest nicht mit Sicherheit nachgewiesen werden, dass die WPS-Funktion zum Zeitpunkt der Rechtsverletzung nicht aktiviert war. Es reiche aus, dass der Router zum Zeitpunkt seiner Inbetriebnahme automatisch konfiguriert wurde. Ein Missbrauch des Anschlusses sei nicht auszuschließen und die Klage gegen den Anschlussinhaber somit abzuweisen.


eye home zur Startseite
GodsBoss 05. Sep 2014

Du weißt schon, dass AlphaStatus mit ziemlicher Sicherheit nicht nur die im Artikel...

Youssarian 04. Sep 2014

Schnell? S C H N E L L ? ? ? ß Die Abmahnung kommt doch erst nach'm halben Jahr oder...

annoxoli 04. Sep 2014

Jap! mit dem DRM gebe ich aber recht, habe selber öffters solche Probleme gehabt. Eine...

Anonymer Nutzer 04. Sep 2014

Wenn man keine Ahnung hat einfach mal... nachlesen! :-) Zitat: Das LG Köln verwarf die...

KritikerKritiker 03. Sep 2014

KWT



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Endress+Hauser Flowtec AG, Reinach (Schweiz)
  2. CompuGroup, Koblenz, Bochum
  3. Paco Home GmbH, Eschweiler
  4. neam IT-Services GmbH, Paderborn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 14,99€)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. In eigener Sache

    Golem pur verschenken

  2. Home Max

    Googles smarter Toplautsprecher kommt pünktlich

  3. Raumfahrtpolitik

    Amerika will wieder zum Mond - und noch viel weiter

  4. iOS und Android

    Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps

  5. Berlin

    Verkehrsbetriebe wollen Elektrobusse während der Fahrt laden

  6. Deutsche Telekom

    Weitere 39.000 Haushalte bekommen heute Vectoring

  7. Musikerkennungsdienst

    Apple erwirbt Shazam

  8. FTTH

    EWE senkt die Preise für seine Glasfaserzugänge

  9. WLAN

    Zahl der Vodafone-Hotspots steigt auf zwei Millionen

  10. Linux-Grafiktreiber

    Mesa 17.3 verbessert Vulkan- und Embedded-Treiber



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Umrüstung: Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
Umrüstung
Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
  1. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor
  2. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  3. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern

China: Die AAA-Bürger
China
Die AAA-Bürger
  1. Microsoft Supreme Court entscheidet über die Zukunft der Cloud

Watch Series 3 im Praxistest: So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
Watch Series 3 im Praxistest
So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
  1. Apple Watch Apple veröffentlicht WatchOS 4.2
  2. Alivecor Kardiaband Uhrenarmband für Apple Watch zeichnet EKG auf
  3. Smartwatch Die Apple Watch lieber nicht nach dem Wetter fragen

  1. Re: Grund für Apples verschieben, Smarte Lautsprecher

    AussieGrit | 09:41

  2. Re: "Die niedrigere Datendichte kommt der...

    My1 | 09:41

  3. Re: Oberleitungen sind geldverschwendung

    Terence01 | 09:41

  4. Trump und seine Minister wollen sich eh nur...

    KnutRider | 09:40

  5. Sollte mit den heutigen Möglichkeiten gut machbar...

    fanreisender | 09:39


  1. 09:27

  2. 08:43

  3. 08:00

  4. 07:33

  5. 07:18

  6. 19:10

  7. 18:55

  8. 17:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel