Abo

Uploadfilter

Sogenannte Uploadfilter dienen dazu, mögliche Rechtsverstöße durch das Veröffentlichen von beliebigen Inhalten auf Plattformen bereits beim Hochladen zu unterbinden.

Bei solchen Inhalten kann es sich beispielsweise um rechtswidriges Material wie Terrorpropaganda oder Kinderpornografie handeln. Plattformen wie Youtube setzen inzwischen auch Filter ein, um das Hochladen von urheberrechtlich geschütztem Material zu verhindern. Facebook setzt vor allem auf künstliche Intelligenz, um die Veröffentlichung unzulässiger Inhalte zu unterbinden.

In der Europäischen Union ist eine verpflichtende Einführung von Uploadfiltern in der Diskussion. Plattformen sollen auf diese Weise verhindern können, für Urheberrechtsverstöße ihrer Nutzer unmittelbar zu haften. (Stand. Juni 2018)

Artikel
  1. Pauschallizenzen: CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern

    Pauschallizenzen: CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern

    Absurder Vorschlag aus der CDU: Anstatt die Urheberrechtsreform auf EU-Ebene zu verändern oder zu stoppen, soll nun der "Mist" von Axel Voss in Deutschland völlig umgekrempelt werden. Nur "pures Wahlkampfgetöse" vor den Europawahlen, wie die Opposition meint?
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    16.03.201950 Kommentare
  2. Wochenrückblick: Elon, James und die günstige Galaxie

    Wochenrückblick: Elon, James und die günstige Galaxie

    Golem.de-Wochenrückblick James Bond gibt in seinem nächsten Abenteuer nicht mehr Gas. Tesla widmet sich künftig der Generation Y. Und wir entdecken die Vorzüge einer kompakten Galaxie. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

    16.03.20191 KommentarVideo
  3. Uploadfilter: Der Generalangriff auf das Web 2.0

    Uploadfilter: Der Generalangriff auf das Web 2.0

    Die EU-Urheberrechtsreform könnte Plattformen mit nutzergenerierten Inhalten stark behindern. Die Verfechter von Uploadfiltern zeigen dabei ein Verständnis des Netzes, das mit der Realität wenig zu tun hat. Statt Lizenzen könnte es einen anderen Ausweg geben.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    15.03.201970 Kommentare
  4. Uploadfilter: Koalition findet ihren eigenen Kompromiss nicht so gut

    Uploadfilter: Koalition findet ihren eigenen Kompromiss nicht so gut

    Zwar kann der Bundestag nicht mehr in die Abstimmung zur EU-Urheberrechtsreform eingreifen. In einer Debatte zu den möglichen Folgen der Uploadfilter wurde deutlich, dass auch Union und SPD Probleme mit Artikel 13 haben, doch sich in Brüssel nicht durchsetzen konnten.

    13.03.201963 Kommentare
  5. Uploadfilter: Voss stellt Existenz von Youtube infrage

    Uploadfilter: Voss stellt Existenz von Youtube infrage

    Gut zwei Wochen vor der endgültigen Abstimmung über Uploadfilter stehen sich Befürworter und Gegner weiter unversöhnlich gegenüber. Verhandlungsführer Voss hat offenbar kein Problem damit, wenn es Plattformen wie Youtube nicht mehr gäbe. Wissenschaftler sehen hingegen Gefahren durch die Reform.

    13.03.2019277 KommentareVideo
Stellenmarkt
  1. TEREG Gebäudedienste GmbH, Hamburg
  2. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn
  3. ITC ENGINEERING GMBH & CO. KG, Stuttgart
  4. DEKRA SE, Stuttgart


  1. Uploadfilter: Reform bedroht Foren und Lehrmittelangebote im Netz

    Uploadfilter: Reform bedroht Foren und Lehrmittelangebote im Netz

    Nach und nach wird deutlich, welche Konsequenzen die EU-Urheberrechtsreform für die verschiedenen Webangebote haben könnte. Ein Kahlschlag bei ehrenamtlichen Projekten und kleinen Diensten durch die Uploadfilter-Pflicht droht.

    10.03.201939 Kommentare
  2. Uploadfilter: Wikipedia protestiert mit Abschaltung gegen Artikel 13

    Uploadfilter: Wikipedia protestiert mit Abschaltung gegen Artikel 13

    Viele Autoren der deutschsprachigen Wikipedia sind gegen Artikel 13. Sie haben in einer Abstimmung beschlossen, dass die Onlineenzyklopädie am 21. März 2019 offline sein wird, um insbesondere gegen Uploadfilter zu protestieren.

    09.03.201959 KommentareVideo
  3. Operation 13: Anonymous wird wieder aktiv

    Operation 13: Anonymous wird wieder aktiv

    Mehrere Jahre wirkte es, als sei das dezentrale Kollektiv Anonymous in Deutschland eingeschlafen. Doch es bewegt sich etwas, die Aktivisten machen gegen Artikel 13 mobil - auf der Straße wie im Internet.
    Von Anna Biselli

    06.03.2019112 Kommentare
  4. Uploadfilter: Konservative EVP will Abstimmung doch nicht vorziehen

    Uploadfilter : Konservative EVP will Abstimmung doch nicht vorziehen

    Die Proteste gegen die Uploadfilter zeigen offenbar Wirkung. Nach anfänglichem Hin und Her will die konservative EVP nun doch nicht auf eine schnelle Abstimmung im Europaparlament drängen. Doch die Ankündigung stimmte offenbar nicht.

    06.03.201918 Kommentare
  5. Uploadfilter: Spontane Demos gegen Schnellvotum angekündigt

    Uploadfilter : Spontane Demos gegen Schnellvotum angekündigt

    Eigentlich soll das Europaparlament gegen Ende März über Uploadfilter und Leistungsschutzrecht abstimmen. Doch Verhandlungsführer Axel Voss von der CDU will das Votum schon nächste Woche ansetzen - vor den europaweiten Demos am 23. März.

    05.03.201995 Kommentare
  1. Berlin gegen Artikel 13: Axel Voss bewegt Massen im Kampf für das freie Internet

    Berlin gegen Artikel 13: Axel Voss bewegt Massen im Kampf für das freie Internet

    Mehrere Tausend Menschen haben sich in der Hauptstadt gegen die geplante EU-Urheberrechtsreform zur Wehr gesetzt und wegen Uploadfiltern vor dem Aufbau einer gefährliche Kontroll- und Zensurinfrastruktur mit fatalen Folgen für die Meinungsfreiheit gewarnt.

    02.03.201977 Kommentare
  2. Urheberrrecht: Warum aus #NieMehrCDU #NichtMehrEU werden könnte

    Urheberrrecht: Warum aus #NieMehrCDU #NichtMehrEU werden könnte

    Der Streit um die EU-Urheberrechtsreform ist für viele Europaabgeordnete ein Kampf zwischen der europäischen Kultur und den "barbarischen" IT-Konzernen aus den USA. Viele junge Menschen können das nicht nachvollziehen und sehen ihre Interessen und ihre eigene Kultur völlig ignoriert.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    28.02.2019227 KommentareVideo
  3. Uploadfilter as a Service: Kelber warnt vor "erheblichen Problemen" für den Datenschutz

    Uploadfilter as a Service : Kelber warnt vor "erheblichen Problemen" für den Datenschutz

    Die geplante Urheberrechtsreform könnte Plattformen zum Einsatz von Uploadfiltern verpflichten. Der Bundesdatenschutzbeauftragte befürchtet ein Oligopol weniger Anbieter wie Google und Facebook.

    26.02.20197 Kommentare
  1. Netzpolitik: Regiert und reguliert endlich!

    Netzpolitik: Regiert und reguliert endlich!

    Facebook hortet Eisprung-Daten seiner Nutzerinnen. Google versteckt heimlich Mikrofone in seiner Hardware. Abgeordnete in Berlin und Brüssel, worauf wartet ihr? Zeigt Zuckerberg und Co. endlich die Zähne!
    Ein IMHO von Richard Gutjahr

    25.02.2019123 Kommentare
  2. Urheberrechtsreform: Digitalverbände rufen zum Widerstand gegen Uploadfilter auf

    Urheberrechtsreform: Digitalverbände rufen zum Widerstand gegen Uploadfilter auf

    Die großen Digitalverbände Bitkom und Eco warnen vor der Einführung von Uploadfiltern für Internetplattformen - und richten einen eindringlichen Appell an das EU-Parlament.
    Von Dietmar Neuerer

    25.02.201929 Kommentare
  3. EU-Urheberrechtsreform: Das "absolute Unverständnis" des Axel Voss

    EU-Urheberrechtsreform : Das "absolute Unverständnis" des Axel Voss

    Obwohl er seit anderthalb Jahren über die EU-Urheberrechtsreform verhandelt, hat der CDU-Politiker Axel Voss noch immer zentrale Punkte in der Debatte nicht verstanden. Wie soll das EU-Parlament auf Basis seiner Erläuterungen eine Entscheidung zu Leistungsschutzrecht und Uploadfiltern treffen?
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    21.02.2019276 KommentareVideo
  1. Uploadfilter: Regierung bricht Koalitionsvertrag in EU-Abstimmung

    Uploadfilter: Regierung bricht Koalitionsvertrag in EU-Abstimmung

    Obwohl Union und SPD in ihrem Koalitionsvertrag des Gegenteil vereinbart haben, stimmt die Bundesregierung auf EU-Ebene für Uploadfilter. Mehrere andere EU-Staaten lehnten die Einigung auf die "Merkelfilter" bis zuletzt ab.

    20.02.201962 Kommentare
  2. Uploadfilter: Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform

    Uploadfilter: Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform

    Das Netz mobilisiert weiter gegen Uploadfilter und Leistungsschutzrecht. Zwar hat Justizministerin Barley selbst Bedenken gegen die Urheberrechtsreform, doch stoppen kann sie die Pläne nicht mehr.

    18.02.201952 Kommentare
  3. Uploadfilter: EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"

    Uploadfilter : EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"

    In der Debatte über die Reform des EU-Urheberrechts verschärft sich der Ton. Während die EU-Kommission Vergleiche mit dem Brexit-Referendum zieht und Unions-Politiker von Fake-Kampagnen sprechen, gehen Tausende Gegner von Uploadfiltern in Köln auf die Straße.

    16.02.2019226 Kommentare
  1. Wochenrückblick: Kein Download vom Mars, kein Upload ins Netz

    Wochenrückblick: Kein Download vom Mars, kein Upload ins Netz

    Golem.de-Wochenrückblick EU-Unterhändler bürokratisieren mit Leistungsschutzrecht und Uploadfilter das Internet. Am Mars geht Opportunity in Rente. Zurück auf der Erde fühlen wir uns eingeschnürt.

    16.02.20190 KommentareVideo
  2. EU-Urheberrecht: Die verdorbene Reform

    EU-Urheberrecht: Die verdorbene Reform

    Mit dem Verhandlungsergebnis zur EU-Urheberrechtsrichtlinie ist eigentlich niemand zufrieden. Die Einführung von Leistungsschutzrecht und Uploadfiltern sollte daher komplett gestoppt werden.
    Ein IMHO von Friedhelm Greis

    14.02.201927 Kommentare
  3. Leistungsschutzrecht und Uploadfilter: EU-Unterhändler einigen sich auf Urheberrechtsreform

    Leistungsschutzrecht und Uploadfilter : EU-Unterhändler einigen sich auf Urheberrechtsreform

    Nach zähen Verhandlungen haben sich Parlament, Kommission und Mitgliedstaaten der EU auf eine Reform des Urheberrechts geeinigt. Doch der Streit über das Leistungsschutzrecht und Uploadfilter ist noch nicht zu Ende, weil die umstrittene Richtlinie noch zwei wichtige Hürden nehmen muss.

    13.02.201961 Kommentare
  1. Urheberrechtsreform: Startups sollen von Uploadfiltern ausgenommen werden

    Urheberrechtsreform: Startups sollen von Uploadfiltern ausgenommen werden

    Youtube müsste Uploadfilter einsetzen, ein Startup nicht: Das sieht ein jetzt verabschiedeter Kompromiss zwischen Deutschland und Frankreich für die Reform des EU-Urheberrechts vor. Brancheninsider halten wenig von dem Plan.

    10.02.201933 KommentareVideo
  2. EU-Urheberrechtsreform: EU-Berichterstatter Axel Voss kupfert bei Bertelsmann ab

    EU-Urheberrechtsreform: EU-Berichterstatter Axel Voss kupfert bei Bertelsmann ab

    Axel Voss, Berichterstatter des EU-Parlaments für die geplante EU-Urheberrechtsreform, hat den deutsch-französischen Kompromissvorschlag für Uploadfilter zurückgewiesen. Seine Kritik deckt sich teils bis in einzelne Formulierungen hinein mit dem Tenor einer Golem.de vorliegenden Stellungnahme von Bertelsmann zu dem Entwurf.
    Von Justus Staufburg

    07.02.201916 Kommentare
  3. EU-Urheberrechtsreform: Die Uploadfilter sollen doch noch kommen

    EU-Urheberrechtsreform: Die Uploadfilter sollen doch noch kommen

    Die Verhandlungen über die umstrittene EU-Urheberrechtsreform galten als gescheitert. Nun soll sie ein Kompromiss zwischen Frankreich und Deutschland retten.
    Von Eike Kühl

    06.02.201976 Kommentare
  4. Leistungsschutzrecht und Uploadfilter: EU-Länder bremsen Urheberrechtsreform aus

    Leistungsschutzrecht und Uploadfilter: EU-Länder bremsen Urheberrechtsreform aus

    Die Einigung über die umstrittene EU-Urheberrechtsreform verzögert sich. Die Mitgliedstaaten streiten weiter über Leistungsschutzrecht und Uploadfilter.
    Von Friedhelm Greis

    21.01.20191 Kommentar
  5. Europäische Netzpolitik: Schlimmer geht's immer

    Europäische Netzpolitik: Schlimmer geht's immer

    Lobbyeinfluss, Endlosdebatten und Blockaden: Die EU hat in den vergangenen Jahren in der Netzpolitik nur wenige gute Ergebnisse erzielt. Nach der Europawahl im Mai gibt es noch viele Herausforderungen für einen digitalen Binnenmarkt.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    18.01.201912 Kommentare
  6. Urheberrecht: Warum die Kreativwirtschaft plötzlich Uploadfilter ablehnt

    Urheberrecht: Warum die Kreativwirtschaft plötzlich Uploadfilter ablehnt

    Eigentlich sollte der umstrittene Artikel 13 der EU-Urheberrechtsreform die Rechteinhaber gegenüber Plattformen wie Youtube stärken. Doch nun warnen TV-Sender und Medien vor Nachteilen durch das Gesetz. Software-Entwickler sollen keine zusätzlichen Rechte bekommen.
    Von Friedhelm Greis

    17.01.201924 Kommentare
  7. Leistungsschutzrecht: So oft könnten Verlage künftig an Bezahlartikeln verdienen

    Leistungsschutzrecht: So oft könnten Verlage künftig an Bezahlartikeln verdienen

    In vielen Medien geht der Trend zu Bezahlschranken für exklusive Inhalte. Künftig müssten Google und andere Internetdienste wegen des Leistungsschutzrechts auch für Links auf geschützte Artikel zahlen. Google signalisiert dabei eine merkwürdige Art von Zahlungsbereitschaft.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    12.12.201888 Kommentare
  8. EU-Urheberrecht: Mozilla sieht Pocket durch Leistungsschutzrecht bedroht

    EU-Urheberrecht: Mozilla sieht Pocket durch Leistungsschutzrecht bedroht

    Der Pocket-Dienst von Mozilla bringt Online-Medien viele Klicks. Doch das geplante Leistungsschutzrecht könnte rechtliche Probleme oder gar das Aus für das Angebot bedeuten.
    Von Friedhelm Greis

    29.11.201836 KommentareVideo
  9. Leistungsschutzrecht: Google News könnte in Europa eingestellt werden

    Leistungsschutzrecht: Google News könnte in Europa eingestellt werden

    Ein europaweites Leistungsschutzrecht könnte das Ende von Google News bedeuten. Doch das ist nicht das eigentliche Problem des Suchmaschinenkonzerns an dem geplanten Gesetz.

    19.11.201813 Kommentare
  10. Urheberrecht: Regierung will Rechte von Software-Entwicklern einschränken

    Urheberrecht: Regierung will Rechte von Software-Entwicklern einschränken

    Im Streit über die EU-Urheberrechtsreform gibt es ein neues Problem. Die Bundesregierung will verhindern, dass Software-Entwickler die gleichen Rechte wie andere Kreative erhalten. Auch die IT-Branche warnt vor negativen Folgen.

    15.11.201889 Kommentare
  11. EU-Urheberrechtsreform: Youtube droht Europäern mit verschärftem Geoblocking

    EU-Urheberrechtsreform: Youtube droht Europäern mit verschärftem Geoblocking

    Youtube-Chefin Wojcicki hält die geplanten EU-Urheberrechtsregeln für finanziell zu riskant. Europäern drohe die Gefahr, von den weltweiten Youtube-Inhalten ausgeschlossen zu werden.

    13.11.2018175 Kommentare
  12. Click-Bait-Anreize: Justizministerin warnt vor Risiken des Leistungsschutzrechts

    Click-Bait-Anreize: Justizministerin warnt vor Risiken des Leistungsschutzrechts

    Die SPD kritisiert die Pläne für ein europäisches Leistungsschutzrecht. Doch an einer sehr fragwürdigen Argumentation will auch Justizministerin Barley festhalten.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    10.11.201823 Kommentare
  13. EU-Urheberrechtsreform: Droht vielen Youtube-Kanälen wirklich das Aus?

    EU-Urheberrechtsreform: Droht vielen Youtube-Kanälen wirklich das Aus?

    Mit ihrer Warnung vor dem Schließen vieler Kanäle hat Susan Wojcicki die Youtuber in Panik versetzt. Die Behauptung der EU-Kommission, es würde sich für Nutzer nichts ändern, ist jedoch völlig unbegründet.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    07.11.2018238 KommentareVideo
  14. Kein Anspruch auf Werbeerlöse: Ex-Bild-Chef Diekmann lehnt Leistungsschutzrecht ab

    Kein Anspruch auf Werbeerlöse: Ex-Bild-Chef Diekmann lehnt Leistungsschutzrecht ab

    Wäre Kai Diekmann noch Chefredakteur bei Bild, würde er sich vermutlich nicht so äußern. Doch als Chef einer Content-Agentur hält er das Leistungsschutzrecht für einen "Irrglauben". Den Verlagen zufolge lebt er offenbar in einer "Wahnwelt".

    01.10.201824 Kommentare
  15. Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

    Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

    Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
    Von Friedhelm Greis

    17.09.201812 Kommentare
  16. Wochenrückblick: 1 Niederlage, 3 iPhones, 1.872.070 geleakte Passwörter

    Wochenrückblick: 1 Niederlage, 3 iPhones, 1.872.070 geleakte Passwörter

    Golem.de-Wochenrückblick Netzaktivisten verlieren im EU-Parlament, Knuddels verliert Nutzerdaten, Lara Croft erlebt sogar die Apokalypse - und Apple stellt Geräte vor.

    15.09.20182 KommentareVideo
  17. Youtube: EuGH soll Grundsatzentscheidung zu Providerprivileg fällen

    Youtube: EuGH soll Grundsatzentscheidung zu Providerprivileg fällen

    Kann Youtube direkt für Urheberrechtsverletzungen der Nutzer haftbar gemacht werden? Der Bundesgerichtshof will viele Frage zu diesem Thema nicht selbst entscheiden und legt sie dem EuGH vor.

    13.09.201811 Kommentare
  18. Netzpolitik: Willkommen im europäischen Filternet

    Netzpolitik: Willkommen im europäischen Filternet

    Immer mehr Filter und Lizenzvereinbarungen werden die vertraute Nutzung des Internets erschweren. Wer als Anbieter die europäischen Auflagen nicht erfüllt, könnte künftig die Nutzer hierzulande aussperren. Es droht ein rein europäisches Internet.
    Ein IMHO von Friedhelm Greis

    12.09.2018106 Kommentare
  19. Urheberrecht: Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

    Urheberrecht: Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

    Erfolg im zweiten Anlauf: Nach einer beispiellosen Lobbyschlacht haben sich die Befürworter von Leistungsschutzrecht und Uploadfiltern im Europaparlament durchgesetzt. Nun beginnen die entscheidenen Verhandlungen.

    12.09.2018101 Kommentare
  20. Terrorinhalte: Brüssel fordert gesetzliche Schnelllöschung und Uploadfilter

    Terrorinhalte : Brüssel fordert gesetzliche Schnelllöschung und Uploadfilter

    Die EU-Kommission hat ihren Gesetzesentwurf zum Kampf gegen Terrorinhalte vorgelegt. Demnach muss jeder Inhalteanbieter im Netz rund um die Uhr erreichbar sein, um Terrorinhalte sofort zu löschen. Hohe Bußgelder drohen.

    12.09.201847 Kommentare
  21. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter: Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

    Leistungsschutzrecht/Uploadfilter: Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

    Am 12. September wird über das Leistungsschutzrecht und Uploadfilter im Europaparlament abgestimmt. Bürgerrechtsorganisationen protestieren. Die Spannung auf den Ausgang des komplizierten Verfahrens ist hoch.

    11.09.20189 Kommentare
  22. Uploadfilter: Openstreetmap schwärzt Karten aus Protest

    Uploadfilter: Openstreetmap schwärzt Karten aus Protest

    Das Kartenprojekt Openstreetmap warnt vor den Folgen der EU-Urheberrechtsreform. Uploadfilter könnten die Aktualisierung der Karten behindern.

    08.09.201840 Kommentare
  23. Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

    Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

    Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    07.09.2018147 Kommentare
  24. Urheberrecht: Europaweite Demos gegen Leistungsschutzrecht angekündigt

    Urheberrecht: Europaweite Demos gegen Leistungsschutzrecht angekündigt

    Mitte September stimmt das Europaparlament erneut über die Einführung von Leistungsschutzrecht und Uploadfiltern ab. Gegner der Pläne rufen europaweit zu Protesten auf.

    17.08.201810 Kommentare
  25. Terrorpropaganda: EU-Kommission plant gesetzliche Löschpflicht für Plattformen

    Terrorpropaganda : EU-Kommission plant gesetzliche Löschpflicht für Plattformen

    Das ging schnell: Nur wenige Monate nach ihrem Vorschlag für freiwillige Maßnahmen setzt die EU-Kommission im Kampf gegen Terrorpropaganda auf Gesetze. Das dürfte der Bundesregierung gefallen.

    09.08.201815 Kommentare
  26. Copyright-Reform: Ausschusschef im EU-Parlament lehnt Leistungsschutzrecht ab

    Copyright-Reform: Ausschusschef im EU-Parlament lehnt Leistungsschutzrecht ab

    Pavel Svoboda, Vorsitzender des Rechtsausschusses des EU-Parlaments, ist gegen ein europäisches Leistungsschutzrecht und zweifelt an den vorgesehenen Filterpflichten für Plattformbetreiber. Der tschechische Christdemokrat lehnt damit den Kompromissvorschlag seines Fraktionskollegen Axel Voss ab.
    Von Stefan Krempl

    31.07.20186 Kommentare
  27. Wochenrückblick: Jetzt schlägt es dreizehn!

    Wochenrückblick: Jetzt schlägt es dreizehn!

    Golem.de-Wochenrückblick Das EU-Parlament stimmt gegen Leistungsschutzrecht und Uploadfilter, auch bekannt als Artikel 13. Drittfirmen lesen Mails, und Rollschuhe werden elektrisch. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

    07.07.20180 KommentareVideo
  28. Urheberrecht: Europaparlament bremst Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

    Urheberrecht : Europaparlament bremst Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

    Der Streit über die Einführung von Uploadfiltern und Leistungsschutzrecht geht in die Verlängerung. Das Europaparlament will über das Verhandlungsmandat zur Urheberrechtsreform noch bis September diskutieren.

    05.07.201858 Kommentare
Empfohlene Artikel
  1. Uploadfilter
    Der Generalangriff auf das Web 2.0
    Uploadfilter: Der Generalangriff auf das Web 2.0

    Die EU-Urheberrechtsreform könnte Plattformen mit nutzergenerierten Inhalten stark behindern. Die Verfechter von Uploadfiltern zeigen dabei ein Verständnis des Netzes, das mit der Realität wenig zu tun hat. Statt Lizenzen könnte es einen anderen Ausweg geben.


Gesuchte Artikel
  1. Honor 10 vs. Oneplus 6
    Oberklasse ab 400 Euro
    Honor 10 vs. Oneplus 6: Oberklasse ab 400 Euro

    Das Honor 10 und das Oneplus 6 haben eines gemeinsam: Sie bieten eine Menge Leistung für einen recht niedrigen Preis. Im Vergleichstest zeigt sich, dass Käufer des teureren Oneplus 6 zwar immer noch mehr für ihr Geld bekommen - das Preis-Leistungs-Verhältnis des Honor 10 aber schwer zu schlagen ist.
    (Oneplus 6)


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #