Abo
365 Piratenpartei Artikel
  1. Piratenpartei: Sebastian Nerz ist Spitzenkandidat für die Bundestagswahl

    Piratenpartei: Sebastian Nerz ist Spitzenkandidat für die Bundestagswahl

    Die Piratenpartei Baden-Württemberg hat Sebastian Nerz auf dem Landesparteitag auf den Listenplatz 1 für die Bundestagswahl 2013 gewählt. Auch die Plätze zwei bis vier wurden bereits besetzt. Alle vier Kandidaten kommen in den Bundestag, falls die Piratenpartei die Fünf-Prozent-Hürde nimmt.

    16.09.201221 Kommentare
  2. Wahltrend: Piraten verlieren weiter an Zustimmung

    Wahltrend: Piraten verlieren weiter an Zustimmung

    Der Hype um die Piratenpartei scheint erst mal vorbei zu sein. Wäre am Sonntag Bundestagswahl, würden die Piraten die Fünf-Prozent-Hürde aber noch nehmen.

    12.09.201266 Kommentare
  3. IMHO: Warum Kinderpornografie nicht straffrei sein darf

    IMHO: Warum Kinderpornografie nicht straffrei sein darf

    Der Besitz von Kinderpornografie soll straffrei sein, fordert der Gründer der schwedischen Piratenpartei, Rick Falkvinge. Der Jurist, Blogger und Pirat Udo Vetter hat sich mit seinen Argumenten auseinandergesetzt - und kommt grundsätzlich, aber nicht in jedem Punkt zu anderen Ergebnissen.

    11.09.2012117 Kommentare
  4. Rickard Falkvinge: Schwedischer Piratengründer will Kinderpornos legalisieren

    Rickard Falkvinge: Schwedischer Piratengründer will Kinderpornos legalisieren

    Mit drei Argumenten tritt der Gründer der schwedischen Piratenpartei, Rickard Falkvinge, dafür ein, den Besitz der Abbildung von sexueller Gewalt gegen Kinder zu legalisieren. Die deutschen Piraten nennen sie "perfide".

    10.09.2012250 Kommentare
  5. Bundestagswahl: Piraten-Chef Schlömer über den Weg von 13 auf 6 Prozent

    Bundestagswahl: Piraten-Chef Schlömer über den Weg von 13 auf 6 Prozent

    In den Umfragen ist die Piratenpartei von 13 auf 6 Prozent gefallen. Parteichef Bernd Schlömer hofft, zur Bundestagswahl "wieder cool genug zu sein."

    03.09.201251 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  2. igefa IT-Service GmbH & Co. KG, Ahrensfelde bei Berlin, Dresden
  3. über experteer GmbH, Köln, Düsseldorf, Hannover, Frankfurt, München
  4. über experteer GmbH, Stuttgart


  1. Verschärfte Version: Bundesregierung verabschiedet Leistungsschutzrecht

    Verschärfte Version: Bundesregierung verabschiedet Leistungsschutzrecht

    Die Bundesregierung hat das Leistungsschutzrecht in einer erneut verschärften Form verabschiedet. Der umstrittene Gesetzentwurf geht jetzt in die parlamentarische Beratung.

    29.08.201250 Kommentare
  2. Nuklearia: Folgt auf Pro-Atom-Piraten-AG eine Pro-Gema-Piraten-AG?

    Nuklearia: Folgt auf Pro-Atom-Piraten-AG eine Pro-Gema-Piraten-AG?

    Ein Bundespressesprecher der Piratenpartei hat die Pro-Atom-Arbeitsgruppe Nuklearia abgemahnt, weil sie in einem Flyer bewusst gegen eine Parteitagsentscheidung verstoßen hat. Der Bundesvorstand der Partei nahm die Abmahnung zurück. Doch es bleiben Fragen offen.

    27.08.201240 Kommentare
  3. Golem.de guckt: Ein Fels, der ein Torus ist

    Golem.de guckt: Ein Fels, der ein Torus ist

    In der Woche vom 27. August bis zum 2. September gibt es die Ifa - allerdings kaum im Radio oder TV. Nur ein Ratgeber greift das Stichwort auf. Ansonsten geht es ums Geld: fürs Baby, für den Strom und für Banker.

    25.08.20120 KommentareVideo
  4. Datenschutzbeauftragte: Keine Melderegisterauskünfte für Werbung und Adresshandel

    Datenschutzbeauftragte: Keine Melderegisterauskünfte für Werbung und Adresshandel

    Die deutschen Datenschützer wollen ein neues Gesetz stoppen, das Melderegisterauskünfte für Werbung und Adresshandel ermöglichen soll.

    24.08.20122 Kommentare
  5. De-Mail: United Internet will an kostenpflichtigen E-Mails verdienen

    De-Mail: United Internet will an kostenpflichtigen E-Mails verdienen

    Telekom und die United-Internet-Marken GMX und Web.de haben 1,3 Millionen Vorbestellungen für De-Mail. Die Piratenpartei rät von der Nutzung des kostenpflichtigen Dienstes ab.

    23.08.201247 Kommentare
  1. Crowdfunding-Pläne: Anonymous will Piratenpartei nicht mehr unterstützen

    Crowdfunding-Pläne: Anonymous will Piratenpartei nicht mehr unterstützen

    Parteigeschäftsführer Johannes Ponader will sich von der Piratenpartei per Crowdfunding ein Sockeleinkommen von 1.000 Euro pro Monat generieren lassen. Anonymous fordert verärgert, dass Ponader sein Amt niederlegt und kündigt den Piraten die Unterstützung auf.

    21.08.2012211 Kommentare
  2. Menschenrechte: Beschwerde gegen Verbot anonymer Prepaid-Mobilfunkverträge

    Menschenrechte: Beschwerde gegen Verbot anonymer Prepaid-Mobilfunkverträge

    Mit einer Beschwerde vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte will der Datenschützer Patrick Breyer die Zwangsidentifizierung aller Nutzer von Prepaid-Mobilfunk-Karten stoppen. Die Chancen dafür stehen offenbar gut.

    15.08.201222 Kommentare
  3. Bundesgerichtshof: ISP müssen Daten von Filesharing-Nutzern herausgeben

    Bundesgerichtshof: ISP müssen Daten von Filesharing-Nutzern herausgeben

    Internetprovider müssen Rechteinhabern wie Plattenfirmen den Namen und die Anschrift der zu einer IP gehörenden Filesharing-Nutzer herausgeben, entschied der Bundesgerichtshofs.

    10.08.201290 Kommentare
  1. Proteste: "Indect bedeutet Überwachung ohne Maß und Ziel"

    Proteste: "Indect bedeutet Überwachung ohne Maß und Ziel"

    Mit Protesten in vielen deutschen Städten am Samstag wollen zahlreiche Gruppen und Organisationen die Öffentlichkeit dazu bringen, das umstrittene Überwachungsprojekt Indect zu verhindern. Es stelle jeden unter Generalverdacht.

    28.07.201227 Kommentare
  2. Projekt BER: Piraten mit Dokumenten und Wiki zur Berliner Flughafenaffäre

    Projekt BER: Piraten mit Dokumenten und Wiki zur Berliner Flughafenaffäre

    Die Berliner Piraten brauchen Hilfe, um die Aktenberge zur Affäre um den Bau des Berliner Großflughafens zu sichten. Für Whistleblower ist auch anonymes Hochladen per Privacybox möglich.

    16.07.201217 Kommentare
  3. Jugendschutz: Freie Wähler fordern Verzicht auf "Killerspiele"

    Jugendschutz: Freie Wähler fordern Verzicht auf "Killerspiele"

    Bei der Bundestagswahl 2013 wollen die Freien Wähler erstmals antreten, jetzt beziehen sie Stellung zu Games und anderen internetrelevanten Themen. Bei jüngeren Wählern dürfte die Partei mit ihrem Bundesvorsitzenden Hubert Aiwanger damit nur begrenzt Erfolg haben.

    10.07.201266 Kommentare
  1. Überwachung: Abhörsoftware von Syborg verliert monatelang BKA-Daten

    Überwachung: Abhörsoftware von Syborg verliert monatelang BKA-Daten

    Bundeskriminalamt und Bundespolizei hatten Pech mit einer Software des saarländischen Herstellers Syborg. Daten einer Telekommunikationsüberwachungsanlage wurden monatelang durch einen Softwarefehler gelöscht.

    09.07.20129 Kommentare
  2. Adresshandel: Neues Melderecht eine "Nacht-und-Nebel-Aktion"

    Adresshandel: Neues Melderecht eine "Nacht-und-Nebel-Aktion"

    Weitere Kritiker nehmen das Gesetz zur Fortentwicklung des Meldewesens auseinander. Die unter dem Druck der Direktmarketing- und Inkassounternehmen entstandene Vorlage könnte gegen die Verfassung verstoßen.

    05.07.201212 Kommentare
  3. Neue Gebührenpolitik: Das Netz protestiert gegen die "Gema-Lügen"

    Neue Gebührenpolitik: Das Netz protestiert gegen die "Gema-Lügen"

    Die Verwertungsgesellschaft Gema will ihre Gebühren reformieren und große Musikveranstaltungen um ein Vielfaches teurer machen. Im Netz formiert sich Protest.

    22.06.2012379 Kommentare
  1. Piraten: Delius tritt als Geschäftsführer der Piratenfraktion ab

    Piraten: Delius tritt als Geschäftsführer der Piratenfraktion ab

    Ein weiterer führender Politiker der Piraten zieht sich von einem Parteiamt zurück: Martin Delius. Er wurde für einen unsäglichen Nazivergleich bekannt.

    20.06.201229 Kommentare
  2. Leistungsschutzrecht: Wikipedia demnächst ohne Weblinks?

    Leistungsschutzrecht: Wikipedia demnächst ohne Weblinks?

    Der Gesetzentwurf zum Urheberrecht sieht ein Leistungsschutzrecht für Presseverleger vor. Es könnte der Wikipedia Abmahnungen wegen Links auf Presseartikel einbringen, die die Überschrift der Nachrichten enthalten.

    15.06.2012102 Kommentare
  3. Ex-Pressesprecher: "In der Piratenpartei laufen Spielchen um Machtpositionen"

    Ex-Pressesprecher: "In der Piratenpartei laufen Spielchen um Machtpositionen"

    Mobbing und Machtspiele von Klüngelgruppen bestimmen laut dem ehemaligen Pressesprecher der Partei, Christopher Lang, die Atmosphäre zwischen Pressestelle und Parteivorstand bei der Piratenpartei.

    05.06.201226 Kommentare
  1. Edmund Stoiber: "Politiker verstehen das Internet nicht unbedingt"

    Edmund Stoiber: "Politiker verstehen das Internet nicht unbedingt"

    Im "Jahrbuch Fernsehen" spricht Edmund Stoiber über das mangelnde Internetverständnis der Politik und forderte eine bessere Netzpolitik. Zugleich griff er die Piratenpartei an.

    01.06.201250 Kommentare
  2. VG Wort: "Hunderte Musiktitel und Profi-Fotos auf Speicherkarten"

    VG Wort: "Hunderte Musiktitel und Profi-Fotos auf Speicherkarten"

    Ein EU-Gerichtsurteil hat zur geplanten Erhöhung der Abgaben auf USB-Sticks und Speicherkarten durch die Gema geführt. Grundlage für die Festlegung war eine TNS-Studie.

    29.05.201288 Kommentare
  3. Bernd Schlömer: Twittern und Mailen für die Piratenpartei im Dienst verboten

    Bernd Schlömer: Twittern und Mailen für die Piratenpartei im Dienst verboten

    Der neue Chef der Piratenpartei steht im Verteidigungsministerium unter Druck. Elektronische Kommunikation für seine Partei ist ihm in der Dienstzeit untersagt. "Es gibt Leute im Ministerium, die darauf warten, dass ich Fehler mache", sagte Schlömer.

    25.05.201294 Kommentare
  4. Urheberechtsdebatte: Piratenpartei legt Zehnpunktekatalog vor

    Urheberechtsdebatte: Piratenpartei legt Zehnpunktekatalog vor

    Die Piraten erklären, sie wollten trotz eines Rechts auf Privatkopie und DRM-Abschaffung "weiterhin eine faire und angemessene Vergütung für Urheber gewährleisten".

    21.05.201293 Kommentare
  5. Urheberrecht: C3S statt Gema

    Urheberrecht: C3S statt Gema

    Ein Kompromiss zwischen Urhebern und Nutzern ist möglich, sagt Meik Michalke auf der Sigint 2012, ohne Änderung des Urheberrechts - und ohne Gema. Er will eine neue Verwertungsgesellschaft gründen: die Cultural Commons Collecting Society.

    19.05.2012138 Kommentare
  6. Hartmut Semken: Berliner Piratenparteichef tritt zurück

    Hartmut Semken : Berliner Piratenparteichef tritt zurück

    Hartmut Semken, der umstrittene Chef der Berliner Piratenpartei, hat sein Amt niedergelegt. "Macht's gut und danke für den Fisch", twitterte Semken.

    16.05.201257 Kommentare
  7. Schulschwänzen: Piratenpartei gegen elektronisches Klassenbuch

    Schulschwänzen: Piratenpartei gegen elektronisches Klassenbuch

    Berlins Schulsenatorin will Schulschwänzen mit einer sofortigen SMS an die Eltern bekämpfen. Martin Delius von der Piratenpartei ist dagegen und ruft dazu auf, statt auf Überwachung auf Überzeugung, Betreuung und höhere Attraktivität der schulischen Angebote zu setzen.

    15.05.201289 Kommentare
  8. Piratenpartei NRW: "Wir bringen einen Schuss Chili ins Parlament"

    Piratenpartei NRW: "Wir bringen einen Schuss Chili ins Parlament"

    Das vierte Mal in Folge zieht die Internetpartei in ein Landesparlament ein. Parteichef Schlömer sieht die Piratenpartei angekommen im Parteien- und Parlamentssystem.

    14.05.201276 Kommentare
  9. Golem.de guckt: Vier Reiter und Noobs

    Golem.de guckt: Vier Reiter und Noobs

    Die Radio- und TV-Woche vom 14. bis 20. Mai ist recht dokumentarlastig, überraschenderweise auch durch Pro7. Familienfreundlich rumgeballert wird aber auch.

    12.05.20121 KommentarVideo
  10. Daniel Domscheit-Berg: Wikileaks-Mitbegründer ist ein Pirat

    Daniel Domscheit-Berg: Wikileaks-Mitbegründer ist ein Pirat

    Der frühere Sprecher von Wikileaks, Daniel Domscheit-Berg, ist der Piratenpartei beigetreten - seine Frau Anke sagt, sie habe ihn mitgenommen.

    11.05.201237 Kommentare
  11. Facebook-Party: Seehofer verteilt Mitgliedsanträge statt Freibier

    Facebook-Party: Seehofer verteilt Mitgliedsanträge statt Freibier

    Mit bis zu 4.000 Besuchern hatte die CSU gerechnet, gekommen sind rund 1.500. Unter den netzaffinen Gästen sorgte die Facebook-Party des bayerischen Ministerpräsidenten für mehr Verwunderung als Begeisterung. Und das lag nicht nur am ausgebliebenen Besucheransturm.

    09.05.201235 Kommentare
  12. Schleswig-Holstein: Piratenpartei zieht in den Landtag ein

    Schleswig-Holstein : Piratenpartei zieht in den Landtag ein

    Die Piratenpartei hat in Schleswig-Holstein über 8 Prozent der abgegebenen Wählerstimmen erhalten und zieht mit sechs Abgeordneten in den Kieler Landtag ein. Eine Regierungsbeteiligung ist aber nicht geplant.

    06.05.201238 Kommentare
  13. Re:publica 2012: Neue Hallen, provokante Themen

    Re:publica 2012: Neue Hallen, provokante Themen

    Re:publica 2012 Düstere Keynotes, Workshops und Grundsatzvorträge zum Selbstverständnis: Das "Familientreffen" der Blogger und Netzgemeinde erreichte ein neues Level. Auch der Standortwechsel tat der Konferenz gut.

    05.05.20120 KommentareVideo
  14. Hartmut Semken: Berliner Piratenparteichef outet sich als "An-archist"

    Hartmut Semken: Berliner Piratenparteichef outet sich als "An-archist"

    Hartmut Semken positioniert sich als Anhänger einer herrschaftslosen Gesellschaft. Der Chef der Berliner Piratenpartei will so etwas wie "Keine Macht für Niemand".

    03.05.2012111 Kommentare
  15. Bernd Schlömer: Neuer Piratenchef will nicht in den Bundestag

    Bernd Schlömer: Neuer Piratenchef will nicht in den Bundestag

    Bernd Schlömer fühlt sich in seinem Job als Regierungsdirektor im Bundesverteidigungsministerium "geborgener" als im Bundestag für seine Partei. Ob er die Piratenpartei länger als ein Jahr führen wollte, wollte er nicht sagen.

    30.04.201223 Kommentare
  16. Sebastian Nerz: Piratenparteitag wählt Parteichef ab

    Sebastian Nerz: Piratenparteitag wählt Parteichef ab

    Führungswechsel bei der Piratenpartei. Sebastian Nerz konnte nicht mehr die meisten Stimmen des Parteitags auf sich ziehen.

    29.04.201225 Kommentare
  17. Geobra Brandstätter: Playmobil will mit Piratenpartei nichts zu tun haben

    Geobra Brandstätter: Playmobil will mit Piratenpartei nichts zu tun haben

    Ein Spielzeughersteller will nicht mit der Piratenpartei in Verbindung gebracht werden. Doch die kontert, sie sei der falsche Adressat für die Beschwerde - und selbst nicht begeistert über Medienberichterstattung mit Playmobil-Figuren im Bild.

    20.04.201257 Kommentare
  18. Rücktrittsforderung: Berliner Piratenchef will keine "Nazibeißer"

    Rücktrittsforderung: Berliner Piratenchef will keine "Nazibeißer"

    Der Berliner Piratenchef Hartmut Semken hat sich in der Nazidebatte in fatale Aussagen verstrickt. Jetzt fordern Piratenpartei-Mitglieder in einer gemeinsamen Erklärung seinen Rücktritt.

    19.04.201272 Kommentare
  19. Piratenpartei: Empörung wegen Umgang mit Parteimitglied "im braunen Sumpf"

    Piratenpartei: Empörung wegen Umgang mit Parteimitglied "im braunen Sumpf"

    Grüne, Linke und der Zentralrat der Juden fordern die Piratenpartei auf, sich von Bodo Thiesen zu trennen. Ansonsten würden die Piraten "ihre Zukunft ganz schnell hinter sich haben, noch bevor sie begonnen hat".

    18.04.2012133 Kommentare
  20. Holocaust-Leugnung: Piratenpartei wird Bodo Thiesen nicht los

    Holocaust-Leugnung: Piratenpartei wird Bodo Thiesen nicht los

    Bodo Thiesen geht siegreich aus einem Ausschlussverfahren hervor, das gegen ihn angestrengt wurde. Doch die Führung der Piratenpartei will sich damit nicht abfinden.

    17.04.2012119 Kommentare
  21. CSU-Zukunftskommission: Freiheit des Internets soll in die Verfassung

    CSU-Zukunftskommission: Freiheit des Internets soll in die Verfassung

    Manfred Weber, der die CSU-Zukunftskommission führt, will die Freiheit des Internets in der Bayerischen Verfassung festschreiben. Zugleich greift er die Piratenpartei an.

    17.04.201216 Kommentare
  22. Guido Westerwelle: "Piratenpartei gefährdet Deutschlands Position im Ausland"

    Guido Westerwelle: "Piratenpartei gefährdet Deutschlands Position im Ausland"

    Der Bundesaußenminister sieht Deutschlands weltweite Position als Exportnation wegen der Piratenpartei gefährdet. Diese entgegnet, Westerwelle könne Urheberrecht und Patent- und Markenrechte nicht auseinanderhalten.

    16.04.2012347 Kommentare
  23. IMHO: Ich heb dann mal ur

    IMHO: Ich heb dann mal ur

    Kulturpanik auf der einen, Zensur- und Wissenszugang-Paranoia auf der anderen Seite: Die aktuelle Debatte ums Urheberrecht muss endlich subtiler werden, fordert der Blogger Johnny Haeusler.

    16.04.201273 Kommentare
  24. Urheberrecht: Mein Plattenladen heißt Herunterladen

    Urheberrecht: Mein Plattenladen heißt Herunterladen

    In der hitzigen Debatte um das Urheberrecht und Schutzfristenverlängerungen ärgert sich der Filmemacher Dietrich Brüggemann vor allem über eins: Alle reden nur über andere. Deshalb spricht er jetzt von sich.

    12.04.2012166 Kommentare
  25. NSN und Utimaco: Onlineüberwachung in Syrien mit deutscher Technik

    NSN und Utimaco: Onlineüberwachung in Syrien mit deutscher Technik

    Laut dem ARD-Magazin Fakt kommt die Technik für die Überwachung von Video-Uploads in Syrien aus Deutschland. Monitoring Center ermöglichen Verhaftungen.

    11.04.20127 Kommentare
  26. Gegen Piraten: Kaum Künstler bei Kampagne "Mein Kopf gehört mir"

    Gegen Piraten : Kaum Künstler bei Kampagne "Mein Kopf gehört mir"

    In seiner Antwort auf die Anti-Piratenpartei-Kampagne im Handelsblatt "Mein Kopf gehört mir" fordert Pirat Bruno Kramm ein Urheberrecht für die Urheber und die Allgemeinheit.

    10.04.2012100 Kommentare
  27. "10 Prozent Idioten": Piratenpartei klar gegen Diskriminierung

    "10 Prozent Idioten": Piratenpartei klar gegen Diskriminierung

    Die Piratenpartei hat auf einen Diskriminierungsvorwurf der Jungen Piraten mit einem Zitat des Die-Linke-Politikers Gregor Gysi reagiert: "In jeder Partei gibt es zehn Prozent Idioten".

    09.04.201247 Kommentare
  28. Klarmachen zum Ändern: Piratenpartei wegen Rassismus und Sexismus in der Kritik

    Klarmachen zum Ändern: Piratenpartei wegen Rassismus und Sexismus in der Kritik

    Die Piratenpartei hat ein Problem - und der Nachwuchs revoltiert. Die Jungen Piraten prangern in einem offenen Brief die Verharmlosung des täglichen Rassismus und Sexismus in der Partei an.

    07.04.2012155 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #