Nvidia Ampere

Turing ist Nvidias Grafikarchitektur für 2020, beginnend mit dem A100-Chip für Supercomputer. Der Fokus liegt auf den Tensor-Cores für künstliche Intelligenz.

Artikel
  1. Coronakrise: Mehrwertsteuer macht Geforce RTX 3000 teurer

    Coronakrise: Mehrwertsteuer macht Geforce RTX 3000 teurer

    Die temporäre Mehrwertsteuersenkung in Deutschland gilt nicht mehr, daher steigen die Ampere-Grafikkarten ein bisschen im Preis.

    21.01.202133 KommentareVideo
  2. Samsung QLED 8K Q800T im Test: 8K im Fernseher reicht nicht aus

    Samsung QLED 8K Q800T im Test: 8K im Fernseher reicht nicht aus

    Samsungs Q800T-Fernseher stellt viele Pixel auf einem großen Bildschirm dar. Der relativ preisgünstige Einstieg in 8K hat aber Schwächen.
    Ein Test von Oliver Nickel

    20.01.202168 KommentareVideo
  3. Laptop-Grafik: RTX 3080 Mobile muss mit 150 Watt auskommen

    Laptop-Grafik: RTX 3080 Mobile muss mit 150 Watt auskommen

    CES 2021 Zwar drosselt Nvidia das Notebook-Topmodell verglichen mit der Desktop-Version stark, bei der RTX 3070/3060 sieht es aber anders aus.

    13.01.20218 KommentareVideo
  4. Ampere-Grafikkarte: RTX 3060 hat mehr Speicher als RTX 3060 Ti

    Ampere-Grafikkarte: RTX 3060 hat mehr Speicher als RTX 3060 Ti

    CES 2021 Weniger Shader-Einheiten, niedrigere Bandbreite, aber 12 GByte: Nvidia muss bei der Geforce RTX 3060 notgedrungen so vorgehen.

    13.01.202132 Kommentare
  5. Nitro 5: Bei Acer gibt's RTX 3070/3080 nur mit AMD

    Nitro 5: Bei Acer gibt's RTX 3070/3080 nur mit AMD

    CES 2021 Das Nitro 5 kombiniert die Ryzen 5000H mit Nvidias Geforce RTX 3000 Mobile - und verbannt Intel in günstige Modelle des Notebooks.

    12.01.20210 Kommentare
Stellenmarkt
  1. über eTec Consult GmbH, Südliches Badenwürtemberg
  2. ServiceOcean SalesDE GmbH, Köln
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden
  4. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden


  1. Nvidia Ampere: Geforce RTX 3000 Mobile nutzen weniger Shader-Einheiten

    Nvidia Ampere: Geforce RTX 3000 Mobile nutzen weniger Shader-Einheiten

    Nvidia wird die Geforce RTX 3000 für Notebooks den thermischen Gegebenheiten anpassen, wie Benchmark-Einträge zeigen.

    04.01.20218 Kommentare
  2. Pathtracing: Nvidia gibt Quake 2 RTX für Radeon-Karten frei

    Pathtracing: Nvidia gibt Quake 2 RTX für Radeon-Karten frei

    Bisher lief Quake 2 RTX nur auf Geforce-Modellen, der aktuelle Patch öffnet den Vulkan-Raytracing-Pfad auch für AMDs Radeon RX 6000.

    16.12.20209 KommentareVideo
  3. Nintendo, Google, Cern: Sonst noch was?

    Nintendo, Google, Cern: Sonst noch was?

    Was am 14. Dezember 2020 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

    14.12.20201 Kommentar
  4. Colossus MK2 GC200: Graphcore will Nvidias A100 schlagen

    Colossus MK2 GC200: Graphcore will Nvidias A100 schlagen

    In diversen AI-Benchmarks sieht sich Graphcore weit vor Nvidia, wohlgemerkt bei ähnlichem Energiebedarf und Systempreis.

    11.12.20208 Kommentare
  5. Cyberpunk 2077 im Technik-Test: Wo der Ray abgeht

    Cyberpunk 2077 im Technik-Test: Wo der Ray abgeht

    Die Raytracing-Implementierung in Cyberpunk 2077 ist die bisher beste. Wir haben Benchmarks und Vergleiche - mit wie ohne Raytracing.
    Ein Test von Marc Sauter

    11.12.202079 KommentareVideo
  1. Tomahawk Gaming Desktop: Razers winziger Gaming-PC erhält Geforce RTX 3080

    Tomahawk Gaming Desktop: Razers winziger Gaming-PC erhält Geforce RTX 3080

    Der Tomahawk versucht, auf wenig Platz möglichst viel Hardware zu stecken. Er kann mit Intels Nuc9 und Nvidia Ampere vorbestellt werden.

    04.12.20200 KommentareVideo
  2. Geforce RTX 3060 Ti im Test: Die "wäre toll, wenn verfügbar"-Grafikkarte

    Geforce RTX 3060 Ti im Test: Die "wäre toll, wenn verfügbar"-Grafikkarte

    Mit der Geforce RTX 3060 Ti bringt Nvidia die Ampere-Technik in das 400-Euro-Segment. Dort ist die Radeon RX 5700 XT chancenlos.
    Ein Test von Marc Sauter

    01.12.202043 Kommentare
  3. CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW: Radeon-Raytracing kann auch schnell sein

    CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW: Radeon-Raytracing kann auch schnell sein

    Wer mit Raytracing zockt, hat je nach Titel mit einer Radeon RX 6800 statt einer Geforce RTX 3070 teilweise die besseren (Grafik-)Karten.
    Ein Test von Marc Sauter

    30.11.202043 KommentareVideo
  1. PC-Hardware: Warum Grafikkarten derzeit schlecht lieferbar sind

    PC-Hardware: Warum Grafikkarten derzeit schlecht lieferbar sind

    Eine RTX 3000 oder eine RX 6000 zu bekommen, ist schwierig: Eine hohe Nachfrage trifft auf Engpässe - ohne Entspannung in Sicht.
    Eine Analyse von Marc Sauter

    23.11.2020136 KommentareVideo
  2. Systemanforderungen: Cyberpunk 2077 erscheint ohne Radeon-Raytracing

    Systemanforderungen: Cyberpunk 2077 erscheint ohne Radeon-Raytracing

    Zum Start wird Cyberpunk 2077 nur Raytracing auf Nvidias Geforce RTX 3000/2000 unterstützen, die AMD-Implementierung dauert noch.

    22.11.202059 KommentareVideo
  3. Geforce RTX: Nvidia übertrifft Rekordumsatz und eigene Erwartungen

    Geforce RTX: Nvidia übertrifft Rekordumsatz und eigene Erwartungen

    Mit 4,7 Milliarden US-Dollar legt Nvidia erneut einen deutlichen Rekordumsatz vor. Von der Nachfrage der RTX-Karten ist Nvidia "überwältigt".

    19.11.20208 Kommentare
  1. Radeon RX 6800 (XT) im Test: Die Rückkehr der Radeon-Ritter

    Radeon RX 6800 (XT) im Test: Die Rückkehr der Radeon-Ritter

    Lange hatte AMD bei Highend-Grafikkarten nichts zu melden, mit den Radeon RX 6800 (XT) kehrt die Gaming-Konkurrenz zurück.
    Ein Test von Marc Sauter

    18.11.2020155 KommentareVideo
  2. Top 500: Deutscher Supercomputer unter den ersten zehn

    Top 500: Deutscher Supercomputer unter den ersten zehn

    Mit dem Booster-Module rechnet der Juwels aus Jülich besonders schnell, auch der Hawk-Supercomputer aus Stuttgart liegt weit vorne.

    17.11.20206 Kommentare
  3. Supercomputer-Beschleuniger: Nvidia verdoppelt Videospeicher des A100

    Supercomputer-Beschleuniger: Nvidia verdoppelt Videospeicher des A100

    Mit 80 GByte kann Nvidias aktualisierter A100-Supercomputer-Beschleuniger auf die doppelte Menge an Videospeicher zurückgreifen.

    16.11.20201 KommentarVideo
  1. Nvidia: Geforce RTX 3080 Ti kommt im Januar 2021 für 1.000 US-Dollar

    Nvidia: Geforce RTX 3080 Ti kommt im Januar 2021 für 1.000 US-Dollar

    Die Grafikkarte soll sich neben der im Dezember startenden AMD Radeon RX 6900 XT etablieren. Mit 20 GByte Videospeicher ist auch 8K denkbar.

    12.11.202034 KommentareVideo
  2. Ampere-Grafikkarten: Specs der RTX 3080 Ti und RTX 3060 Ti

    Ampere-Grafikkarten: Specs der RTX 3080 Ti und RTX 3060 Ti

    Nvidia soll zwei neue Geforce RTX mit Ampere-Technik planen, um gegen AMDs kommende Radeon RX 6000 besser dazustehen.

    08.11.202036 KommentareVideo
  3. Exynos 1080: 5-nm-Auslieferung ist gestartet

    Exynos 1080: 5-nm-Auslieferung ist gestartet

    Samsung Foundry hat erste Chips mit der 5LPE-Halbleiterfertigung: SoCs samt 5G wie der Exynos 1080 sollen bald erscheinen.

    02.11.20200 Kommentare
  1. Watch Dogs Legion im Technik-Test: Raytracing-Sightseeing in London

    Watch Dogs Legion im Technik-Test: Raytracing-Sightseeing in London

    Watch Dogs Legion nutzt eine tolle Implementierung von Raytracing-Spiegelungen, wovon das virtuelle London stark profitiert.
    Von Marc Sauter

    30.10.2020111 KommentareVideo
  2. Call of Duty Black Ops Cold War: Systemanforderungen nennen RTX 3070 für Raytracing

    Call of Duty Black Ops Cold War: Systemanforderungen nennen RTX 3070 für Raytracing

    Wer Cold War mit Raytracing spielen möchte, braucht eine kaum erhältliche Grafikkarte. Ohne hingegen reicht ältere Hardware locker aus.

    30.10.20205 KommentareVideo
  3. LG OLED48CX9LB im Test: Der OLED-Fernseher, der ein 120-Hz-Monitor sein will

    LG OLED48CX9LB im Test: Der OLED-Fernseher, der ein 120-Hz-Monitor sein will

    LGs 48 Zoll großer 48CX9LB passt knapp auf den Tisch. Mit HDMI 2.1 und schnellem OLED stellt er sich als überraschend guter Monitor heraus.
    Ein Test von Oliver Nickel

    29.10.202080 Kommentare
  4. Geforce RTX 3070 im Test: Die vorerst beste 500-Euro-Karte

    Geforce RTX 3070 im Test: Die vorerst beste 500-Euro-Karte

    So schnell wie eine RTX 2080 Ti für weniger als den halben Preis: Die Geforce RTX 3070 hat nur einen diskutablen Kritikpunkt.
    Ein Test von Marc Sauter

    27.10.2020125 KommentareVideo
  5. Ampere-Grafikkarten: Nvidia verzichtet bei RTX 3080/3070 auf doppelten Speicher

    Ampere-Grafikkarten: Nvidia verzichtet bei RTX 3080/3070 auf doppelten Speicher

    Stattdessen soll es bei 10 GByte (RTX 3080) und 8 GByte (RTX 3070) bleiben, wohingegen AMDs Radeon RX 6000 mit 16 GByte antreten.

    23.10.202028 KommentareVideo
  6. RX 6000 und Ryzen 5000: AMD will Nvidias Fehler nicht wiederholen

    RX 6000 und Ryzen 5000: AMD will Nvidias Fehler nicht wiederholen

    Das Unternehmen gibt einen Leitfaden an Händler heraus. Der soll gegen Scalper und Bots zum Launch der neuen GPUs und CPUs helfen.

    21.10.202053 Kommentare
  7. Cineca Leonardo: Nvidias A100 befeuert 10-Exaflops-AI-Supercomputer

    Cineca Leonardo: Nvidias A100 befeuert 10-Exaflops-AI-Supercomputer

    Der schnellste Supercomputer für künstliche Intelligenz steht künftig in Europa, darin stecken Nvidias Ampere-Beschleuniger.

    15.10.20207 KommentareVideo
  8. Nvidia: Lieferrückstand der Geforce RTX 3080/3090 scheint gravierend

    Nvidia: Lieferrückstand der Geforce RTX 3080/3090 scheint gravierend

    Der Versandhändler Proshop hat bisherige Lieferzahlen der Nvidia-Ampere-Grafikkarten offengelegt. Die Verfügbarkeit ist sehr begrenzt.

    13.10.202047 KommentareVideo
  9. PC-Hardware: AMD setzt die Konkurrenz unter Druck

    PC-Hardware: AMD setzt die Konkurrenz unter Druck

    Intel abgehängt, Nvidia prescht vor: Durch die Radeon RX 6000 und die Ryzen 5000 kommt Bewegung in den Markt.
    Eine Analyse von Marc Sauter

    09.10.202066 KommentareVideo
  10. Nvidia-CEO: Knappheit bei Geforce RTX 3080/3090 dauert wohl bis 2021

    Nvidia-CEO: Knappheit bei Geforce RTX 3080/3090 dauert wohl bis 2021

    Das Problem sei laut Nvidia-CEO Jensen Huang nicht das niedrige Angebot, sondern ein enormer Bedarf. Vergleiche mit Windows 95 kommen auf.

    06.10.202044 KommentareVideo
  11. Bluefield-2X-DPU: Nvidia packt ARM-Co-Prozessor auf Grafikkarte

    Bluefield-2X-DPU: Nvidia packt ARM-Co-Prozessor auf Grafikkarte

    GTC Europe 2020 Um Server-CPUs zu entlasten, montiert Nvidia einen ARM-basierten Bluefield-2-Chip der Mellanox-Tochter direkt auf eine Ampere-Grafikkarte.

    05.10.20200 Kommentare
  12. Ampere-Grafikkarten: Nvidia bringt RTX A6000 und A40-Beschleuniger

    Ampere-Grafikkarten: Nvidia bringt RTX A6000 und A40-Beschleuniger

    GTC Europe 2020 Beide Nvidia-Modelle nutzen einen Vollausbau des GA102-Ampere-Chips und 48 GByte Videospeicher, aber langsameren GDDR6.

    05.10.20203 Kommentare
  13. Aus dem Verlag: Die konfigurierbaren Golem-PCs sind da

    Aus dem Verlag: Die konfigurierbaren Golem-PCs sind da

    Für jedes Budget: Golem.de bietet eigene PCs für Kreative und Spieler an. Alle Empfehlungen der Redaktion lassen sich frei anpassen.

    05.10.202092 KommentareVideo
  14. Nvidia Ampere: Geforce RTX 3070 erscheint später

    Nvidia Ampere: Geforce RTX 3070 erscheint später

    Zwei Wochen gibt Nvidia sich und den Partnern Zeit, damit die Verfügbarkeit der Ampere-Grafikkarte besser ausfällt.

    02.10.202020 KommentareVideo
  15. Geforce RTX 3090/3080: Anti-Absturz-Treiber senkt Spannungs/Takt-Kurve

    Geforce RTX 3090/3080: Anti-Absturz-Treiber senkt Spannungs/Takt-Kurve

    Weniger Frequenz bedeutet weniger Crashes bei Ampere-Grafikkarten.

    29.09.202015 KommentareVideo
  16. Geforce RTX 3090 im Test: Titan-Power mit Geforce-Anstrich

    Geforce RTX 3090 im Test: Titan-Power mit Geforce-Anstrich

    Doppelt so teuer und doch günstiger: Wir haben die Geforce RTX 3090 mit 24 GByte Speicher in 8K-Spielen und Profi-Apps vermessen.
    Ein Test von Marc Sauter

    24.09.202046 Kommentare
  17. Nvidia Ampere: Roadmap zeigt Geforce RTX 3080 mit 20 GByte

    Nvidia Ampere: Roadmap zeigt Geforce RTX 3080 mit 20 GByte

    Nvidia wartet auf AMD, denn der Konter zu Navi 21 liegt schon bereit - und diese Grafikkarte scheint schnell zu werden.

    24.09.202053 KommentareVideo
  18. Nvidia zur Geforce RTX 3080: "Unser bester und frustrierendster Launch"

    Nvidia zur Geforce RTX 3080: "Unser bester und frustrierendster Launch"

    Sofort ausverkauft und wenn überhaupt zu hohen Preisen bei langer Wartezeit lieferbar: Nvidia äußert sich zur Geforce RTX 3080.

    22.09.202099 KommentareVideo
  19. Geforce RTX 3080 im Test: Doppelte Leistung zum gleichen Preis

    Geforce RTX 3080 im Test: Doppelte Leistung zum gleichen Preis

    Nvidia hat mit der Geforce RTX 3080 die (Raytracing)-Grafikkarte abgeliefert, wie sie sich viele schon vor zwei Jahren erhofft hatten.
    Ein Test von Marc Sauter

    16.09.2020158 KommentareVideo
  20. Geforce RTX 3080: Wir legen die Karten offen

    Geforce RTX 3080: Wir legen die Karten offen

    Am 16. September 2020 geht der Test der Geforce RTX 3080 online. Wir zeigen vorab, welche Grafikkarten und welche Spiele wir einsetzen werden.

    10.09.2020162 KommentareVideo
  21. Ethereum-Mining: Nvidias Ampere-Karten könnten Crypto-Boom auslösen

    Ethereum-Mining : Nvidias Ampere-Karten könnten Crypto-Boom auslösen

    Weil eine Geforce RTX 3080 mit dreifacher Geschwindigkeit einer Geforce RTX 2080 schürft, dürfte sie sehr gefragt sein.

    09.09.202071 KommentareVideo
  22. Videospeicher: Micron verspricht GDDR6X mit doppelter Kapazität

    Videospeicher: Micron verspricht GDDR6X mit doppelter Kapazität

    Dank 2-GByte-Chips steht einer Titan RTX (Ampere) nichts im Weg.

    02.09.20200 Kommentare
  23. Gaming: Warum DLSS das bessere 8K ist

    Gaming: Warum DLSS das bessere 8K ist

    Nvidia hat einige Streamer begeistert in 8K zocken lassen, dabei bekamen diese den DLSS-Rekonstruktionsfilter zu sehen.
    Eine Analyse von Marc Sauter

    02.09.202073 KommentareVideo
  24. Microsoft: DirectStorage kommt für Windows 10

    Microsoft: DirectStorage kommt für Windows 10

    Von Playstation 5 und Xbox Series X zum PC: Mit DirectStorage werden sehr schnelle NVMe-SSDs in Spielen besser genutzt.

    02.09.202044 Kommentare
  25. Nvidia Ampere: Geforce RTX 3000 verdoppeln Gaming-Leistung

    Nvidia Ampere: Geforce RTX 3000 verdoppeln Gaming-Leistung

    Dank verbesserter Shader-Prozessoren rechnen die Ampere-Grafikkarten sehr schnell, die Leistungsaufnahme fällt hoch aus.
    Ein Bericht von Marc Sauter

    01.09.2020195 KommentareVideo
  26. Nvidia Ampere: Spezifikationen von RTX 3090/3080 durchgesickert

    Nvidia Ampere: Spezifikationen von RTX 3090/3080 durchgesickert

    Die Ampere-Grafikkarten haben eine hohe Leistungsaufnahme und sehr viel mehr Bandbreite als ihre Turing-Vorgänger.

    30.08.202046 Kommentare
  27. Ampere-Grafikkarte: Nvidia zeigt Platine und Stromanschluss der RTX 3090

    Ampere-Grafikkarte: Nvidia zeigt Platine und Stromanschluss der RTX 3090

    Eine dreieckige Aussparung und ein 12-Pin-Stromstecker für über 300 Watt: Bei den Ampere-Grafikkarten geht Nvidia unübliche Wege.

    26.08.202013 Kommentare
  28. Nvidia Ampere: Geforce RTX 3090 nutzt 3-Slot-Kühlung

    Nvidia Ampere: Geforce RTX 3090 nutzt 3-Slot-Kühlung

    Die Ampere-Grafikkarte soll 1.400 US-Dollar im Referenz-Design kosten.

    22.08.2020108 Kommentare
Empfohlene Artikel
  1. Geforce RTX 3090 im Test
    Titan-Power mit Geforce-Anstrich
    Geforce RTX 3090 im Test: Titan-Power mit Geforce-Anstrich

    Doppelt so teuer und doch günstiger: Wir haben die Geforce RTX 3090 mit 24 GByte Speicher in 8K-Spielen und Profi-Apps vermessen.

  2. Geforce RTX 3080 im Test
    Doppelte Leistung zum gleichen Preis
    Geforce RTX 3080 im Test: Doppelte Leistung zum gleichen Preis

    Nvidia hat mit der Geforce RTX 3080 die (Raytracing)-Grafikkarte abgeliefert, wie sie sich viele schon vor zwei Jahren erhofft hatten.

  3. Geforce RTX 3070 im Test
    Die vorerst beste 500-Euro-Karte
    Geforce RTX 3070 im Test: Die vorerst beste 500-Euro-Karte

    So schnell wie eine RTX 2080 Ti für weniger als den halben Preis: Die Geforce RTX 3070 hat nur einen diskutablen Kritikpunkt.

  4. Nvidia Titan RTX (SLI) im Test
    8K-Gaming heute und morgen analysiert
    Nvidia Titan RTX (SLI) im Test: 8K-Gaming heute und morgen analysiert

    Am PC ist die vierfache 4K-Auflösung schon möglich: Wir haben uns zwei wassergekühlte Titan RTX und ein 8K-Display geschnappt, um die eine Frage zu beantworten: "But can it run Crysis?" Die Antwort lautet: Ja! Dank Playstation 5 und Xbox Series X wird 8K dennoch wichtig.

  5. Geforce RTX 2080 Super im Test
    Bei Nvidia wird fast alles Super
    Geforce RTX 2080 Super im Test: Bei Nvidia wird fast alles Super

    Nach der Geforce RTX 2060 und der Geforce RTX 2070 legt Nvidia auch die Geforce RTX 2080 als Super-Edition auf: Mehr Shader-Kerne und ein höherer Takt steigern die Leistung leicht, die Effizienz sinkt allerdings. Dennoch ist die Super-Karte attraktiv, da Nvidia indirekt die Preise verringert.

  6. Geforce RTX 2080 (Ti) im Test
    Nvidias Turing-Grafikkarten sind konkurrenzlos
    Geforce RTX 2080 (Ti) im Test: Nvidias Turing-Grafikkarten sind konkurrenzlos

    Technisch gibt es an der Geforce RTX 2080 (Ti) nichts zu meckern: Die Grafikkarten mit Nvidias Turing-Architektur sind extrem schnell und das Referenz-Design ist dabei dennoch erfreulich leise. Wer Deep-Learning- oder Raytracing-Optik will, muss aber teuer bezahlen und vorerst warten.

  7. Geforce RTX 2070/2060 Super im Test
    Alles Super bei Nvidia
    Geforce RTX 2070/2060 Super im Test: Alles Super bei Nvidia

    Wenige Tage nach der Veröffentlichung von AMDs Radeon RX 5700 (XT) bringt Nvidia die Geforce RTX Super in den Handel: Die Geforce RTX 2060 Super erhält mehr Videospeicher und Shader-Kerne, die Geforce RTX 2070 Super wird ebenfalls flotter. Eher Nvidia-untypisch sind die Preise.

  8. Geforce RTX 2070 im Test
    Diese Turing-Karte ist ihr Geld wert
    Geforce RTX 2070 im Test: Diese Turing-Karte ist ihr Geld wert

    Die Geforce RTX 2070 ist die günstigste oder eher am wenigsten teure Turing-Grafikkarte von Nvidia. Sie ist schneller und sparsamer als eine Geforce GTX 1080 oder Vega 64 und kostet je nach Modell fast genauso viel. Wir haben zwei Geforce-RTX-2070-Varianten von Asus und MSI getestet.

  9. Geforce RTX 2060 im Test
    Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber
    Geforce RTX 2060 im Test: Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber

    Mit der Geforce RTX 2060 hat Nvidia die bisher günstigste Grafikkarte mit Turing-Architektur veröffentlicht. Für 370 Euro erhalten Spieler genug Leistung für 1080p oder 1440p und sogar für Raytracing, bei vollen Schatten- oder Textur-Details wird es aber in seltenen Fällen ruckelig.


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #