• IT-Karriere:
  • Services:

Geforce RTX 3080 im Test: Doppelte Leistung zum gleichen Preis

Nvidia hat mit der Geforce RTX 3080 die (Raytracing)-Grafikkarte abgeliefert, wie sie sich viele schon vor zwei Jahren erhofft hatten.

Ein Test von veröffentlicht am
Geforce RTX 3080
Geforce RTX 3080 (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Wenn Nvidia-Chef Jensen Huang eines kann, dann sind es markige Ankündigungen: Im Livestream zur Vorstellung der Geforce RTX 3000 sprach er von der doppelten Energie-Effizienz und zeigte Benchmarks, in denen eine Geforce RTX 3080 doppelt so schnell war wie eine Geforce RTX 2080 - bei gleichem Preis übrigens. Und Jensen hat tatsächlich weitestgehend nicht zu viel versprochen.

Die vor zwei Jahren veröffentlichten Geforce RTX 2000 wurden vor allem dafür kritisiert, dass Nvidia die Preise pro Leistungsklasse erhöhte, der Geschwindigkeitsschub bei bis dato üblichen Rasterization-Spielen jedoch vergleichsweise niedrig ausfiel. Der Sprung von einer Geforce GTX 980 auf eine Geforce GTX 1080 etwa war deutlich größer als von einer Geforce GTX 1080 auf eine Geforce RTX 2080, da der Fokus bei Letzterer auf Raytracing lag.

Bei den Geforce RTX 3000 alias Ampere - benannt nach dem französischen Physiker, dem 1881 zu Ehren die Stromstärke so getauft wurde - macht Nvidia es anders: Die am 17. September 2020 startende Geforce RTX 3080 kostet mit 700 Euro so viel wie die Geforce RTX 2080, soll aber bei Rasterization- und bei Raytracing-Spielen bis zu doppelt so flott sein. Das ist auch deshalb wichtig, weil im Winter 2020 die Playstation und die Xbox Series X/S erscheinen, die alle drei Raytracing in Hardware unterstützen.

RTX 3090RTX 3080RTX 3070RTX 3060 TiRTX 3060
ChipGA102-300-A1 (teilaktiviert)GA102-200-KD-A1 (teilaktiviert)GA104-300-A1 (teilaktiviert)GA104-200-A1 (teilaktiviert)GA106-300-A1 (teilaktiviert)
FP32-ALUs 10.496 (82 SMs, 7 GPCs)8.704 (68 SMs, 6 GPCs)5.888 (46 SMs, 6 GPCs)4.864 (38 SMs, 5 GPCs)3.584 (28 SMs, 3 GPCs)
TMUs328272184152112
RT-Cores v28268463828
Tensor-Cores v3328272184152112
Basis/Boost-Takt1.400/1.700 MHz1.440/1.710 MHz1.500/1.730 MHz1.410/1.665 MHz1.320/1.777 MHz
Videospeicher24 GByte GDDR6X10 GByte GDDR6X8 GByte GDDR68 GByte GDDR612 GByte GDDR6
Geschwindigkeit19,5 GBit/s19 GBit/s14 GBit/s14 GBit/s15 GBit/s
Interface384 Bit 320 Bit256 Bit256 Bit192 Bit
Bandbreite936 GByte/s760 GByte/s448 GByte/s448 GByte/s360 GByte/s
ROPs11296968048
Board-Power350 Watt320 Watt220 Watt200 Watt170 Watt
Stromanschluss1x Mini-12P1x Mini-12P1x Mini-12P1x Mini-12P1x 8P
NV-Linkjaneinneinneinnein
Launch-Preis1.550 Euro (1.500 US-Dollar)720 Euro (700 US-Dollar)520 Euro (500 US-Dollar)420 Euro (400 US-Dollar)330 Euro (330 US-Dollar)
Spezifikationen der Geforce RTX 3000 (Ampere)

Mit Geforce RTX 3090, die ab dem 24. September 2020 für 1.500 Euro erhältlich ist, und der Geforce RTX 3070, die für 500 Euro am 15. Oktober 2020 erscheint, hat Nvidia ein eher ungewöhnliches Portfolio vorgesehen. Die große preisliche Lücke zwischen der Geforce RTX 3090 und der Geforce RTX 3080 legt nahe, dass hier künftig noch ein Super- oder ein Ti-Modell folgen könnte, wenn sich AMDs kommende Navi-2X-Chips mit RDNA2-Architektur als besonders leistungsstark erweisen sollten. Zudem sieht Nvidia die Geforce RTX 3090 als Nachfolger der Titan RTX statt der Geforce RTX 2080 Ti an.

Stellenmarkt
  1. medavis GmbH, Karlsruhe
  2. consistec Engineering & Consulting GmbH, Saarbrücken

Ebenfalls spannend ist, dass Nvidia für die Geforce RTX 3080 den gleichen Chip wie für die Geforce RTX 3090 nutzt. In den vergangenen Jahren war es das übliche Vorgehen, die x080-Modelle mit der nächstkleineren GPU auszustatten (104 statt 102). Die Ampere-Generation wurde also bewusst leistungsstärker ausgelegt und somit aggressiver bepreist als die Turing/Pascal/Maxwell-Vorgänger, was für Kunden von Vorteil ist.

  • Geforce RTX 3080 (Bild: Golem.de)
  • Geforce RTX 3080 (Bild: Golem.de)
  • Geforce RTX 3080 (Bild: Golem.de)
  • Geforce RTX 3080 (Bild: Golem.de)
  • Geforce RTX 3080 (Bild: Golem.de)
  • Geforce RTX 3080 (Bild: Golem.de)
  • Geforce RTX 3080 (Bild: Golem.de)
Geforce RTX 3080 (Bild: Golem.de)
ZOTAC Gaming GeForce RTX 3080 Trinity

Weiter geht es damit, welche technischen Unterschiede es zwischen der Ampere-Technik und der Turing-Architektur gibt. Der Fokus lag auf einem feineren Herstellungsprozess und damit einhergehend mehr Funktionseinheiten, die überdies optimiert wurden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Ampere-Architektur erklärt (1) 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. be quiet! Shadow Wings 2 White 120 mm Gehäuselüfter für 9,99€, Cooler Master Silencio...
  2. (u. a. Samsung Galaxy Note 20 256GB für 599€, Samsung Galaxy S20 Ultra 5G 128GB für 899€)
  3. (u. a. Arma 3 für 17,99€, Assassin's Creed: Valhalla für 36,99€, Unreal Deal Pack für 2...
  4. 3.999€ (statt 4.699€)

ms (Golem.de) 27. Sep 2020

Siehe hier ;-) https://www.golem.de/news/geforce-rtx-3090-im-test-titan-power-mit-geforce...

Clown 25. Sep 2020

Die Doku spricht von allokiertem Speicher, nicht von tatsächlich genutzen Speicher...

Clown 21. Sep 2020

Gegeben Du hast ein durchschnittliches System ohne ein Dutzend Laufwerke, drölfzig LED...

Typhlosion 18. Sep 2020

+ <3

JohnWickzer 18. Sep 2020

Für mich wirds im Januar ein Ryzen9 Zen3 12Core mit 570 Board, 32GB 3600 DDR4 und...


Folgen Sie uns
       


Sega Mega Drive (1990) - Golem retro_

Mit Mega-Power sagte Sega 1990 der Konkurrenz den Kampf an. Im Golem retro_ holen wir uns die Spielhalle nach Hause.

Sega Mega Drive (1990) - Golem retro_ Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /