Ampere-Grafikkarte: Nvidias Geforce RTX 3080 mit 12 GByte ist da

Mehr und flotterer Videospeicher, aber kaum zusätzliche Shader-Kerne: Die Geforce RTX 3080 mit 12 GByte GDDR6X erweitert Nvidias Portfolio.

Artikel veröffentlicht am ,
Founder's Edition der RTX 3080 - die es beim Modell mit 12 GByte nicht gibt.
Founder's Edition der RTX 3080 - die es beim Modell mit 12 GByte nicht gibt. (Bild: Nvidia)

Nvidia hat ohne Vorwarnung die Geforce RTX 3080 mit 12 GByte vorgestellt oder besser gesagt die Grafikkarte per Geforce-Treiber 511.17 (siehe PDF der Release Notes) gelistet. Eine Founder's Edition gibt es nicht, einzig Custom-Modelle der Partner. Verglichen zur regulären Geforce RTX 3080 (Test) gibt es einen Hauch mehr Shader-Einheiten und etwas mehr sowie schnelleren Videospeicher.

Im Prinzip entspricht der neue Pixelbeschleuniger viel mehr einer Geforce RTX 3080 Ti (Test), wenngleich mit weniger Rechenkernen: Nvidia nutzt einen GA102-Chips mit 8.960 ALUs, dazu gibt es ein 384 Bit breites Interface mit 12 GByte GDDR6X-Videospeicher. Bei der bisherigen Geforce RTX 3080 sind es 8.704 Shader mit 320 Bit und 10 GByte GDDR6X; die Datentransferrate steigt rechnerisch um 20 Prozent.

Wie bei der Geforce RTX 3080 Ti beläuft sich auch bei der Geforce RTX 3080 mit 12 GByte das Power-Limit auf 350 Watt, ohne manuellen Eingriff wird die Karte also bei diesem Grenzwert abgeriegelt. Die meisten Partner-Versionen dürften jedoch mit einer leichten Übertaktung und angehobenem Power-Limit daherkommen; die Performance steigt dadurch allerdings mangels Taktskalierung zumeist kaum.

RTX 3090 TiRTX 3090RTX 3080 TiRTX 3080 (12GB)RTX 3080 (10GB)RTX 3070 TiRTX 3070RTX 3060 Ti PlusRTX 3060 TiRTX 3060RTX 3050
ChipGA102-350-A1 (Vollausbau)GA102-300-A1 (teilaktiviert)GA102-225-A1 (teilaktiviert)GA102-220-A1 (teilaktiviert)GA102-200-KD-A1 (teilaktiviert)GA104-400-A1 (Vollausbau)GA104-300-A1 (teilaktiviert)GA104-200-A1 (teilaktiviert)GA104-200-A1 (teilaktiviert)GA106-300-A1 (teilaktiviert)GA106-150-KA-A1 (teilaktiviert)
FP32-ALUs 10.752 (84 SMs, 7 GPCs)10.496 (82 SMs, 7 GPCs)10.240 (80 SMs, 7 GPCs)8.960 (70 SMs, 6 GPCs)8.704 (68 SMs, 6 GPCs)6.144 (48 SMs, 6 GPCs)5.888 (46 SMs, 6 GPCs)4.864 (38 SMs, 5 GPCs)4.864 (38 SMs, 5 GPCs)3.584 (28 SMs, 3 GPCs)2.560 (20 SMs, 2 GPCs)
TMUs33632832028027219218415215211280
RT-Cores v28482807068484638382820
Tensor-Cores v333632832028027219218415215211280
Basis/Boost-Takt1.560/1.860 MHz1.400/1.700 MHz1.365/1.665 MHz1.260/1.7551.440/1.710 MHz1.575/1.770 MHz1.500/1.730 MHz1.410/1.680 MHz1.410/1.665 MHz1.320/1.777 MHz1.552/1.777 MHz
Videospeicher24 GByte GDDR6X24 GByte GDDR6X12 GByte GDDR6X12 GByte GDDR6X10 GByte GDDR6X8 GByte GDDR6X8 GByte GDDR68 GByte GDDR6X8 GByte GDDR612 GByte GDDR68 GByte GDDR6
Geschwindigkeit21 GBit/s19,5 GBit/s19 GBit/s19 GBit/s19 GBit/s19 GBit/s14 GBit/s19 GBit/s14 GBit/s15 GBit/s14 GBit/s
Interface384 Bit 384 Bit 384 Bit 384 Bit 320 Bit256 Bit256 Bit256 Bit256 Bit192 Bit128 Bit
Bandbreite1.008 GByte/s936 GByte/s912 GByte/s912 GByte/s760 GByte/s608 GByte/s448 GByte/s608 GByte/s448 GByte/s360 GByte/s224 GByte/s
ROPs11211211211296969680804832
Board-Power450 Watt350 Watt350 Watt350 Watt320 Watt290 Watt220 Watt200 Watt200 Watt170 Watt130 Watt
Stromanschluss1x Mini-12P1x Mini-12P1x Mini-12P1x Mini-12P1x Mini-12P1x Mini-12P1x Mini-12P1x Mini-12P1x Mini-12P1x 8P1x 8P
PCIeGen4 x16Gen4 x16Gen4 x16Gen4 x16Gen4 x16Gen4 x16Gen4 x16Gen4 x16Gen4 x16Gen4 x16Gen4 x8
NV-Linkjajaneinneinneinneinneinneinneinneinnein
Launch-Preis1.700 Euro1.500 Euro (1.500 US-Dollar)1.200 Euro (1.200 US-Dollar)1.000 Euro700 Euro (700 US-Dollar)620 Euro (600 US-Dollar)500 Euro (500 US-Dollar)(?)400 Euro (400 US-Dollar)330 Euro (330 US-Dollar)280 Euro (250 US-Dollar)
Spezifikationen der Geforce RTX 3000 (Ampere)

Die Geforce RTX 3080 mit 12 GByte ist ab heute verfügbar, Tests gibt es mangels verfügbarem Treiber nicht - denn der wurde erst vor wenigen Minuten veröffentlicht. Asus ruft für die ROG Strix Gaming einen UVP von 1.520 Euro und für die TUF Gaming einen von 1.640 Euro auf, andere Hersteller nennen gar keinen Preis und erste Listungen weisen auf 1.700 Euro aufwärts hin. Da Nvidia keine Founder's Edition anbietet, fehlt die Geforce RTX 3080 derzeit auch im Hersteller-Shop.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Trollversteher 13. Jan 2022

Bezogen auf meine Aussage willst Du also sagen, der potentielle Markt für 2000...

Ach 12. Jan 2022

Kein Problem, weil einfach nur die Miner für Raytracing begeistern.

Marco2G 12. Jan 2022

Aber der Optimismus in dieser Headline ist immerhin schön und tut gut in dieser doch...

nuclear 12. Jan 2022

Ich hoffe ja echt, dass zeitnah die spekulierte Super APU von AMD auf den Markt kommen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
JPEG XL
Die Browserhersteller sagen nein zum Bildformat

JPEG XL ist das überlegene Bildformat. Aber Chrome und Firefox brechen die Implementierung ab. Wir erklären das Format und schauen auf die Gründe für die Ablehnung.
Eine Analyse von Boris Mayer

JPEG XL: Die Browserhersteller sagen nein zum Bildformat
Artikel
  1. Hybride Arbeit: Das neue Normal braucht bessere Ideen!
    Hybride Arbeit
    Das neue Normal braucht bessere Ideen!

    Nach dem Pandemie-erzwungenen Homeoffice schalten manche Firmen auf Dauerremote um, andere auf Büropflicht, wieder andere auf hybrid. Nichts davon funktioniert gut - weil es an Konzepten fehlt. Ein Appell.
    Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  2. Walking Simulator: Gameplay von The Day Before erntet Spott
    Walking Simulator
    Gameplay von The Day Before erntet Spott

    Nach Betrugsvorwürfen haben die Entwickler von The Day Before nun Gameplay veröffentlicht - das nicht besonders gut ankommt.

  3. Anker: Eufy-Kameras waren nicht so sicher wie beworben
    Anker
    Eufy-Kameras waren nicht so sicher wie beworben

    Nach anfänglichem Abstreiten gibt Anker zu, dass die Werbeversprechen zur Sicherheit der Eufy-Überwachungskameras nicht eingehalten wurden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Mindfactory DAMN-Deals: Grakas, CPUs & Co. • HTC Vice 2 Pro Full Kit 899€ • RAM-Tiefstpreise • Amazon-Geräte bis -50% • Samsung TVs bis 1.000€ Cashback • Corsair HS80 7.1-Headset -42% • PCGH Cyber Week • Samsung Curved 27" WQHD 267,89€ • Samsung Galaxy S23 vorbestellbar [Werbung]
    •  /