Abo
Portale wie Check 24 nehmen vordergründig auch Verbraucherinteressen wahr; Verbraucherschutzorganisationen warnen aber vor Missbrauch zu Lasten der Nutzer. (Bild: Check24/ Screenshoot: Golem.de), Verbraucherschutz
Portale wie Check 24 nehmen vordergründig auch Verbraucherinteressen wahr; Verbraucherschutzorganisationen warnen aber vor Missbrauch zu Lasten der Nutzer. (Bild: Check24/ Screenshoot: Golem.de)

Verbraucherschutz

Als Verbraucherschutz bezeichnet man unterschiedliche Maßnahmen, die Menschen als Verbraucher von Gütern oder Dienstleistungen in ihren Interessen schützen sollen. Dem Verbraucher stehen in der Regel weniger Informationen, Sachwissen und Ressourcen in Bezug auf die Verbrauchsgüter zur Verfügung. Deshalb ist er gegenüber dem Anbieter im Nachteil. Der Verbraucherschutz soll dieses Ungleichgewicht ausgleichen. Dabei geht es häufig um Fragen der Produktsicherheit, Informationssicherheit oder um den Schutz von Daten. Verankert ist der Verbraucherschutz in Deutschland in Einzelnormen, etwa im BGB. Zudem verteidigen zahlreiche Organisationen die Verbraucherinteressen, so zum Beispiel die Verbraucherzentralen oder Foodwatch. Hier finden Sie alle Artikel von Golem.de zum Verbraucherschutz.

Artikel
  1. Leistungsschutzrecht und Uploadfilter: EU-Unterhändler einigen sich auf Urheberrechtsreform

    Leistungsschutzrecht und Uploadfilter : EU-Unterhändler einigen sich auf Urheberrechtsreform

    Nach zähen Verhandlungen haben sich Parlament, Kommission und Mitgliedstaaten der EU auf eine Reform des Urheberrechts geeinigt. Doch der Streit über das Leistungsschutzrecht und Uploadfilter ist noch nicht zu Ende, weil die umstrittene Richtlinie noch zwei wichtige Hürden nehmen muss.

    13.02.201961 Kommentare
  2. Smartphones: Amazon-Marketplace-Händler verschenken ungefragt Produkte

    Smartphones: Amazon-Marketplace-Händler verschenken ungefragt Produkte

    Smartphones und andere Waren werden von Marketplace-Händlern unverlangt an Kunden in Deutschland geschickt. Die Amazon-Kunden können die Artikel behalten, doch über die Hintergründe herrscht Unklarheit.

    11.02.2019196 Kommentare
  3. Inspire: Fitbits neues Wearable gibt es nicht im Handel

    Inspire: Fitbits neues Wearable gibt es nicht im Handel

    Schlafanalyse und Schrittzählung, auf Wusch auch optische Herzfrequenzmessung: Ein neues Wearable von Fitbit mit dem Namen Inspire klingt auf den ersten Blick wenig aufregend. Das Spannende ist, dass es nur in den USA und nur über Firmenpartner erhältlich ist.

    10.02.20196 KommentareVideo
  4. Wearable: EU warnt vor deutscher Kinder-Smartwatch

    Wearable: EU warnt vor deutscher Kinder-Smartwatch

    Die Smartwatch Enox Safe-Kid-One soll es Eltern ermöglichen, einfach mit ihrem Kind zu kommunizieren - und es im Notfall leicht orten zu können. Dummerweise können das auch externe Nutzer, weshalb die EU-Kommission nun einen Rückruf anordnet.

    05.02.201920 Kommentare
  5. Zed Germany: Neue Welle von Abzocke am Smartphone mit Abofallen

    Zed Germany: Neue Welle von Abzocke am Smartphone mit Abofallen

    In den vergangenen Monaten hat die Zahl der Beschwerden zu Abofallen wieder zugenommen. Zed Germany liegen Beschwerden aus ganz Deutschland vor, besonders oft von Vodafone-Kunden.

    31.01.201926 Kommentare
Stellenmarkt
  1. FRISTO GETRÄNKEMARKT GmbH, Buchloe
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Norderstedt
  3. via 3C - Career Consulting Company GmbH, Frankfurt am Main
  4. Basler AG, Ahrensburg bei Hamburg


  1. Whatsapp: Facebook verbindet Messengerdienste frühestens 2020

    Whatsapp: Facebook verbindet Messengerdienste frühestens 2020

    Die angekündigte Verschmelzung von Facebooks eigenen Diensten mit Whatsapp haben für viel Wirbel gesorgt. Doch Mark Zuckerberg scheint es damit nicht sehr eilig zu haben.

    31.01.201917 Kommentare
  2. Messenger: Was bringt eine Fusion von Facebook, Whatsapp und Instagram?

    Messenger: Was bringt eine Fusion von Facebook, Whatsapp und Instagram?

    Facebook-Chef Mark Zuckerberg will angeblich die verschiedenen Messengerdienste seines Unternehmens miteinander verknüpfen. Doch wem nützt eine Verschmelzung von Whatsapp mit den anderen Diensten?
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    28.01.2019105 Kommentare
  3. DSGVO: Datenaustausch mit Japan uneingeschränkt möglich

    DSGVO: Datenaustausch mit Japan uneingeschränkt möglich

    Die EU-Kommission hat mit Japan den "weltweit größten Raum für sicheren Datenverkehr" geschaffen. Das Datenabkommen mit den USA zählt in dieser Rechnung nicht.

    24.01.20190 Kommentare
  4. DSGVO: Soziale Medien erschweren Nutzern die Datenauskunft

    DSGVO: Soziale Medien erschweren Nutzern die Datenauskunft

    Mit dem Recht auf Auskunft sollen die Nutzer mehr Kontrolle über die gespeicherten Daten bekommen. Doch die sozialen Medien machten es den Nutzern trotz der DSGVO nicht so einfach, kritisieren Verbraucherschützer.

    16.01.201915 Kommentare
  5. Schnupperangebot: Verbraucherschützer und Mieterbund kritisieren Unitymedia

    Schnupperangebot: Verbraucherschützer und Mieterbund kritisieren Unitymedia

    Unitymedia gewährt seinen Kunden mit Basis-Internetanschluss eine höhere Datenübertragungsrate. Eine kleine Gruppe ist davon ausgeschlossen, weil sie eine kostenfreie Internet-Minimalversorgung ausprobiert. Das sorgt für Kritik, doch ist das berechtigt?

    15.01.201945 Kommentare
  1. Bestätigungslösung: Bundesjustizministerin will endlich Telefon-Abzocke beenden

    Bestätigungslösung: Bundesjustizministerin will endlich Telefon-Abzocke beenden

    Vertragsschlüsse am Telefon müssen künftig per E-Mail oder Brief bestätigt werden. So will es Bundesjustizministerin Katarina Barley. Damit würde auch WAP-Billing-Betrug beendet. Dies wurde bereits häufiger gesetzgeberisch versucht, aber nie vom Bundestag zugestimmt.

    14.01.201949 Kommentare
  2. IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack

    IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack

    Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    10.01.2019113 Kommentare
  3. Datenleak: BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

    Datenleak: BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

    Nach der Aufklärung des Politiker-Hacks will die Bundesregierung ähnliche Vorfälle künftig besser verhindern. Dazu soll eine bessere Aufklärung der Verbraucher vor den Gefahren im Netz gehören. Und ein "IT-Sicherheitskennzeichen".
    Von Friedhelm Greis

    09.01.201926 Kommentare
  1. Telefonbetrug: Mit Lenny den Windows-Support bekämpfen

    Telefonbetrug: Mit Lenny den Windows-Support bekämpfen

    35C3 Telefonbetrug verursacht nach Angaben von Experten jährlich einen hohen Milliardenschaden für die Provider. Als Nutzer kann man sich häufig nicht dagegen wehren. Ein einfacher Chatbot treibt hingegen manche Telefon-Spammer zur Verzweiflung.

    28.12.201830 KommentareVideo
  2. Smart Meter: BSI zertifiziert erstes intelligentes Strommesssystem

    Smart Meter: BSI zertifiziert erstes intelligentes Strommesssystem

    Mit erheblicher Verzögerung kann die Vernetzung von Stromzählern in Deutschland starten. Für einen verpflichtenden Rollout der Geräte fehlt aber immer noch eine wichtige Voraussetzung.

    21.12.201835 Kommentare
  3. Phishing: Bahn schränkt Zahlungsmöglichkeiten nach Betrugsfällen ein

    Phishing: Bahn schränkt Zahlungsmöglichkeiten nach Betrugsfällen ein

    Betrüger nutzen das neue Rückgabesystem für Sparpreis-Tickets der Bahn aus. Diese schränkt nun die Zahlungsmöglichkeiten ein, möchte aber nicht vom Rückgabesystem abrücken.

    20.12.201820 Kommentare
  1. Alexa: Amazon hat fremde Sprachdateien weitergegeben

    Alexa: Amazon hat fremde Sprachdateien weitergegeben

    Auf die Nachfrage eines Echo-Nutzers nach den von ihm gespeicherten Daten hat Amazon ihm rund 1.700 Audiodateien einer völlig fremden Person ausgehändigt. Laut dem Unternehmen handelt es sich um einen Einzelfall, der auf einem menschlichen Fehler beruht.

    20.12.201874 Kommentare
  2. Callcenter: Unerlaubte Telefonwerbung kann teuer werden

    Callcenter: Unerlaubte Telefonwerbung kann teuer werden

    Die Bundesnetzagentur hat zwei Callcenter mit einem Bußgeld von 300.000 Euro belegt. Mehr als 1.400 Verbraucher hatten sich über die Methoden der Firmen beschwert.

    18.12.201835 Kommentare
  3. print@home: Eventim schafft Online-Ticketgebühr nun doch ab

    print@home: Eventim schafft Online-Ticketgebühr nun doch ab

    Eventim verzichtet doch darauf, eine niedrigere Gebühr für den Ausdruck von Online-Tickets mit print@home zu erheben. Man wolle keinen Streit, sagte der Eventim-Chef Klaus-Peter Schulenberg. Die Gebühr bringe nur 1 Million Euro im Jahr.

    18.12.201835 Kommentare
  1. EU-Zertifizierung: Neues Gesetz soll das Internet sicherer machen

    EU-Zertifizierung: Neues Gesetz soll das Internet sicherer machen

    EU-Staaten und Europäisches Parlament haben sich auf ein neues Cybersicherheitsgesetz geeinigt. Ein EU-weites Zertifizierungssystem soll vernetzte Geräte sicherer machen. Weil die Zertifizierung aber freiwillig ist, haben Kritiker Zweifel, ob das gelingt.

    11.12.201812 Kommentare
  2. Marketplace: Kartellamt startet Missbrauchsverfahren gegen Amazon

    Marketplace: Kartellamt startet Missbrauchsverfahren gegen Amazon

    Das Bundeskartellamt reagiert auf zahlreiche Beschwerden von Händlern auf Amazons Marketplace in Deutschland. Die Doppelrolle als Händler und Marktplatz berge die Gefahr von Missbrauch.

    29.11.201842 Kommentare
  3. Datenschutz: Verbraucherschützer warnen vor Eigentum an Daten

    Datenschutz: Verbraucherschützer warnen vor Eigentum an Daten

    In der Debatte um die Einführung eines Eigentums am "Rohstoff" Daten haben sich die Verbraucherschützer zu Wort gemeldet. Sie halten sehr wenig von dem neuen Konzept, für das die Bundesregierung wirbt. Die Probleme ließen sich ohne neue Gesetze lösen.
    Von Christiane Schulzki-Haddouti

    28.11.201821 Kommentare
  1. Standortverlauf: Verbraucherschützer gehen gegen Googles Datensammelwut vor

    Standortverlauf: Verbraucherschützer gehen gegen Googles Datensammelwut vor

    Google bekommt in Europa Ärger wegen der Speicherung von Standortverläufen seiner Nutzer. Verbraucherschutzverbände reichen DSGVO-Beschwerden ein, in Deutschland soll geklagt werden.

    27.11.201822 Kommentare
  2. Verbraucherschützer: Telekom soll Netzneutralität bei Stream On sofort einhalten

    Verbraucherschützer : Telekom soll Netzneutralität bei Stream On sofort einhalten

    Trotz ihrer Niederlage vor Gericht will die Telekom mit Stream On weiterhin gegen die Netzneutralität und EU-Roamingvorgaben verstoßen. Nun wächst der Druck auf die Bundesnetzagentur, die Verstöße sofort abstellen zu lassen.

    21.11.2018120 Kommentare
  3. Trotz DSGVO: Whatsapp ignoriert Widersprüche zu Datenweitergabe

    Trotz DSGVO : Whatsapp ignoriert Widersprüche zu Datenweitergabe

    Seit Inkrafttreten der DSGVO überträgt Whatsapp gezielt Nutzerdaten an Facebook und Drittanbieter. Widersprüche von Nutzern werden ignoriert. Nach Ansicht der Bundesdatenschutzbeauftragten Voßhoff ein Verstoß gegen die DSGVO.
    Eine Exklusiv-Meldung von Friedhelm Greis

    16.11.2018288 Kommentare
  4. BSI-Richtlinie: Routerhersteller müssen Support-Ende nicht auf Gerät drucken

    BSI-Richtlinie: Routerhersteller müssen Support-Ende nicht auf Gerät drucken

    Das BSI hat mit einigen Monaten Verzögerung seine Richtlinie für die Router-sicherheit veröffentlicht. Neben vielen sinnvollen Punkten enthält sie aber auch Vorgaben, die den Herstellern und Providern sehr entgegenkommen.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    16.11.201839 Kommentare
  5. TK-Kodex beschlossen: EU deckelt Telefongebühren für Auslandsanrufe

    TK-Kodex beschlossen: EU deckelt Telefongebühren für Auslandsanrufe

    Das Telefonieren innerhalb Europas soll deutlich günstiger werden. Verbraucherschützer warnen jedoch vor einem geringeren Schutzniveau durch den neuen Telekommunikationskodex und fordern kürzere Mindestvertraglaufzeiten.

    14.11.201837 Kommentare
  6. Mobilfunk: Verbraucherschutz-Chef warnt vor hohen 5G-Preisen für Kunden

    Mobilfunk: Verbraucherschutz-Chef warnt vor hohen 5G-Preisen für Kunden

    Auch mit 5G im Mobilfunk wird es aus Sicht von Verbraucherschützern weiter hohe Preise und Funklöcher geben. Dabei habe Deutschland großen Nachholbedarf.

    10.11.201857 Kommentare
  7. evRoaming4EU: Initiative für europäischen Ladestandard gestartet

    evRoaming4EU: Initiative für europäischen Ladestandard gestartet

    Das Laden von Elektroautos ist häufig ein Ärgernis. Nun soll der neue Standard OCPI europaweit das Lade-Roaming bei den verschiedenen Anbietern erleichtern.

    08.11.20189 Kommentare
  8. Deutsche Telekom: Die magentafarbenen Ladesäulen kommen

    Deutsche Telekom: Die magentafarbenen Ladesäulen kommen

    Die Deutsche Telekom macht ernst mit ihrer Ladesäulen-Initiative. Vor allem Elektroauto-Fahrer in Innenstädten dürften davon profitieren. Doch nicht alle Forderungen von Verbraucherverbänden an Ladestationen werden erfüllt.

    05.11.201846 Kommentare
  9. Ohne Vorratsdatenspeicherung: Bundesregierung soll E-Privacy-Reform vorantreiben

    Ohne Vorratsdatenspeicherung: Bundesregierung soll E-Privacy-Reform vorantreiben

    16 zivilgesellschaftliche Organisationen und Verbände haben Wirtschaftsminister Peter Altmaier und mehrere seiner Kollegen aufgefordert, in Brüssel die geplante E-Privacy-Verordnung voranzutreiben und so gegen "aufdringliche und missbräuchliche Praktiken auf dem digitalen Markt vorzugehen".

    31.10.20182 Kommentare
  10. Mobilfunk: Daimler fordert 5G entlang aller Verkehrswege

    Mobilfunk: Daimler fordert 5G entlang aller Verkehrswege

    Mit Blick auf das automatisierte und vernetzte Fahren macht sich der designierte Daimler-Chef Ola Källenius für ein grenzüberschreitendes, anbieterneutrales und zuverlässiges Mobilfunknetz mit über 500 MBit/s auf allen Straßen stark.
    Von Stefan Krempl

    24.10.20189 Kommentare
  11. Autonomes Fahren: Wer kotzt als Erstes in den Waymo?

    Autonomes Fahren: Wer kotzt als Erstes in den Waymo?

    Die Google-Schwesterfirma Waymo will noch in diesem Jahr ihre Testautos ohne menschliche Hilfe fahren lassen. Doch es gibt Zweifel, ob die Technik schon ausgereift ist. Kritiker fordern eine schärfere Regulierung.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    23.10.2018115 KommentareVideoAudio
  12. Android: Google-Apps könnten Hersteller bis zu 40 US-Dollar kosten

    Android: Google-Apps könnten Hersteller bis zu 40 US-Dollar kosten

    Interne Dokumente sollen Aufschluss über das künftige Finanzierungsmodell für die Google-Apps geben: Demnach will Google von den Herstellern je nach Region und Pixeldichte bis zu 40 US-Dollar pro Android-Gerät verlangen. Wer Chrome und die Google-Suche installiert, soll Ermäßigungen bekommen.

    20.10.2018103 Kommentare
  13. Netzneutralität: US-Justiz untersucht 9,5 Millionen gefälschte Kommentare

    Netzneutralität: US-Justiz untersucht 9,5 Millionen gefälschte Kommentare

    Der Abschaffung der Netzneutralität in den USA ist eine intensive Lobbyschlacht vorausgegangen. Gegner und Befürworter der Netzneutralität nutzten dabei offenbar nicht ganz saubere Methoden.

    18.10.201818 Kommentare
  14. HTTPS: Noch immer viele Symantec-Zertifikate aktiv

    HTTPS: Noch immer viele Symantec-Zertifikate aktiv

    Das Ende von Symantec als Zertifizierungsstelle ist schon lange besiegelt, aber noch immer verwenden viele Webseiten die Zertifikate. Mozilla sieht sich daher gezwungen, das Ende noch etwas hinauszuzögern.

    12.10.201842 Kommentare
  15. Bundesverkehrsminister: Scheuer fordert Nachbesserungen bei 5G-Abdeckung

    Bundesverkehrsminister: Scheuer fordert Nachbesserungen bei 5G-Abdeckung

    Von den großen Providern abgesehen, findet kaum jemand die Auflagen bei der geplanten 5G-Frequenzvergabe gut. Nun drängt auch Verkehrsminister Scheuer auf Verbeserungen bei der Flächenabdeckung.

    11.10.20183 Kommentare
  16. Umtauschprämien: Koalition will Diesel retten und Fahrverbote verhindern

    Umtauschprämien : Koalition will Diesel retten und Fahrverbote verhindern

    Vor allem mit Umtauschprämien sollen private Besitzer älterer Diesel zur Anschaffung sauberer Autos gelockt werden. Die Bundesregierung will hingegen Kommunen und Handwerker finanziell bei der Umrüstung unterstützen. Dennoch könnte es Fahrverbote geben.
    Von Friedhelm Greis

    02.10.201899 Kommentare
  17. Woz U: Steve Wozniaks Online-Kurse sollen fehlerhaft sein

    Woz U: Steve Wozniaks Online-Kurse sollen fehlerhaft sein

    Steve Wozniak will mit den Fernkursen seiner Woz U zahlenden Studenten das Programmieren beibringen - sein Bekanntheitsgrad dürfte ihm bei der Kundengewinnung helfen. Die Kurse sollen aber fehlerhaft sein, wie eine CBS-Recherche zeigt.

    02.10.201821 Kommentare
  18. Kalifornien: US-Regierung klagt gegen Verteidigung der Netzneutralität

    Kalifornien: US-Regierung klagt gegen Verteidigung der Netzneutralität

    Der US-Bundesstaat Kalifornien widersetzt sich der Abschaffung der Netzneutralität durch die Regulierungsbehörde FCC. Das gefällt der US-Regierung unter Präsident Trump gar nicht.

    01.10.20185 Kommentare
  19. Bundesnetzagentur: Verbraucherzentrale sieht Funklöcher bei 5G vorprogrammiert

    Bundesnetzagentur: Verbraucherzentrale sieht Funklöcher bei 5G vorprogrammiert

    Der Verbraucherzentrale Bundesverband kritisiert, dass die ländlichen Regionen schlecht mit 5G versorgt werden sollen. Die Versprechungen von ruckelfreiem Surfen und weniger Funklöchern könnten so nicht eingehalten werden

    24.09.20186 Kommentare
  20. Onlineshops: Verbraucherzentrale bemängelt hohe Speditionskosten bei Ikea

    Onlineshops: Verbraucherzentrale bemängelt hohe Speditionskosten bei Ikea

    Auf absurd errechnete Speditionskosten ist die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen in Stichproben bei mehreren Onlineshops gestoßen. Die Verbraucherschützer bemängeln, dass unter anderem Ikea sehr hohe Kosten für die Lieferung berechnet - ganz gleich, wie schwer die bestellte Ware ist.

    22.09.201838 Kommentare
  21. iPhone: Apple will mit Nutzerbeobachtung Betrug verhindern

    iPhone: Apple will mit Nutzerbeobachtung Betrug verhindern

    Um missbräuchliche Käufe im iTunes-Store zu verhindern, will Apple künftig für jedes iPhone und iPad einen Vertrauenspunktestand errechnen. Dieser bemisst sich nach dem Nutzungsverhalten, beispielsweise aus der Anzahl der Anrufe oder empfangenen E-Mails. Die Daten sollen sich nicht einsehen lassen.

    21.09.201824 Kommentare
  22. Datenrate: Kommunale Versorger fordern Moonshot für den Netzausbau

    Datenrate: Kommunale Versorger fordern Moonshot für den Netzausbau

    United Internet und lokale Netzbetreiber fordern für jeden und überall eine ausreichende Datenrate. Der MVNO sucht Verbündete, um vierter Netzbetreiber in Deutschland zu werden.

    12.09.20185 Kommentare
  23. EU-Kommission: Apple darf Musikerkennungsdienst Shazam übernehmen

    EU-Kommission: Apple darf Musikerkennungsdienst Shazam übernehmen

    Die EU-Kommission hat ihre Überprüfung der Übernahme von Shazam durch Apple abgeschlossen und stellt fest: Der Deal ist rechtens. Nach dem Kauf Ende 2017 hatte die Kommission zunächst Bedenken angemeldet, da Wettbewerbsverzerrungen möglich seien.

    07.09.20187 Kommentare
  24. Playstation Network: Verbraucherschützer mahnen Sony ab

    Playstation Network: Verbraucherschützer mahnen Sony ab

    Guthaben, die nach zwei Jahren verfallen und die Darstellung des Widerrufsrechts: Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen ist mit den Nutzungsbedingungen im Playstation Network (PSN) nicht einverstanden und mahnt deshalb Sony ab.

    05.09.201838 KommentareVideo
  25. Algorithmen und KI: Datenethikkommission nimmt Arbeit auf

    Algorithmen und KI: Datenethikkommission nimmt Arbeit auf

    Nach dem Digitalrat startet nun auch die Datenethikkommission mit ihren Beratungen. Das Gremium soll aber kein dauerhafter Begleiter der Bundesregierung sein.

    05.09.20183 Kommentare
  26. China: Verbraucherzentrale warnt vor Shopping-App Wish

    China: Verbraucherzentrale warnt vor Shopping-App Wish

    Die Shopping-App Wish hat irrsinnig günstige Preise und angeblich 300 Millionen Nutzer. Dennoch lohnt sich der Kauf oft nicht, wie Beschwerden bei den Verbraucherzentralen zeigen.

    30.08.201869 Kommentare
  27. Standortverlauf: Bundesregierung fordert Klarstellung von Google

    Standortverlauf: Bundesregierung fordert Klarstellung von Google

    Die umfangreiche Speicherung von Standortdaten durch Google ruft die Bundesregierung auf den Plan. In einem Brief an das Unternehmen soll das Justizministerium aber unterschiedliche Vorwürfe verwechselt haben.

    28.08.201815 Kommentare
  28. Nach BGH-Urteil: Eventim will an Gebühr für Onlineticket festhalten

    Nach BGH-Urteil: Eventim will an Gebühr für Onlineticket festhalten

    Die Gebühr beim Kauf eines Onlinetickets über CTS Eventim könnte weiter bestehen bleiben, aber geringer ausfallen. Falls es das Urteil des Bundesgerichtshofs erlaube, wolle der Kartenverkäufer weiterhin eine Servicegebühr für das Selbstausdrucken von Tickets erheben.

    26.08.2018137 Kommentare
Gesuchte Artikel
  1. Redtube
    Landgericht Köln nimmt erste Streaming-Abmahnungen "zurück"
    Redtube: Landgericht Köln nimmt erste Streaming-Abmahnungen "zurück"

    Das Landgericht Köln reagiert auf Beschwerden zu den Redtube-Abmahnungen. Den Anträgen auf Herausgabe der Namen der Telekom-Kunden hätte nicht entsprochen werden dürfen. Es handelte sich um Streaming, was "keinen relevanten rechtswidrigen Verstoß im Sinne des Urheberrechts" darstellt. Doch damit ist der Fall nicht erledigt.
    (Redtube)

  2. Sonos Playbar
    Heimkino und Musik in der ganzen Wohnung
    Sonos Playbar: Heimkino und Musik in der ganzen Wohnung

    Sonos hat nun seine Playbar öffentlich vorgestellt. Die Soundbar soll Fernsehern nicht nur zu besserem Klang verhelfen, sie vernetzt sich zur Fernsehton- und Musikwiedergabe auch mit anderen Sonos-Audioplayern.
    (Sonos Playbar)

  3. Computerhändler
    K&M Elektronik ist insolvent
    Computerhändler: K&M Elektronik ist insolvent

    Die deutschlandweite Computerhandelskette K&M Elektronik ist 20 Jahre nach ihrer Gründung zahlungsunfähig und hat beim Amtsgericht Stuttgart Insolvenzantrag gestellt.
    (K&m Elektronik)

  4. Epic Games
    Unreal Engine 4 und die Zukunft der Spielegrafik
    Epic Games: Unreal Engine 4 und die Zukunft der Spielegrafik

    Bei der ersten öffentlichen Präsentation hat Epic Games neue Einblicke in die globale Beleuchtung, die Partikeleffekte und den Editor der Unreal Engine 4 zugelassen - und im Interview mit Golem.de über die Grafik der Zukunft und Mobile Gaming gesprochen.
    (Unreal Engine 4)

  5. Sony Xperia U
    Android-Smartphone für 260 Euro
    Sony Xperia U: Android-Smartphone für 260 Euro

    Mit dem Xperia U hat Sony das dritte neue Xperia-Modell vorgestellt. Der Neuling stellt den künftigen Einstieg in die Xperia-Welt dar. Das Smartphone erscheint zunächst mit Android 2.3 alias Gingerbread, erhält aber später ein Update auf Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich.
    (Xperia U)

  6. Archos 70b
    Honeycomb-Tablet mit 7-Zoll-Touchscreen für 200 Euro
    Archos 70b: Honeycomb-Tablet mit 7-Zoll-Touchscreen für 200 Euro

    Mit dem 70b hat Archos ein 7-Zoll-Tablet mit Android 3.2 alias Honeycomb vorgestellt. Das Tablet wird für 200 Euro verkauft werden.
    (7 Zoll Tablet)

  7. Nur einmal anmelden
    Facebook-Login für beliebige Apps
    Nur einmal anmelden: Facebook-Login für beliebige Apps

    Facebook-Logins lassen sich künftig zur Nutzerauthentifizierung auch für mobile Anwendungen einsetzen, sofern sie von ihren Entwicklern angepasst wurden. Das ist unter Android bereits möglich und soll auch bald für iOS-Apps folgen.
    (Facebook Login)


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 20
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #