Soziales Netz

Ohne Social Networks lässt sich das Internet kaum noch vorstellen: Facebook, Twitter und Co. sind nicht nur durch die Community und die schnelle Kommunikation dank Instant Messaging unentbehrlich geworden. Auch ihre Funktion als Medienplattform zum Verbreiten von Daten und Links spielt eine wichtige Rolle. Doch wie die Netzwerke mit den Persönlichkeitsdaten der Nutzer umgehen und die Privatsphäre schützen, ist nicht immer einfach nachvollziehbar und birgt Risiken.

Artikel
  1. Datendiebstahl: Facebook warnt eigene Mitarbeiter erst nach zwei Wochen

    Datendiebstahl: Facebook warnt eigene Mitarbeiter erst nach zwei Wochen

    Nach dem Diebstahl von Festplatten mit unverschlüsselten Gehaltsabrechnungen und persönlichen Daten hat sich Facebook laut einem Medienbericht offenbar sehr viel Zeit gelassen, die betroffenen Mitarbeiter zu informieren.

    14.12.201914 KommentareVideo
  2. Google: Androids Digital Wellbeing bekommt Focus Mode

    Google: Androids Digital Wellbeing bekommt Focus Mode

    Mit dem nun für alle Nutzer freigeschalteten Focus Mode können Nutzer von Android 10 bestimmte Apps ausblenden, um Ablenkungen zu vermeiden. Die Anwendungen werden ausgegraut und können nicht mehr ohne weiteres geöffnet werden, auch Benachrichtigungen werden deaktiviert.

    04.12.20196 Kommentare
  3. Soziales Netzwerk: Mitglieder von WT Social können Journalisten beauftragen

    Soziales Netzwerk: Mitglieder von WT Social können Journalisten beauftragen

    Das von Jimmy Wales (Wikipedia) gegründete soziale Netzwerk WT Social will Journalisten anstellen, die im Auftrag der Community Fakten recherchieren und Beiträge verfassen.

    02.12.20195 Kommentare
  4. Singapur: Facebook korrigiert kritischen Post auf Regierungsanweisung

    Singapur: Facebook korrigiert kritischen Post auf Regierungsanweisung

    Seit kurzem wird unter einem regierungskritischen Facebook-Beitrag eine Korrekturnotiz eingeblendet. Die Regierung Singapurs hatte Facebook auf Basis eines neuen Gesetzes dazu aufgefordert. Es ist der erste Vorgang dieser Art.

    01.12.201960 Kommentare
  5. Mitgliederentscheid: Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin

    Mitgliederentscheid: Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin

    Die Informatikerin Saskia Esken und der frühere NRW-Minister Norbert Walter-Borjans sollen künftig die SPD führen. Das stärkt die Netzpolitik in der SPD, könnte aber ein Ende der großen Koalition im Bund bedeuten.

    30.11.2019115 Kommentare
Stellenmarkt
  1. CP Erfolgspartner AG, Köln
  2. AKAFÖ ? Akademisches Förderungswerk, AöR, Bochum
  3. Universitätsklinikum Augsburg, Augsburg
  4. über SCHAAF PEEMÖLLER + PARTNER TOP EXECUTIVE CONSULTANTS, Nordrhein-Westfalen


  1. Facebook, Google, Snapchat: Wie IT-Konzerne den Datenschutz missachten

    Facebook, Google, Snapchat: Wie IT-Konzerne den Datenschutz missachten

    Viele bekannte Online-Plattformen erfüllen die Datenschutz-Grundverordnung nur unzureichend. Die Anbieter müssten dringend nacharbeiten, fordert Justizstaatssekretär Billen.
    Von Dietmar Neuerer

    28.11.201923 Kommentare
  2. Soziales Netzwerk: Twitter setzt Löschung nicht aktiver Konten vorerst aus

    Soziales Netzwerk: Twitter setzt Löschung nicht aktiver Konten vorerst aus

    Kurz nachdem Twitter damit begonnen hatte, nicht mehr aktive Konten zu löschen, gab es Kritik der Nutzer: Auf diese Weise würden auch die Tweets Verstorbener verschwinden. Das Unternehmen setzte die Praxis vorerst aus.

    28.11.20191 Kommentar
  3. Biometrie: Facebook entwickelte Gesichtserkennung-App fürs Smartphone

    Biometrie: Facebook entwickelte Gesichtserkennung-App fürs Smartphone

    Facebook bietet schon seit längerem Gesichtserkennung für die Nutzer seines sozialen Netzes an. Das Unternehmen hat zudem vor einigen Jahren eine Smartphone-App entwickelt, um Facebook-Nutzer auf der Straße zu erkennen. Die App war laut Facebook nur ein Test und nicht zur Veröffentlichung gedacht.

    23.11.20195 Kommentare
  4. Wahlkampf: Google schränkt gezielte Wahlwerbung stark ein

    Wahlkampf: Google schränkt gezielte Wahlwerbung stark ein

    Politische Anzeigen sollen bei Google künftig nicht mehr maßgeschneidert für bestimmte Wählergruppen geschaltet werden können. Das erhöht den Druck auf Facebook-Chef Mark Zuckerberg, ebenfalls Wahlwerbung einzuschränken.

    21.11.20190 Kommentare
  5. VR-Headset: Oculus-Link-Beta unterstützt keine Radeon-Karten

    VR-Headset: Oculus-Link-Beta unterstützt keine Radeon-Karten

    Wer will, kann ausprobieren, wie sich das autarke Oculus Quest als verkabeltes PC-Headset macht: Facebook hat eine Beta veröffentlicht, vorerst läuft diese offiziell nur mit Nvidia-Grafikkarten, aber mit AMD-Prozessoren.

    19.11.20193 KommentareVideo
  1. Grüne: Habeck fordert öffentlich-rechtliche Alternative zu Facebook

    Grüne: Habeck fordert öffentlich-rechtliche Alternative zu Facebook

    Eine öffentlich-rechtliche Alternative zu Facebook und Twitter, eine Alternative zu privatwirtschaftlich, werbebasiert und aus den USA, fordert der Grünen-Vorsitzende Robert Habeck in einem Welt-Interview. Auch sollten diese und andere Technikkonzerne endlich Steuern bezahlen.

    14.11.201982 Kommentare
  2. Facebook Pay: Facebook führt eigenen Bezahldienst ein

    Facebook Pay: Facebook führt eigenen Bezahldienst ein

    Mit Facebook Pay will Facebook Zahlungen in seinen Apps ermöglichen und vereinfachen: Nutzer des sozialen Netzwerks sowie von Instagram und Whatsapp sollen damit einfach Geld verschicken können. Dabei kooperiert Facebook unter anderem mit Paypal und Stripe.

    13.11.20193 Kommentare
  3. Soziales Netzwerk: Instagram testet Verzicht auf Anzeige von Likes in den USA

    Soziales Netzwerk: Instagram testet Verzicht auf Anzeige von Likes in den USA

    Es wird offenbar ernst: Auch in den USA will Instagram testweise die Anzahl der Likes ausblenden. Das Unternehmen will damit unter anderem den sozialen Druck auf seine Mitglieder senken.

    10.11.201936 KommentareVideo
  1. Hasskommentare: Der Staat bleibt schwach

    Hasskommentare: Der Staat bleibt schwach

    Onlineplattformen sollen Hasskommentare bald direkt der Polizei melden. Es fehlen aber Ermittler und Hinweise auf die Nutzer, damit Straftaten im Netz geahndet werden.
    Von Veronika Völlinger

    31.10.201954 Kommentare
  2. WT Social: Jimmy Wales macht aus Wikitribune soziales Netzwerk

    WT Social: Jimmy Wales macht aus Wikitribune soziales Netzwerk

    Mit der Nachrichtenplattform Wikitribune hat Wikipedia-Gründer Jimmy Wales bislang keinen großen Erfolg gehabt. Nun will er daraus eine Art Facebook-Konkurrenz machen.

    31.10.20197 Kommentare
  3. Wahlkampf: Twitter stoppt alle politischen Werbeanzeigen

    Wahlkampf: Twitter stoppt alle politischen Werbeanzeigen

    Twitter-Chef Jack Dorsey sieht eine Gefahr für die Demokratie durch personalisierte politische Anzeigen. Indirekt kritisiert er das Vorgehen von Facebook, das weiter an Werbung mit Falschaussagen verdienen will.

    30.10.201915 Kommentare
  1. Quartalsbericht: Facebooks Gewinn und Umsatz wachsen zweistellig

    Quartalsbericht: Facebooks Gewinn und Umsatz wachsen zweistellig

    Der Druck auf Facebook wächst, aber zugleich auch der Gewinn, der Umsatz und die Nutzerbasis. Die Nutzer kümmern die Skandale offenbar kaum.

    30.10.201915 Kommentare
  2. Hasskriminalität: Ermittler kommen zukünftig leichter an Facebook-Daten

    Hasskriminalität: Ermittler kommen zukünftig leichter an Facebook-Daten

    Im Falle von Hasskriminalität will Facebook Nutzerdaten zukünftig schneller an deutsche Ermittler weitergeben. Ein internationales Rechtshilfeverfahren sei dann nicht mehr notwendig, erklärte das soziale Netzwerk.

    30.10.20197 Kommentare
  3. Cambridge Analytica: Facebook akzeptiert Bußgeld von 500.000 Pfund

    Cambridge Analytica: Facebook akzeptiert Bußgeld von 500.000 Pfund

    Für Facebook liegt die Bußgeldhöhe nicht einmal im Promillebereich des Firmengewinns. Mit der Zahlung will das soziale Netzwerk die Vorwürfe der britischen Datenschützer aber nicht anerkennen.

    30.10.201911 Kommentare
  1. Fake News: EU-Kommission blendet Twitter-Problematik völlig aus

    Fake News: EU-Kommission blendet Twitter-Problematik völlig aus

    Die großen IT-Konzerne wollen Fake News besser bekämpfen. Fehlentwicklungen wie im Falle Twitter sieht die EU-Kommission in den jährlichen Berichten jedoch nicht.

    30.10.20194 Kommentare
  2. Verrohung in Social Media: Landes-Antisemitismusbeauftragter verlässt Facebook

    Verrohung in Social Media: Landes-Antisemitismusbeauftragter verlässt Facebook

    Michael Blume, Antisemitismusbeauftragter in Baden-Württemberg, verlässt Facebook und Twitter. Grund hierfür seien neben Drohungen und Beschimpfungen auch die Geschäftsmodelle der sozialen Medien.

    29.10.201942 Kommentare
  3. Facebook: Software täuscht Gesichtserkennung mit verzerrten Gesichtern

    Facebook: Software täuscht Gesichtserkennung mit verzerrten Gesichtern

    Aus Willem Dafoe wird ein ähnliches, aber für Gesichtserkennung schwer identifizierbares Abbild: Forscher entwickeln ein Machine-Learning-Programm, das die Gesichter von Menschen so verändert, dass sie vor Erkennungsalgorithmen möglichst gut geschützt werden. Das soll auch in Videos funktionieren.

    28.10.20199 Kommentare
  1. Mods, please: Wie Plattformen versuchen, ihre Nutzer zu bändigen

    Mods, please: Wie Plattformen versuchen, ihre Nutzer zu bändigen

    Online-Plattformen wie Facebook brauchen ihre Nutzer, manche wollen sie aber loswerden, weil sie gegen Regeln verstoßen. Dabei vertrauen die einen auf künstliche Intelligenz, andere verbannen ihre User eher heimlich. Spannende Ansätze kommen ausgerechnet aus der Gaming-Szene.
    Von Eike Kühl

    25.10.2019103 KommentareVideo
  2. Kongress-Anhörung: Zuckerberg will Zustimmung der USA zu Libra abwarten

    Kongress-Anhörung: Zuckerberg will Zustimmung der USA zu Libra abwarten

    Mark Zuckerberg muss den US-Abgeordneten Rede und Antwort zur Digitalwährung Libra stehen. Der Facebook-Chef warnt vor einem Bedeutungsverlust der US-Finanzwirtschaft bei einer Blockade des Projekts.

    23.10.20195 Kommentare
  3. Radikalisierung: Die meisten Menschen leben nicht in einer Blase

    Radikalisierung: Die meisten Menschen leben nicht in einer Blase

    Dass fast jeder in gefährlichen Filterblasen oder Echokammern lebt, ist ein Mythos, sagt die Kommunikationswissenschaftlerin Merja Mahrt. Radikalisierung findet nicht nur im Internet statt, doch darauf wird meist geschaut.
    Ein Interview von Lisa Hegemann

    22.10.201973 Kommentare
  4. Mark Zuckerberg: Freiheit ist immer die Freiheit von Facebook

    Mark Zuckerberg: Freiheit ist immer die Freiheit von Facebook

    Facebook-Chef Mark Zuckerberg hat sich in einer Rede als Hüter der Meinungsfreiheit aufgespielt. Darunter versteht er vor allem den eigenen Vorteil.
    Von Lisa Hegemann

    20.10.201981 Kommentare
  5. DSGVO: Ist Datenwucher okay?

    DSGVO: Ist Datenwucher okay?

    Auch nach über einem Jahr DSGVO sammeln Facebook und Google munter weiter Daten, ebenso Nachrichtenportale und viele Blogseiten. Die Datenschutz-Aufsichtsbehörden sehen sich im Moment nicht imstande, dem einen Riegel vorzuschieben.
    Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

    17.10.201972 Kommentare
  6. Social Media: Twitter präzisiert Regeln für Politiker-Tweets

    Social Media: Twitter präzisiert Regeln für Politiker-Tweets

    Tweets, die den Twitter-Regeln widersprechen, werden gelöscht. Das gilt allerdings nicht für Tweets von Politikern, diese werden seit Sommer jedoch markiert. Jetzt möchte Twitter auch deren Reichweite einschränken.

    16.10.20190 KommentareVideo
  7. Facebook: Vier namhafte Unternehmen verlassen Libra

    Facebook: Vier namhafte Unternehmen verlassen Libra

    Vor einer Woche hat Paypal seinen Ausstieg aus dem Libra-Projekt erklärt, nun ziehen Visa, Mastercard, Stripe und Ebay nach. Damit verliert Libra binnen weniger Tage wichtige Unterstützer, die jedoch einen Wiedereinstieg offenlassen.

    12.10.201937 KommentareVideo
  8. Digitalsteuer: OECD legt Vorschlag für internationale Besteuerung vor

    Digitalsteuer: OECD legt Vorschlag für internationale Besteuerung vor

    IT-Konzerne wie Google oder Amazon sollen mehr Steuern in ihren Absatzmärkten zahlen. Eine Höhe für eine globale Mindeststeuer nennt die OECD jedoch nicht.

    10.10.201911 Kommentare
  9. Facebook: Werbekategorien "Alkohol" und "Glücksspiel" auch bei Kindern

    Facebook: Werbekategorien "Alkohol" und "Glücksspiel" auch bei Kindern

    Facebook sortiert auch Minderjährige als "interessiert an" Glücksspiel und alkoholischen Getränken in seine Werbekategorien ein. Mit diesen können Unternehmen die Minderjährigen gezielt ansprechen. Dabei handelt es sich nicht um Einzelfälle.

    10.10.20199 Kommentare
  10. Anschlag von Halle: Wie die Verbreitung des Terrorvideos gestoppt wurde

    Anschlag von Halle: Wie die Verbreitung des Terrorvideos gestoppt wurde

    Nach dem Anschlag von Halle hat Twitch das Video des Attentäters schnell gelöscht. Erst vor wenigen Tagen vereinbarten IT-Konzerne und EU-Kommission ein "Krisenprotokoll" für solche Situationen.

    10.10.201942 Kommentare
  11. Datenschutz: Abgeordnete im EU-Parlament dürfen Signal nicht installieren

    Datenschutz: Abgeordnete im EU-Parlament dürfen Signal nicht installieren

    Die Desktop-App des Messengers Signal darf nicht auf Rechnern von EU-Abgeordneten installiert werden, stattdessen verweist die IT-Abteilung auf Whatsapp. Bei diesem Anbieter werden die Metadaten jedoch mit Facebook und Drittanbietern geteilt.

    08.10.201931 Kommentare
  12. Playstation 4: Sony und Facebook verhandeln neu

    Playstation 4: Sony und Facebook verhandeln neu

    Freundeslisten mit echten Namen und das Profilbild können auf der Playstation 4 nicht mehr von Facebook übernommen werden. Zumindest vorerst - bis ein neuer Vertrag ausgehandelt ist.

    08.10.20192 KommentareVideo
  13. Gesetzesentwurf: Regierung will Marktmacht von IT-Konzernen einschränken

    Gesetzesentwurf: Regierung will Marktmacht von IT-Konzernen einschränken

    Die Bundesregierung will die marktbeherrschende Stellung einzelner IT-Konzerne wie Google oder Amazon eindämmen. Nutzer sollen ebenfalls von der Gesetzesreform profitieren.

    07.10.201910 Kommentare
  14. Kryptowährung: Paypal verlässt Libra Association

    Kryptowährung: Paypal verlässt Libra Association

    Nach der Kritik von Regierungen und Regulierern an Facebooks Digitalwährung Libra gibt es einen ersten Aussteiger. Der Zahlungsdienstleister Paypal erklärt, er wolle sich lieber auf die bisherigen Prioritäten fokussieren. Auch andere Firmen zweifeln.

    07.10.20191 KommentarVideo
  15. Cloud-Act: USA und Großbritannien vereinbaren Austausch von Serverdaten

    Cloud-Act: USA und Großbritannien vereinbaren Austausch von Serverdaten

    Erstmals haben die USA mit einem anderen Staat den schnellen Austausch von elektronischen Beweismitteln vereinbart. Großbritannien akzeptiert den Zugriff von US-Behörden "ohne rechtliche Hürden".

    07.10.201917 Kommentare
  16. Firework: Google will Tiktok-Konkurrenten kaufen

    Firework: Google will Tiktok-Konkurrenten kaufen

    Google sieht die wachsende Popularität von Tiktok mit Sorge und will darum Firework kaufen. Bei den Downloads lag die Kurzvideo-Social-App vor Youtube oder Whatsapp.

    06.10.201938 Kommentare
  17. Threads: Instagram startet neue Chat-App

    Threads: Instagram startet neue Chat-App

    Weil offenbar Whatsapp, der Facebook Messenger und die Nachrichtenfunktion von Instagram noch nicht ausreichen, hat Facebook eine neue Chat-App für Instagram veröffentlicht: Threads ist besonders auf Fotos und Videos ausgerichtet und bietet unter anderem eine automatische Statusfunktion.

    04.10.20199 Kommentare
  18. Verschlüsselung: Regierungen wollen Backdoors in Facebook für Untersuchungen

    Verschlüsselung: Regierungen wollen Backdoors in Facebook für Untersuchungen

    Facebooks Bemühungen um einen besseren Datenschutz scheinen nicht allen Regierungen zu gefallen. Die USA, Großbritannien und Australien wollen weiterhin Zugriff auf Textnachrichten haben. Das beschütze "unsere Kinder", heißt es in einem Brief an Mark Zuckerberg.

    04.10.20195 Kommentare
  19. EuGH-Urteil: Gerichte können Facebook zu weltweiten Löschungen zwingen

    EuGH-Urteil: Gerichte können Facebook zu weltweiten Löschungen zwingen

    Soziale Netzwerke wie Facebook können zu einem aktiven Suchen und Entfernen von rechtswidrigen Inhalten verpflichtet werden. Löschanordungen europäischer Gerichte sollen dabei weltweit gelten, entschied der EuGH, selbst für "sinngleiche" Äußerungen.

    03.10.201938 Kommentare
  20. Kryptowährung: Visa und Mastercard könnten Libra Association verlassen

    Kryptowährung: Visa und Mastercard könnten Libra Association verlassen

    Trotz einer Bitte von Facebook: Einige Mitglieder der Libra Association wollen die Kryptowährung nicht öffentlich unterstützen. Im Gegenteil, mehrere Unternehmen denken darüber nach, wieder aus der Association und damit aus Libra auszusteigen.

    02.10.20199 KommentareVideo
  21. Interne Audio-Mitschnitte: Zuckerberg warnt vor Zerschlagung Facebooks

    Interne Audio-Mitschnitte: Zuckerberg warnt vor Zerschlagung Facebooks

    Unter einer US-Präsidentin Elizabeth Warren könnte die Aufspaltung Facebooks und anderer IT-Konzerne ein Thema werden. Nach Ansicht Mark Zuckerbergs würde das die Probleme sozialer Medien jedoch verstärken.

    01.10.201954 Kommentare
  22. 2 Jahre NetzDG: Regierung will Druck auf Online-Plattformen erhöhen

    2 Jahre NetzDG: Regierung will Druck auf Online-Plattformen erhöhen

    Zwei Jahre nach seinem Inkrafttreten steht das Netzwerkdurchsetzungsgesetz (NetzDG) weiter in der Kritik. Bundesjustizministerin Lambrecht will nun Defizite beseitigen.
    Ein Bericht von Dietmar Neuerer

    01.10.20197 Kommentare
  23. Abkommen: USA wollen britischer Polizei Zugriff auf Whatsapp gewähren

    Abkommen: USA wollen britischer Polizei Zugriff auf Whatsapp gewähren

    Ein Abkommen zwischen den USA und Großbritannien soll der Polizei den einfacheren Zugriff auf die Social-Media-Plattformen ermöglichen. Das Abkommen enthält jedoch mehrere Beschränkungen und soll bereits im Oktober unterzeichnet werden.

    30.09.201949 Kommentare
  24. Facebook Horizon ausprobiert: Social-VR soll kommen, um zu bleiben

    Facebook Horizon ausprobiert: Social-VR soll kommen, um zu bleiben

    Mit Horizon entwickelt Facebook eine virtuelle Welt, um Menschen per VR-Headset zusammenzubringen. Wir haben Kevin vermöbelt, mit Big Alligator eine Palme gepflanzt und Luftkämpfe um bunte Fahnen ausgetragen.
    Von Marc Sauter

    27.09.201947 KommentareVideo
  25. VR-Headset: Oculus Quest erhält PC-Modus und Hand-Tracking

    VR-Headset: Oculus Quest erhält PC-Modus und Hand-Tracking

    Facebook hat drei Firmware-Updates für das Oculus Quest vorgestellt: Das autarke VR-Headset kann künftig per USB-C-Kabel an einen Rechner angeschlossen werden, 2020 soll es Hand-Tracking unterstützen. Auch Passthrough wird verbessert, zudem wird es mehr Apps geben.

    25.09.201920 KommentareVideo
  26. Social Media: Bei Politikern drückt Facebook ein Auge zu

    Social Media: Bei Politikern drückt Facebook ein Auge zu

    Für Politiker gelten die Posting-Regeln von Facebook nicht, denn ihre Äußerungen seien von öffentlichem Interesse, erklärte Facebook. Doch auch von dieser Regel gibt es Ausnahmen.

    25.09.201910 Kommentare
  27. CTRL-labs: Facebook kauft Neuroschnittstellen-Startup

    CTRL-labs: Facebook kauft Neuroschnittstellen-Startup

    Das soziale Netzwerk Facebook beschäftigt sich seit einiger Zeit mit alternativen Eingabetechniken für digitale Geräte. Das Unternehmen hat ein Startup gekauft, das ein Armband zur berührungsfreien Befehlseingabe entwickelt hat.

    24.09.20190 Kommentare
  28. Facebook-Urteil: Künast muss übelste Beschimpfungen hinnehmen

    Facebook-Urteil: Künast muss übelste Beschimpfungen hinnehmen

    Die Grünen-Politikerin Renate Künast will die Verfasser von Hasskommentaren auf Facebook gerichtlich belangen. Doch das soziale Netzwerk muss die Nutzerdaten nicht herausgeben.

    19.09.2019184 Kommentare
Empfohlene Artikel
  1. Soziale Netzwerke
    Vernetzt und zugenäht!
    Soziale Netzwerke: Vernetzt und zugenäht!

    Fotos teilen, Karriere machen, kommentieren: So unterschiedlich die Bedürfnisse der Internetnutzer sind, so groß ist die Auswahl an sozialen Netzwerken. Das überfordert viele: Welche Social-Media-Kanäle soll man nutzen? Wer will, findet seine Plattformen.

  2. Hello World - ein dezentrales und sicheres soziales Netzwerk
    Hello World - ein dezentrales und sicheres soziales Netzwerk

    Hello World ist ein neues soziales Netzwerk. Es soll auch Nutzern, die sich um Privatsphäre und die Sicherheit ihrer Daten sorgen, die Möglichkeit bieten, an sozialen Netzwerken teilzunehmen.

  3. Social Networks lassen sich als Botnetze missbrauchen

    Griechische Wissenschaftler warnen vor Angriffsmöglichkeiten über Social Networks. In einem Pilotversuch wurde mit Hilfe von Facebook-Nutzern ein Botnetz aufgebaut, um etwa Denial-of-Service-Angriffe fahren zu können. Für den Angriff wurde eine Facebook-Applikation verwendet, die dem Nutzer ein Foto des Tages bietet.


Gesuchte Artikel
  1. Warface
    Europa-Vorschau und neue Inhalte
    Warface: Europa-Vorschau und neue Inhalte

    Crytek bereitet den Start seines Free-to-Play-Shooters Warface in Europa vor: In den nächsten Tagen können eingeladene Spieler an mehreren Betaphasen teilnehmen. Außerdem soll es eine Reihe neuer Inhalte geben.
    (Warface)

  2. PS4
    Die Playstation 4 hat AMDs schnellste APU
    PS4: Die Playstation 4 hat AMDs schnellste APU

    Der Chip, den AMD für Sonys Playstation 4 entwickelt hat, soll die bisher schnellste APU des Unternehmens sein. Die zugrundeliegenden Techniken will AMD auch für PCs und andere Designs 2013 einsetzen - vermutlich mit der Grafikarchitektur GCN.
    (Ps4)

  3. Base Varia
    Android-Smartphone mit Dual-SIM für 89 Euro
    Base Varia: Android-Smartphone mit Dual-SIM für 89 Euro

    Die E-Plus-Tochter Base bietet mit dem Varia ein günstiges Einsteiger-Smartphone an. Für 89 Euro bekommt der Käufer ein einfaches Android-Gerät, das mit zwei SIM-Karten arbeiten kann und Wechselcover hat.
    (Dual Sim Android)

  4. Deutsche Telekom
    Software-Update ist schuld an Whatsapp-Ausfall
    Deutsche Telekom: Software-Update ist schuld an Whatsapp-Ausfall

    Ein Software-Update bei der Deutschen Telekom hat Parameter verändert, was die Nutzung von Whatsapp nicht mehr zulässt. Wann das Problem behoben sein wird, ist unklar.
    (Whats App)

  5. Gegenwehr
    The Pirate Bay hebelt ISP-Blockaden aus
    Gegenwehr: The Pirate Bay hebelt ISP-Blockaden aus

    Um trotz gerichtlich angeordneter Blockaden erreichbar zu bleiben, setzt Pirate Bay nun unter anderem auf eine zusätzliche IP-Adresse. Die soll besonders gut mit Proxys funktionieren.
    (Pirate Bay)

  6. Prozessoren
    Intel bestätigt Daten zu 28 Ivy-Bridge-CPUs
    Prozessoren: Intel bestätigt Daten zu 28 Ivy-Bridge-CPUs

    In einem für Händler gedachten PDF auf Intels Webservern finden sich die Daten aller CPUs, die bis April 2012 mit der neuen Architektur Ivy Bridge erscheinen sollen. Prozessoren für High-End-Desktops wie für Ultrabooks sind darunter.
    (Ivy Bridge)

  7. Macbook Pro 13 im Kurztest
    Fast doppelt so schnell dank Sandy Bridge
    Macbook Pro 13 im Kurztest: Fast doppelt so schnell dank Sandy Bridge

    Apples Macbook Pro mit Sandy-Bridge-CPU deklassiert seine Vorgänger: Das neue Innenleben rechnet fast doppelt so schnell wie die Modelle des vergangenen Jahres. Bei der Grafikleistung müssen allerdings Abstriche gemacht werden, wie unser Test zeigt.
    (Macbook I5 2,4 Oder I7 2,8)


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 47
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #