Abo
Anzeige

Red Hat Enterprise Linux

Red Hat Enterprise Linux - kurz RHEL - ist die für den Enterprise-Einsatz bestimmte Linux-Distribution von Red Hat. Sie basiert auf der Community-Distribution Fedora, verfolgt aber keine festen Releasezyklen. Red Hat garantiert für alle RHEL-Varianten eine siebenjährige Lebensdauer, in der Kunden Updates und Patches erhalten. Die Updates werden über das Red Hat Network ausgeliefert.

Artikel
  1. RHEL 7.4: Red Hat beendet Unterstützung für Btrfs

    RHEL 7.4: Red Hat beendet Unterstützung für Btrfs

    Der Linux-Distributor Red Hat wird das Dateisystem Btrfs nach einer jahrelangen Vorschauphase nicht offiziell unterstützen. Diese Entscheidung zeigt auch die großen Strategie-Unterschiede zu den Konkurrenten Suse und Ubuntu-Sponsor Canonical.

    02.08.201770 Kommentare

  1. Enterprise Linux: Red Hat startet breites Kostenlosprogramm für Entwickler

    Enterprise Linux: Red Hat startet breites Kostenlosprogramm für Entwickler

    Nach einem kostenlosen Programm für die Middleware JBoss erweitert Red Hat sein Gratisangebot für Entwickler nun auf seine Enterprise-Linux-Distribution sowie eine Vielzahl von Entwicklungswerkzeugen für Programmiersprachen, Container und die Cloud.

    01.04.20160 Kommentare

  2. Enterprise-Linux: CentOS bringt monatliche Rolling-Releases

    Enterprise-Linux: CentOS bringt monatliche Rolling-Releases

    Aktuelle Abbilder werden künftig im Monatstakt veröffentlicht, erklärt das CentOS-Team. Diese sollen sämtliche Updates und Neuerungen enthalten. Damit geht die Linux-Distribution ihren ganz eigenen Weg der Rolling-Releases.

    08.12.20147 Kommentare

Anzeige
  1. Atomic Host Beta: Red Hat integriert Kubernetes in sein Container-System

    Atomic Host Beta: Red Hat integriert Kubernetes in sein Container-System

    In der Beta von Red Hats Container-Betriebssystem Atmoic Host kann die Docker-Verwaltung Kubernetes verwendet werden. Das System steht nun auch in Cloud-Diensten bereit.

    13.11.20140 Kommentare

  2. Enterprise-Linux: CentOS erscheint auf RHEL7-Basis

    Enterprise-Linux: CentOS erscheint auf RHEL7-Basis

    Die Community-Distribution CentOS hat Version 7 auf Basis des aktuellen Red Hat Enterprise Linux veröffentlicht. CentOS 7 kommt mit Systemd, Gnome3 und unterstützt System-Container.

    08.07.20140 Kommentare

  3. Enterprise-Linux: RHEL 7 mit Systemd, Gnome3 und Container-Verwaltung

    Enterprise-Linux: RHEL 7 mit Systemd, Gnome3 und Container-Verwaltung

    Version 7 von Red Hats Enterprise Linux steht bereit. Es bietet Systemd, XFS als Standard sowie Unterstützung für System-Container und wird bis zu 13 Jahren mit Updates versorgt.

    11.06.20148 Kommentare

  1. Cloud Computing: Red Hat blockiert angeblich Openstack-Konkurrenz

    Cloud Computing: Red Hat blockiert angeblich Openstack-Konkurrenz

    Sollten Kunden des Linux-Distributors Red Hat konkurrierende Openstack-Versionen verwenden wollen, drohe der Verlust des Linux-Supports, berichtet das Wall Street Journal.

    15.05.201424 Kommentare

  2. Project Atomic: Red Hat erarbeitet Host-System für Docker-Container

    Project Atomic: Red Hat erarbeitet Host-System für Docker-Container

    Dank des Project Atomic sollen sich Docker-Container einfacher einsetzen lassen. Dafür treibt Red Hat das Open-Source-Projekt auf Basis seiner unterstützten Systeme voran.

    16.04.201410 Kommentare

  3. Linux-Distributionen: Red Hat nimmt CentOS auf

    Linux-Distributionen: Red Hat nimmt CentOS auf

    Red Hat wird künftig bei der Entwicklung von CentOS mithelfen und unterstützt dabei den bisherigen Rivalen: die Open-Source-Community um den Red-Hat-Enterprise-Linux-Nachbau.

    08.01.20142 Kommentare

  1. Red Hat: Update auf Enterprise Linux 5.10 erschienen

    Red Hat: Update auf Enterprise Linux 5.10 erschienen

    Der Distributor Red Hat hat das zehnte Update für sein Enterprise Linux 5 veröffentlicht. Kunden erhalten unter anderen ein aktuelles MySQL und einen verbesserten Kernel-Treiber für HP Smart Array Controllers.

    02.10.20131 Kommentar

  2. Openstack: Red Hat startet neue Cloud-Angebote

    Openstack: Red Hat startet neue Cloud-Angebote

    Der Linux-Distributor Red Hat bietet ab sofort für jeden Produkte auf Basis von RHEL, Openstack und KVM an. Damit tritt Red Hat in direkte Konkurrenz zu VMWare oder auch Microsoft.

    11.07.20132 Kommentare

  3. Linux-Distribution: Rosalab veröffentlicht RHEL-Klon

    Linux-Distribution: Rosalab veröffentlicht RHEL-Klon

    Der russische Linux-Distributor Rosalab veröffentlicht einen Klon von Red Hat Enterprise Linux. Für Endanwender gibt es bereits eine auf Mandriva basierende Distro von Rosalab.

    13.11.20125 Kommentare

  1. Redpatch: Oracle verteilt RHEL-Kernel-Patches

    Redpatch: Oracle verteilt RHEL-Kernel-Patches

    Red Hat liefert seit RHEL 6 seine Änderungen am Linux-Kernel nicht mehr als getrennte Patches aus. Über einen Dienst von Oracle sind sie nun wieder einzeln verfügbar.

    12.11.20121 Kommentar

  2. Enterprise Linux: Oracle buhlt um CentOS-Nutzer

    Enterprise Linux: Oracle buhlt um CentOS-Nutzer

    Mit ein wenig Selbstironie und einem kostenlosen Angebot versucht Oracle, CentOS-Nutzer vom Wechsel auf Oracle Linux zu überzeugen. Beide Linux-Distributionen basieren auf Red Hat Enterprise Linux.

    19.07.201214 Kommentare

  3. Red Hat: Storage Server 2.0 veröffentlicht und Fusesource gekauft

    Red Hat: Storage Server 2.0 veröffentlicht und Fusesource gekauft

    Red Hat hat seinen Storage Server auf Version 2.0 aktualisiert. Die NAS-Appliance basiert auf Red Hat Enterprise Linux 6 und GlusterFS 3.3. Red Hat erwirbt Fusesource und damit dessen Integrations- und Messaging-Plattform.

    28.06.20120 Kommentare

  1. Red Hat: Update auf Enterprise Linux 5.8 veröffentlicht

    Red Hat: Update auf Enterprise Linux 5.8 veröffentlicht

    Red Hat hat ein achtes Update für seine Distribution Enterprise Linux 5 veröffentlicht. Als Minor Update bringt die Aktualisierung vor allem bessere Hardwareunterstützung und Optimierungen in der Virtualisierung.

    21.02.20120 Kommentare

  2. Red Hat: Zehn Jahre Support für RHEL 5 und 6

    Red Hat: Zehn Jahre Support für RHEL 5 und 6

    Die Lebensdauer für die RHEL-Version 5 und 6 wird von sieben auf zehn Jahre erhöht. Zusammen mit dem Addon für erweiterte Unterstützung sind dann sogar 13 Jahre Support möglich.

    01.02.20120 Kommentare

  3. RHEL-Nachbau: CentOS 6.2 veröffentlicht

    RHEL-Nachbau: CentOS 6.2 veröffentlicht

    Nur wenige Tage nach der Veröffentlichung von Red Hat Enterprise Linux 6.2 ist der freie Nachbau CentOS mit der gleichen Versionsnummer erschienen.

    20.12.20110 Kommentare

  4. RHEL-Nachbau: Cent OS 6.1 bringt erweitertes Yum

    RHEL-Nachbau: Cent OS 6.1 bringt erweitertes Yum

    Der Red-Hat-Nachbau Cent OS ist mit der Veröffentlichung von Version 6.1 mit der gleichlautenden Versionsnummer von Red Hat gleichgezogen, die im Mai 2011 erschien. Die wesentliche Änderung ist der neue Paketmanager Yum.

    12.12.20110 Kommentare

  5. Red Hat: Zweites Update für RHEL 6

    Red Hat: Zweites Update für RHEL 6

    Red Hat hat ein zweites Update für sein Enterprise Linux 6 veröffentlicht. RHEL 6.2 fasst Fehlerkorrekturen zusammen und sorgt für eine verbesserte Leistung. Außerdem lässt sich RHEL nun auch als VMWare-Gastsystem nutzen.

    07.12.20110 Kommentare

  6. Red Hat: Beta für zweites Update von RHEL 6

    Red Hat: Beta für zweites Update von RHEL 6

    Red Hat hat die Beta des zweiten Updates für sein Enterprise Linux 6 veröffentlicht. RHEL 6.2 enthält Fehlerkorrekturen und neue Funktionen.

    06.10.20110 Kommentare

  7. Red Hat Enterprise Linux: RHEL 5.7 enthält Patches für KVM und Xen

    Red Hat Enterprise Linux: RHEL 5.7 enthält Patches für KVM und Xen

    Red Hat Enterprise Linux 5.7 enthält neben Fehlerkorrekturen auch zahlreiche Verbesserungen, etwa für die Virtualisierungslösungen Xen und KVM. Nebenbei wurden zahlreiche Treiber aktualisiert.

    22.07.20110 Kommentare

  8. RHEL-Nachbau: Cent OS 6.0 mit acht Monaten Verspätung erschienen

    RHEL-Nachbau: Cent OS 6.0 mit acht Monaten Verspätung erschienen

    Der freie RHEL-Nachbau Cent OS 6.0 erscheint acht Monate nach dem Original. Die Sicherheitsupdates aus Red Hat Enterprise Linux 6.1 möchte die Entwicklergemeinschaft den Nutzern über ein spezielles Repository anbieten.

    11.07.20119 Kommentare

  9. Red Hat: RHEL-Instanzen in der Amazon-Cloud erhältlich

    Red Hat: RHEL-Instanzen in der Amazon-Cloud erhältlich

    Red Hat Enterprise Linux ist als vorinstallierte Instanz in Amazons EC2 verfügbar. Der Support wird sowohl durch Amazon als auch durch Red Hat geleistet. Das Angebot beinhaltet RHEL 5.5 bis RHEL 6.1.

    22.06.20110 Kommentare

  10. Red Hat: Erstes Update für RHEL 6

    Red Hat: Erstes Update für RHEL 6

    Das erste Update für Red Hat Enterprise Linux 6 ist veröffentlicht worden. Es fasst alle bisherigen Patches zusammen und fügt neue Funktionen sowie Treiber hinzu.

    23.05.20110 Kommentare

  11. AMD: Testsuite Tapper als Open Source freigegeben

    AMD: Testsuite Tapper als Open Source freigegeben

    AMD hat seine Testsuite Tapper freigegeben. Tapper bietet Testroutinen für die Optimierung vom Linux-Kernel über Virtualisierung mit KVM oder Xen sowie das Testen von ganzen Distributionen.

    19.04.20110 Kommentare

  12. Desktop: Red Hat nimmt weiteren Anlauf mit VDI und Spice

    Desktop: Red Hat nimmt weiteren Anlauf mit VDI und Spice

    Red Hat will sich verstärkt um das Geschäft mit virtuellen Desktops kümmern. Bisher hatte der Einsatz des Spice-Protokolls die Entwicklung behindert. Der Grund: Spice enthält proprietären Code, der zunächst ersetzt werden musste.

    12.04.20110 Kommentare

  13. RHEL-Nachbau: Cent OS in neuer Version veröffentlicht

    RHEL-Nachbau: Cent OS in neuer Version veröffentlicht

    Eine Aktualisierung der Linux-Distribution Cent OS ist mit Version 5.6 freigegeben worden. Das Projekt entfernt Red-Hat-spezifische Pakete und bemüht sich ansonsten um vollständige Kompatibilität.

    11.04.20110 Kommentare

  14. Linux-Distributor: Red Hat erwartet 2011 Umsatzmilliarde

    Linux-Distributor: Red Hat erwartet 2011 Umsatzmilliarde

    Im vergangenen Geschäftsjahr hat das Open-Source-Unternehmen Red Hat 909 Millionen US-Dollar Umsatz erzielt. Das sind 22 Prozent mehr als im selben Vorjahreszeitraum.

    24.03.201110 Kommentare

  15. Red Hat: Beta des ersten Updates für RHEL 6

    Red Hat: Beta des ersten Updates für RHEL 6

    Red Hat hat eine Beta des ersten Updates für Enterprise Linux 6 veröffentlicht. RHEL 6.1 enthält nicht nur Fehlerkorrekturen, sondern auch neue Treiber und Funktionen.

    23.03.20110 Kommentare

  16. Red Hat: Versteckte Kernel-Änderungen sollen Konkurrenz schwächen

    Red Hat: Versteckte Kernel-Änderungen sollen Konkurrenz schwächen

    Red Hat liefert seit RHEL 6 die eigenen Änderungen am Linux-Kernel nicht mehr als getrennte Patches aus. Damit will es die Supportangebote von Konkurrenten schwächen.

    07.03.201161 Kommentare

  17. Cent OS 4.9: RHEL-Nachbau aktualisiert

    Cent OS 4.9: RHEL-Nachbau aktualisiert

    Cent OS ist in Version 4.9 veröffentlicht worden. Die Linux-Distribution basiert hauptsächlich auf den von Red Hat offengelegten Quellen des vor zwei Wochen veröffentlichten Red Hat Enterprise Linux 4.9. Damit endet der Zyklus des 4er Entwicklungszweiges.

    03.03.20110 Kommentare

  18. Red Hat: Open-Source-Sammlung für RHEL 6 veröffentlicht

    Red Hat: Open-Source-Sammlung für RHEL 6 veröffentlicht

    Red Hat hat zahlreiche Open-Source-Anwendungen aus dem Fedora-Projekt unter dem Namen Extra Packages for Enterprise Linux (EPEL) zusammengestellt und für die aktuelle Version 6 seiner Linux-Distribution RHEL veröffentlicht.

    15.02.20111 Kommentar

  19. Oracle: Unbreakable Enterprise Kernel unterstützt Oracle Middleware

    Oracle: Unbreakable Enterprise Kernel unterstützt Oracle Middleware

    Oracle hat seine eigene Linux-Variante in Version 6 freigegeben. Die unter dem Namen Oracle Linux entwickelte Distribution basiert in weiten Teilen auf Red Hat Enterprise Linux und wurde speziell für die Verwendung von Oracle-Produkten optimiert.

    14.02.20111 Kommentar

  20. Red Hat: Update für RHEL 5 veröffentlicht

    Red Hat: Update für RHEL 5 veröffentlicht

    Red Hat hat mit Version 5.6 ein Update für seine Enterprise-Linux-Reihe veröffentlicht. Neben zahlreichen neuen Hardwaretreibern hat RHEL 5.6 eine aktuelle Version des DNS-Servers Bind, der DNSSEC unterstützt.

    17.01.20110 Kommentare

  21. Sieben Jahre Updates: Red Hat Enterprise Linux 6 erschienen

    Sieben Jahre Updates: Red Hat Enterprise Linux 6 erschienen

    Red Hat hat seine Linux-Distribution Red Hat Enterprise Linux 6 freigegeben. RHEL 6 bringt vor allem Verbesserungen am integrierten Linux-Kernel 2.6.32 mit, die auch in den Code des offiziellen Kernels eingeflossen sind. Das System ist mit GCC 4.4 kompiliert und bietet zusätzlich neue Verwaltungstools.

    11.11.201016 KommentareVideo

  22. Red Hat: Neue Option erweitert Support auf über sieben Jahre

    Red Hat: Neue Option erweitert Support auf über sieben Jahre

    Mit einer zusätzlichen Option können Kunden ihre Supportabonnements für Red Hats Enterprise Linux erweitern und die normalerweise auf sieben Jahre terminierte Unterstützung um drei weitere Jahre verlängern.

    23.08.20106 Kommentare

  23. CentOS 5.5: Neue Version des freien RHEL-Nachbaus freigegeben

    CentOS 5.5: Neue Version des freien RHEL-Nachbaus freigegeben

    CentOS ist in der Version 5.5 erschienen. Der Nachbau ist aus den Quellen des eben erschienenen Red Hat Enterprise Linux 5.5 entstanden. Einige Red-Hat-spezifische Pakete wurden entfernt, ansonsten bemüht sich CentOS um vollständige Kompatibilität zur Red-Hat-Distribution.

    17.05.20109 Kommentare

  24. Red Hat Enterprise Linux Beta 6 erschienen

    Red Hat Enterprise Linux Beta 6 erschienen

    Red Hat Enterprise Linux 6 ist als Vorabversion freigegeben worden. RHEL 6 bringt vor allem Verbesserungen am integrierten Linux-Kernel 2.6.32 mit, die auch in den Code des offiziellen Kernels eingeflossen sind. Das System ist mit GCC 4.4 kompiliert und bietet zusätzlich neue Verwaltungstools.

    22.04.20100 KommentareVideo

  25. Red Hat Enterprise Linux 5.5 freigegeben

    Red Hat Enterprise Linux 5.5 freigegeben

    Die aktuelle Version 5.5 der Enterprise-Linux-Distribution von Red Hat bringt Aktualisierungen für den Hypervisor Kernel-based Virtual Machine (KVM) mit sowie einen um neue Treiber erweiterten Linux-Kernel. Zusätzlich wurden zahlreiche Applikationen auf den aktuellen Stand gebracht.

    01.04.20104 Kommentare

  26. Tokioter Börse setzt auf Linux

    Die Tokioter Börse (Tokyo Stock Exchange, TSE) hat Linux als Standardbetriebssystem ihres neuen Handelssystems ausgewählt. Das System soll kurze Wartezeiten bei hoher Zuverlässigkeit ermöglichen.

    23.03.201020 Kommentare

  27. Red Hat stellt Enterprise MRG 1.2 vor

    Red Hat stellt Enterprise MRG 1.2 vor

    Die kürzlich vorgestellte Server-Linux-Distribution Enterprise MRG 1.2 der Firma Red Hat läuft auf einem speziell angepassten Linux-Kernel, der auf niedrige Latenzzeiten getrimmt ist.

    08.12.20091 KommentarVideo

  28. Red Hat Enterprise Linux 5.4 freigegeben

    Red Hat Enterprise Linux (RHEL) ist jetzt in der Version 5.4 verfügbar. Red Hat setzt darin nun auf KVM als Hypervisor, unterstützt Fuse komplett und liefert aktualisierte Treiber mit.

    03.09.20090 Kommentare

  29. CentOS 4.8 veröffentlicht

    Die Linux-Distribution CentOS ist in der Version 4.8 verfügbar. Sie basiert auf dem frei verfügbaren Quellcode von Red Hat Enterprise Linux (RHEL). Die Entwickler haben die Änderungen des letzten Red-Hat-Updates integriert.

    22.08.200919 Kommentare

  30. Gerüchte um OpenSSH-Sicherheitslücke

    Derzeit machen Gerüchte um eine Sicherheitslücke in OpenSSH in Red Hat Enterprise Linux (RHEL) die Runde. Unterdessen hat sich OpenSSH-Entwickler Damien Miller geäußert. Er sieht nicht genügend Beweise für die Existenz einer Sicherheitslücke.

    09.07.200913 Kommentare

  31. Red Hat Enterprise Linux 5.4 mit KVM als Beta erschienen

    Red Hat hat eine Betaversion von Red Hat Enterprise Linux 5.4 (RHEL) veröffentlicht. Obwohl es nur ein Minor-Release ist, bietet RHEL 5.4 auch eine größere Änderung: Red Hat wechselt den verwendeten Hypervisor zur Virtualisierung.

    02.07.200924 Kommentare

  32. Red Hat schickt Virtualisierungsprodukte in den Betatest

    Linux-Anbieter Red Hat stellt Kunden ab sofort Betaversionen seiner im Februar 2009 vorgestellten Virtualisierungsprodukte zur Verfügung. Die fertigen Produkte sollen im Verlauf des Jahres ausgeliefert werden.

    18.06.20096 KommentareVideo

  33. CentOS veröffentlicht Verzeichnisserver

    Das CentOS-Projekt hat einen Verzeichnisserver und eine Live-CD der aktuellen CentOS-Version 5.3 veröffentlicht. So wie CentOS auf Red Hat Enterprise Linux basiert, setzt der Verzeichnisserver auf den vom Fedora-Projekt betreuten 389 Directory Server.

    28.05.200915 Kommentare

  34. Red Hat Enterprise Linux 4.8 erschienen

    Linux-Anbieter Red Hat hat ein Update für Red Hat Enterprise Linux 4 (RHEL) freigegeben. Die neue Version 4.8 enthält verbesserte Treiber und aktualisiert die Samba-Version für eine bessere Zusammenarbeit mit Windows-Clients.

    19.05.20090 Kommentare

  35. Red-Hat-Klon CentOS in neuer Version

    CentOS ist jetzt in der Version 5.3 verfügbar. Die Linux-Distribution basiert auf den frei verfügbaren Quellen von Red Hat Enterprise Linux (RHEL) und enthält damit die Änderungen, die Red Hat vor gut zwei Monaten mit RHEL 5.3 ausgeliefert hat.

    01.04.200920 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
Anzeige

Empfohlene Artikel
  1. Red Hat Enterprise Linux 5.3 erschienen

    Red Hat hat das dritte Update für die Linux-Distribution Red Hat Enterprise Linux 5 (RHEL 5) veröffentlicht. Das Update enthält zusätzliche Funktionen und erweitert die Hardwareunterstützung des Betriebssystems. Auch noch nicht unterstützte Technology Previews wurden integriert.

  2. Red Hat Enterprise Linux 5 erschienen
    Red Hat Enterprise Linux 5 erschienen

    Red Hat hat auf der CeBIT die Version 5 von Red Hat Enterprise Linux vorgestellt. Diese kommt nur noch in einer Client- und zwei Server-Varianten daher und bringt als Kernkomponente Virtualisierung via Xen mit. Auch die Zusammenarbeit mit Microsofts Active Directory wurde verbessert. Neue Sicherheitsfunktionen über SELinux enthält die neue Enterprise-Distribution ebenfalls, womit auch Regierungsanforderungen erfüllt werden sollen.


Verwandte Themen
CentOS, Red Hat, VDI Recruiting Tag, KVM, OpenVZ, Docker, Linux-Distribution, Fedora, Openstack, Xen, OpenJDK, Amazon EC2, Server-Applikationen, IPv6

Gesuchte Artikel
  1. Hiriko
    Prototyp des MIT-Elektrofaltautos vorgestellt
    Hiriko: Prototyp des MIT-Elektrofaltautos vorgestellt

    Hiriko ist ein Elektroauto, das zum Parken zusammengefaltet wird. Drei solcher Autos sollen in eine Parklücke passen. Der Prototyp ist jetzt vorgestellt worden.
    (Hiriko)

  2. Assassin's Creed 3
    Vom Irokesendorf bis nach New York
    Assassin's Creed 3: Vom Irokesendorf bis nach New York

    Ein kleiner Teil von Assassin's Creed 3 spielt in der Jugend des Helden Ratohnhaké:tons, später gelangt er unter anderem in die Städte Boston und New York - und soll auch an gewaltigen Schlachten teilnehmen.
    (Assassins Creed 3)

  3. Apple
    Das iPad 3 Wifi vereinzelt mit Empfangsproblemen
    Apple: Das iPad 3 Wifi vereinzelt mit Empfangsproblemen

    Apple untersucht ein Problem mit der WLAN-Variante des iPad 3. Einige Geräte sollen Schwierigkeiten bei der Verbindung mit einem Access Point haben. Zudem beginnt in Australien die Rücknahme der LTE-Variante, für den Fall, dass sich Käufer durch das 4G getäuscht fühlen.
    (Ipad 3)

  4. Archos 97 Carbon
    Das erste der Elements-Tablets
    Archos 97 Carbon: Das erste der Elements-Tablets

    Das Archos 97 Carbon ist Archos' erstes Tablet der neuen Elements-Serie. Sein 9,7-Zoll-Touchscreen steckt in einem Aluminiumgehäuse.
    (Archos)

  5. Apple
    iMac mit 27 Zoll wird bald in den USA ausgeliefert
    Apple: iMac mit 27 Zoll wird bald in den USA ausgeliefert

    Gerüchten zufolge sollte Apples iMac mit 27 Zoll großem Bildschirm erst im neuen Jahr ausgeliefert werden. Nun haben einige Kunden in den USA bereits eine Versandbestätigung von Apple für Mitte Dezember erhalten. In Deutschland wird im Apple Store als Liefertermin Januar 2013 angegeben.
    (Imac)

  6. Huawei Ascend Y300
    Android-Smartphone mit Dual-Core-Prozessor für 150 Euro
    Huawei Ascend Y300: Android-Smartphone mit Dual-Core-Prozessor für 150 Euro

    Für 150 Euro bringt Huawei mit dem Ascend Y300 ein Smartphone mit Dual-Core-Prozessor auf den Markt. Es erscheint mit Android 4.1, hat einen 4 Zoll großen Touchscreen und eine 5-Megapixel-Kamera.
    (Huawei Ascend Y300)

  7. Windows Phone 8.1
    Cortana arbeitet nicht mehr nur für den Master Chief
    Windows Phone 8.1: Cortana arbeitet nicht mehr nur für den Master Chief

    Microsoft hat auf der Build in San Francisco die neue Windows-Phone-Version vorgestellt. Neben einem Benachrichtigungscenter ist der persönliche Assistent Cortana eines der auffälligsten Merkmale der neuen Version.
    (Windows Phone)


RSS Feed
RSS FeedRHEL

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige