• IT-Karriere:
  • Services:

Red Hat: Update auf Enterprise Linux 5.8 veröffentlicht

Red Hat hat ein achtes Update für seine Distribution Enterprise Linux 5 veröffentlicht. Als Minor Update bringt die Aktualisierung vor allem bessere Hardwareunterstützung und Optimierungen in der Virtualisierung.

Artikel veröffentlicht am ,
Red Hat hat ein achtes Update für sein Enterprise Linux 5 veröffentlicht.
Red Hat hat ein achtes Update für sein Enterprise Linux 5 veröffentlicht. (Bild: Red Hat)

Red Hat Enterprise Linux wurde auf Version 5.8 aktualisiert. Das "Minor Update" bringt vor allem eine bessere Hardwareunterstützung und aktualisierte Versionen der Virtualisierungslösungen Xen und KVM. Es ist das achte Update des vor fünf Jahren veröffentlichten Red Hat Enterprise Linux 5 (RHEL 5). RHEL 5 wird noch fünf Jahre mit Updates versorgt. Kunden können den Support mit Extended Life Cycle (ELC) darüber hinaus noch um weitere drei Jahre verlängern.

Stellenmarkt
  1. TOPdesk Deutschland GmbH, Kaiserslautern
  2. LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH, Bingen am Rhein (Großraum Mainz)

Neben zahlreichen neuen Storage- und Netzwerktreibern bringt RHEL 5.8 auch die Unterstützung für PCIe 3.0 mit. Außerdem erhielten etliche Treiber Reparaturen, darunter auch einige für Grafikkarten. Mit dem Power Management Quality of Service können Netzwerklatenzen und Netzwerkdurchsatz so gesteuert werden, dass die Hardware nicht immer mit maximaler Leistung laufen muss.

Gastsysteme unter Xen können effizienter auf CD-ROMs zugreifen. Außerdem kann die Größe der Dateisysteme in virtuellen Datenträgern besser verändert werden. Unter der Kernel Virtual Machine (KVM) können Gastsysteme 256 CPUs nutzen statt der bisherigen 128. Zusätzlich wurde die Unterstützung für Zeitgeberhardware verbessert. Damit sollen Gastsysteme schneller starten.

Eine Übersicht aller Änderungen liefern die Release Notes.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,50€
  2. 10,79€

Folgen Sie uns
       


Polestar 2 Probe gefahren

Wir sind mit dem Polestar 2 eine längere Strecke gefahren und waren von dem Elektroauto von Volvo angetan.

Polestar 2 Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /