Abo
  • Services:
Anzeige
Project Atomic
Project Atomic (Bild: Project Atomic)

Atomic Host Beta: Red Hat integriert Kubernetes in sein Container-System

Project Atomic
Project Atomic (Bild: Project Atomic)

In der Beta von Red Hats Container-Betriebssystem Atmoic Host kann die Docker-Verwaltung Kubernetes verwendet werden. Das System steht nun auch in Cloud-Diensten bereit.

Anzeige

Nur etwa ein halbes Jahr nach der Ankündigung stellt der Linux-Distributor Red Hat erstmals eine Beta-Version von Atomic Host bereit, das auf RHEL 7 basiert. Neben den bisher bekannten Funktionen des Host-Systems für Container-Anwendungen integriert das Unternehmen nun auch das Verwaltungswerkzeug Kubernetes.

Dieses vereinfacht den Umgang mit einer sehr großen Anzahl von Docker-Containern in verschiedenen Server-Umgebungen. Kurz nach der Ankündigung durch Google fanden sich viele weitere Unternehmen, die die Entwicklung von Kubernetes unterstützen wollten, darunter auch Microsoft und Red Hat, das das Verwaltungswerkzeug nun wie zu erwarten auch in eines seiner kommerziellen Produkte aufnimmt.

Atomic Host selbst baut auf dem Project Atomic auf und ist speziell darauf ausgelegt, ein möglichst leichtgewichtiges Host-System für Container-Anwendungen bereitzustellen. Der Name bezieht sich auf die Aktualisierung des Hosts, die sich "atomar" durchführen lässt. Damit ist gemeint, dass jedes Bestandteil einzeln geupdatet werden kann, indem ein aktualisiertes System in einem komplett anderen Verzeichnis installiert wird. Ermöglicht wird dies durch RPM-OSTree, das einen neuen Ansatz zur Verwaltung der Systeme verfolgt.

Darüber hinaus wird Systemd und zur Absicherung der Container SELinux verwendet, außerdem die für Container notwendigen Control Groups und Namensräume des Linux-Kernels. Atomic Host kann in virtuellen Umgebungen genutzt werden, auf eigener Hardware und auf der Cloud-Umgebung Openstack. Die Beta kann aber auch in Amazons Web Service und Googles Compute Platform eingesetzt werden.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Ulm
  2. SelectLine Software GmbH, Magdeburg
  3. point S Deutschland GmbH, Ober-Ramstadt
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 69,99€ (DVD 54,99€)
  2. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  3. (u. a. 25 % Rabatt beim Kauf von drei Neuheiten, Box-Sets im Angebot)

Folgen Sie uns
       


  1. Hardlight VR Suit

    Vibrations-Weste soll VR-Erlebnis realistischer machen

  2. Autonomes Fahren

    Der Truck lernt beim Fahren

  3. Selektorenaffäre

    BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben

  4. Kursanstieg

    Bitcoin auf neuem Rekordhoch

  5. Google-Steuer

    Widerstand gegen Leistungsschutzrecht auf EU-Ebene

  6. Linux-Kernel

    Torvalds droht mit Nicht-Aufnahme von Treibercode

  7. Airbus A320

    In Flugzeugen wird der Platz selbst für kleine Laptops knapp

  8. Urheberrecht

    Marketplace-Händler wegen Bildern von Amazon bestraft

  9. V8 Turbofan

    Neuer Javascript-Compiler für Chrome kommt im März

  10. Motion Control

    Kamerafahrten für die perfekte Illusion



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017): Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017)
Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
  1. Wettbewerbsverstoß Google soll Tizen behindert haben
  2. Strafverfahren De-facto-Chef von Samsung wegen Korruption verhaftet
  3. Samsung Preisliches Niveau der QLED-Fernseher in der Nähe der OLEDs

Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on: Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on
Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
  1. Fernsehstreaming Fire-TV-App von Waipu TV bietet alle Kanäle kostenlos
  2. Fire TV Amazon bringt Downloader-App wieder zurück
  3. Amazon Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

Intel C2000: Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
Intel C2000
Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
  1. Super Bowl Lady Gaga singt unter einer Flagge aus Drohnen
  2. Lake Crest Intels Terminator-Chip mit Terabyte-Bandbreite
  3. Compute Card Intel plant Rechnermodul mit USB Type C

  1. Re: Delays wegen Handgepäck, slightly OT

    Icestorm | 07:38

  2. Re: Bei 70cm dürfte der Sitz nur max. 2cm verbrauchen

    NaruHina | 07:33

  3. Re: Klasse, wie "open" dieses Open Source doch ist.

    Lasse Bierstrom | 07:28

  4. Re: Die Nachrichtendienste spionieren

    AlexanderSchäfer | 07:21

  5. Re: Mal im Ernst

    Smincke | 07:21


  1. 18:02

  2. 17:43

  3. 16:49

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:00

  7. 14:41

  8. 14:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel