Myvideo als Videoportal eingestellt (Bild: Myvideo), Myvideo
Myvideo als Videoportal eingestellt (Bild: Myvideo)

Myvideo

Das Videoportal Myvideo wurde im Jahr 2006 von den Samwer-Brüdern gegründet und gehört heute zu ProSiebenSat.1. Mittlerweile ist Myvideo auf die Firma Magic Internet mit Sitz in Berlin übertragen worden. Das weitestgehend über Werbung finanzierte Portal verzeichnet nach eigenen Angaben rund 10 Millionen Unique Visits pro Monat. Seit Oktober 2015 bestand das Angebot bei Myvideo ausschließlich aus von Anbietern bereitgestellten Inhalten, von Nutzern produzierte Inhalte (User-generated Content) gab es nicht mehr. Anfang Mai 2016 wurde die Website ohne Vorankündigung in ein Informationsportal umgewandelt, das Nutzer zu dem Streamingdienst Maxdome weiterleitet.

Aktuelles zu Myvideo

  1. Netzneutralität: Bundesnetzagentur prüft Stream-On-Option der Telekom

    Netzneutralität : Bundesnetzagentur prüft Stream-On-Option der Telekom

    Die Stream-On-Option der Deutschen Telekom schafft ein Zwei-Klassen-Internet im Mobilfunk. Zwar prüft die Bundesnetzagentur noch den Tarif, doch er verstößt in zentralen Punkten nicht gegen die EU-Vorgaben zur Netzneutralität.

    04.04.201716 Kommentare
  2. Stream On: Telekom startet unbegrenztes mobiles Streaming

    Stream On : Telekom startet unbegrenztes mobiles Streaming

    Mit einer kostenlosen Flatrate-Option für Musik- und Video-Streaming-Dienste führt die Deutsche Telekom eine Art Zwei-Klassen-Internet ein. Ausgewählte Musik- und Videodienste werden nicht auf das reguläre Datenvolumen angerechnet. Viele Anbieter fehlen noch.

    04.04.201774 KommentareVideo
  3. Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich

    Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich

    Der Marktstart von Netflix und Fire TV hat die deutsche VoD-Branche aufgescheucht. Mit Preissenkungen oder Werbung machen Amazon Instant Video, Maxdome, Sky Snap und Watchever vermehrt auf sich aufmerksam. Alle Dienste leiden aber an rechtlichen Beschränkungen, und das Angebot ist überall unterschiedlich.
    Von Nico Ernst

    29.09.2014431 Kommentare
  4. Streaming-Verträge: Youtube verschiebt Sperre gegen Indielabels

    04.07.201430 Kommentare
  5. Streaming-Verträge: Unabhängige Labels protestieren gegen Youtube-Sperre

    05.06.201456 Kommentare
  6. Streaming: Youtube bedroht Indie-Musiklabels mit Sperrung

    03.06.2014129 Kommentare
  7. Medienrecht: "Streaming ist keine Urheberrechtsverletzung"

    19.12.2013167 Kommentare
  8. Myvideo, Clipfish, Tape.tv: Gema einigt sich mit Youtubes Konkurrenten

    17.12.201316 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Prozessmanager (m/w/d) LEAN Production
    Goldbeck GmbH, Bielefeld
  2. (Junior) Android Developer (m/w/d) InsurTech
    CHECK24, Hamburg
  3. Master Data Specialist (m/w / divers)
    edding Aktiengesellschaft, Ahrensburg
  4. Full Stack Entwickler (m/w/d) Service-Plattform
    CLAAS KGaA mbH, Herzebrock-Clarholz

Detailsuche



Wissenswertes zu Myvideo

  1. Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich

    Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich

    Der Marktstart von Netflix und Fire TV hat die deutsche VoD-Branche aufgescheucht. Mit Preissenkungen oder Werbung machen Amazon Instant Video, Maxdome, Sky Snap und Watchever vermehrt auf sich aufmerksam. Alle Dienste leiden aber an rechtlichen Beschränkungen, und das Angebot ist überall unterschiedlich.
    Von Nico Ernst

    29.09.2014431 Kommentare
RSS Feed
RSS FeedMyvideo

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Photoshop Grundkurs: virtueller Drei-Tage-Workshop
    31.08.-02.09.2022, Virtuell
  2. C++ Programmierung Grundlagen (keine Vorkenntnisse benötigt): virtueller Drei-Tage-Workshop
    07.-09.11.2022, virtuell
  3. Kubernetes – das Container Orchestration Framework: virtueller Vier-Tage-Workshop
    29.08.-01.09.2022, Virtuell

Weitere IT-Trainings


Meistgelesen zu Myvideo

  1. Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich

    Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich

    Der Marktstart von Netflix und Fire TV hat die deutsche VoD-Branche aufgescheucht. Mit Preissenkungen oder Werbung machen Amazon Instant Video, Maxdome, Sky Snap und Watchever vermehrt auf sich aufmerksam. Alle Dienste leiden aber an rechtlichen Beschränkungen, und das Angebot ist überall unterschiedlich.
    Von Nico Ernst

    29.09.2014431 Kommentare
  2. Von Alando bis Zalando: Stößt die Samwer-Masche an ihre Grenzen?

    Von Alando bis Zalando: Stößt die Samwer-Masche an ihre Grenzen?

    Immer wieder überschreiten Oliver Samwer und seine Brüder die Grenzen. Als "jämmerliche Diebe" werden sie beschimpft. Investoren pumpen dennoch Millionen in ihre Projekte. Doch nun droht die Masche zu scheitern.

    22.06.201262 Kommentare
  3. JDownloader2: Downloadfunktion für Streaming in Deutschland verboten

    JDownloader2 : Downloadfunktion für Streaming in Deutschland verboten

    Das Landgericht Hamburg hat die Downloadfunktion für geschützte Streams in JDownloader2 verboten. Bei Herstellung, Verbreitung und Besitz zu gewerblichen Zwecken droht ein Ordnungsgeld von 250.000 Euro. Es geht bei der Klage um Inhalte auf einer Plattform von ProSiebenSat.1.

    19.06.2013367 Kommentare
  4. Rocket Internet: Samwer-Brüder starten Amazon-Kopie Lazada

    23.03.201278 Kommentare
  5. Gema-Streit: Musikindustrie antwortet mit eigenen Youtube-Sperrtafeln

    28.01.2013226 Kommentare
  6. NPD-Blog.info: Facebook löscht antifaschistische Seite (Update)

    11.10.2010268 Kommentare
  7. Medienrecht: "Streaming ist keine Urheberrechtsverletzung"

    19.12.2013167 Kommentare
  8. Stream On: Telekom startet unbegrenztes mobiles Streaming

    04.04.201774 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Meistkommentiert zu Myvideo

  1. Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich

    Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich

    Der Marktstart von Netflix und Fire TV hat die deutsche VoD-Branche aufgescheucht. Mit Preissenkungen oder Werbung machen Amazon Instant Video, Maxdome, Sky Snap und Watchever vermehrt auf sich aufmerksam. Alle Dienste leiden aber an rechtlichen Beschränkungen, und das Angebot ist überall unterschiedlich.
    Von Nico Ernst

    29.09.2014431 Kommentare
  2. JDownloader2: Downloadfunktion für Streaming in Deutschland verboten

    JDownloader2 : Downloadfunktion für Streaming in Deutschland verboten

    Das Landgericht Hamburg hat die Downloadfunktion für geschützte Streams in JDownloader2 verboten. Bei Herstellung, Verbreitung und Besitz zu gewerblichen Zwecken droht ein Ordnungsgeld von 250.000 Euro. Es geht bei der Klage um Inhalte auf einer Plattform von ProSiebenSat.1.

    19.06.2013367 Kommentare
  3. CDU erwägt Youtube-Registrierung mit Personalausweisnummer

    Die nordrhein-westfälische CDU könnte auf ihrem Landesparteitag am 9. Mai 2009 eine gesetzliche Registrierung für die Videoplattformen Youtube und Myvideo einfordern. Um die Verbreitung von Gewaltvideos zu verhindern, soll jeder Nutzer seine Anschrift und Personalausweisnummer eingeben müssen.

    20.04.2009327 Kommentare
  4. NPD-Blog.info: Facebook löscht antifaschistische Seite (Update)

    11.10.2010268 Kommentare
  5. Gema-Streit: Musikindustrie antwortet mit eigenen Youtube-Sperrtafeln

    28.01.2013226 Kommentare
  6. OLG München: Urheberrecht "kompliziert und unübersichtlich"

    29.12.2008188 Kommentare
  7. Medienrecht: "Streaming ist keine Urheberrechtsverletzung"

    19.12.2013167 Kommentare
  8. Streaming: Youtube bedroht Indie-Musiklabels mit Sperrung

    03.06.2014129 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #