Abo
  • Services:

Neuer Investor für Video-Community Sevenload

Strategisches Investment soll Sevenload Werbefläche verschaffen

Auch die deutsche Video-Community Sevenload kann sich über einen strategischen Investor freuen: Die Beteiligungsgesellschaft von Außenwerbe-Unternehmer Dirk Ströer steigt bei Sevenload ein, meldet die Financial Times Deutschland. Sevenload begrüßt in seinem Blog Dirk Ströer im Team.

Artikel veröffentlicht am ,

Ströer ist einer der Inhaber der Ströer AG, die auf die Vermarktung von Außenwerbeflächen und Plakatwänden spezialisiert ist. Durch den Einstieg sollen Sevenload die rund 220.000 Werbeflächen des Unternehmens offen stehen.

Stellenmarkt
  1. matrix technology AG, München
  2. Holl Flachdachbau GmbH & Co. KG Isolierungen, Fellbach bei Stuttgart

Ähnlich wie das US-Vorbild YouTube oder MyVideo hier zu Lande bietet Sevenload die Möglichkeit, Videos über die Plattform zum Download anzubieten und auch in die eigene Webseite einzubinden. Dabei beschränkt sich Sevenload aber nicht auf Videos, die Plattform kann auch für Bilder genutzt werden, ähnlich wie Flickr.

Nur fünf Monate nach dem Start der Plattform im April 2006 verzeichnet Sevenload nach eigenen Angaben täglich mehr als 1,2 Millionen Abrufe von Bildern, Fotos, Clips und Videos. Rund eine Million Besucher habe die Site pro Woche, bei rund 25.000 Mitgliedern, so das Unternehmen.

Weiteres Geld will Sevenload im Rahmen einer weiteren Finanzierungsrunde von Risikokapitalgebern einsammeln, berichtet die Financial Times Deutschland.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

netzrot 06. Nov 2006

ist zwar offtopic... aber nur mal so..da du ja die Qualität ansprichst.. schon mal bei...


Folgen Sie uns
       


Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht

Coup lädt bis zu 154 Akkus in Berlin an einer automatischen Ladestation für 1.000 Elektroroller auf.

Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht Video aufrufen
Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

    •  /