• IT-Karriere:
  • Services:

Myvideo, Clipfish, Tape.tv: Gema einigt sich mit Youtubes Konkurrenten

Die Gema hat sich im Tarifstreit um die Nutzung von Musik in Webvideos mit dem VPRT geeinigt, der Angebote wie Myvideo, Clipfish, Tape.tv und Putpat vertritt. Dessen Mitglieder erhalten einen Rabatt von 20 Prozent auf die Gema-Tarife.

Artikel veröffentlicht am ,
Gema-Chef Harald Heker
Gema-Chef Harald Heker (Bild: Gema)

Auf Youtube heißt es weiterhin: "Dieses Video ist in deinem Land nicht verfügbar", denn Gema und Google können sich nicht auf einen Tarif für die Nutzung von Musik in Webvideos verständigen. Youtube-Konkurrenten wie Myvideo, Clipfish, Tape.tv und Putpat haben sich nun hingegen mit der Gema geeinigt. Die Verhandlungen führte der Verband Privater Rundfunk und Telemedien (VPRT).

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. AKKA, Neu-Ulm

So erhalten VPRT-Mitglieder einen Rabatt von 20 Prozent auf die Gema-Tarife und melden im Gegenzug die erfolgten Videoabrufe. Sie verpflichten sich zudem, "geeignete Technologien" einzusetzen, um Musik in User Generated Content zu erkennen. Die Einigung gilt rückwirkend zum 1. Januar 2013.

Der Gema-Tarif sieht vor, dass Anbieter 10,25 Prozent ihrer Einnahmen an die Gema abführen, die die Urheberrechte von rund 65.000 Komponisten, Textautoren und Musikverlegern vertritt. Unabhängig von den Einnahmen wird allerdings eine Mindestvergütung fällig, die je nach Interaktivitätsgrad zwischen 0,025 und 0,375 Cent pro Abruf beträgt.

Diese Mindestvergütung ist der große Streitpunkt zwischen Google und Gema, da die Zahlungen auch dann anfallen, wenn zum Beispiel mangels Werbung keine Einnahmen mit einem Videoabruf erzielt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. iRobot Roomba Saugroboter für 271,97€, LG OLED65B9DLA für 1.656,19€, Apple AirPods Pro...
  2. 183,99€ (inkl. 10€ Direktabzug)
  3. (u. a. Bee Simulator für 21€, Train Fever für 2,50€, Hard West Collector's Edition für 2...
  4. (u. a. Playmobil The Movie Porsche Mission E für 38,99€, Dreamworks Dragons Todbringer für 15...

ploedman 17. Dez 2013

dreien die in der Überschrift aufgelistet sind, hab ich dieses Jahr, nicht einmal...

neocron 17. Dez 2013

hat niemand mit irgend einer Silbe erwaehnt, aber ich nehme mal an diese Art der...

AllDayPiano 17. Dez 2013

Na dann bin ich froh, dass mein Gedächtnis zumindest noch einen Tag Kapazität besitzt...


Folgen Sie uns
       


Huawei Mate Xs im Test

Das Mate Xs von Huawei ist ein Smartphone mit faltbarem Display - und für uns das erste, das vom Design her alltagstauglich ist. Das dürfte allerdings zu Lasten der Widerstandsfähigkeit gehen.

Huawei Mate Xs im Test Video aufrufen
Telekom, Vodafone: Wenn LTE schneller als 5G ist
Telekom, Vodafone
Wenn LTE schneller als 5G ist

Dynamic Spectrum Sharing erlaubt 5G und LTE in alten Frequenzbereichen von 3G und DVB-T. Doch wenn man hier nur LTE einsetzen würde, wäre die Datenrate höher.
Ein Bericht von Achim Sawall

  1. Telekom Große Nachfrage nach Campusnetzen bei der Industrie
  2. Redbox Vodafone stellt komplettes 5G-Netz in einer Box vor
  3. 5G N1 Telekom erweitert massiv das 5G-Netz mit Telefónica-Spektrum

Jobporträt IT-Produktmanager: Der Alleversteher
Jobporträt IT-Produktmanager
Der Alleversteher

Ein IT-Produktmanager ist vor allem Dolmetscher - zwischen Marketing, IT und anderen. Dabei muss er scheinbar unmöglich vereinbare Interessen zusammenbringen.
Von Peter Ilg

  1. Coronakrise Die goldenen Jahre für IT-Spezialisten sind erstmal vorbei
  2. Coronakrise Welche Hilfen IT-Freelancer bekommen
  3. IT-Chefs aus Indien Mehr als nur ein Klischee

Schule: Hard- und Software allein macht keinen digitalen Unterricht
Schule
Hard- und Software allein macht keinen digitalen Unterricht

WLAN in allen Klassenzimmern reicht nicht, der ganze Unterricht an Schulen muss sich ändern. An den Problemen dabei sind nicht in erster Linie die Lehrkräfte schuld.
Ein IMHO von Gerd Mischler

  1. Kipping Linken-Chefin fordert Schul-Laptops mit SIM für alle Schüler
  2. Datenschutz Unberechtigte Accounts in Schul-Cloud
  3. Homeschooling-Report Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen

    •  /